Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule - total asozial

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Linguist, 9 Januar 2008.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Seit drei Tagen läuft die Schule nun wieder und heute bin ich ziemlich "angeeckt". In meinem Kunstkurs gibt es 2-3 Mädels die nicht die hübschesten sind und deshalb ziemlich blöde vom "Klassenclown" angemacht werden. Ich finde das Verhalten einfach total assozial.
    Da habe ich noch meine Klappe gehalten und bin nicht dazwischen gegangen. Zwar habe ich ihm mal meine Meinung gesagt, aber mehr in einem freundlichen Ton, da ich öfters mal was mit ihm in meiner Freizeit zutun habe. Die nächste Situation: Wir warten in der 9ten auf vor dem Klassenraum auf den Lehrer u. um die Uhrzeit machen schon die Reinigungskräfte sauber. Was macht der Typ? Wirft eine Plastikflasche auf den Boden und schreit laut "Kannste aufwischen". Alle haben gelacht, aber mir ist da der Kragen geplatzt. Liegt vllt. auch daran das meine Mutter auch andere Leute's Dreck wegmacht. Hab ihn halt relativ forsch angemacht, das er ja keine Ahnung hätte und das sie sich das sicher nicht aussuchen kann. Wenn sie die Wahl hätte, würde sie bestimmt lieber einen besser bezahlten Job verrichten, als die Klassenräume aufzuräumen und sauber zumachen. War natürlich klar das er darauf keine ordentliche Antwort wusste, stattdessen wurde ich von der versammelten Meute schief angeguckt. So nach dem Motto: "Was ist das für ein Freak?". Ich hasse so Situationen, die passieren mir andauernd. Der Typ ist der größte Assi und erniedrigt andere wo er nur kann. Ich weiß das das nicht richtig ist und ich will einfach die Courage besitzen ihm meine Meinung zusagen. Wieso tu ich das nicht jedes mal, fragt ihr euch jetzt. Ich habe keine Angst vor ihm, ich habe Angst der Buh-Mann zusein, der unbeliebte Freak der sich gegen die "Meute" richtet, der Außenseiter der nicht in die gleiche Bresche springt. Und das ist am Ende auch so. Ich war selber früher ein Außenseiter, ich weiß wie sich das anfühlt. Nun hat sich das komplett geändert... Ich mag einfach durch so Aktionen nicht wieder in diese unbeliebte Rollte gedrängt werden. Ich hoffe das ist irgendwie nachvollziehbar.
     
    #1
    Linguist, 9 Januar 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 9 Januar 2008
  3. Berufspenner
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was soll man dazu sagen. Eigentlich kann ich dir nur raten, dich weiter so zu verhalten. Wenn es dich stört, wenn dieser Typ über andere herzieht und sie erniedrigt, dann tu weiterhin was dagegen. Jeder einzelne, der bei so etwas seinen Mund hält, ist einer zu viel. Wenn es dir aber unangenehm ist vor der ganzen Klasse, dann kann ich das gut verstehen. Kinder sind ja bekanntlich sehr grausam. Nimm ihn dir zur Not mal unter vier Augen zur Brust. Wenn er mal seine Grenzen gezeigt bekommt, dann kommt er vielleicht irgendwann zur Vernunft und ändert sein Verhalten. Grade, wenn es ihm kein Erwachsener sondern jemand aus seinen "Reihen" zu verstehen gibt. Versuch es aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger. Dafür wird er sicher so gar nicht empfänglich sein.

    Und mach dir keine Sorgen, dass du ausgegrenzt werden könntest. Ich kenne ähnliche Fälle und die endeten damit, dass die mit dem größten Selbstbewusstsein und größten Courage ganz und gar nicht im Abseits gelandet sind. Ganz im Gegenteil.
     
    #3
    Berufspenner, 9 Januar 2008
  4. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Letztendlich besteht deine Sorge also darin, dass du Angst hast dich unbeliebt zu machen, weil du der einzige bist, der sich gegen den "Klassenclown" zu richten.

    Ich schätze ma, dieser "Klassenclown" ist dann auch sehr beliebt.

    Ist es in deinen Kursen denn echt so, dass sich alle an einer oder zwei beliebten Personen orientieren?

    Auf Grund deines Alters, geh ich mal davon aus, dass du genauso wie ich in der 11 (oder eine drunter oder drüber) sein müsstest.

    Wenn du mir diese Situation jetzt geschildert hättest als jemand aus der 8. Klasse, würde ich das noch auf das junge Alter schieben.....
    Wobei ich zugeben muss, dass sich bei uns auch schon mal einige über Putzfrauen lustig gemacht haben.

    Letztendlich hast du dich wohl mal gegen den Mainstream gerichtet. In den meisten Fällen macht man sich damit nicht beliebt - das stimmt.
    Aber wenn du selber kein Außenseiter bist und für Ernst genommen wirst, kann ich mir nicht vorstellen, dass du dich damit wirklich ausgrenzt.
    Letztendlich habe ich die Erfahrung gemacht, ist es immer wichtig authentisch zu sein und zu dem zu stehen was man sagt.

    Du hast auf jeden Fall das Richtige getan. Dem Typen zuzusehen, wie er sich über Putzfrauen lustig macht.... und dabei die ganze Zeit den Hintergedanken zu haben, dass deine Mutter auch so einen Beruf ausübt....da kämest du dir auch nicht gut bei vor.

    Wenn ich mir das mal so für mich vorstelle. Ich denke nicht, dass ich mich direkt unbeliebt damit mache, nur weil ich mich mal gegen meine Mitschüler stelle.
    Zudem halte ich das Verhalten deines gesamten Kurses für ziemlich unreif....
    Ich bin selber nicht der vernünftigste im Unterricht, mache auch mal nen Spaß und viele halten mich trotz meiner relativ guten Noten für durchgedreht.
    Aber sich über Menschen lustig zu machen auf Grund eines bestimmten Berufes - das ist nicht nur unvernünftig, sondern asozial, unreif und lächerlich.
     
    #4
    Dickes P, 9 Januar 2008
  5. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ***********
     
    #5
    User 24257, 9 Januar 2008
  6. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
    #6
    C++, 9 Januar 2008
  7. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ich gebe den Ton sicher nicht an, bin eher der unaufällige, ruhige Typ. Gerade in dem Kurs ist es halt heftig, da schart er alle seine Kumpels um sich und fühlt sich extrem stark. Ich bin so selbstbewusst das ich mich traue ihm das ins Gesicht zusagen, das ist nicht das Problem. Ich ärgere mich einfach über mich selber, da mir couragiertes Verhalten wichtig ist, aber ich will am Ende nicht der sein der fertig gemacht wird, weil er mal dagegen anredet.

    2 1/2 Jahre, bis zum Abi.
     
    #7
    Linguist, 9 Januar 2008
  8. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Bei dir scheint es wohl echt der Fall zu sein, dass sich so einige Menschen auf einen Typen konzentrieren.

    Das ist in meinem Fall anders. Da haben irgendwie alle etwas miteinander zu tun und vorallem orientiert sich da keiner an einer einzigen Person.

    Klar, auch bei uns gibt es ruhige (zu denen ich zugegeben nicht gehöre) und lautere, beliebtere und nicht so beliebte, und so weiter.

    Aber sich ganz alleine gegen jemanden zu stellen, der sozusagen die breite Masse hinter sich hat.
    Ich kann mir vorstellen, dass man da so Befürchtungen hat.

    Gibt es denn keinen, der dich soszuagen untersützt in solchen Situationen? Alleine steht man leider immer recht schwach gegen ne Masse da, egal ob man im Recht ist oder nicht.
     
    #8
    Dickes P, 9 Januar 2008
  9. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also, wenn deine Mitschüler auch nur einigermaßen Grips haben, werden sie dich nicht ausgrenzen, nur weil du dem Klassenclown mal aufzeigst, wie bescheuert er eigentlich ist! Und wie schon gesagt wurde- wenn sie dich wegen deiner Courage ausgrenzen, willst du wirklich mit solchen Menschen befreundet sein?

    Ich war in der Schule auch immer mehr der Aussenseitertyp- war zwar nicht immer lustig, hat mich aber glücklicher gemacht, als mich an etwas anzupassen, was ich nicht sein will. Ich hab mir halt dann meinen Freundeskreis außerhalb der Schule gesucht und war auch glücklich. Jetzt im Studium hat sich das völlig geändert- ich bin immer noch so wie ichs früher war- nur hab ich jetzt Leute um mich, die auch so sind :grin: ! Freunde kann man sich gottseidank aussuchen- und besser ein paar Freunde, die einen so akzeptieren wie man ist, als viele die einen nur so mögen, wenn man so ist, wie sie selbst!

    Lg
     
    #9
    Moonlightflower, 9 Januar 2008
  10. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Es geht mir nicht um Aktzeptanz oder Freundschaft, darauf kann ich verzichten. Ich will nur in Ruhe gelassen werden und nicht wegen meinem Verhalten ausgegerenzt werden. Ob jemand die gleichen Gedanken hatte wie ich, kann ich nicht sagen. Als Außenstehender ist es immer leicht über sowas zulachen, Papa fährt ja mit fettem Benz vor. Wir sind ca. 15 Leute in dem Kurs, davon 10 Jungs und die sind alle auf der Seite von ihm. Dann gibts noch ein paar Mädels, die finden das Verhalten bestimmt auch richtig scheiße. Nur wenn mich da niemand unterstützt und Courage sich nur im Kopf abspielt, bringt mir das ja nix und ich steh alleine da.
     
