Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwagerschaftsproblem

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von SweetDani, 4 Oktober 2006.

  1. SweetDani
    SweetDani (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute,
    ich bin jetzt zwar erst seit 3 Monaten mit meinem :herz: Freund (24) zusammen aber möchten schon ein Kind. Naja also haben wir jetzt auch schon des öfteren ohne auf irgend einer weiße zu verhütten miteinander geschlafen, naja und das versuchen wir jetzt schon bestimmt 1 oder 2 Monate aber bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Ok ich muss dazu sagen das mein Freund und ich uns schon 3 Monate kannten bevor wir zusammengekommehn sind, das heißt also wir kannten uns schon. Und wie gesagt das mit dem Kinder kriegen ist ein großes PROBLEM. und jetzt komm ich auch zu meiner Befürchtung, unzar hab ich schon mal gehört das es Frauen gibt die anscheinend gar keine Kinder bekommen können. Jetzt hab ich halt totale Angst daß das bei mir genauso ist, und das ich dadurch meinen Freund verliere.
     
    #1
    SweetDani, 4 Oktober 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nicht jede Frau wird innerhalb der ersten drei Monate gleich schwanger...viele brauchen ein halbes, ebenfalls einige über 1 Jahr. Und sind trotzdem nicht unfruchtbar.
    Nimmst du schon Folsäure? Wenn nicht schnell anfangen, beugt Fehlbildungen vor. :zwinker:
    Aber ich glaube wenn du jetzt schon Angst hast deinen Freund zu verlieren, dann ist die Grundbasis an Vertrauen irgendwie noch nicht so ganz da...
    Wie lange wohnt ihr denn schon zusammen?
     
    #2
    Numina, 4 Oktober 2006
  3. SweetDani
    SweetDani (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal Danke Für deinen Tipp mit der Folsäure:smile: , das wusste ich jetzt noch nicht. Mit meinem Freund wohne ich jetzt erst 1 1/2 Monate zusammen, und ich muss sagen es klappt bis jetzt ganz gut:smile: . klar gibt es manchmal kleine streitereien:geknickt: aber inerhalb von10 Minuten hat sich das auch wieder eingefangen, und ich mein wer hatte in seiner Beziehung noch Streitereien?:engel: ich vertrau meinem Freund blind, aber ich hatte schon bei meinem Ex-Freund negative Erfahrungen gemacht und mit dem war ich 8 Monate zusammen und der wollte unbedingt ein Kind von mir und der hat dann gesagt das wenn ich nicht schwanger werde von ihm dann macht er sofort schluß.:kopfschue Deshalb hab ich auch so eine Angst meinen jetztigen Freund zu verlieren.
     
    #3
    SweetDani, 4 Oktober 2006
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich kann mich kaum beherrschen, wenn ich sowas lese. Du bist ein Jahr älter als ich und scheinst in dem Thema zu denken wie ein naives kleines Mädchen.

    Ich sag' ja nichts dagegen, wenn man sich früh für ein Kind entscheidet, aber du bist nicht nur sehr jung, sondern euch scheint auch jegliche Vertrauensbasis zu fehlen. Ihr wohnt gerade mal 6 Wochen zusammen; das ist gar nichts!

    Wie kann man denn da an ein Kind denken?!

    Mein Gott, denk doch mal nach. Du bist 19 und nicht 40. Ihr habt noch soviel Zeit. Wenn dein Freund dich verlässt, weil es mit dem Kind nicht klappt, dann ist er es sowieso nicht wert. Was meinst du, was passiert, wenn es später mal Stress mit dem Baby gibt? Vermutlich läuft er dann weg, wenn du schon Angst haben musst, dass er wegen sowas nach 6 Wochen Schluss macht.

    Mir fehlen fast die Worte.

    Hast du wenigstens eine abgeschlossene Berufsausbildung und verdient er ebenfalls oder ist auch das nicht geklärt?
     
    #4
    User 18889, 4 Oktober 2006
  5. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    oh besser hätt ich das nicht schreiben können!!!
     
    #5
    Ceraphine, 4 Oktober 2006
  6. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich muss Maria88 Recht geben!!!!

    Jedoch wenn ihr dann wirklich ein Kind wollt, habt Geduld.
    Es klappt nicht immer grad in den ersten drei Monaten.
     
    #6
    Jou, 4 Oktober 2006
  7. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zu dem Thema OB und WANN die Threadstarterin gerne ein Kind zeugen möchte will ich mich nicht äussern.....

    Zum Thema "Fruchtbarkeit": Bei mir hat es fast 2 Jahre gedauert bis ich schwanger wurde, das ist keine "Sache" so von heut auf morgen....und wenn du dich selber unter Druck setzt (oder evtl. vom Partner) ist die Chance dass es klappt sowieso niedriger.

    Viel Glück und Geduld wünsch ich dir!

    Liebe Grüsse
    Rägetröpfli
     
    #7
    Rägetröpfli, 4 Oktober 2006
  8. Anny18
    Anny18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    3
    nicht angegeben
    kann mich hier nur anschließen. Da möcht man echt reinschlagen. Du bist gerade frisch verliebt- das ist keine gefestigte Beziehung, nach 3monaten! Ein Kind kann eine Beziehung drastisch verändern und was hat das erst für Auswirkungen, wenn ihr vor dem Kind noch keine gefestigte Beziehung habt? Du scheinst sowas von unreif zu sein! Versuchst einfach mal schwanger zu werden, hast dich aber absolut nicht mit dem Thema auseinander gesetzt, sonst wüßtest du, dass du Folsäure nehmen solltest und dass es normal ist, dass es nicht gleich auf Anhieb klappt.

