Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule vorbei. keine Chance mehr?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SweetBoy1988, 24 Februar 2006.

  1. SweetBoy1988
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Hallo Forumuser,

    zunächst ma die Vorgeschichte:

    Ich war als Kind sehr wissbegierig und hatte richtig Spass daran neues zu lernen. Auf jeden Fall; Nach der Grundschule wurde ich aus mir unerfindlichen Gründen auf ne
    Regionalschule(Mischung aus Haupt und Realschule) geschickt.
    dort gings ganz gut los, ich war in Deutsch, Mathe und Englisch
    im R-Kurs (so ne Art Leistungskurs)

    Bis dahin sah's noch ganz gut aus.

    Aber ab 7. Schuljahr sahs plötzlich ganz anders aus.
    Ich hatte nur noch so abgef***te (sorry für den Ausdruck)
    Hauptschullehrer. Ich hatt da halt kein Bock mehr. Hatte ohne zu lernen noch nen Notendurchschnitt von 3,2
    Fazit: Hauptschulabschluss.:flennen:

    Ich hab zwar direkt ne gute Lehrstelle gefunden, hab aber trotzdem das Gefühl das ich noch schulisch was machen muss.
    Abi muss einfach sein. Ich mein: Ich bin 17 das kann's doch nich gewesen sein. Abendschule is nix.

    Hat jemand ne Idee?! Danke schonma!
     
    #1
    SweetBoy1988, 24 Februar 2006
  2. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Am Berufskolleg z.B. gibt es diverse Möglichkeiten. Mein Freund macht (nach seiner Ausbildung) sein Fachabitur nach, da gibt es aber auch Möglichkeiten, erstmal den Realschulabschluss nachzuholen.
    Welches Bundesland bist du denn? Ich glaube, das unterscheidet sich auch noch je nachdem
     
    #2
    Félin, 24 Februar 2006
  3. Ja ich würde nun auch sagen dann Berufsschule,da gibt es ja dann mehrere möglichkeiten^^
     
    #3
    Durcheinander79, 24 Februar 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Da du ja den Hauptschulabschluss hast, würde ich an deine Stelle jetzt erst einmal die Mittlere Reife nachholen, das kannst du auf der Berufsschule machen..wenn du diese dann geschafft hast, kannst du dir immernoch über das Abi Gedanken machen, ich denke es wird schon nicth einfach für dich, da du ja en 3,2 er Hauptschulabschluss hast aber wenn du dich anstrengst, ist das auch zu schaffen!
     
    #4
    User 37284, 24 Februar 2006
  5. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Ich hab mal eine blöde Zwischenfrage:
    Er macht doch nun eine Lehre,also macht er doch auch gleichzeitig Berufsschule.Bekommt man da nicht nach Abschluss der Lehre sowieso die mittlere Reife zugesprochen?
    Ich weiss,dass es bei mir so war,aber ich weiss nicht,ob das überall so gilt.
     
    #5
    Canis lupus, 24 Februar 2006
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Nein, da bekommt man nicht einfach die mittlere Reife, da müsste er nach der Lehre schon noch ein Jahr in der Berufsschule dranhängen. Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie sich das nennt..
     
    #6
    User 37284, 24 Februar 2006
  7. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Was macht er denn für eine Lehre?
    Ich wusste garnicht,dass es Ausbildungen ohne Berufsschule gibt,zumindest nicht im handwerklich/industriellen Bereich.
     
    #7
    Canis lupus, 24 Februar 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Berufsschule ist immer dabei, aber nicht die mittlere Reife! Man hat in jedem Beruf einen schulischen Bereich aber dieser ist genau auf den Beruf zurecht geschnitten und hat nichts mit einem höheren Abschluss zu tun.
     
    #8
    User 37284, 24 Februar 2006
  9. Misa
    Misa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    weiss ja nicht was du lernst aber...
    ich mache gerade meine ausbildung zum landwirt--->
    danch habe ich vor den landwirtschafts-techniker zu machen und kann in dem studium gleich mein abi nachholen--->
    bringt mir habe dann ne ausbildung der mittleren leitungsebene und mein abi
    ... wenn ich mein abi nach der lehre in der schule machen würde würd ich 3 jahre brauchen und mit dem technicker auch nur das ich halt noch mich in meinem beruf weiterbilde

    am besten man informiert sich an den entsprechenden schulen die sagen dir was du zusätzlich machen kannst und was du mit dem abschluss machen kannst.
     
    #9
    Misa, 24 Februar 2006
  10. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Jo,stimmt.Ich hab mich gerad mal ein wenig schlau gemacht und gelesen,dass eine Berufsausbildung nur unter bestimmten Voraussetzungen zur mittleren Reife führen können.Es hängt zum z.B. von den Fächern und dem Notendurchschnitt ab.
     
    #10
    Canis lupus, 24 Februar 2006
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich mal eben auf der HP der Berufsschule hier schlau gemacht und dort steht, dass man die Möglichkeit hat, die Berufsfachschule I und anschließend die Berufsfachschule II zu machen und damit hätte man dann seine Mittlere Reife.

    Mich hat es allerdings gewundert, dass man dafür 2 Jahre benötigt, normalerweise müsste das auch in einem Jahr gehen..
     
    #11
    User 37284, 24 Februar 2006
  12. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    Ich würde dir raten neben deiner Lehre das Berufskolleg zu machen und so den Fachhochschulabluss nachzumachen. Damit stehen dir dann an einer FH alle Tore offen.
     
    #12
    markus-x, 24 Februar 2006
  13. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Geht das so einfach ohne die mittlere Reife?
     
    #13
    User 37284, 24 Februar 2006
  14. SweetBoy1988
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    Single
    Erstma Danke für die Posts

    Also: ich mach Kaufmann im Einzelhandel. fachrichtung Telekomunikation. Ich ver kauf also Handys:zwinker:

    Ich besuch die Berufasschule. Wenn ich da am Endes der 2 oder 3 jahre nen Durchschnitt unter 3 hab, is der Realschulabschluss quasi in meiner Tasche. Könnte also auch aufs Gymi.

    Ich war auf ner Berufsfachschule. Allerdings Wirtschaft. bei mir solls eigentlich Richtung Medien gehn.
    Allerdings: Viele die ins 2. jehr gekommen sind schaffen den Abschluss nicht. Haben also 2 jhre verschwendet.

    Ma so ne Frage nebenbei: Kann man zu alt fürs Gymnasium sein?

    Noch ma zur Info ich bin 17
     
    #14
    SweetBoy1988, 24 Februar 2006
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ne, man kann dafür nicht zu alt sein!
    Ich spreche da aus Erfahrung, ich war auf der Realschule, habe dann eine Ausbildung gemacht und nun bin ich gerade auf der Berufsoberschule und mache mein Abi! (Wäre auch ne Möglichkeit für dich, wenn du mit der Ausbildung fertig bist) und eine Klassenkameradin von mir ist 46 Jahre alt :zwinker:
     
    #15
    User 37284, 24 Februar 2006
  16. Chandler
    Chandler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Mach doch erstma deinen Realschulabschluss nach und geh dann entweder auf die Fachoberschule, oder mach den Test fürs Gym aber dafür musst du richtig pauken.

    Grüße
    Chandler
     
    #16
    Chandler, 25 Februar 2006
  17. Potti
    Potti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    X
     
    #17
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2012
    Potti, 25 Februar 2006
  18. miss_undercover
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich

    ja genau so ist es, bei meinem bruder zumindest, der hätte wenn er in seinen prüfungen(die man ja hat während der ausbildung) einen notenschnitt von 2,5 dann hätte er automatisch die mittlere reife bekommen. Er hat auch nahc der Hauptschule eine Ausbildung angefangen! aber sonst würd ich es mal auch so Berufsschule oder so versuchen :tongue:
     
    #18
    miss_undercover, 25 Februar 2006
  19. Lukas16rlp
    Lukas16rlp (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    nach der Ausbildung noch Abi machen? ich stell mir das verdammt schwer vor

    ich war auch auf einer Regionalen Schule und hab nen 2er Abschluss 10. gemacht und danach aufs Gymi. Es ist jetzt schon verdammt schwer weil einem tausend sachen fehlen bzw einem nie beigebracht wurden auf ner Realschule, geschweige denn in der Hauptschule und dann noch vorher Ausbildung machen und danach erst Abi? Das bedeuted ne Menge arbeit, und nebenbei lernen, auch während deiner Ausbildung damit du nicht alles vergisst was du gelernt hast

    viel erfolg dabei
     
    #19
    Lukas16rlp, 25 Februar 2006
  20. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das stimmt nicht ganz, man hat noch viel mehr Möglichkeiten als Abendschule, nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung kann man in einem Jahr das Fachabi und in 2 Jahren das normale Abi machen, so spart man sich sogar ein Jahr, im Gegensatz dazu, wenn man aufs normale Gymnasium geht, was übrigens nach ner Ausbildung auch noch möglich ist :zwinker:
     
    #20
    User 37284, 25 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schule vorbei keine
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
leila92
Kummerkasten Forum
18 Juni 2012
29 Antworten
bastilein
Kummerkasten Forum
7 Juli 2007
11 Antworten