Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2007
    #1

    schwanger in der 8. woche.

    hallo.

    wie schon im titel geschrieben bin ich in der 8. woche schwanger. letzte woche war ich das erste mal beim frauenarzt, um meine schwangerschaft (abgesehen vom schwangerschaftstest) bestätigt zu haben und dort war auch alles in ordnung.

    leider plagen mich seit ca. 2 tagen bauchschmerzen (vor ungefähr 2 wochen hatte ich auch ganz leichte blutungen bzw. rot verfärbten ausfluss, der sich nun aber vollständig gelegt hat, hatte daraufhin auch die frauenärztin angesprochen, die aber meinte, dass das nicht weiter beunruhigend wäre.) und ich habe angst, dass das mögliche anzeichen einer fehlgeburt sein könnten, da ich auch im internet keine näheren informationen zu der normalität von bauchschmerzen bei schwangerschaften finden konnte.

    deswegen wollte ich nun auf diesem wege einige antworten bekommen. ich habe zwar am donnerstag einen weiteren termin beim frauenarzt, allerdings möchte ich solange nicht mehr im ungewissen bleiben.

    danke schonmal für alle antworten.
    gummibärchenw
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    22 Januar 2007
    #2
    Wie fühlt sich das Bauchweh denn an? Eher wie Regelschmerzen oder eher wie man sich eben fühlt, wenn man zuviel / was falsches gegessen hat oder eine Magen-Darm-Verstimmung hat? Oder ist es eher so ein "Ziepen" im Bauch?

    Eine leichte Blutung am Anfang ist unbedenklich, da das eine Einnistungsblutung sein kann. Da brauchst Du Dir jetzt noch keine Gedanken zu machen.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2007
    #3
    Bis zu einem gewissen Grad (wie Mensschmerzen, leichtes Ziepen usw) sind Bauchschmerzen absolut normal- gerade in Bezug auf deine SSW.

    Das ist meist vom Dehnen der Mutterbänder.

    sollten es allerdings eher stechende Schmerzen sein
    Oder später mit hartem Bauch usw - sprich verfrühte Wehen
    dann könnte es kritischer sein und sollte abgecheckt werden--

    Kat
     
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2007
    #4
    es fühlt sich an, als würde ein druck auf dem bauch liegen bis hin zu leichtem "ziepen", aber da dieser fast kontinuierlich vorhanden ist und auch beim liegen nicht wirklich weggeht, mache ich mir halt so meine gedanken. aber mit regelschmerzen ist es nicht zu vergleichen und einen härteren bauch als zuvor habe ich auch noch nicht.

    und wo sitzt dann meistens der schmerz wenn sich die mutterbänder dehnen?
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2007
    #5
    Das ist schwer zu sagen, da bei jeder verschieden.

    BEi mir wars exakt wie der Mensschmerz, bei anderen ist es ein Ziehen den Bauch entlang bis in den Rücken, bei wieder anderen nur leichtes kurzes Ziepen im Unterbauch usw

    Kat
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    22 Januar 2007
    #6
    die Mutterbänder liegen in der Leistengegend...
    ein Band, das von der Gebärmutter in die Schamlippen zieht ist das sogenannte Runde Mutterband.
    Das breite Mutterband zieht von der Kante der Gebärmutter quer zur Wand des kleinen Beckens.
    Hoffe es reicht...
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #7
    Oje da hat aber jemand Bücher und/oder das Internet gewälzt,

    Ganz ehrlich....tu dir selber einen Gefallen und lass das (zumindest in extremen Mase)....damit versaut man sich selber die Schwangerschaft......

    Kat
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    23 Januar 2007
    #8
    Ähm, nein habe ich nicht. Mein Vater arbeitet auf der Geburtsstation, dass ist allgemeinwissen.
    In welchen Sinne? :ratlos:
    Ich finde es interessant, was sich in ner Schwangerschaft tut, körperlich und auch Seelisch.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #9
    informieren ist ja okay, nur halt der rat mach net zuviel davon....

    Irgendwann besteht die gefahr das man das ganze als medizische sache oder gar problem sieht.....und nichtmehr als ganz natürlichen zustand

    und sorry also ich finde das net grade allgmeinwissen, welches band wo lang geht.
    mir reichte die aussage von meiner hebamme, das dies normal ist und das die mutterbänder sich dehnen

    kat
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Januar 2007
    #10

    wenn du so ein großes allgemeinwissen in bezug auf schwangerschaft hast,warum wusstest du dann nicht,dass hitzewallungen in der schwangerschaft normal sind?
    würde mich mal interessieren,soetwas würde ich als viel wichtiger finden,als irgendwelche infos über bänder...:grin:
     
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #11
    In der Nacht von Montag auf Dienstag hatten sich meine Unterleibsschmerzen noch verstärkt und es kamen menstruationsähnliche kurze Blutungen hinzu. Bin daraufhin gleich in die Klinik gefahren, wo zum Glück alles in Ordnung war und das Herz des Kleinen geschlagen hat.

    Habe mir daraufhin nun Ruhe gegönnt und es ist nichts nochmal passiert, Schmerzen habe ich zwar weiterhin, aber meine Frauenärztin meinte, dass das normal ist und konnte am Donnerstag nun schon "stolze" 2,1 cm messen ;-) Kann zwar nun die drei Wochen bis zu meiner nächsten Untersuchung kaum abwarten, weil ich mir leider weiter noch ständig Gedanken mache, auch wenn das nicht gut ist.

    Um mich vielleicht ein bisschen zu beruhigen, gab es hier auch noch andere Fälle, die während der Schwangerschaft Blutungen hatten und dennoch alles gut verlaufen ist?

    Gruß
    gummi
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #12
    Frag ansonsten deine Ärtzin oder Hebamme obs okay wenn du Magnesium nimmst.

    Oder besorg dir Schafsgarben und Frauenmanteltee im Reformhaus)

    Kat
     
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2007
    #13
    danke für den tipp, magnesium nehme ich aber sowieso schon :smile:
     
  • gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #14
    bin mittlerweile nun in der 12. woche und wollte mal fragen ob andere schwangere, da schon großartig eine veränderung (zunehmen am bauch) wahrnehmen konnten?

    gruß
    gummi
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #15
    Bauchmäßig war bei mir zu dem Zeitpunkt schon etwas, aber nur ein klein wenig. Ich hab da schon nur noch Schwangerschaftshosen getragen, weil sie einfach bequemer waren und beim Sitzen nicht zwickten oder irgendwas eindrückten.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    15 Februar 2007
    #16
    Meine Arbeitskollegin ist sich sicher, dass es bei mir so ab dem 4. Monat losgeht mit dicker werden. Sie guckt sich aber auch so schon immer gern meinen Bauch an und das mit Argusaugen :grin:

    Außer eine kleinen Speckschicht ist da leider noch nichts zu sehen...
    Aber naja, mit nem dicken Bauch werden wir uns lang genug rumquälen :zwinker: der kommt noch, das ist sicher :smile:
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #17
    Also ich hab bis Anfang 6. Monat glaub ich meine normalen Hosen getragen, dann haben sie am Bauch doch zu sehr gedrückt. Aber das ist nu wirklich bei jeder sowas von verschieden - die eine zieht in der 6. Woche die Schwangerschaftshosen an und die andere muss das vielleicht erst im 8. Monat...

    Das ist ganz individuell und kommt halt auch auf deine Körperform an und wie eng deine Hosen vorher waren. Ich hab in der Schwangerschaft eher ab- als zugenommen, hatte dafür aber auch etwas Übergewicht, dass ich abschmelzen konnte. :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Februar 2007
    #18
    in der 7. woche hat mir keine hose mehr gepasst.
    in der 13. woche war man sich sicher ich würde ja bald gebären.. und wenn das nich dann sind aber mindestens 2 drinne :eek:
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #19
    Ui... aber es war doch nur eins drin oder Beastie??

    Ich bin jetzt anfang 9. Woche und meine Hosen fangen an zu spannen, so dass ich oft den Knopf aufmachen muss! Aber ich denke, dass das noch nicht am Baby liegt, sondern eher an den Blähungen etc.

    Morgen hab ich meine Untersuchung und wenn die ok ist, werde ich mir wohl Samstag meine erste Schwangerschaftshose kaufen!

    Liebe Grüße,

    Lillaja SSW 8+1
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    15 Februar 2007
    #20
    Off-Topic:
    looooool, ehrlich gesagt, das hätte ich gern mal erlebt, wie du geguckt hast, als man dir schon in der 13. Woche sagte, es dauere sicher nimmer lange :grin: :engel: ..... aber naja, ich werds noch früh genug erleben, was da auf mich zukommt. Bisher sieht man noch nicht viel mehr als sonst... außer dass ich schon jetzt neue Unterwäsche brauche... :ratlos: :zwinker:


    edit: es gibt auch so ne Art Knopfverlängerungen, weiss nicht genau wie die heissen, aber die sind, zumindest für den Anfang wesentlich günstiger, wenn die alten Hosen im Prinzip noch passen aber der Knopf nimmer gut zugeht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste