Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ron15, 24 Oktober 2007.

  1. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    ich bin dieses Jahr von der Realschule in die 11. Klasse gewechselt und habe gerade ein Motivationstief, am liebsten würde ich alles hinwerfen. Dieses tägliche lernen, man hat für kaum anderes Zeit. Man setzt sich 4 Stunden hin um Englisch (LK) HAs zu machen und hat dann trotzdem 33 Fehler drin.

    Irgendwie alles zum kotzen, ich würde lieber eine Ausbildung machen, will aber auch das Abi haben.

    Ich beiße mich jetzt durch und schaffe das denke ich auch aber ich will trotzdem nicht mehr.

    So, bin Mathe lernen, damit ich etwas kapiere (LK).



    LOOL
     
    #1
    Ron15, 24 Oktober 2007
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Dann schick ich dir hier mal ganz viel MOTIVATION
    Du schaffst das :zwinker:
     
    #2
    Schmusekatze05, 24 Oktober 2007
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Manchmal hat man so Tiefs... Also lass dich nicht entmutigen... ohne Grund hast du ja jetzt nicht gewechselt! Du packst das schon. :jaa: Immer das ziel im Auge behalten und mit dem Abi hältst du dir einfach viele Möglichkeiten offen!

    Wird schon wieder!
     
    #3
    User 48246, 24 Oktober 2007
  4. Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Wart mal ab bis du in die Arbeitswelt eintrittst.....da weißte dann was es heisst keine Zeit mehr zu haben.
     
    #4
    Masterboy1983, 24 Oktober 2007
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Solche Tiefs kommen immer mal wieder vor, da musst du dich einfach durchboxen und dich eventuell mit kleinen Sachen belohnen, wenn du wieder ein schweres Stück arbeit hinter dich gebracht hast.
    Bin auch damals von der Real aufs Gymnasium gewechselt in der 11. , hatte zwar in der 11. nicht solche Probleme, dafür dann in der 12. .
    Durchhalten und Stärke beweisen ist da die devise. Wenn du gern Abi haben möchtest, dann hol es dir. Hab auch Abi gemacht und danach ne Ausbildung... bald folgt dann noch das Studium.


    Was arbeitest du denn? Ich denke das kommt auf den Beruf an. Ich hab komischerweise noch mehr als genügend Zeit obwohl ich 8 Stunden täglich (minimum) arbeite.
     
    #5
    Mephorium, 24 Oktober 2007
  6. noname123456
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    mathe lk is net dat dollste...kann ich dir sagen...wo seid ihr bei grenzwerten? (lim un so) oder seid ihr schon bei differenzialrechnung?
     
    #6
    noname123456, 24 Oktober 2007
  7. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da skannte ich auch ich fand das noch das dollste als ich in die 12 kam da meinte ein lehrer was sie jetz lernen brauchen sie nie wieder... das hät ich mir echt am liebsten schriftlich geben lassen... das nennt man motivation, da fragt man sich wozu? Nen abi fein und gut, abe rin der normalen wirtschaft kannste da so ohne alles nich viel anfangen..
    so gut wie man das zur schulzeit hatte merkt man erst hinterher..
    ich selbst habe ne fachhochschulereife und dann ne ausbildung gemacht bin jetz angestellter und eigentlich zufrieden
     
    #7
    Masso, 24 Oktober 2007
  8. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Ich kenne dein Problem...
    Mir gings genauso gegen Ende der 11. Nur schlechte Noten und Angst das ich das Schuljahr nicht schaffe. Bin auch von der Realschule gekommen.
    Ein richtiges Tief...
    Also ich gebe dir da einen Tipp... So hats bei den meisten geklappt. Mach dir einen Tagesplan den du auch einhälst. Nimm dir Zeit zum lernen, für die Hausaufgaben aber auch genug Freizeit. Denn ohne Freizeit gehts nicht. Setz dir die Zeiten so, dass du dann diene Hausaufgaben machst und lernst wenn du genug Energie dafür hast und dein Kopf frei ist. Ich hab auch Tagelang durchgebüffelt irgendwann konnt ich nicht mehr, meine Noten wurden dadurch nicht besser sondern nur schlechter. Denn irgendwann kann das Hirn einfach nicht mehr, es braucht einfach ordentliche Pausen.
    Dann setz dir erstmal kleine Ziele. Sachen die schaffbar sind. Denn kleine Erfolgserlebnise sind wichtig für die Motivation.
    Zu Hausaufgaben ich hab auch stundenlang dran gesessen ausführlich wie sonst was und dann alles für die Katz.
    Jetzt mach ich meistens... Deutsch oderso... nur noch Stichpunkte den rest mündlich. Da sitzt du auch nicht so lange an den Hausis.
    Pass in den Stunden auf, dann klappt das auch.

