Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schulprobleme wegen Attest

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Krötchen, 10 Januar 2008.

  1. Krötchen
    Krötchen (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Single
    Hey Leute... Vielleicht kennt sich jemand von euch ein wenig damit aus.

    Ich bin momentan auf ner zweijährigen Berufsfachschule und wiederhol des 2.Jahr weil ich letztes Jahr aus mehreren Gründen mehr als die Hälfte des Jahres krank war(wirklich krank, nicht krank gemacht). Nun ist es so, ich hab dieses Jahr nicht am Sportunterricht teilgenommen, sondern war immer Wochenweiße mit Attest vom Sport befreit(also meistens so in 2-3Wochen Schritten). Nun ist es so das mir mein Sportlehrer "wegen nicht erbrachter Leistungen" ne 6 geben will. Darf er das?? Er begründet es damit, dass ich nicht komplett vom Sportunterricht befreit war, sondern immer nur Wochenweiße(war allerdings extra immer nur wochenweiße da nicht absehbar war/ist wie lange ich(wegen meiner Schulter) nicht am Sportunterricht teilnehmen darf).

    Bei meinem Arzt krieg ich frühestens in 1 1/2 Wochen nen Termin wegen Attest. Und es ist au net 100% sicher ob ich ein vollständiges Attest krieg. Da es aber bald Zeugnisse gibt ist es bis zu dem Termin zu spät.

    Darf er mir ne 6 geben obwohl ich immer mit Attest befreit war??

    Letztes Jahr hatte ich auch einfach nur "Attest" im Zeugnis stehen, da war genau das Selbe der Fall.

    Danke schonmal.

    Lg krötchen
     
    #1
    Krötchen, 10 Januar 2008
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Besprich das mit deinem Klassenleher oder mit dem Vertrauenslehrer. Ansonsten hol dir einen Termin beim Schulleiter und besprich das mit ihm.
     
    #2
    User 37583, 10 Januar 2008
  3. b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    vielleicht kann dir der arzt einfach nochmal eines über den gesamten zeitraum ausstellen, wenn du sowieso immer einzelne hattest?
     
    #3
    b123, 10 Januar 2008
  4. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Nein, dafür gibt es die ja.
    Ich bezweifle doch stark, dass es einen Unterschied macht, ob das Wochenweise war oder nicht. Ansonsten kannst du ja vom Arzt noch eins holen und nachreichen.
    Ich würde da aber auch dringend mit einem Beratungslehrer reden! Und am besten auch mit dem Sportlehrer, wenn du letztes Jahr ein Attest hattest und sogar ein Schuljahr wiedeholen musstest wird er dir ja kaum unterstellen können, dass du dich nur um den Sportunterricht drückst?!
     
    #4
    User 72148, 10 Januar 2008
  5. Krötchen
    Krötchen (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    Single
    Das Problem ist nur, dass bis ich beim Arzt meinen Termin hab und bis dann das Attest ausgestellt ist (hatt ich schonmal, hat au nen Tag gedauert), dann ist es zu spät um die Zeugnisnote zu ändern da dann schon die Noten eingetragen sind.

    Mit diesem Sportlehrer zu reden ist genauso sinnvoll wie wenn ich mit einer Wand reden würde. Mir wurde letztes Jahr vom Amtsarzt bestätigt das ich keinen Sport mitmachen darf, sein Kommentar dazu: so krank kann man ja nicht sein...
    Sein Kommentar zu dem Attest wegen schweren allergiebedingten Asthmatischen Beschwerden: IN der Sporthalle gibt es keine Pollen...
    Und als ich ihm mein erstes Attest abgegeben hab(in diesem Schuljahr) hatt er schon zu mir gemeint: wie sie es noch zu was bringen wollen weiß ich auch nicht.

    Muss aber dazu sagen, hab nen Notenschnitt von 2,0 und muss mir dann sowas noch anhören -.-

    Meine Klassenlehrerin sagt nix dazu und will sich da nicht einmischen.

    Zum Beratungslehrer geh ich morgen. Das ganze Theater war erst heute Mittag.
     
    #5
    Krötchen, 10 Januar 2008
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ohje, hört sich ja nach einem sehr tollen Lehrer an.
    Also in dem Fall würde ich beim Arzt anrufen und um einen früheren Termin bitten. Aber wart erst mal was morgen mit dem Beratungslehrer rauskommt.
    Eine 6 würde deinen Schnitt von 2,0 ja schon deutlich beeinflussen.
     
    #6
    User 72148, 10 Januar 2008
  7. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    In Hessen ists nach meiner Erfahrung so geregelt: Fehlst du mit Attest einen gewissen Prozentsatz der Zeit, bekommst du ein "n.f." ist Zeugnis - nicht feststellbar. Eine 6 wird nur dann verteilt, wenn du ohne Attest gefehlt hast. Allerdings musst du auch für JEDE Stunde ein Attest haben.

    Aber mein Beileid zum Lehrer, so ne Pfeife hatte ich auch - wegen dem Kerl hatte ich 4 Wochen keine Abizulassung, er hat mein Attest wegen einer Blindarm OP scheinbar persönlich genommen :ratlos:
     
    #7
    User 505, 10 Januar 2008
  8. Krötchen
    Krötchen (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    Single
    Vor allem: Mit ner 6 im Zeugnis, egal in welchem Fach, und egal bei welchem Notenschnitt, zählt das Schuljahr als nicht bestanden. Muss mich sowieso mit DIESEM Zeugnis bewerben, des is halt au doof...

    Ich hab für JEDE Stunde ein Attest und war jede Stunde anwesend obwohl ich nicht mitmachen durfte...

    Ich sag morgen mal was bei dem Gespräch mit dem Beratungslehrer rauskam...
     
    #8
    Krötchen, 10 Januar 2008
  9. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Wenn alles nichts hilft und er dir wirklich ne 6 verpasst, dann kannst du auf jeden Fall gegen das Zeugnis Widerspruch einlegen. Das solltest du dann auch auf jeden Fall tun. Damit darf er nicht so einfach durchkommen.
     
    #9
    Schmusekatze05, 10 Januar 2008
  10. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Also in dem Fall darf er das garantiert nicht! Wenn du immer ein Attest hattest und sogar immer anwesend warst kann er dir ja gar nichts vorwerfen.
    Darf ich fragen in welchem Bundesland du zur Schule gehst?
     
    #10
    User 72148, 10 Januar 2008
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also in Bayern geht das wohl.. zumindest in der Oberstufe.
    Wir sind immer gewarnt worden, dass man in 13/2 aufpassen muss, wenn man da lange krank ist, deswegen die Leistungen nicht bringen kann und deswegen dann 0 Punkte bekommt, das kann einen das Abi kosten.
    Also theoretisch geht das wohl... nur dass die meisten Lehrer das in Wirklichkeit nicht machen würden.
    Bei uns wurde dann nämlich auch gesagt, dass das eben nur theoretisch so ist und man dann schon ne Lösung finden würde... aber so vom gesetz her ist das wohl so.

    Ich würd an deiner Stelle nach dem Beratungslehrer auch zum Direktor gehen und das mit dem klären. der muss die Noten schließlich "frei" geben... und dann kann der Lehrer nicht mehr viel machen, wenn der Direktor "auf deiner Seite" ist.
     
    #11
    User 48246, 10 Januar 2008
  12. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei uns in Niedersachsen war das ähnlich, aber es ging nciht darum 0 Punkte zu bekommen, sondern eben an dem Kurs nicht teilgenommen zu haben. Und wenn man eben keine 4 Sportkurse hat, wird man nicht zu Abi zugelassen.

    Man beachte den Unterschied zwischen "nicht teilgenommen" und "0 Punkte".
     
    #12
    User 24257, 10 Januar 2008
  13. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Aber doch nicht mit gültigem Attest??
    Dann könnten ja sämtliche gesundheitlich eingeschränkte Leute ihr Abi nicht machen!?
    Das würde ja sogar gegen die Gleichberechtigung verstoßen??

    Ich hab auch kein Sport, dadurch ist mein Abi in keinster Weise auch nur ansatzweise gefährdet.
     
    #13
    User 72148, 10 Januar 2008
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Doch. Denn 0 Punkte oder nicht teilgenommen kommen sich dann im Endeffekt aufs gleiche raus.
    Wie gesagt wir wurden da explizit gewarnt, da es da durchaus schon Fälle gab, wo man dann auch nichts mehr machen konnte.
     
    #14
    User 48246, 10 Januar 2008
  15. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    hm...ich glaub, da gabs nen Trick. Kann auch sein, daß es an der Mindestanzahl von teilgenommen Kursen (22 oder so) lag. Und das könnte man ja durch z.B. nen zusätzliche Chemiekurs (wenn man davon noch keine 4 hat) oder so wieder ausgleichen

    nee...das kanns auch in Bayern nicht sein. Was macht denn jemand, der überhaupt kein Sport machen darf. :ratlos:
     
    #15
    User 24257, 10 Januar 2008
  16. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Das heißt in Bayern dürfte ich kein Abi machen obwohl ich in B-W mit 1,.. abschneiden werde und einfac kein Sport machen kann???? :eek:
     
    #16
    User 72148, 10 Januar 2008
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja das mit dem zusätzlichen Kurs geht wohl, solang es eben nicht in 13/2 war. Das ist bei mir auch schon zu lange her.
    Alternativ kann man auch was mit Theorie Tests und so machen...

    Also dass man deswegen nicht zum Abi zugelassen wird, da müssen schon viele blöde Zufälle zusammen kommen, aber es geht wohl irgendwie.

    Es ging mir ja auch nur darum, dass man aufgrund fehlender Leistungen schon ne 6 geben kann, wenn der Lehrer mies drauf ist.
     
    #17
    User 48246, 10 Januar 2008
  18. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    in dieser Broschüre stehts (auf seite 24 in der Fußnote):

    http://www.km.bayern.de/km/kollegstufe/index.html

    geht also auch in Bayern ;-)

    hier nochmal ganz offiziell:

    §50, Abs 7 GSO:
    http://www.servicestelle.bayern.de/...tp://by.juris.de/by/GymSchulO_BY_2007_P50.htm
     
    #18
    User 24257, 10 Januar 2008
  19. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Naja, dass es wegen zu wenigen kursen Probleme geben kann dürfte ja klar sein, die wird es überall geben. Deshalb hab ich eben zusätzlich einen anderen Kurs der das abfängt.
    Aber wegen gesundheitlichen Problemen darf doch bei einem Attest trotzdem nicht eine 6 vergeben werden. Die hätte dann ja auch jeder gehandycapte im Zeugnis.

    Das hab ich ja auch nicht anbezweifelt, das kenn ich ja :zwinker:
     
    #19
    User 72148, 10 Januar 2008
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Deswegen das Problem mit 13/2 wenn man nichts anderes mehr belegen kann und wenn man dann nur die Pflichtanzahl belegt hatte, wirds wohl eng.
    Jetzt wirds aber sehr OT :zwinker:
     
    #20
    User 48246, 10 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schulprobleme wegen Attest
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
DieKatze
Off-Topic-Location Forum
12 April 2005
12 Antworten
Test