Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Schwanger nach längerer Pillenpause?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Kleine_Hexe, 28 Februar 2010.

  1. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo ihr lieben...:smile:
    Erstmal wünsche ich Euch einen schönen Sonntag...:grin:
    Ich hab da mal ne frage, und hoffe ihr könnt mir helfen :zwinker:
    Ich habe vor 3 Wochen meine Pillenpause um 3 Tage verlängert. D.h. ich hätte am Dienstag wieder mit der Pille anfangen müssen, aber um meine Regel zu verschieben, hab ich die erste nach der Pause erst am Freitag einngenommen. Am Samstag (bevor ich die Zweite Pille eingenommen habe), habe ich mit meinem Freund geschlafen...
    Naja, nun frage ich mich ob da vielleicht was passiert sein kann...
    Seid ungefähr leztes Wochenende hab ich auch solche "Anzeichen". Die Brust fühlt sich angespannt an, ziehen im Unterleib, Müdigkeit...
    Ich hab Freitag ja wieder die Pille genommen, kann überhaupt nen Eisrung erfolgen, oder stellt sich mein Körper einfach nur auf meine Regel ein, weil ich die ja, wenn ich die Pillenpause nicht verlängert hätte, heute bekommen müsste. Laut "Plan"kommt die aber erst am Mittwoch.
    Die Anzeichen sind jetzt auch nicht mehr so doll. Also kaum noch Ziehen im Unterleib und Spannungsgefühl in der Brust ist auch nicht mehr da...
    Kann mir da jemand helfen??

    Vielen Dank fürs Lesen und Eure Antworten...
    LG Die Kleine_Hexe
     
    #1
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Uh.. also Pause verlängern gehört zu den gefährlichsten Dingen die man soch machen kann.

    Wusstest du nicht, dass der Schutz dadurch verloren geht oder warum hast du sonst mit deinem Freund geschlafen?

    Fakt ist: ja die Gefahr besteht. Da das schon 19 Tage her scheint: hol dir einen Test, dann weißt du Bescheid.


    Und fürs nächste Mal: um die Tage zu verschieben, am Blisterende noch Pillen anhängen oder Pause verkürzen oder weglassen, aber NIEMALS verlängern.

    Beim verlängern ist das wie mehrere Vergesser in Woche 1, also ja da kann es zu einem Eisprung kommen.
    Schutz war erst ab korrekt genommener 7. Pille wieder da - also falls ihr da noch öfter Sex hattet, dann steigt die Wahrscheinlichkeit natürlich, dass da was passiert sein könnte.
     
    #2
    User 48246, 28 Februar 2010
  3. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    Hallo,
    dass die Schwangerschaftsanzeichen so früh kommen, halte ich doch stark für Einbildung :zwinker:
    Allerdings hast du deinen Schutz natürlich aufgehoben, als du die Pause verbotenerweise einfach um drei Tage verschoben hast. Der Verhütungsschutz besteht erst wieder nach sieben korrekt eingenommenen Pillen, also Freitag + 6 Tage = Donnerstag.
    Natürlich kann da nun was passiert sein... Man kann die Pille ja nicht nach belieben einnehmen. So wie man ein Kondom nicht auch nur bei jedem zweiten Mal nutzen sollte :zwinker:
     
    #3
    User 36025, 28 Februar 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Sorry, aber wie bist du denn auf den Schwachsinn gekommen?? :eek:

    Definitiv ja. So klug hättest du aber doch bitte auch sein müssen!!! Oder hättest du mal in deine Packungsbeilage geschaut. Da steht das nämlich alles drin.

    Du kannst schwanger sein und solltest 19 Tage nach eurem GV einen Test machen. Schutz hattest du nach deiner Pausenverlängerung übrigens erst wieder nach 7 Pillen. Wenn ihr vorher also noch mehrmals GV hattet, dann kann das die SS-Wahrscheinlichkeit entsprechend erhöhen und du solltest erst nach dem letzten GV testen. Sonst musst du mehrmal testen.
     
    #4
    krava, 28 Februar 2010
  5. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    Vielen, vielen Dank für Eure Antworten und dass ihr so ehrlich wart...
    Ja, eigentlich hätte ich es mir denken müssen...
    Ich habe mit meinen Älteren Schwestern gesprochen und die meinten, es sei kein Problem, denn wenn ich am Freitag die Pille wieder nehme dürfte es kein Problem sein...
    Da war ich wohl zu naiv das zu glauben.
    Also ich möchte auch dazu sagen dass mein Freund und ich zwar noch keine Kinder geplant haben, aber wir uns trotzdem tierisch freuen wenn es "passiert" wäre...

    Also öfter als dieses einemal am Samsatg haben wir nicht miteinander geschlafen, deshalb kann ich es mir nicht so richtig vorstellen dass genau da mein Eisprung war und ich jetzt schwanger bin (was natürlich toll wäre,wenn ich schwanger bin).

    LG

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:33 -----------

    Achso...
    ich habe letzte Woche Donnerstag schon einen Test gemacht (7 tage vor fälligkeit meiner Periode), er hat negativ angezeigt. War es vielleicht noch zu früh oder kann ich dadurch eine SS ausschließen??
     
    #5
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ein Pillenvergesser in Woche 1 kann einen Eisprung verursachen und du hattest ja sogar 3. Pillentechnisch war das also höchstgefährlich!
    Natürlich musst du nicht schwanger sein, aber es ist eben möglich. Gewissheit bringt nur ein Test.

    /edit
    19 nach dem GV bitte testen!!!!! Wann war der GV denn?
     
    #6
    krava, 28 Februar 2010
  7. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    :what: Ich glaub, ich les nicht richtig!
    Wenn man nicht schwanger werden will, verhütet man!!!!
    Und wenn man ein Kind will, dass lässt man's mit der Verhütung.

    Darf ich fragen, wie alt du bist?
    Wie lange ist das denn nun her?
     
    #7
    2Moro, 28 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    na klar darfst du fragen 2Moro...
    ich bin 24, ich weiß, da sollte man sowas eigentlich wissen :ashamed:(
    aber dadurch dass es nicht schlimm wäre wenn ich schwanger bin und wir uns auf jedenfall freuen würden, hab ich mir wohl nicht so viel Gedanken darüber gemacht...
    Also, ich hätte meine Pille am Dienstag, 02.02. wieder nehmen müssen hab sie aber erst am Freitag, 05.02. eigenommen, geschlafen haben wir am Samstag, 06.02. miteinander und danach nicht mehr...
     
    #8
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Und wann hast du den Test gemacht?
    Vor oder nach dem 25.2.?
     
    #9
    krava, 28 Februar 2010
  10. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    Den Test hab ich am 25.02. gemacht...
     
    #10
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du den Test mit Morgenurin gemacht hast, dann kannst du dich aufs Ergebis auch verlassen.
     
    #11
    krava, 28 Februar 2010
  12. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    ich hab den Test nachmittags gemacht...
    Ich hätte bis zum nächsten Morgen warten müssen,oder?? :ashamed:(
     
    #12
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Und sag deinen Schwestern bitte auch, dass das großer Quatsch war!!
    Fürs nächste Mal: sichere Quellen befragen... oder das mit dem Sex lassen wenn man sich nicht sicher ist, oder halt zusätzlich verhüten.


    Mit Morgenurin zeigt er am sichersten an. Vor allem weil es ja exakt 19 Tage waren - da ist vielleicht noch nicht genug hcg nachweisbar.
    Also neuen test holen, mit Morgenurin testen - dann weißt du Bescheid.
     
    #13
    User 48246, 28 Februar 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann rate ich auch zu nochmaligem Testen. Dann hast du ganz sicher Gewissheit!
     
    #14
    krava, 28 Februar 2010
  15. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    vielen, vielen Dank für Eure Antworten...
    Gleich morgen früh werde ich mir noch einen Test holen.
    Kann ich den denn im Laufe des Vormittags noch machen, oder soll ich denn lieber bis Dienstag nach dem Aufstehen warten?? Welchen Test soll ich denn besser nehmen? Welcher ist am zuverlässigsten? Ach eine Frage noch: Auf den Tests steht ja immer das man die erst ab fälligkeit der Regel machen sollte!?
     
    #15
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab doch schon geschrieben, dass es im Prinzip egal ist, welchen Test du nimmst. Hängt eben davon ab, wieviel Geld du ausgeben willst/kannst.

    Nach dem 19.Tag kannst du auch mit Nichtmorgenurin testen, der Test ist dann trotzdem sicher.
    Nach der Zeit ist entweder ausreichend HCG im Urin oder nicht. Und wenn nicht, dann bist du auch nicht schwanger.
    Wenn du an der Grenze testest, also am 19.Tag, dann ist Morgenurin sicherer.
     
    #16
    krava, 28 Februar 2010
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ab Fälligkeit der Regel zählt bei hormoneller Verhütung nicht.

    19 Tage nach dem GV ist am sichersten.


    Die Marke ist egal - kauf aber nicht unbedingt einen Frühtest. Der wäre eh nicht nötig, weil du ja schon über den 19 Tagen bist.
     
    #17
    User 48246, 28 Februar 2010
  18. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    Gut,dann werd ich mich morgen früh gleich auf den Weg machen und mir einen Test holen.
    Ich danke euch dass ihr mir meine Fragen beantwortet habt.
    Wie gesagt, wenn morgen rauskommen sollte dass ich schwanger bin, das ist das Kind natürlich herzlich Willkommen und wir freuen uns da sehr drauf...
    Ich hab mich nur die ganze Zeit gefragt ob es überhaupt sein kann.
    Einen schönen Sonntag noch und nochmal vielen vielen dank...
     
    #18
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  19. Kleine_Hexe
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Leute...
    ich nochmal...
    Ich war grad bei ner Freundin, und hab natürlich über meine Vermutung mit ihr grsprochen.
    Sie hat gemerkt wie auferegt und ungeduldig (einer meiner Schwächen) ich war. Sie hat mir einen Test besorgt (Bereitschafts Apotheke). Einen Test von Femtest. Er hat negativ angezeigt, also kann ich mich auf das ergebnis verlassen, oder? Ich hab nämlich gehört und gelesen, die sollen nicht so gut sein. Die Tante in der Apotheke hat aber nichts gesagt.

    LG
     
    #19
    Kleine_Hexe, 28 Februar 2010
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nö darauf kannst du dich schon verlassen. :zwinker:
    Du hast den Test ja definitiv nicht zu früh gemacht.
     
    #20
    krava, 28 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger längerer Pillenpause
Sarahrenee12
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juni 2014
13 Antworten