    Ich hoff dir hilft dasn bisschen... Sonst noch viel Glück
     
    #8
    Pink-Paradise, 24 Oktober 2007
  9. -itz-
    -itz- (26)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    Bei wie viel Text hast Du denn 33 Fehler? :zwinker:

    Im Englisch LK solltest Du schon einen Fehlerquotienten von unter 4 haben, um keine Probleme zu bekommen.
     
    #9
    -itz-, 24 Oktober 2007
  10. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Kann dich verstehen. Habe zwar nicht die Schule gewechselt und bin erst in er 11ten, trotzdem haperts momentan ziemlich. Leider hab ich die Fächerwahl auf die leichte Schulter genommen, einfach Bio als Naturwissenschaft genommen weil ich dachte das wär so wie in der Unterstufe. Jetzt läufts mir beim Anblick von Kohlenhydraten, Aminosäuren und den ganzen Chemiescheiß kalt den Rücken runter. Deshalb hab ich auch schon das Gefühl das ich dieses Jahr hängen bleibe. Eigentlich wärs auch sinnvoller... Ich muss Bio bis zum Abi durchnehmen und die einzige Alternative wäre Mathe GK. Mathe kann ich noch weniger...
     
    #10
    Linguist, 24 Oktober 2007
  11. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    hm Mathe und Englisch? Sicher keine Versagerkombination. Vor allem Mathe LK ist für jeden schwierig, der von einer Haupt- oder Realschule kommt. Ich persönlich habs bei meinem 1. Versuch in Mathe net geschafft, aber da waren auch andre Sachen im Spiel.

    Trotzdem ist es möglich, wenn du dich 1-2 Halbjahre reinhängst um den Rückstand aufzuholen, der nicht deine Schuld sondern die des Schulsystems ist, wirst du es schaffen. Nur nicht aufgeben, du könntest es ewig bereuen.

    Und was das Arbeiten und Zeit angeht.. ich hab 4 mal die Woche von 8 bis 17 Uhr Schule und muss danach nach Hause, Essen machen, Wohnung sauber halten, einkaufen (also alles was die Leute die arbeiten auch machen) und dann noch die üblichen 3-6 stunden lernen und Hausaufgaben erledigen. Nicht zu vergessen mein Freitag, der auch noch ein paar Schulstunden hat. Also bitte.. wenn man um 6 von der Arbeit kommt ist man vielleicht körperlich fertiger aber das was man in der Oberstufe leistet ist auch kein Kindergeburtstag
     
    #11
    Straight, 24 Oktober 2007
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Yep. :zwinker:
     
    #12
    capricorn84, 24 Oktober 2007
  13. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, erstmal toll, dass du den Schritt gewagt hast aufs Gym zu wechseln!
    Ist ja auch keine leichte Entscheidung...

    Jetzt kommt als erstes ein riesiger Motivationsberg, vllt hilft der dir ja :zwinker:

    Und jetzt kommt mein eigentlicher Tipp:

    Lern mit Klassenkameraden! Es gibt nichts besseres, man versteht es wesentlich besser, wenn es einem auf dem Niveau eines Gleichaltrigen erklärt wird.
    Außerdem hilft es beiden Seiten beim Lernen und ein prositiver Nebeneffekt, man hat viel mit Leuten zu tun, besser als allein lernen. :smile:

    Edit:// Ach ja... aufpassen ist das A und O, wenn du allesim Unterricht mitbekommst sparst du dir ne Menge Arbeit und bekommst bei guter mündlicher Beteidigung in dem Bereich gute Noten.
    Das ist eine Art Kreislauf.
     
    #13
    Die_Kleene, 24 Oktober 2007
  14. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Oh, wie gut ich dich verstehen kann!!!
    Bin 12. Klasse und kann auch kaum noch.. Will schon auf jeden Fall weiter machen, wei ich echt kein Plan hab was ich sonst machen sollte, aber hart ist es auf jeden Fall. Vorallem kann ich auch nicht mehr wieder holen alsop ist der Druck noch größer....
    Naja, da muss man sich durchbeißen...
    Immerhin hatte ich in der letzten Physik Klausur 7 Punkte (das ist sehr gut für mich :smile:)
    Nur nicht aufgeben!!!!
     
