Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schulschwänzerin?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Namine, 24 November 2006.

  1. Namine
    Namine (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben,

    ich glaube, ich habe da ein kleines Problem. Ich fange langsam an nicht mehr in den Unterricht zu gehen :geknickt:
    Ich bin im moment im 11. Jahrgang und es war eigentlich nie so, dass ich die Schule geschwänzt habe, aus dem Grund, dass ich einfach kein Bock hatte.
    Seit ende Oktober schwänze ich fast regelmäßig jede Woche eine Doppelstunde. Ich verstehe mich langsam selbst nicht mehr, ich wollte eigentlich nur einmal zu einer Englisch Stunde nicht gehen, aber plötzlich ging es immer weiter, habe seit ende Oktober schon 16 Fehlstunden.
    Okay, vielleicht denken jetzt einige das ist ja nicht gerade viel, wenn es am Ende auf dem Zeugnis steht, aber ich habe Angst, dass ich das nicht mehr unter Kontrolle habe.
    Ich weiß, dass ich im moment alles aufholen kann, was ich da verpasst habe, aber heute habe ich z.B schon das gleiche Fach geschwänzt, wie vor einer Woche und das kann langsam so nicht mehr weiter gehen.

    Ich habe morgens einfach keine Lust aus dem Bett zu gehen, okay, wer hat das schon... und denke dann immer, ach komm, du bist jetzt volljährig kannst machen was du für richtig hälst, is ja nur das 1. Halbjahr von der 11... usw.
    Im moment ist es vielleicht auch nicht so schlimm, aber wie gesagt, ich habe echt Angst, dass es so weiter geht :kopfschue

    Könnt ihr mir da vielleicht Tipps geben? Oder mach ich mir umsonst Sorgen? :geknickt:
     
    #1
    Namine, 24 November 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wie wärs mal einfach mit ner Portion gutem Willen? Wenn Du die Schule schaffen willst, geht das garantiert nicht durch Schwänzen.

    Oder glaubst Du ich hätte Lust, morgens in der Früh aufzustehen und noch schlaftrunken in der Dunkelheit und strömendem Regen zum Büro zu tigern?
     
    #2
    User 48403, 24 November 2006
  3. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Selbstdisziplin!
    Geh halt einfach früher ins Bett wenn du morgens so müde bist dass du nicht aus den federn kommst!

    Man, du bist in der 11. Klasse, hast es ja fast geschafft! Überleg doch mal wieviele Jahre du schon zur Schule gehst und wie viel du noch vor dir hast. Jetzt wärst du blöd wenn du das einfach so wegschmeißen würdest und vielleicht ein Jahr wiederholen musst. Das macht sich dann auch nicht gut im Lebenslauf. Außerdem ist zeit Geld, d.h. umso mehr du rumkasperst, um so mehr geht dir das Geld durch die Lappen was du eventuell schon verdienen könntest später.

    Reiß dich halt zusammen und mach was aus deinem Leben!

    Außerdem, wie mein Vorredner schon sagte, später wirds auch nicht anders, wenn du zur Arbeit musst, nur da hängt dann deine Existenz dran!
     
    #3
    LadyMetis, 24 November 2006
  4. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    versuche mal, den Start in den Tag komplett umzustellen. Kaffeemaschine mit Zeitschaltuhr koppeln und erst mal eine frische Tasse schlürfen. Schon der Duft macht ein bißchen Lust auf Aufstehen.
    Oder, wenn Du einen Irren findest, 15 Minuten Frühsport. Oder verabrede dich mit jemandem, um den Weg zur Schule gemeinsam zu gehen.
    Ein bißchen liegt es auch an der Jahreszeit; wenn es morgens so lange dunkel ist, muß ich mich auch rausquälen. Aber Du hast Recht, einreißen lassen darf man so was nicht. Aber da haben meine Vorredner schon genug geschrieben.
     
    #4
    Bombardil, 24 November 2006
  5. _kaddü
    Gast
    0
    Tu halt mal was dagegen, verpass dir selber ein tritt in den hintern und zwing dich in die schule zu gehen.. so schwer kann das doch nich sein... :kopfschue
     
    #5
    _kaddü, 24 November 2006
  6. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    so hats bei mir auch angefangen und ich hatte sicher über 100 faulheitsfehlstunden,aber das hat an meiner schule keinen interessiert.

    es ginbt damit los dass man regulär pro fach 25% der zeit fehlen durfte und das hab ich auch kräftig ausgenutzt!

    zum abi hin wurde es dann immer schlimmer,.....geklappt hats trotzdem.

    (das is jetzt kein ratschlag,nur ne geschichte :zwinker: )
     
    #6
    Sonata Arctica, 24 November 2006
  7. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    @Sonata

    Und welche Abinote hattest Du letztendlich? :grin:


    @Namine

    Solche Phasen kenne ich, teilweise hatte ich auch keine Lust darauf, an gewissen Unterrichtsstunden teilzunehmen. Hinterher hat mich das dann auch geärgert.

