Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger? bin am Ende

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Last-Resort, 11 Dezember 2008.

  1. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, das ist das erste mal, dass ich hier Rat suche.
    Meine Freundin hat mir gerade erzählt, dass sie am Monatg ihr Tage hätte bekommen sollen, das aber bis heute (Donnerstag) nicht eingetreten ist. Nun hatten wir im letzten Monat (November, anfang Dezember) max 3mal Sex. Jedesmal haben wir mit Kondom verhütet und es ist auch nicht geplatzt oder gerissen oder sonst was, soweit ich weiß. Außerdem nimmt sie die Pille, weshalb es auch so erschreckend ist, dass sie ihre Tage noch nicht hat. Dienstag hat sie nen Frauenarzt-Termin, bei dem will sie näher nachfragen...
    Sie vor nächster Woche keinen SChwangerschaftstest machen, weil sie hoffnung hat, dass ihre Tage sich nur verzögern. Im letzen Montag hatte sie einen Pillenvergesser, hat danach aber einfach normal weiter genommen. Wie große Auswirkungen hat das?
    Ich habe gesagt, sie solle sofort handeln und wenn es sicher ist sofort abtreiben... ich bin am Ende, ich will KEIN kind... Ich bin erst 16.
    Danke fürs lesen
     
    #1
    Last-Resort, 11 Dezember 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Moment moment !

    Macht erstmal einen Test. Und dann nochwas : Dräng sie nicht ! sondern sei für sie da.
    Du redest die ganze Zeit davon das es für dich schlimm wäre aber was glaubst du wie es deiner Freundin geht wenn du sie so "toll" unterstüzt und ihr eine solche Auswahl lässt ?

    Erstmal einen Test machen und dann erstmal reden und GEMEINSAM eine Entscheidung treffen.
     
    #2
    Pink Bunny, 11 Dezember 2008
  3. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    1. Die Entscheidung, ob sie abtreibt oder nicht, liegt allein bei ihr. Du kannst mitreden, aber nicht entscheiden.

    2. Wenn sie die Pille nimmt, und wenn in der kritischen Zeit (wegen dem einen Vergessen) euch kein Kondom geplatzt ist, dann verzögern sich ihre Tage nur.

    Also keine Panik, abwarten.
     
    #3
    squibs, 11 Dezember 2008
  4. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich versuche mich zurückzuhalten... sie meinte sofort, dass sie mich da raushalten wolle, da hab ich halt gesagt, dass wir da zusammen drinstecken. Außerdem hab ich ihr auch gesagt, dass ich nciht will, dass das ihr leben verändert oder gar zerstört.

    Danke, das beruhigt mich
     
    #4
    Last-Resort, 11 Dezember 2008
  5. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Du sagts...sie muss sofort abtreiben??? Geht's denn noch gut? Das kannst du doch nicht einfach so mal in den Raum stellen und von ihr verlangen. Über Schwangerschaft möglich und nicht möglich kann ich nchts sagen. Aber das mit dem abtreiben find ich schon ein wenig heftig.
    Klar du bist 16, sie wird auch nicht viel älter sein, aber du kannst nicht erwarten das sie fals sie schwanger ist das einfach abtreibt.
    Wenn sie schwanger ist dann lasst euch beraten, und nach gründlicher Überlegungen kann man immer noch über eine Abtreibung nachdenken.
     
    #5
    User 49007, 11 Dezember 2008
  6. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ICh habs nicht so drastisch ausgedrückt. Wir haben shcon vorher mal ohne "ernstfall" über das thema gesprochen.... sie hat auch gesagt, sie würde abtreiben
    Zu heute, habe ich natürlich gesagt, sie soll sch beraten lassen beim Frauenarzt termin am dienstag
     
    #6
    Last-Resort, 11 Dezember 2008
  7. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Was glaubst du was eine Abtreibung bei so einem jungen Mädchen macht `? Das ist nicht einfach *flutsch* und weg .
    Das sind enorme psychische Belastungen die du ihr nicht abnehmen könntest genauso wenig wie die Entscheidung was mit ihrem Körper passiert. Eine Abtreibung kann genauso das Leben zerstören wenn man noch so jung ist.

    Ihr steckt zusammen drin aber trotzem ist sie diejenige die danach die damit fertig werden muss.

    nüchtern darüber reden ist immer was anderes als mittendrin stecken.
     
    #7
    Pink Bunny, 11 Dezember 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 11 Dezember 2008
  9. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie nimmt die Valette von Jenapharm, aber wann sie den Vergesser hatte weiß sie nicht mehr so genau... ungefähr vor 4 Wochen sagt sie.

    Die Sache oben hab ich allerdings nur im Schock gesagt, und zu ihr auch nicht so drastisch. Hab mich bei ihr trotzdem entschuldigt und natürlich hab ich ihr shcon vorher gesagt, dass es uns beide betrifft und wir da bei de durch müssen und das zusammen machen.
     
    #9
    Last-Resort, 11 Dezember 2008
  10. sweet-kathy
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    0
    Es ist kompliziert
    Wie du schon sagst das war nicht im ernstfall.Und da hatte man noch nicht sone situation wo man jetzt ganz klar überlegen muss ob nun abtreibung oder behalten.ABer kann dir ,meines erachtens,versichern das sie sicher auch die methode in bedacht zieht das kind zu behalten,denn immerhin weiß sie das sie schwanger ist ( wenn es so sein sollte) und da ein kleines kind in ihr herranwächst auch wenn es am anfang nicht danach aussieht.Aber die Bindung zu den werdenden Kind ist schon da egal ob man in der 1. oder in der 39.woche ist (wobei mir auch klar ist das man in der 39. woche eine stärkere bindung hat).

    Also bitte dräng sie nicht das kind abzutreiben!!! Wissen denn schon eure eltern über eure vermutung bescheid??
     
    #10
    sweet-kathy, 11 Dezember 2008
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Gerade die ist dafür bekannt, dass ab und an mal die Blutung ausbleibt.
    Generell kann das unter Pilleneinnahme immer mal vorkommen und ist nicht ungewöhnlich.

    Wenn mit den Kondomen nichts schief gegangen ist, war auch der Vergesser egal und sie wird nicht schwanger sein.
     
    #11
    User 52655, 11 Dezember 2008
  12. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #12
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 11 Dezember 2008
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Es hängt von der jeweiligen Einnahmewoche eines Blisters ab, wie kritisch das Vergessen einer Pille ist. Sie hat also irgendwann vor circa vier Wochen die Pille "komplett" vergessen, also nicht binnen der 12 Stunden Nachnehmzeit eingenommen? (Hatte sie Dir zu dem Zeitpunkt davon eigentlich erzählt oder fiel es ihr erst jetzt ein?) Wenn Ihr ohnehin zusätzlich mit Kondom verhütet, ist das schon mal gut.

    Das Ausbleiben der Blutung muss gar nichts heißen; bei hormoneller Verhütung handelt es sich ohnehin nicht um die "normale" natürliche Menstruation, bei der das nicht befruchtete Ei "entsorgt" wird. Bei Pillenanwenderinnen wird durch das Fehlen der sonst zugeführten Hormone eine Blutung ausgelöst ("Entzugsblutung").

    Ich rate ebenfalls dazu, noch vor dem Arzttermin zur Beruhigung und Klärung die paar Euro in einen Schwangerschaftstest aus der Drogerie zu investieren.
     
    #13
    User 20976, 11 Dezember 2008
  14. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich versuche jetzt mal auf die Fragen zu antworten, aber als erstes, danke für die antworten!

    Sie hat mir erzählt als sie die Pille mal vergessen hat, wir hatten glaube ich in der woche keinen Sex.
    Unsere Eltern wissen nichts davon, aber ich weiß es auch erst seit gerade eben und ich habe kein problem damit mir bei meinen und/oder bei ihren eltern hilfe zu suchen.
    Gerade meinte sie, sie hätte auch noch übelkeit.
    Die Pille hat sie einmal komplett vergessen... die Nachnahmezeit von 12 Stunden hat sie öfter in anspruch genommen.
     
    #14
    Last-Resort, 11 Dezember 2008
  15. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #15
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 11 Dezember 2008
  16. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Vor kurzem hatte ich auch meine Tage nicht und mir war übel (ich verhüte mit Pille und habe sie nie vergessen) und ich war dann nicht schwanger :zwinker: Das kann verschiedene Gründe haben, das muß nicht immer auf eine Schwangerschaft schließen.

    Wenn ich mir total unsicher wäre, würde ich einen Test machen, um mir Klarheit zu schaffen. Die paar Euros wären mir dann für die Beruhigung echt was wert.
     
    #16
    Rosenmädchen, 11 Dezember 2008
  17. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hallo

    wartet nicht bis Dienstag, sondern holt euch heute einen Test. den macht sie dann morgen früh und voila, der sagt dann zu 99,99999999% dass sie nicht schwanger ist.
     
    #17
    f.MaTu, 12 Dezember 2008
  18. Last-Resort
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke... werdens so machen, aber das beruhigt mich erstmal schon.
     
    #18
    Last-Resort, 12 Dezember 2008
  19. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Also ich glaub auch nicht das sie schwanger ist weil selbst das kondom alleine ist ja schon sehr sehr sicher.

    Aber du solltest dir auch bewusst sein das beim sex theoretisch immer mal was passieren kann denn nichts ist wirklich 100%ig sicher. Und eine Abtreibung hat immer die Frau zu entscheiden. Es ist auch seelisch eine sehr große Belastung für die Frau wenn Sie abtreibt .. vieleicht nicht unbedingt sofort aber im laufe des Lebens denk ich auf jeden fall. Es ist nicht das ideale jung schwanger zu sein und nicht anzustreben aber mit genug unterstützung durchaus vielleicht besser als abtreiben .. aber da sie mit hoher wahrscheinlichkeit nicht schwanger ist steht da denk ich auch keine entscheidung an.
     
    #19
    Neato, 12 Dezember 2008
  20. sweet-kathy
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    0
    Es ist kompliziert
    Ist sie nun schwanger oder nicht ??
     
    #20
    sweet-kathy, 14 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger Ende
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2016
7 Antworten
Test