    #14
    2Moro, 25 Oktober 2007
  15. TrueRomance?
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Hi , mir gehts GENAU wie dir .. Bin letztes Jahr von der Realschule aufs Gym gewechselt ( 11.Klasse). Und jetzt sitz ich wieder in der 11.ten -> am Wiederholen. Gerade nen Mathetest geschrieben der wahrscheinlich mit 0 pkten benotet wird. Letzter Mathe Test is mit 3 Pkten auch scheisse ausgefallen !TROTZ! lernen... Ich steh wieder kurz da vor abbzubrechen .. aber das liegt im moment nur daran das es langsam Winter wird .. und ich meine alljahrewiederkommene Winterdepression kriege ( Oh Gott mit 17-.-).. Is zwar im moment nur das "Probehalbjahr" also gehts nicht um die Versetzung trotzdem isses für das Selbstbewusstsein und für die Motivation extrem scheisse.. :geknickt: Und dann sind da noch die Mädchen .. Ach Man Fuck Ich bin eigentlich kein Typ der am rumweinen ist .. aber ich hab echt das Gefühl mir wächste das alles über den Kopf...
    Danke fürs zu(lesen)
     
    #15
    TrueRomance?, 25 Oktober 2007
  16. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Din A4 Schrift 12.

    Haben erstmal wiederholt das wir alle auf nen gleichen Stand kommen... im Moment bei linearen Funktionen - wird aber immer schwerer.
    1. Hü mit 4 Punkten geschrieben :eek:
     
    #16
    Ron15, 25 Oktober 2007
  17. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    oO. das was du schreibst ist die Thematik der Untestufe und überhaupt nicht schwer.

    Muss man sich eig nur die Formel: y=m*x+b merken und die Punktsteigungsformel ist auch noch gut.
    Und du musst wissen wie man die Steigung berechnest.
    Das sind aber alles super simple Formel.

    Falls es an einer Aufgabe scheitern sollte, kannst du mir die ja vllt mal per PN schicken, vllt kann ich dir ja helfen.

    Schwer ist das Thema aber wirklich nicht...
     
    #17
    Die_Kleene, 25 Oktober 2007
  18. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Formeln und den ganzen Kram kann ich ja auch, die 4 Punkte waren in Termumformungen. Jetzt komme ich wieder mit und hoffentlich werd ich meine 1 (LOL) behalten :zwinker:


    ^^
     
    #18
    Ron15, 25 Oktober 2007
  19. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Ron beißen hilft immer. Ich hab für meine letzte Matheklausur 2,5 Monate gelernt und was kam raus eine mickrige 4.0 . Dafür hab ich jetzt mein vordiplom.

    Die elfte Klasse ist eh eine Forderstufe. Gib saures und zeigs denen.
     
    #19
    lonesome_wulf, 25 Oktober 2007
  20. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Hi Ron!

    Jeder, der hier die Schule schon beendet hat, wird Dich verstehen.

    Ich kann mich noch gut an meine Schulzeit erinnern. Ich hatte genauso Leistungstiefs wie du, aber genau in diesen Momenten habe ich mir immer wieder vor Augen gehalten, warum ich das alles mache: Um das Abitur zu erreichen und dann nach oben hin alles offen für die Zukunft zu haben!

    Ich hatte Deutsch-LK und kann mich gut erinnern, wie ich die Wochenenden regelmäßig mit irgendwelchen Gedicht-Interpretationen, Analysen und Erörterungen verbracht habe. Stundenlang saß ich an den Texten, manchmal ohne voranzukommen. Aber irgendwie habe ich es immer wieder geschafft und wurde dann auch mit guten Noten belohnt.

    Also Kopf hoch und nicht verzweifeln. Glaub mir, auch wenn du es jetzt vielleicht noch nicht verstehen wirst: Es gibt Schlimmeres. ;-)
    Die Schulzeit vergeht wie im Flug und ehe du dich versiehst, hast du dann dein Abi.

    Viel Glück und Erfolg!
     
    #20
    User 34605, 25 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schule
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
Mirella
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
70 Antworten
k3vin
Kummerkasten Forum
10 Mai 2016
5 Antworten