    #10
    Linguist, 9 Januar 2008
  11. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Dem hab ich nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, dass ich stark glaube, dass es in der Klassengemeinschaft noch andere gibt, die so denken wie du, aber eben nicht deine Courage besitzen, sich zu äußern, und die du durch dein vorbildliches Verhalten hoffentlich "aktivieren" kannst.
     
    #11
    User 67771, 9 Januar 2008
  12. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    ich finds sogar sehr nachvollziehbar und auf jeden Fall auch sehr mutig von dir das du dem "Assi" die Meinung geigst. Ich behaupte einfach mal das machen nicht viele.

    Klar läufst du so Gefahr wieder in eine Opferrolle zu fallen, weil du halt derjenige bist der sich querstellt. Aber ich glaube 99% deiner Klasse wären auf deiner Seite, nur trauen sie sich halt eben nicht "aufzumucken", aus den Gründen die du nanntest. Is halt echt schwierig.

    Weiß auch nicht so recht was ich dir jetzt raten könnte...

    Aber auf jeden Fall n1 das du die Courage hast des zu sagen! :jaa:
     
    #12
    jonny´G, 9 Januar 2008
  13. Phoe-Nix
    Phoe-Nix (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hau ihm aufs Maul! Sorry aber das würde ich glaub ich machen. Ist vielleicht nicht die ,,sauberste" Aktion, hilft aber denk ich.

    mfg Leon
     
    #13
    Phoe-Nix, 9 Januar 2008
  14. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    ohha, ein ganz harter.

    Nur das er dann vermuuuutlich ein Problem hat. Der Typ schlägt spätestens am nächsten Tag zurück, oder dem sein Homies tuns (falls es keine Pfeifen sind, sprich mehr Schein als sein).

    Nene, lass das mal mit dem aufs Maul hauen. Was würde es ihm bringen? Wenn er das machen würde, hätte er die Opferrolle für den Rest seiner Schulzeit abonniert, abgesehen vllt. sogar von einer Anzeige wegen Körperverletzung.

    Nur weil es bei dir funktioniert Phoe-Nix, muss es bei dem nicht so sein :tongue: :zwinker:
     
    #14
    jonny´G, 9 Januar 2008
  15. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Das ist ganz sicher keine Option.:rolleyes:
     
    #15
    User 67771, 9 Januar 2008
  16. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Bin nicht so der Typ der seine Interessen mit Gewalt durchsetzt. Außerdem würde ich gerne mein Abi auf der Schule machen und das kann ich mir mit einer Anzeige abschminken.
     
    #16
    Linguist, 9 Januar 2008
  17. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    jopp, so sollte es auch sein.

    Ma im Ernst Phoenix, haust du jedem gleich aufs Fressbrett?
     
    #17
    jonny´G, 9 Januar 2008
  18. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich würde weiter machen, wie bisher!
    Weiter die eigene Meinung sagen.
    Am besten kommen natürlich schlagfertige, zynische Kommentare an und nicht der erhobene Zeigefinger... aber auf so gute Kommentare kommt man meistens viel zu spät :grin:

    Auf den Respekt von Leuten, die dich nur respektieren, weil du deinen Mund hältst, kannst du gut verzichten!
    Ich war in der Schule nie sonderlich beliebt (OK... in der 12. und 13. wurde es besser), sondern galt eher als "intelligenter, etwas abgehobener Freak".
    Mit ein paar wirklichen Freunden, auf die ich mich verlassen konnte, hat mir das aber überhaupt nichts ausgemacht.

    Inzwischen studiere ich und habe unter meinen Komilitonen sehr viele Gleichgesinnte gefunden, weil ich halt auch was für "intelligente, abgehobene Freaks" studiere :grin: - Es kann also nur besser werden... :zwinker:
     
    #18
    User 44981, 9 Januar 2008
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 9 Januar 2008
  20. Phoe-Nix
    Phoe-Nix (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hihi lol xD nein ich bin kein ganz harter. Glaub mal :zwinker: weis nicht wie das bei ihm an der Schule ist, und auch nicht wie seine Freunde sind etc. aber wenn ich mir so überlege...mit den Leuten an meiner Schule könntest du nicht reden.
    Hat nix mit:,, Ich bin voll hart und komme aus dem Ghetto" oder so zutun. Währe nur das einzige was bei mir an der Schule helfen würde, da sonst keiner zuhört

    mfg Leon
     
    #20
    Phoe-Nix, 10 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schule total asozial
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
Mirella
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
70 Antworten
mona0309
Kummerkasten Forum
13 Januar 2007
1 Antworten