    Werde Dir einfach bewusst darüber, was Du mit Deinem Verhalten anrichtest! Wenn Dich die Konsequenzen, die Dich erwarten, nicht stören, dann mach Dir kein schlechtes Gewissen und bleib im Bett liegen (dann genieße es aber auch :zwinker: ).

    Wenn es Dich aber stört, dann steh verdammt nochmal auf und gehe hin. :ratlos:
     
    #7
    Starla, 24 November 2006
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    3,2

    ich muss aber dazusagen dass meine abifächer alle im zweierbereich lagen und die restlichen im dreierbereich (außer mathe :grin: )
    hab dann aber bis auf die mündliche prüfung alle abiturprüfungen total in den sand gesetzt^^
     
    #8
    Sonata Arctica, 24 November 2006
  9. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das kommt mir sehr bekannt vor. Ich habe auch oft geschwänzt, aber nicht die ersten Stunden, sondern meist die gegen Mittag und bin dann mit Freunden zum Brunch oder Kaffee trinken gegangen oder habe einen Stadtbummel gemacht. Die 8/9. Stunde habe ich mir auch oft geschenkt. Es war aber auch total langweilig im Unterricht und was man wissen musste, konnte man auch zu Hause lesen.
    (Das soll jetzt auch keine Empfehlung sein :zwinker:)
     
    #9
    User 29290, 24 November 2006
  10. Moses
    Moses (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wer kennt das nicht? Ich hatte das letztes Semester auch, aber irgendwie hat sich das wieder gelegt. Wie wärs, wenn du dich mit der Stereoanlage wecken würdest, und zwar mit Sound, bei dem du senkrecht im Bett stehst.
    Versuch dich einfach mal wieder zu interessieren, auch wenn der Unterricht scheisslangweilig ist (und glaub mir, ich hab noch nie so langweiligen Unterricht in meiner Schulkarriere gehabt wie jetzt im lezten Jahr).

    Wie ist bei dir denn das Klassenklima, magst du deine Klasse?
    Off-Topic:
    Hab heut auch die Schule geschwänzt, aber 2h "Leben des Galilei" besprechen braucht echt kein Mensch:zwinker:
     
    #10
    Moses, 24 November 2006
  11. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich kann verstehen, dass du keine motivation hast, in die schule zu gehen. ich steh jetzt kurz vorm abitur und fühl mich schlichtweg unterfordert. nciht, dass mir der stoff leichtfällt, aber wir machen einfach nichts. entweder wir gammeln rum, weil der lehrer keine lust hat oder wie gucken nen film. da hat man einfach keine motivation mehr!!!:flennen:
     
    #11
    Blume19, 24 November 2006
  12. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Was willst Du jetzt lesen? Möglichst viele Beiträge von Leuten, die auch mal geschwänzt haben und trotzdem ihr Abi geschafft haben? Damit Du Dein schlechtes Gewissen beruhigen kannst? Dazu könnte ich was beitragen. :engel:

    Möglichst viele Beiträge von Leuten, die Dir in den Ar... treten? Würde es was nützen? Dann fühle Dich von mir mal :herz:lich in den Po getreten. :angryfire

    Fakt ist doch, dass Du für Dich klar kriegen musst, was Du eigentlich willst. Du bist alt genug zu wissen, dass man sein Abi nicht über Fehlzeiten bekommt. Du bist alt genug zu wissen, dass wohl jeder mal schwänzt, dass das aber nicht einreißen darf. Sonst verliert man den Anschluss, und den verliert man schneller, als man glaubt.

    Du bist jetzt 18 und hast ganz klar erkannt, dass Dich niemand mehr zwingen kann, zur Schule zu gehen. Du kannst Dir sogar Deine Entschuldigungen selbst schreiben. Hier zeigt sich jetzt aber, ob Du in den ersten 18 Jahren Deines Lebens genügend gereift bist, um Dein Leben in den Griff zu bekommen. Das fängt bei der Schule an und hört irgendwann beim Lebensunterhalt auf.

    Diese Schwänzerei und das daraus resultierende Wissens-Defizit baut sich immer weiter auf. Es ist wie eine Spirale. Das Defizit liegt irgendwann mit auf der Waagschale für ein erneutes Schwänzen - man will sich ja nicht blamieren. Noch hast Du die Chance, die Spirale zu durchbrechen. Also gib Dir mal einen Ruck und tu es.

    Fühl Dich mal ge:knuddel:t und kräftig in den Hintern getreten.
     
    #12
    Dunsti, 24 November 2006
  13. Namine
    Namine (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal Danke für die vielen Antworten :smile:
    Ich denke mal ich bekomme das schon in den Griff, ihr habt ja vollkommen recht damit, was ihr schreibt. Ich will später ja auch mal was aus mir machen können:tongue:

    Ich habe mir schon überlegt früher ins Bett zu gehen, ich denke mal das würde einiges dazu beitragen. Manchmal hab ich nur das Problem, dass ich bis 7 Uhr Japanisch habe und dann meinen Tag noch irgendwie nutzen will, dann wirds halt immer total spät :geknickt:

    @Moses

    Also mein Klassenklima ist eigentlich super. Natürlich versteht man sich nicht mit allen gut, aber das ist nicht das Problem, ich denke es ist eher wie Blume19 es sagt, ich bin im moment auch nicht grad motiviert... ich habe leider auch viele viele Freistunden und danach noch zur Schule zu gehen ist auch immer so sache, da will man einfach lieber zuhause bleiben, aber ich werde mich zusammen reißen.
    Mein Freund hat grad auch noch einmal mit mir gesprochen, dass er mich morgens immer wecken wird, wenn er schon auf der Arbeit ist :tongue:

    Danke nochmal an euch ^^
     
    #13
    Namine, 24 November 2006
  14. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Was ist daran so schwer, einfach hinzugehen? Zwing dich einfach, und tu nicht so, als hättest du dich nicht mehr unter Kontrolle. Um das sagen zu können, ist einmal pro Woche ne Doppelstunde schwänzen echt recht wenig.

    Ich kenn das auch von mir, als ich noch auf der alten Schule war (bis vor ca nem Jahr). Da hab ich oft geschwänzt, weil ich ziemlich depressiv war.
    Jetzt zum Glück nicht mehr so, so super sieht das ja auch nicht aus aufm Zeugnis. Wobei mir alle andren Zeugnisse außer dem Abizeugnis eigentlich auch ziemlich egal sind.

    Zu Sport geh ich auch recht oft nicht (9./10. Stunde.. einfach ziemliche Zeitverschwendung, va. wenn vorher frei ist).
     
    #14
    Immortality, 24 November 2006
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mh, das kommt mir so ein bisschen bekannt vor! Mir geht das da auch teilweise so, zumindest was den mittagsunterricht in französisch betrifft, man kann sich einfach nicht aufraffen nach der mittagspause noch dazubleiben, zumal der unterricht dort sowieso nichts bringt.

    Du bist allerdings in der 11., hast nicht mehr lange und du solltest dir im Klaren sein, dass gerade ab dem nächsten Halbjahr alles mit ins Abi reinzählt. Versuch dir das morgens vorzusagen!!

    wie sehen denn deine noten aus?
     
    #15
    User 37284, 24 November 2006
  16. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    ich hab auch immer sehr viel geschwänzt. am ende so viel, dass meine noten runter gegangen sind...
    okay, hab trotzdem 2,3 geschafft. ist aber ärgerlich, weil ich nur n bisschen besser hätte sein müssen um meinen nc zu schaffen.

    kannst du nicht deiner mutter von diesem problem erzählen? vielleicht kann die dich aus dem bett scheuchen? ansonsten mehrere wecker stellen und im zimmer verteilen... so musst du zumindest schonmal aufstehen...
     
    #16
    fractured, 24 November 2006
  17. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Die Phase kenn ich...aus der 12.
    Blöd, wenn einem dann irgendwann klar wird, dass alles fürs Abi zählt...vor allem wenn man irgendwann mal den NC fürs Wunschstudium erfährt...und es knapp wird...
    Lass es nicht soweit kommen...auch wenns schwer ist. :smile:
     
    #17
    Numina, 24 November 2006
  18. patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub ich hab noch gar nie ne Stunde geschwänzt, seit ich zur Schule geh nich.... :ratlos:
    Bin ich jetzt abnormal? :tongue:

    Was machst Du denn während diesen Stunden?
     
    #18
    patensen, 24 November 2006
  19. Namine
    Namine (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich

    also, eigentlich ganz gut, manche Fächer sind 2, andere 3... habe nur ein Defizit in Mathe und schreib morgen die letzte Klausur -.- Am Samstag :tongue: Aber Mathe konnte ich noch nie richtig gut^^°

    Noch leiden meine Noten nicht darunter, da ich ja noch nicht allzu oft den Unterricht geschwänzt habe, nur hab ich Angst, dass es jetzt immer so weiter geht.

    Ehrlich gesagt weckt mich meine Mutter schon ab und zu, aber sie ist die meiste Zeit schon eher aus dem Haus, dann gehts natürlich nicht und ich stell den Wecker dann einfach weiter , weil ich müde bin :geknickt:

    @patensen
    najo, ich hab bis jetzt immer geschlafen in den Stunden, wo ich nicht hingegangen bin... 2 mal war es auch nachmittags, da bin ich halt mit meinem Freund irgendwo hingegangen und einmal auch zuhause geblieben um einfach zu entspannen... ich weiß, verlorene Zeit... ich sag ja auch, dass es falsch ist :geknickt:
     
    #19
    Namine, 24 November 2006
  20. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    mh, bist ja schon 18, sieht so aus, als hättest schonmal ne Ehrenrunde gedreht, oder in einen Jahr irgentwas anderes gemacht.
    Naja musst selbst entscheiden, bei Arbeten ist für mich die Konzentration wichtiger, als das ich den Stoff kann, zur Not kann ich immer noch improvisieren, also mir würde es wohl auch nichts ausmachen, ein bissl zu schwänzen.
    Aber man sollte sich doch unter Kontrolle halten, und es auf "gesunden" Maß belassen.
     
    #20
    Prof_Tom, 24 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test