    Ich bin ebenfalls 19 und habe eine gefestigte Beziehung seit 2 1/2 jahren und ich wünsche mir Kinder wirklich sehr, doch ich tue mein Möglichstes um eine Schwangerschaft zu verhindern, weil es noch zu früh ist.
     
    #8
    Anny18, 4 Oktober 2006
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Hmmm... also ich könnte dazu jetzt ja was sagen, aber nein. :kopfschue

    Also was ich jetzt nicht verstehe, ist, warum du dich da jetzt so fürchterlich reinsteigerst... Es klappt nun mal nicht gleich sofort, vielleicht wars nicht der richtige Zeitpunkt, vielleicht hat das Ei Selbstmord begangen oder sonstwas. Erst nach einem Jahr erfolglosem Probieren spricht man wirklich von Kinderlosigkeit.

    Bei bleibender Kinderlosigkeit liegt es in etwa einem Drittel der Fälle bei der Frau, in einem Drittel beim Mann und in einem Drittel bei beiden. Warum bist du denn so 100% sicher, das es an dir liegt?

    Noch dazu kann ich den anderen nur beipflichten, dass du dir das mit dem jetzt!!! sofort!! und unbedingt! schwanger werden vielleicht noch mal überlegen solltest, das tut einer so frischen Beziehung wirklich nicht gut.

    Also erst noch mal ein bissel verhütten, gell?
     
    #9
    CassieBurns, 4 Oktober 2006
  10. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also, dass ist schon mal ne frechheit, dir zu sagen, dass er mit dir schluss macht, wenn du kein Kind von ihn kriegst. Wahrscheinlich ist es auch so einer, der dich dann verlässt, wenn das Kind da wäre...:mad:
    Mit streß, wird das meistens eh nichts. Und nicht bei jeden klappt es gleich nach 3 monaten...lasst euch Zeit und genießt eure Zweisamkeit
     
    #10
    Pail-san, 4 Oktober 2006
  11. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Seid ihr sicher das ihr jetzt schon ein Kind wollt? Ich mein, mein Mann und ich, wir wollen auch gerne Kinder haben. Wir sind jetzt drei Jahre zusammen, aber im Moment noch so "egoistisch" das wir sagen, wir wollen erstmal noch Zeit alleine haben, unabhängig sein, verreissen, ich will in zwei Jahren studieren, er wechselt in zwei Jahren vom Bund zur Polizei, etc. Also ich habe jetzt noch keine Lust ihn mir mit so einem Krümel zu teilen. :zwinker: Wartet doch noch 6 Monate und überleg es dir gut. Du hast für ein Kind bis zu deinem Lebensende Verantwortung. Mama bist du nicht die ersten drei Jahre, wenn alles noch süß und toll ist. Mama bist auch noch wenn das Kind 18, 20, 25, 30 usw. ist.

    Übrigens: bei Verwandten von mir hat es 4 Jahre gedauert, bis sie schwanger wurde...
     
    #11
    User 53338, 4 Oktober 2006
  12. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    Meine Mutter hat 5 Jahre auf mich gewartet... auf meinen kleinen Bruder auch...
    Also: in 10 Jahren ohne Verhütung Techtelmechteln hat sie 3 Kinder bekommen. Das ist nicht wirklich viel, mal hochgerechnet.
    Bei 100 mal Sex im Jahr sind das 997 mal gut gegangen...

    Ansonsten würde ich dir aber raten mit dem Kind noch ein wenig zu warten. Ihr seid wirklich noch nicht lange zusammen und eine Berufsausbildung solltet ihr beide auch haben.
    Ist aber nur ein Rat....
     
    #12
    fractured, 4 Oktober 2006
  13. dieJule
    dieJule (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    ich war mit meinem freund 8 monate zusammen, als wir erfuhren das ich im 2. monat bin. ich war 19 als ich schwanger wurde. allerdings kannten wir uns bevor wir zusammen gekommen sind schon 1 jahr. es war ein unfall. nach vielem hin und her hab ich mich dafür entschieden und er hat sich dran gewöhnt.
    jetzt wo das baby da ist bin ich 20. ich bin zwar mit 14 damals schon wegen meiner ausbildung bei meinen eltern ausgezogen, aber man muss so schnell erwachsen werden wenn der wurm da ist. du bist jetzt noch zu 90% kind wenn du so denkst wie du oben schreibst. man kann nicht mal eben einkaufen fahren, weil der kleine gleich wach werden könnte und gefüttert werden will. man kann abends nicht mal schnell ins kino wenn man lust hat. es schränkt einen sehr ein.
    unser kind geht unserer beziehung auch sehr an die nieren. wir haben uns desöfteren in den haaren, weil er was anders machen würde als ich beim füttern wickeln oder was auch immer. wir haben uns ausgesprochen und reißen uns in allen punkten zusammen, denn eigentlich sind wir ja glücklich miteinander und lieben uns. ich möchte nicht sagen das es ein fehler war unser kind zu bekommen, aber wenn ich noch einmal ein jahr zurückreisen könnte, würde ich nicht auf eine Verhütung vertrauen, sondern doppelt schützen oder so.

    genießt eure verliebtheit erst einmal. lebt euer leben noch ein bißchen. wenn ihr lang genug zusammen seit denkt nochmal drüber nach. meine letzte beziehung ging 4 jahre und ich bin froh mit ihm kein kind gehabt zu haben. stellt euch mal vor ihr trennt euch wenn der wurm da ist, weil eure beziehung diesem stress noch nicht stand hält, weil ihr einfach noch nicht lang genug zusammen seid um euch so gut zu kennen.
     
    #13
    dieJule, 8 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten