Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwäche zeigen oder nichts tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LiLaLotta, 7 Juni 2009.

  1. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben...
    Hab da mal ne Frage.

    Ich bin seit nem Jahr von meinem Ex getrennt, er hat mich verlassen, aber kam danach immer wieder an und gerade, als ich mich wieder auf ihn einlassen wollte, hatte er dann jedesmal doch kein Interesse mehr an ner Beziehung. Irgendwann nach einigen wirklich furchtbaren Monaten (es ging mir noch nie so schlecht im Leben) hab ich endlich akzeptiert, dass es vorbei ist, dachte aber, dass wenigstens ne Freundschaft noch drin wäre. In den letzten Wochen fragte er mich auf einmal von selbst immer wieder, ob ich Zeit hätte und was unternehmen will, sagte dann jedoch bis auf zwei Mal (ein Treffen davon war ganz spontan zum Essen inner Uni, wir studieren dasselbe) immer am selben Tag ab, weil er noch zu viel für die Uni zu tun hätte (was teilweise auch stimmen mag, allerdings kann man sich die Zeit für was Wichtiges ja auch mal nehmen, sofern es denn wichtig ist).

    Ich hab mich mittleiderweile dran gewöhnt, dass er jedesmal absagt, finde es eigentlich auch nur noch lächerlich, bin aber trotzdem enttäuscht. Heute kam er in der Uni kurz rüber in meinen Raum um mich zu besuchen, unterhielt sich allerdings dann doch die ganze Zeit mit jemand anderem. Da er gerade gestern wieder ein Treffen abgesagt hatte, war ich zudem auch recht verhalten und eher unfreundlich zu ihm, konnte aber vor allen Leuten nicht sagen, was Sache ist, als er fragte, was ich hab. Er dachte dann, es läge am Unistress. Naja, mir gings danach total schlecht und ich sagte nicht mal mehr Tschüss, was er vermutlich eh nicht bemerkt hat.
    Ich kam mir so unglaublich unwichtig vor und jedes Mal wenn wir reden, merke ich, dass er nicht mehr Derselbe ist und es ist alles so oberflächlich und er verliert kein Wort mehr darüber, dass wir früher zusammen waren und uns mal so geliebt haben :kopfschue

    Jedenfalls reicht es mir jetzt langsam echt. Ich kann dieses Hin und Her, dass ich ihm im einen Moment wichtig genug bin um mich anzurufen und nach nem Treffen zu fragen und im anderen Moment so egal bin, dass er dauernd absagt oder einfach nur so tut als wär ich nicht mehr als ne Bekannte für ihn.

    Würdet ihr ihm sagen, was ihr fühlt? Oder einfach so tun als wär nichts?
    Ich schwanke echt, weil ich mir einerseits denke, dass es vllt ganz gut ist, wenn er mal weiß, wie sein Verhalten bei mir ankommt, aber andererseits denke ich auch oft, dass es ihm einfach egal geworden ist und es sich nicht lohnt, noch Schwäche und Gefühle zu zeigen :ratlos:
    Was würdet ihr machen?
     
    #1
    LiLaLotta, 7 Juni 2009
  2. Natürlich sagen was du fühlst und eventuell von dir aus sagen, dass es so nicht weitergeht und ewnn er sich nicht bessert, solltest du einfach den Kontakt abbrechen, du tust dir damit doch nur selbst weh.
     
    #2
    Chosylämmchen, 7 Juni 2009
  3. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Das würde bedeuten, dass ich ihn in der Uni weitestgehend ignorieren müsste...ich hab Angst, dass mir das genauso wehtut :ratlos:
     
    #3
    LiLaLotta, 7 Juni 2009
  4. Dann lehne einfach jeden näheren Kontakt ab. Sprich keine gemeinsamen Unternehmungen usw.

    Ignorieren würde ich ihn jetzt auch nicht, aber nähere Kontakte mit ihm unterbinden.
     
    #4
    Chosylämmchen, 7 Juni 2009
  5. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Ich finde, du siehst das falsch rum :zwinker:

    Ihm zu sagen, dass es dich nervt, wie er sich verhält und dass du keinen Bock auf sein sprunghaftes Verhalten dir gegenüber hast, wäre in meinen Augen ne konkrete Ansage und kein Zeichen von Schwäche.

    Es lässt sich kaum sagen, was er damit eigentlich bezweckt, aber egal was es ist, es zieht dich runter und kostet dich Nerven und das musst du dir nicht gefallen lassen. Er war derjenige, der dich hat sitzen lassen, er kann weder erwarten, dass du ihn mit offenen Armen empfängst, noch hat er einen Grund, dir irgendwas reinzuwürgen. Wenn er was Konkretes will, soll er den Mund aufmachen, wenn nicht, soll er sich erst mal mit sich selber einig werden, was er eigentlich will, bevor er seine Sprunghaftigkeit an dir auslässt :zwinker:
     
    #5
    Ojemine, 7 Juni 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An deiner Stelle würde ich ihm sagen, was du fühlst, und den Kontakt lediglich auf ein Hallo und Tschüss an der Uni beschränken. Wer will denn Freunde, die ständig absagen und in deren Nähe man sich unwichtig fühlt?
     
    #6
    xoxo, 7 Juni 2009
  7. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #7
    Mìa Culpa, 7 Juni 2009
  8. Yoghos
    Yoghos (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    88
    2
    Single
    Würde den Kontakt auf "Hallo" und "Ciao" einschränken. An mehr scheint er auch kein Interesse zu haben so wie er dich behandelt.
     
    #8
    Yoghos, 7 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwäche zeigen nichts
mwfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
16 Antworten
mimimaus93
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Mai 2013
8 Antworten
Neverwise
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2010
1 Antworten