Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schutz gegeben?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von pepperoni, 3 November 2008.

  1. pepperoni
    pepperoni (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen :smile:

    Eine ganz kurze Frage;

    Am letzten Dienstag (28.10.08) nahm ich meine Pille (3. Woche). Ca. 1h später hatte ich Durchfall, danach nicht mehr.

    Leider bin ich verunsichert, da ich mir nicht mehr 100% sicher bin, ob ich am Abend eine weitere Pille eingenommen habe.

    Am Freitag (31.10.08) nahm ich meine letzte Pille ein. Gestern (Sonntag) habe ich mit Kondom mit meinem Freund geschlafen.
    Leider ist es einige male verrutsch (was mich total verunsichert).

    Was denkt ihr, ist der Schutz von der Pille noch vorhanden?
    Wie würdet Ihr weiter handeln? Soll ich die Pille danach holen?

    Ich nehme das soooo genau, deshalb die Frage :kopfschue

    Danke vielmals für eure raschen Antworten.

    Grüsse Peps
     
    #1
    pepperoni, 3 November 2008
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    War es denn überhaupt richtiger Durchfall?

    Wenn du dir unsicher bist dann rechne den 28.10. als ersten Pausentag und "fang heute wieder an". Mit anderen worten keine Pause machen.

    Andere Möglichkeit ist, dass du 7 Tage nach dem "Vergesser/Patzer" noch die Pille weiternimmst und DANN Pause machst.. also heute und morgen nochmal die Pille nimmst und dann eben in die Pause gehst.

    Off-Topic:
    Korrigiert mich :grin:
     
    #2
    Wipf, 3 November 2008
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Definiere bitte Durchfall! Denn von gefährdeten Durchfall wird nur gesprochen, wenn er wirklich flüssig war. Hattest du breiigen oder weichen Stuhlgang, ist dieser nicht gefährlich.

    Pillen ranhängen kannst du nicht mehr, da du am Freitag bereits deine letzte Pille genommen hast.

    Ist denn daas Kondom nur verrutscht, also könnte Sperma ausgetreten sein?

    Es kommt in deinem Fall darauf an, ob du wirklich Durchfall hattest...

    LG
     
    #3
    Lysanne, 3 November 2008
  4. pepperoni
    pepperoni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist leider, dass meine Pause ja schon am Samstag begonnen hat??
    Gibt es da jetzt auch noch eine Möglichkeit? :geknickt:

    Es war sehr flüssiger Stuhlgang. Nur einmal, danach wars überstanden (aber trotzdem)?!?
     
    #4
    pepperoni, 3 November 2008
  5. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ups :schuechte Lesen will gelernt sein..
     
    #5
    Wipf, 3 November 2008
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Nein, leider nicht. Du hättest im Grunde nicht in die Pause gehen dürfen. Das steht aber auch in deiner PB deiner Pille ("Vergesser in Woche 3").

    Da dein Durchfall eine Stunde nach Einnahme war, wurde die Wirkung der Pille "aufgehoben". Hattet ihr denn 7 Tage vorher schon Sex? Bei Durchfall vor 4 Stunden nach Einnahme ist es zwingend erforderlich eine Pille nachzunehmen oder sofort in die Pause zu gehen oder 7 Pillen ranzuhängen.

    Bei dir kommt nichts dergleichen in Frage.

    Nun ist zu klären, wie das mit euer Handhabung mit dem Kondom war?! Was heißt verrutscht? Können Spermien ausgedrungen sein? Wenn ja, dann kannst/musst du 72 Stunden nach dem ungeschützten GV die PD nehmen. Umso früher man diese nimmt, umso höher sind die Chancen ein ES zu unterdrücken.

    LG
     
    #6
    Lysanne, 3 November 2008
  7. pepperoni
    pepperoni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten.

    Verrutscht im Sinne von; Ich denke es war zu gross, daher lag es
    nicht eng an und rutsche nach vorne ab beim herrausziehen. Ich bin mir nicht sicher aber ich denke nichts ist herrausgelaufen. Aber eben.... das ist mir alles zu unsicher!!

    Ich habe gleich einen Termin beim Frauenarzt. Werde mich bezüglich diesem Problem beraten lassen (und über die PD).

