Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #1

    "Schultüte" zum Studienbeginn - Was muss rein?

    Meine Mama hat mir soeben angekündigt, dass ich zu Beginn meines Studiums im herbst eine Schultüte bekomme und ihr sagen soll, was ich drinhaben will :grin:

    Nun hab ich nicht so den Plan, ob man iiiirgendwas besonderes für Studium braucht. Ich mein, ein Federmäppchen mit Inhalt hab ich noch aus Schulzeiten, Ordner und sowas auch.
    Ich dachte vielleicht an Laptopzubehör für mein Netbook? Irgendwelche Bücher? Schreibt mal, was euch da so einfällt. es handelt sich übrigens um ein Jurastudium, wenn das wichtig ist (eventuell bezüglich der Lektüren, vielleicht kann da jemand was empfehlen?).
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2009
    #2
    Haftnotizzettel find ich persönlich ganz wichtig :grin:

    Off-Topic:
    Wenn mir später noch was einfällt kommt noch mehr :zwinker:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    12 Juni 2009
    #3
    In jede ordentliche Studienbeginns-"Schultüte" gehören KONDOME und STUDENTENFUTTER. Jedenfalls ist das Teil des Präsentpäckchens, das die Erstsemester hier an der Uni, an der ich arbeite, zu jedem Semesterbeginn von der Uni bzw. der Mensabetreiberfirma erhalten. Ich finde das KLUG. Das solltest Du deiner Mutter mitteilen. ;-)
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #4
    ich könnte nen buchgutschein empfehlen, man muss schon einiges an büchern kaufen...
    diese zettelchen um seiten in büchern zu karkiren sind auch ganz klasse :grin:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #5
    Kondome hab ich genug :tongue:
    Klebezettel sind guuuut, die hätte ich vergessen.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 Juni 2009
    #6
    Vorher verraten dass es was gibt ist ja doof :tongue:

    Aber meine Tipps wären:

    - ein richtig gut schreibender Stift (+ Ersatzmine oder mehrere davon), auch wenn du noch aus Schulzeiten was hast wär vielleicht ein neuer Füller ne schöne Sache
    - Korrektur"maus" (ihr wisst, was ich meine, oder?)
    - Traubenzucker
    - Sudokubuch (o.ä. für langweilige Vorlesungen)
    - Kalender
    - ein Stoffbeutel/Tragetasche, die man klein gefaltet gut mit in die Unitasche kriegt (z.B. für Bücher aus der Bib, die nicht mehr mit in die Tasche passen)
    - Ein kleiner Stadtplan der Unistadt (wenn du dich da noch nicht auskennst)

    ...das mit dem Buchgutschein ist auch gut, das kann man wirklich gebrauchen!
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #7
    Also, ich hab jetzt mal:

    -USB-Maus für das Netbook
    -Timer (nimmt man da besser einen für Schuljahre (August - August) oder einen von januar bis Januar?)
    -Haftnotizzettel
    -Buchgutschein
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #8
    ich würde januar bis dezember nehmen. alleine deswegen, weil nicht mehr schuljahre und ferien deinen alltag dominieren und es januar -dezember auch in seriöseren designs gibt :grin:

    so hefter fänd ich auch gut, für skripte o.ä.
    oder so "reiter" für in den ordner, um unterschiedliche seminare zu trennen (oder generell erst mal ordner? :zwinker:)
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #9
    also ich hab einen von januar bis januar, aber von august bis august ist vermutlich praktischer, weil die semester nciht in der mitte unterbrochen werden. :zwinker:

    vielleicht etwas teuer aber: das erste was ich mir besorgt habe war ein laserdrucker...nachdem ich gesehen habw as wir für skripte drucken müssen :grin:
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    12 Juni 2009
    #10
    Also ich bin irgendwann dazu übergegangen mir die Kalender selbst zu schreiben (also Blanko-Buch) und dann immer Semesterweise, nen Monat vorher und nen Monat danach noch (Klausuren sind ja auch schonmal gerne nach der Vorlesungszeit).

    Der Nachteil an nem Januar-Januar-Kalender ist, dass man ihn mitten im Semester wechseln muss und schaun muss, dass man die Termine dann alle in den neuen einträgt.
    Ist Geschmackssache...
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #11
    Textmarker? Davon brauche ich immer super viele :grin:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #12
    das hängt von der Uni ab. Bei uns würde das sehr gut zur Vorlesungszeit passen, die immer direkt vor Weihnachten zu Ende ist.

    Was du dir auch jeden Fall zulegen solltest ist ein Wörterbuch Recht. Aber normalerweise bekommt man in der ersten Wochen in allen Veranstaltungen Bücherlisten die einen Erschlagen, daher würde ich vorher gar nichts kaufen.

    Ich verbrauche auch Massenhaft Textmarker und Klebezettel.
    Ach zwei gute Druckbleistifte mit Ersatzminene wären gut. Es ist nämlich ziemlich lästig, wenn man mitten in der Vorlesung anspitzen muss :zwinker:
     
  • ülpentülp
    0
    12 Juni 2009
    #13
    Off-Topic:
    in eine tüte gehört gras :cool1: :tongue: :tongue:
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    12 Juni 2009
    #14
    Off-Topic:
    Ich studier Jura und nicht Soziale Arbeit :tongue: [bitte kein Vorurteilgelaber :zwinker: ]
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste