Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schulwechsel...zwingend notwendig!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von lady-is-back, 10 Mai 2007.

  1. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    hi users...
    ich habe ein großes problem und würde gerne wissen, was ihr davon haltet und sowas überhaupt möglich ist...
    also zurzeit besuche ich die 9. klasse der realschule und da ich viele probleme mit dieser schule habe...dazu gehören meine noten die schlechter geworden sind als in den jüngeren klassen und die lehrer. die lehrer auf meiner schule sind sehr hart und bei uns ist gar unmöglich überhaupt ne 2 oder eine 3 in den arbeiten zu schreiben...ich habe mir schon viele gedanken über ein schulwechsel gemacht... also ingesamt besuche ich 10 jahre die schule allgemein, da ich 1 jahr zur vorschule gegangen bin, dann grundschule und jetzt die 9te klasse der realschule besuche.
    dürfte ich nach dieser 9ten klasse jetzt auf die gesamtschule wechseln?....
    falls jemand bescheid weiß, würde ich mich sehr freuen..danke im voraus für eure beiträge



    grüße...jana

    Leute das ist echt wichtig..bidde um antwort!:kopfschue :cry:
     
    #1
    lady-is-back, 10 Mai 2007
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also ich weiß nicht,wie das mit einem Wechsel aussieht. Warum fragst du nicht mal bei der Schulbehörde nach?

    Und außerdem: Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Lehrer auf einmal böse und gemeiner sind als im Vorjahr. Schule wird eben nicht einfacher. Ein Schulwechsel ist kein Garant für gute Noten.
     
    #2
    SexySellerie, 10 Mai 2007
  3. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    Erstens vielen dank für dein beitrag.
    hmm...so meinte ich das auch nicht mit den lehrern...das ist nur ..an unserer schule werden jede 3 jahre die lehrer gewechselt..und seit dem ich neue lehrer habe, ist es bei mir wirklich die krise...unsere schule ist wirklich eine der härtesten in NRW...weil es bei uns verboten ist z.b klassenfahrten durchzuführen..alle schulen dürfen es in NRW und wir nicht!!!
    es gibt viele gründe...z.b ich bin eine aussiedlerin das heißt mein dad ist deutscher meine mum auch...meine oma ist russin..und einige lehrer haben was gegen russen an unserer schule..obwohl ich ya eigentlich eine deutsche bin nur halt irgendwo russische zweige habe...!!
    z.b habe ich sehr für erkundeteste gelernt ...ich hab alles gelernt und habe in 3 testen immer ne 1 und im letzen eine 2 geschrieben und habe auf dem zeugnis eine 4 bekommen:cry:
    egal wie sehr ich versuche mich anzustrengen...unsere lehrer sind die hölle...

    danke für deine antwort...LG Jana
     
    #3
    lady-is-back, 10 Mai 2007
  4. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich habe auch mehrere Schulen besucht und glaub mir, die Lehrerwechsel sind keine Ausnahme. Das hast du an anderen Schule auch.

    Das Argument mit den Klassenfahrten ist schwach. Klassenfahrten sind am Ende vielleicht ganz nett, sollten aber kein Kriterium sein, sich eine Schule auszusuchen. :kopfschue

    Wenn du am Ende eine 4 bekommst und so gute Noten schreibst, wie kann das angehen? Hast du mündlich eine 5? Ist das so? Warum sagst du nichts dagegen, besorgst dir Zeugen,die bestätigen,dass du mündlich besser bist?

    Woher wollen denn die Lehrer wissen, dass deine Oma(!) Russin ist? :ratlos:

    Glaub mir,blöde Lehrer hat man überall. Mach einfach das Beste draus.
     
    #4
    SexySellerie, 10 Mai 2007
  5. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    hmmm...ya da magst du recht haben...ich weiß nicht woher die das wissen....
    eigentlich bin ich mir sehr sicher, diese schule zu wechseln...
    weißt du vielleicht, ob es möglich ist, nach der 9ten klasse/realschule in die gesamtschule zu gehen?...
    ich habe keine ahnung davon um ehrlich zu sein :kopfschue ob sowas funktioniert....
    und wegen der note in erdkunde..meine mum hat sich beschwert und ich mündlichen stehe ich 3 und trotzdem bekomme ich eine 4 insgesamt...auch wenn meine tests gut waren und ich mich oft im untericht melde...!!
    meine mutter hat mit der lehrerin telefoniert und die lehrerin meinte, die note bleibt und ende/schluss...meine mum wollte mehr unternehmen...sich z.b an den direktor wenden...ich wollte es nicht, weil ich angst habe, dass ich dann eine noch schlechtere note bekomme..verstehst du?....:cry:

    und nun würde ich gerne die schule wechseln..ich will mein glück in einer anderen schule versuchen...
    meinst du so ein schulwechsel würde klappen?

    LG Jana...nimm mich bidde in icq auf! :smile2:) hehe!:zwinker:
     
    #5
    lady-is-back, 10 Mai 2007
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich auch nicht. Ruf in der Schulbehörde an oder frag doch mal doof bei ner Gesamtschule?
    Mütter nützen meist wenig, von denen sind die Lehrer genervt. Aber: Wie soll das ne 4 werden, wenn du mündlich 3,schriftlich 1 hast? Das geht gar nicht. Warum redest nicht DU direkt mit dem Lehrer, ruhig und sachlich. Das bringt mehr als andere vorzuschicken und gehört mit zum Erwachsenwerden. Zur Not such dir Zeugen aus deiner Klasse, ie bestätigen,dass du mündlich besser bist.

    Hast du mal überlegt, was so ein Schulwechsel mit sich bringt? Neue Leute, Skepsis und vielleicht sind die vom Stoff her weiter und du musst aufholen. Es kann auch sein,dass du da blöde Lehrer hast.

    Bin auf der Arbeit, geht hier nicht.
     
    #6
    SexySellerie, 10 Mai 2007
  7. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    aChSo....aber danke! :smile2:

    wo arbeitest du?....sry geht mich nichts an..bin nunmal so neugierig...und noch was bist echt hübsch!!
    LG jana
     
    #7
    lady-is-back, 10 Mai 2007
  8. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Also eine ehemalige Stufenkameradin hat auch gewechselt. Unsere Schule wäre ja sooooo hart und ungerecht und die Lehrer hätte Vorurteile.

    Auf der neuen Schule hat sie nichtmal die Abiturzulassung bekommen und muss wiederholen! Also soweit das Risiko.
    Außerdem halte ich persönlich von Gesamtschulen garnichts...aber das ist ja deine Entscheidung!
     
    #8
    *Gelini*, 10 Mai 2007
  9. dArit
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Ich kenne dein Problem recht gut.
    In meiner ehemaligen Schule, waren die Lehrer auch
    ziemlich beschi***n. Noch dazu war ich das Opfer von "Mobbing"
    und das nicht kurz, sondern über Jahre. Zeitweise habe ich
    angefangen Schule zu schwänzen, weil ich mich damals nicht gut
    verteidigen konnte. Mit der Zeit ging ich imemr weniger zur Schule,
    aber die Schule hat nicht einmal etwas unternommen, was schon
    beweis genug dafür ist, dass die Schulleitung doch irgendwo unfähig
    war, eine Schule zu leiten.
    Ich hatte damals niemandem erzählt, was los war und es wusste
    auch niemand, dass ich gemobbt und verprügelt wurde.
    Irgendwann habe ich meinen Eltern dann alles erzählt, kam in eine
    "Kinder- und Jugendpsychatrie"...

    Naja, das ist alles eher nebensache. Ich habe dann, als ich aus
    der "Psychatrie" wieder entlassen wurde, die Schule gewechselt,
    weil in meiner alten Schule keiner es für richtig hielt, die 2 Jungs
    das mit mir gemacht hatten von der Schule zu werfen, obwohl sie
    es sogar gestanden hatten. :angryfire

    In meiner neuen Schule geht es mir nun richtig super...
    Die Lehrer sind eigentlich alle sehr nett, ich habe eine Menge
    neue Leute kennen gelernt, lasse mich seitdem auch nicht
    mehr zum Opfer anderer machen, sondern wehre mich usw...

    Allerdings kann es auch anders verlaufen.
    Stell' dir nur mal vor, man wechselt die Schule und dann wird alles
    noch schlimmer.
    Ich denke du solltest das tun, was du für richtig hälst, aber es ist
    wichtig durchzuhalten, auch wenn man Probleme hat. Man kann
    ja über alles reden, oder? :zwinker:

    Und um auf das mit deiner Erdkunde-Note zurückzukommen:
    Melde dich auf jeden Fall beim Direktor/Schulleiter! Dieser hat
    nämlich überhaupt nicht die möglichkeit deinen Note noch mehr
    zu verschlechtern, was ja deine Angst ist. Und wenn dein Lehrer
    oder deine Lehrerin das dannach tun sollte, kannst du es ganz
    sicher beweisen. Da hast du also nichts zu verlieren.:zwinker:
     
    #9
    dArit, 10 Mai 2007
  10. lady-is-back
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    vielen dank, dass du dir die mühe gemacht hast, mir alles zu erklären und danke für deinen ratschlag....sicherlich muss ich meine entscheidung selber treffen...ich habe auch schon ein termin bei der gesamtschule und wir reden alle gemeinsam...:smile2:
    mal sehen was daraus wird...

    :smile2: ich sag euch dann bescheid :smile:
     
    #10
    lady-is-back, 10 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schulwechsel zwingend notwendig
cubano
Kummerkasten Forum
18 Januar 2013
41 Antworten
Janine96
Kummerkasten Forum
26 Oktober 2009
13 Antworten