Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule oder Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ShiningStar, 20 Dezember 2002.

  1. ShiningStar
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    was würdet ihr sagen geht vor bzw eher vor?! Schule oder Freund/Beziehung?!
     
    #1
    ShiningStar, 20 Dezember 2002
  2. klusoxx
    Gast
    0
    für mich ganz ehrlich Beziehung :grin: auch wenns vielleicht naiv und bisschen dumm auf dauer ist
     
    #2
    klusoxx, 20 Dezember 2002
  3. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Kommt auf die Situation an, aber eigentlich würde ich locker in Kauf nehmen mal ein Jährchen in der Schule zu wiederholen, anstatt meine Freundin zu verlieren.
     
    #3
    rincewind, 20 Dezember 2002
  4. Daimion
    Gast
    0
    Also wenn ich richtig verschossen bin is Schule einfach nur noch nebensache, kann mich da dann eh nimma konzentrieren und daher ist mir die Schule dann so ziemlich egal. Also würd jetzt ganz klar Beziehung sagen.
    LG Daimion
     
    #4
    Daimion, 20 Dezember 2002
  5. DecoyS.Frost
    0
    Schule hat Vorrang

    Schule ist etwas fürs Leben ... du musst mit der Ausbildung einen Job finden mit dem du dein ganzes Leben lang glücklich bist.

    Die Beziehung kann aber schon bald mal vorbei sein ... muss natürlich nicht, aber kann ...

    ... soll nicht heißen, dass ich meine freundin nicht mehr liebe, als sonst irgendwer hier herinnen seinen Partner ... aber ich denke mal die Schule ist vorrangig. Zumindest noch in den nächsten beiden Jahren (gehe 4. Klasse HTL und mach nächstes Jahr Matura / Abitur).
     
    #5
    DecoyS.Frost, 20 Dezember 2002
  6. Watteseelchen
    0
    Ich schließe mich DecoyS.Frost an, aber
    man muss ja nicht sagen, nur dass eine oder das andere!
    Aber wenn etwas ist, muss der Freund eben mal ein Wochenende alleine was unternehmen, wenn man für eine wichtige Prüfung lernen muss!
    Ist echt wichtig, jetzt baut man sich alles für die Zukubft auf!
     
    #6
    Watteseelchen, 20 Dezember 2002
  7. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    naja Vernunft sagt Schule Herz sagt Beziehung....

    Ich meinerseits sag auch Beziehung auch aus Vernunft heraus weil ich momentan eh nie lernen kann... da ich es entweder kann oder nie lerne. Sagt nicht das man ALLES lernen kann, dass weiss ich auch aber es gibt sachen die leigen einem einfach nicht und man schlägt sich halt mit 3ern durch
     
    #7
    DerKeks, 20 Dezember 2002
  8. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Warum nimmst du nicht beides? Versuch doch einfach den Tag so zu gestalten dass du lernen kannst und gleichzeitig Zeit für deinen Freund findest. Ich denke dass das leicht funktionieren kann.
     
    #8
    Schnuckl20, 20 Dezember 2002
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Schule sollte vorgehen - aber hab früher auch gedacht, dass Beziehung wichtiger ist... Aber ne Beziehung hat man wenn man so jung is höchstens n Jahr (wenn man Glück hat) und mit nem schlechten Abschluss muss man sein lebenlang rumlaufen :frown:
    Hab übern halbes Jahr lang (10. Klasse war das) nix gemacht für die Schule, blau gemacht und so -tja, das lies sich nich mehr ausbügeln und jetzt hab ich die schlechten Noten aufm Zeugnis... Und meine Freundin von damals hab ich nich mehr....
     
    #9
    kaninchen, 20 Dezember 2002
  10. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Die Beziehung ist wichtiger!!!
    Allerdings nur wenns was ganz ernstes ist und man gute Aussichten auf eine lange Zukunft hat
     
    #10
    Sabrina, 20 Dezember 2002
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Schule ist eindeutig wichtiger (obwohl ich selbst es net mal so handhab, aber naja)!
    Eine Beziehung kann von heute auf morgen zerbrechen und dann hat man den Salat, für die Schule muss man lernen, weil es ja für die Zukunft ist und entscheidet über das weitere Leben (wenn man was draus macht).
     
    #11
    Mieze, 20 Dezember 2002
  12. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke das kann sich verändern:
    Wenn es vielleicht mal krieselt oder man gerade super glücklich ist,dann ist einem irgendwie die Beziehung wichtiger.

    Also bei mir ist es so,dass bei mir und meinem Freund das lernen Vorrang hat,wir uns dann also auch mal nicht treffen,weil wir was tun müssen oder so,denn heutzutage geht es um alles,wenn man da nicht mitzieht und lernt,dann hat man es für den Rest des Lebens verbockt.
    Und ich denke,man kann alles unter einen Hut kriegen,lernen wenn Klausuren etc. sind und wann anders halt wieder den Freund treffen,kann man sich doch alles einteilen :smile:
     
    #12
    ~VaDa~, 20 Dezember 2002
  13. Kess
    Gast
    0
    Wenn ich mich jetzt entscheiden müsste Beziehung. Finde aber es kommt auf die Situation an (z. B. wie die Beziehung läuft, ob wichtige Prüfungen anstehen)!
     
    #13
    Kess, 20 Dezember 2002
  14. loona
    Gast
    0
    Hey und so!

    Naja, eigentlich sollte trotzdem die schule im vordergrund stehen, aber wenn man so sehr verliebt ist, dann lässt man sie schonmal etwas schleifen. (sollte man allerdings net tun).
    Also mein schatz nimmt mir in der hinsicht die entscheidung locker ab. schwänzen gibts für ihn nicht, er ist der jenige der dafür sorgt das ich zur schule gehe selbst wenns stress gibt.
    wenn meinem freund das egal wäre, dann würde ich mal denken das ich/meine zukunft für ihn nebensache ist!
    von daher schule....
    cya!
     
    #14
    loona, 20 Dezember 2002
  15. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    beides ist wichtig. den goldenen mittelweg muss man finden, was zugegebenermassen nicht einfach ist.
     
    #15
    Lord Hypnos, 20 Dezember 2002
  16. huhu
    Gast
    0
    SCHULE!! sehr naiv und kurzsichtig wer anderes denkt. Das problem ist halt, das man in dem Alter keine wirkliche ahnung vom leben hat und sich erst jahre später dafür in den ar... beißen könnte.


    in diesem sinne lernen,lernen,lernen....
     
    #16
    huhu, 21 Dezember 2002
  17. bluesky
    bluesky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    Single
    Hi!

    Also ich bin jetzt 10. Klasse (Gymnasium- hab also noch 3 Jährchen vor mir) und als ich vor nem halben Jahr noch richitg glücklich mit meiner (Ex-)Freundin war, da haben wir das eigtl ganz gut unter einen Hut bekommen.
    D.h. wenn wichtige Klausuren anstanden, dann ging die Schule eindeutig vor und wir könnten und höchstens Abends mal noch kurz sehen (waren ja nur 3,5km weg).
    Ansonsten wurde die Schule auch gern mal schleifen gelassen, also dass man mal die HAs net gemacht hat oder so .. das wird wohl jeder noch verkraften können.
    Sie hatte da auch eher den Drang dazu blau zu machen oder nicht zu lernen, aber das hatte ich ihr auch ziemlich schnell ausgetrieben, weil ich es nicht ok finde.

    Also ich bin der Meinung, dass man den richtigen Mittelweg finden muss. Im Zweifelsfall für die Schule, aber wenn man die Freundin ein paar Tage schon nichtmehr gesehn hat, dann für die Beziehung.
    Hach ihr seht... ich kann mich nicht entscheiden :grin: :clown:
     
    #17
    bluesky, 21 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schule Freund
GalactizZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2016
7 Antworten
P!NK
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2003
11 Antworten
Test