Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger mit 16 und mich verstoßen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Frototo, 7 Mai 2008.

  1. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo liebe User,
    Mein Problem:

    Ich bin 20 Jahre und habe ein Mädchen kennegelertn was 16 ist. Wir haben anfangs nur oft etwas utnernommen etc. Dann kam es nach ein wenig Alkohol zu einem kleinen Absturz und darauf hin folgten weiter.
    Es ging dann soweit, dass wir auch ohne Alkohol was miteinander hatten. Nach dem Petting kam dann auch der Sex, ihr 1.Mal.
    Wir haben aber die ganze Zeit gesagt, dass es nur eine Freundschaft mit extras sei,was auch bis heute so ist.
    Wir haben 2-3mal ungeschützt miteinander geschlafen und jetzt ist sie schwanger, 8 Wochen vor ihrem Auslandsjahr.
    Sie hat auch mit ihrer Mutter gesprochen und sie wird abtreiben.
    Aber das eigentlihc Problem ist, dass sie mich jetzt nicht mehr sehen will, oder Komntakt zumir haben möchte. Sie sagt ich soll sie in Ruhe lassen und ihr nicht schreiben etc.
    Heute ging es sogar soweit, dass sie ihrer Mutter das Handy gab und ich mir von ihr anhören musste das ich sie nicht mehr anrufen solle usw.
    Ich mein wir hatten immer eine super Zeit, und wussten beide, dass es hätte zu einer schwangerschaft kommen können.
    Eine Freundin von mir meinte, dass sie jetzt nur anfgans so sehr gegen mich ist. Ich weiß aber nicht was ich ejtzt tun soll. Mir fällt es extrem schwer sie komplett in Ruhe zulassen,w as ich allerdings tue.
    Also was haltet ihr davon??

    mfg
     
    #1
    Frototo, 7 Mai 2008
  2. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Was ich davon halte? Warum habt ihr nicht verhütet?
     
    #2
    Ört, 7 Mai 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wieso bitte habt ihr ungeschützten Sex??

    Ausser ner Schwangerschaft ( und ner Abtreibung ) könntet ihr ja jetzt auch Probleme mit Krankheiten haben etc...


    Was genau ist jetzt dein Problem? Dass sie dich nicht mehr sehen will? Kann ich verstehen... und du wirst es akzeptieren müssen. Auch wenns schwer ist!
     
    #3
    User 48246, 7 Mai 2008
  4. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Mein Problem ist, dass wir beide ja schliesslich wussten was passieren könnte und wir auch schon darüber gesprochen haben das falls es soweit kommt, dass wir das zusammen durchstehen.

    warum ungeschützt, weil wir einfach leichtsinnig waren, ich mit meinen 20 vielleicht sogar noch mehr wie sie!...
     
    #4
    Frototo, 7 Mai 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja das war mal ne ganz tolle Idee.... :kopfschue

    Aber daran kann man nun halt nichts mehr ändern! Jetzt ist sie in der Situation und da denkt man dann eben anders als vorher, da wirst du leider nicht viel daran ändern können. Eigentlich sogar gar nichts. Sorry, aber das musst du einfach akzeptieren.

    Und bitte: verhüte in Zukunft!!!
     
    #5
    User 48246, 7 Mai 2008
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, sie steht 8 Wochen vor ihrem Auslandsjahr und hat gerade eine Abtreibung vor sich.

    Ich vermute mal stark, sie will diesen ganzen "Alptraum" (und zu dem gehörst auch du jetzt nunmal) hinter sich bringen und im Ausland alles hinter sich lassen und neu anfangen. Deshalb will sie auch den Kontakt mit dir abbrechen.

    So oder so, du mußt es akzeptieren. Vielleicht kommt sie wieder auf dich zu, wenn sich der erste Schock gelegt hat, vielleicht will sie auch wirklich endgültig nichts mehr mit dir zu tun haben, aber das ist ihre Entscheidung.

    Und wie man auf die Idee kommen kann, mit 16 ohne Verhütung Sex zu haben, wohlwissend, daß man schwanger werden kann, obwohl man ein paar Wochen später für ein Jahr ins Ausland will, kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Da habt ihr beide euch mehr als dumm verhalten. Hoffentlich lernt ihr draus.
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 7 Mai 2008
  7. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich kann grade nur mit dem Kopf schütteln!!! :kopfschue
    Warum habt ihr nicht verhütet??? Das kapier ich nicht!!! Grade, wenn sie jetzt ins Ausland will, aber auch sonst... Sie ist 16!!! :eek:
    Und dann, dass du dir mehr Gedanken, darüber machst, dass sie dich nicht mehr sehen will, als darüber, dass sie abteiben wird!!
    Du schreibst das so, als wär es das Normalste der Welt mit 16 schwanger zu werden und dann halt mal abzutreiben, weil's einem nicht passt...:kopfschue
     
    #7
    2Moro, 7 Mai 2008
  8. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Oh nein, das mit der Abtreibung ist ja das schlimmste
    Ich mache mir solche Vorwürfe was sie für Qualen durchmachen muss jetzt usw. ich bin mir da schon drüber im klaren. anfangs hat sie gesagt ich soll sie 2 wochen in ruhe lassen. das hat mir ja noch etwas hoffnung gegeben. Aber ich finde es auch unfair mir gegenüber, dass sie mir noch nichtmal eine chance gibt ihr beizustehen oder ähnliches.
    Ich bin halt ein Typ und kann mich beim besten willen nicht in die lage einer schwangeren versetzen
     
    #8
    Frototo, 7 Mai 2008
  9. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Aber was ist so schwer daran richtig zu verhüten????

    Ich kann mir übrigens auch ganz gut vorstellen, dass ihr Mutter da was mit zu tun hat, dass sie dich nicht mehr sehen will. Entweder, dass sie es ihr verbietet, oder auf sie eingeredet hat.
    Wusste ihr Mutter denn von dir?? Und von eurer "Beziehung"??
     
    #9
    2Moro, 7 Mai 2008
  10. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Das habe ich mir auch schon gedacht, dass sie auf sie eingeredet hat.
    Verständlicher weise. Aber ihre Mutter hat auch gesagt, sie würde sich freuen wenn se es bekommen würde.

    Ja ich habe praktisch jeden Tag bei ihr verbracht und auch da geschlafen, sie ist immer davon ausgegangen das wir zusammen wären.
    Aber ihre Mutter wird ihrem Vater auch nichts davon sagen, dass hat sie mir gesagt.
     
    #10
    Frototo, 7 Mai 2008
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Tja du hast sie nunmal irgendwie in die Lage gebracht. Ich finds verständlich, dass sie da nichts mehr mit dir zu tun haben will.

    Und was willst du noch für ne Chance?? Weiterhin ne lockere Affaire?

    Hatte sie sich denn vielleicht ursprünglich mal mehr erwartet?


    Gib ihr jetzt erstmal Zeit und Raum und Ruhe!


    Wenn sie möchte wird sie sich melden, wenn nicht, dann solltest du dich auch nicht bei ihr melden!
     
    #11
    User 48246, 7 Mai 2008
  12. Sanityandgrace
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    Edit
     
    #12
    Sanityandgrace, 7 Mai 2008
  13. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Das habe ich ihr heute als "Abschied" geschrieben.
    Es ist sehr persönlich also bitte keine "bösen" Sachen

    Hey,
    zunächst mal bitte reg dich nicht sofort wieder auf, dass ich meine letzte Nahcricht an dich!
    Du kannst dir nicht vorstellen wie schuldig ich mir vorkomme. Als ich heute mit deiner Mutter
    gesprochen habe ist mir klar geworden, wie sehr ich in dein Leben eingegriffen habe und wie
    sehr ich es beansprucht habe. Mir ist auch klar geworden, dass es nie soweit hätte kommen dürfen
    wie es in der letzten Zeit war. Wir bzw. ich habe mich einfach zu sehr an dich gewöhnt und alles andere
    ausser acht gelassen und vernachlässigt. Mir war/ist es einfach wichtig gewesen.
    Wir hätten nie etwas miteinander haben dürfen, in dem Punkt hast du vollkommen Recht. Weil das hat einfach
    alles nur schlimmer gemacht und das Resultat haben wir jetzt. Es ist das schlimmste, was ich dir hätte
    antun können. Ich fühl mich einfach schlecht mit dem Gedanken, dass du dich einer Abtreibung unterziehen
    musst, weil ich einfach mein Gehirn nicht benutzt habe und mich meiner Lust hingegeben habe. Klar
    es gehören beide dazu und ihc hab dich keinesfalls gedrängt irgendetwas zutun das wissen wir beide, aber ich
    hätte einfach mal an die Konsequenzen denken sollen und nicht den bis jetzt größten Fehler meines Lebens
    begehen sollen. Ich will damit nicht sagen, dass wir keine schöne Zeit hatten zusammen, ich meine nur, dass es
    nicht hätte soweit kommen dürfen!
    Weiterhin kann ich dich verstehen, ich habe dich zu sehr, fast ausschliesslich für mich beansprucht! Obwohl wir nur
    Freunde waren, und von beiden Seiten aus keine Gefühle dazu beigetragen haben. Wir hatten sehr viel Spaß, im normalen
    öden Alltag abends, nach der schule, vor der Schule, aber auch in der SChweiz,Bayern oder auf Sylt. Das war eine
    wirklich wunderschöne Zeit aus meiner Sicht! Ich suche die Schuld keinesfalls bei dir, auch nicht wirklich bei uns beiden,
    weil ich einfach zu sehr auf dich eingewirkt habe damit du mir das gibst, was ich brauchte bzw.wollte.!
    Ich weiß selber, dass das falsch war und im Nachhinein hätte ich auch einfach anders handeln sollen, aber das macht ja alles
    nicht ungeschehen und ich bin der letzte, der jetzt sagt es war alles scheisse was wir gemacht haben.
    Aber mit am größten Schäme ich mich einfach vor deiner Mutter und mir selber. Das ein 20Jähriger Typ zu doof ist beim Sex
    darauf zu achten und mögliche Konsequenzen in betracht zu ziehen.
    Deine Familie war für mich langsam wie eine Familie, dass hat man auch gemerkt und umso schlimmer ist es jetzt für mich das
    ich alles kaputt gemacht habe!...Versteh das jetzt bitte nicht als große Mitleids Tour nein im Gegenteil, mir war nur alles zu wichtig
    um es aufzugeben oder nicht darum zu kämpfen. Deine Entscheidung, dass du nichts mehr mit mir zutun haben willst habe ich aktzeptiert
    und kann sie nachvollziehen, in gewissen Punkten. Achso, der * habe ich garnichts gesagt, sie denkt du lernst viel deswegen war ich bei ihr
