Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schulter-OP - Bein rasiert ??

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von zickzackbum, 18 September 2008.

  1. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Hi,

    hatte gestern eine OP an der Schulter. Nach dem Aufwachen fiel mir auf, dass an meinem Oberschenkel eine Fläche von 30x15 cm kahlrasiert war.

    Als ich die Schwester (war eine Asiatin, das Deutsch war zwar verständlich, aber teilweise hat sie etwas gebrummelt) fragte, was das denn für einen Sinn hätte, hat sie was von Elektroden gemurmelt. Hab nicht weiter nachgefragt, da ich noch benommen war. Später als ich wieder daheim war, kam es mir aber komisch vor.

    Bin nicht sicher ob sie überhaupt kapiert hat um was es ging.

    Nun meine Frage hier an medizinisch gebildete Personen. Kann es ein, dass man für eine Schulter-OP am Bein so eine große Fläche rasieren muss ??? Muss man da irgendwas messen ? Narkose habe ich über Venen im Arm erhalten.

    Ist nur rein interessehalber, weil soweit ich mich erinnere gab es neben mir einen Mann, der am Bein operiert werden sollte und zwar zur gleichen Uhrzeit(hab nur passiv zugehört, als der Arzt mit ihm gesprochen hat, deswegen weiss ich es nicht genau).

    Was ist von diesem kuriosen Fall zu halten ? :zwinker: Alles in Ordnung oder hat mir da jemand fast am Bein rumschneiden wollen ?!:ratlos:

    Durchgeführt hat die OP der Chefarzt und dem traue ich nicht zu, dass er das verwechselt hätte, aber vielleicht jemand bei der OP-Vorbereitung ?! Das hiesse aber dass sie mich in den falschen OP-Saal geschoben hätten. Aber vielleicht ist ja auch alles in Ordnung so, also bitte wenn sich jemand auskennt, antworten. :smile:
     
    #1
    zickzackbum, 18 September 2008
  2. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Das ist ok.
    Für die Verödung von blutenden Gefäßen wird ein Elektro-"Schweissgerät" verwendet.
    Die Elektrode am Bein ist lediglich für die Erdung.

    Beim abziehen der Elektrode gehen gerne Haare verloren.
     
    #2
    User 11345, 18 September 2008
  3. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Heisst Haare verlieren auch, dass dann wirklich diese gesamte große Fläche haarlos sein kann ?


    Worauf beziehst sich die Aussage mit dem Elektro-Schweissgerät ? Dieses muss geerdet werden meinst du damit oder ?

    Wenn ja habe ich alles verstanden, danke :zwinker:.
     
    #3
    zickzackbum, 18 September 2008
  4. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Also,
    wenn du irgendwo am Körper operiert wirst, dann sind dort auch logischerweise auch Blutführende Gefäße.

    Sodass dies nicht blutet wie sau, wird dies verödet. Auch werden einige Schnitte mit diesem Gerät gemacht. Nicht jeder Schnitt wird mit einem Skalpell durchgeführt.

    Ja, und das "Schweissgerät" hat eine Erdung. Und diese wird normalerweise am Bein befestigt.

    Entweder wird vorher dort rasiert. Oder man pappt es drüber. Jenachdem wieviel Haare dort sind. Die Fläche ist in der Tat um die 15x15cm für eine solche Elektrode.
    Ist nichts anderes als ein "Waxing." Kannst also wirklich komplett Haarlos dort sein wo die KLEBENDE Elektrode war.
     
    #4
    User 11345, 18 September 2008
  5. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Ok danke,

    sieht wirklich aus wie ein schlecht durchgeführtes Waxing :engel:. Aber ich lass die Haare normal auch lieber Haare sein.

    Ansonsten lief die OP und Organisation alles reibungslos, deswegen wäre ich auch sehr verwundert, wenn das ein Fehler gewesen wäre.

    Thema hat sich damit erledigt.
     
    #5
    zickzackbum, 18 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test