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit der PD?
    Ist das "schlimm", wenn die Pille ganz wirkt und man nimmt trotzdem die PD weil man sich nicht sicher ist?
    (Bin mir ja nicht mehr Sicher bezüglich der Nachnahme der Pille nach dem Durchfall!)
     
    #7
    pepperoni, 3 November 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein schlimm ist es nicht. Es kann so oder so zu Nebenwirkungen wie beispielsweise Übelkeit kommen.
     
    #8
    krava, 3 November 2008
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich habe schon die PD genommen. Wenn du dich am Tage hinlegen kannst, wird das von Vorteil sein. Mir war schon sehr übel. Übergeben darfst du dich aber nicht, weil sonst der Schutz weg ist.

    Geh mal zum FA und lass dich beraten. Ich kann nur hoffen, dass du anständig beraten wirst. Viele FÄ haben nämlich leider nicht viel Ahnung. :frown:

    Aber lieber die PD als eine ungewollte Schwangerschaft.

    LG
     
    #9
    Lysanne, 3 November 2008
  10. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich habe die PD einmal nach einer Kondompanne genommen und hatte, bis auf ganz leichte Übelkeit und Schwindelgefühl keine Nebenwirkungen. Jeder Körper reagiert allerdings anders darauf. Trotzdem würde ich lieber eventuelle Nebenwirkungen in Kauf nehmen als eine ungewollte Schwangerschaft.


    Hast du denn einen Ersatzblister, aus dem du eventuell eine Pille nachgenommen hast?
     
    #10
    khaotique, 3 November 2008
  11. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hä, bin ich grade doof, oder könnte die TS nicht einfach morgen wieder die erste Pille aus dem nächsten Blister nehmen und dann wäre alles ok...
    Letzten Dienstag war der "Unfall" und zählt für mich so als erster Pausen Tag. Dann wäre heute der 7. Tag der Pause und moregn kommt dann die erste Pille...
    Oder was denk ich grade falsch??
     
    #11
    2Moro, 3 November 2008
  12. pepperoni
    pepperoni (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich habe einen Ersatzblister für solche Fälle. Leider habe ich dort kein System und nehme einfach eine, wenn ich sie benötige --> deshalb die Unsicherheit ob ich sie genommen habe. (Keine Kontrolle bei diesem Blister)
     
    #12
    pepperoni, 3 November 2008
  13. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Sie hat doch nach dem Dienstag (Vergesser) noch Pillen genommen (Mi, Do und Fr die letzte Pille). Wenn sie den Vergesser am Dienstag als 1. Pausetag genutzt hätte, dann würde deine Rechnung aufgehen.

    @TS
    Was hat der FA gesagt? Hast du die PD bekommen?

    LG
     
    #13
    Lysanne, 3 November 2008
  14. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Hm... ok, dann nehm ich alles zurück!
     
    #14
    2Moro, 3 November 2008
  15. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das macht nichts, solange sie nicht über die 7 Tage hinauskommt.
    Man könnte auch in der regulären Pause ein paar Pillen dazwischenschmeißen, zuviel Hormone beeinträchtigen den Schutz nicht.
    Wenn sie also Dienstag wieder regulär mit der Einnahme weitermacht, ist der Schutz gegeben. Da hat 2Moro völlig recht.
     
    #15
    User 52655, 3 November 2008
  16. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hä?

    Also kann sie Dienstag eine Minipause von einem Tag machen und in der gleichen Woche Samstag in die Pause gehen? :ratlos:

    LG
     
    #16
    Lysanne, 3 November 2008
  17. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein, das ganze zählt als eine Pause, in der eben unnötiger Weise zeitweilig noch Hormone zugeführt wurden.
     
    #17
    User 52655, 3 November 2008
  18. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wusste ich's doch.
    Mir war das auch immer unlogisch, wie "zu viele" Hormone, den Schutz aufheben können. Aber können sie ja dann eben doch nicht.
    Dann muss ich ja doch nicht an meinem Verstand zweifeln :zwinker:
     
    #18
    2Moro, 3 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schutz gegeben
Melii99
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
3 Antworten
CityLight
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juli 2012
13 Antworten
Lieschen254
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Januar 2012
6 Antworten