    sie hat mir nur viel erzählt weil sie getrunken hatte. Keine Angst das bleibst zwischen dir deiner Mutter und mir!
    Aber diese Situation ist einfach schwer für mich, dass der Mensch, der mir am meisten bedeutet mich hasst oder mich verabscheut.
    Das du sogar das Handy mit deiner Mutter getauscht hast, wegen mir, dass macht mich einfach nur noch wütender wieso ich nicht
    nachgedacht habe. Glaub mir *, ich hatte nicht vor, dass es dir jetzt so schlecht geht oder ähnliches. Ich wollte einfach für dich dasein
    oder dir irgendetwas zurückgeben von dem was du mir gegeben hast über die Zeit. Das das alles nach hinten losging ist einfach der
    Lauf der Dinge gewesen.
    MIch belastet es einfach zu wissen, was du auf dich nimmst, wegen mir. Ich werde die ganze Zeit an dich denken während du den scheiß
    durchmachst. Ich hör auf dir meine Unterstützung anzubdieten. Du sollst lediglich wissen, dass ich egal in welcher Situation du oder ich micih befinde
    das ich zu dir halte und dich unterstütze oder einfach nur da bin, wenn ud mich brauchst.
    Wr haben beide einen großen Fehler begangen, für den du jetzt gerade stehen musst und ich mir einfach eine so große Schuld zuspreche
    das ich es kaum in Worte fassen kann. Es hat mich nur so verlezt das deine Mutter mir heute gesagt hat das du nichts mehr mit mir zutun
    haben willst. Ich weiß nicht ob du das verstehen kannst, aber ich fühl mich auch nicht super dabei. Ich dnek einfach zu gerne an die Sachen zurück die
    wir gemacht haben, Trampolin oder einfach mit den Hunden oder die Aktion mit dem Nachtschwimmen und meiner Hand. Das sind einfach Sachen,
    die uns zusammengschweißt haben meiner Meinung nach. Und das das jetzt alles vorbei ist akzeptier ich.
    Ich bitte dich lediglich um eins...bitte Hass mich nicht oder lösch mich komplett aus deinem Leben. Wir müssen keine 2 Worte mehr wechseln wenn du
    es nicht willst, aber bitte sei nicht so, dass ich daran verzweifel.
    Ich weiß ja nicht ob du diese Email noch heute liest oder wann anders, keine Ahung. Ich sag auch nichts wie "denk einfach drüber nach" oder so. Das hast
    du schon getan. Aber behalt eins einfach ganz ganz klein im Hinterkopf.
    Ich bin immer da wenn du mich brauchst...Mir ist nichts wichtiger! Man kann auch klein Anfangen, niemand verlangt von dr das duso zu mir bist wie bevor wir
    etwas hatten, nein garnicht! Aber das wir nochmal zusammen lachen können bevor du nach Australien gehst, dass wünsche ich mir so sehr. Du fehlst mir!
    Du musst auhc nicht Antworten oder ähnliches. Und bitte sag deiner Mutter nicht das ich dir nochmal geschrieben habe. Diese Mail geht nur uns beide etwas an.
    Ich habe viel nachgedacht ob ich dir die Mail schicke, weil ich einfach nicht noch weiter reinrutschen möchte. Ich hab mich letzendlich überwunden, da
    ich einfach daran glaube, bzw. hoffe das du vielleicht doch irgendwann noch einmal den "Bubu" "Dodo" oder "Dickerchen" in mir siehst.
     
    #13
    Frototo, 7 Mai 2008
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Auch wenn du nur ihren Vornamen benutzt hast, solltest du den vielleicht rausnehmen, und den ihrer Freundin gleich mit. Ich denke nicht, daß sie begeistert wäre, wenn irgend jemand aus ihrer Klasse oder sonstwo sie aus deinen Erzählungen "wiedererkennt".
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 7 Mai 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kann nachvollziehen, dass du eben gerne mehr tun würdest als nur daneben zu stehen. Wahrscheinlich möchtest du etwas wieder gut machen und sie lässt dich nicht. Schwer, aber was willst du machen?
    Sie schämt sich vielleicht, musste sich wahrscheinlich auch von ihrer Mutter viel anhören und will das jetzt lieber alleine "beenden", um Stärke zu beweisen. Inwiefern sie sich damit einen Gefallen tut, sei mal dahin gestellt, aber es ist eben ihre Entscheidung.

    Vielleicht kannst du ihr noch mal sagen, SMSen, schreiben etc., dass du gerne für sie da sein möchtest. Entweder kommt dann ein Schritt von ihr oder nicht. Zwingen kannst du sie wohl nicht.
     
    #15
    krava, 8 Mai 2008
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ok, ihr habt nicht verhütet, ist nicht zu ändern, so dass ich jetzt nicht weiter darauf eingehen will.
    Ich bin wie Sternschnuppe auch der Meinung, dass sie erst mal alles hinter sich bringen will, bevor ihr Auslandsjahr anfängt. Du stündest ihr dabei also nur im Weg, weshalb sie wohl auch - vorerst - keinen Kontakt mit Dir haben will. Für sie wird die Sache ein Schock sein, denn schwanger zu sein und abtreiben - das geht mal nicht ebenso, denn das braucht vom mentalen Aspekt sehr viel Kraft. Sie muss erst mal mit der Situation zurechtkommen.
    Aber ne andere Frage: würdest Du das Kind behalten wollen? Die Entscheidung bleibt zwar eh alleine ihr überlassen, aber wenn das Kind erst mal im Bauch ranwächst und man die ersten Bewegungen spürt, kann es mit der Entscheidung, abtreiben oder nicht, ganz anders aussehen.
    Du kannst also nix anders tun als abwarten und sie erst mal in Ruhe zu lassen.
     
    #16
    User 48403, 8 Mai 2008
  17. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Also schwanger durch ungeschützten Verkehr ist echt mal ein dicker Epic Fail, da geht einfach nicht in meinen Kopf rein, wie man so doof sein kann. Da kann man echt nur sagen: Opfer.

    Und mit 16 abzutreiben oder zumindest das Kind abzugeben, ist wohl für die meisten in dem Alter einfach die vernünftigste Lösung, ansonsten kannste dein Leben in Bezug auf Ausbildung und Arbeit doch quasi in die Tonne treten.
     
    #17
    Schweinebacke, 8 Mai 2008
  18. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    naja aber zu sagen "ach egal scheiß drauf wir ficken jetzt und wenn dann stehen wir halt die 20 jahre durch" ist echt nicht so klug... :ratlos:
     
    #18
    Beelion, 8 Mai 2008
  19. Frototo
    Frototo (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Ja das das eine beschissene Einstellung ist darüber haben wir einfach nicht nachgedacht zu dem Zeitpunk!.

    Ich kann sie ja auch verstehen, aber mir fällt es halt schwer, wenn ich sehe, dass sie jetzt jeden Tag mit andern Leuten wieder viel macht, weil sonst ich immer derjenige war der was mit ihr gemacht hat, auch mit andern aber trotzdem. Ich bin teils eifersüchtig auf die Leute aber teils auch sauer, dass sie unsere Freundschaft einfach keine Chance geben möchte...bzw. in ihrem Fall geben kann
     
    #19
    Frototo, 8 Mai 2008
  20. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    kann dich schon ein bisschen verstehen...


    aber stell dir vor:
    deine 16jährige tochter wird schwanger von nem 20jährigen.
    dann erfährst du es wurde nicht verhütet!
    ich mein mit 16 als "frau" geht das schonmal garnicht aber mit !20! MUSS der kerl der mit deiner tochter schläft für Verhütung sorgen! ohne wenn und aber!
    würdest du deiner tochter nicht die leviten lesen und ihr den umgang mit dem kerl verbieten oder sie eben überzeugen das das einfach verantwortungslos war?

    ich kann die eltern und sie (die das jetzt wohl ähnlich sieht nachdem sie "aufgewacht ist") schon sehr gut verstehen...
    sie is fertig genug - und dann ruft ständig der 20jährige an und "stresst" während ihr ne abtreibung bevorsteht...


    versuch sie zu verstehen. du hast nen dicken fehler gemacht da ist "kontaktabbruch" echt das kleinste übel... stell dir vor ihr vater würde auf dich abgehen oder sonstwas...
     
    #20
    Beelion, 8 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger mich verstoßen
FeuFeu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2016
19 Antworten
emii007
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2016
10 Antworten
Naschkatze11
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2015
18 Antworten