Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger net schwanger?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 54534, 20 April 2006.

  1. User 54534
    Meistens hier zu finden
    955
    128
    130
    Single
    hy,

    also das topic beschreibt eigentlich meine sorgen, die ich zurzeit habe!meine freundin hat in letzter zeit bauchschmerzen gehabt, auch hat ihre regel später eingesetzt - was durchaus nicht ungewöhnlich zu sein scheint - mich aber dennoch ins grübeln bringt!
    ihre regel ist drei tage zu spät gekommen, sie meinte nur, sie hätte auch schon darüber nachgegrübelt, wobei sie auch meinte, dass drei tage noch "normal" wären und ich mir erst ab fünf tagen hätte echte sorgen machen können.ich finde es nur verwunderlich, dass die regel nur drei tage angehalten hat?!erst kommt sie zu spät und dann dachte ich, dauert das so sechs - sieben tage?!hinzu kommt noch, dass sie - wie soll ich es beschreiben - schmierblutungen hat, also keinen starken blutungen?!sie hat mir aber versichert, dass sie nicht schwanger ist, sie würde das sonst merken - meinte sie...

    was mir darüber hinaus noch als ziemlich wichtig erscheint, ist die tatsache, dass sie kurzfristig antibiotika zu sich genommen hat und wir auch gv hatten - natürlich habe ich auch verhütet:zwinker:
    trotzdem heben antibiotika die wirkung der Pille komplett auf und ich hatte das Kondom ja nicht die ganze zeit drauf!beim vorspiel habe ich es nie drauf und ich weiß, dass lusttropfen auch schon spermien enthalten und sie dadurch schwanger werden kann.wenn sie die an ihren händen hatte und dann an ihre vagina gekommen ist, kriege ich schon arge bedenken.sie hat mir auch erzählt, dass es in ihrer familie einen fall gab, wo die frau trotz ihrer tage schwanger geworden ist!ich bin verzweifelt:cry: :cry: :cry:

    ich wollte dazu was fragen!

    1. Ist es normal, dass die Regel erst später einsetzt und gleich drei tage danach wieder aufhört?
    2. Sind ihre symptome(bauchschmerzen,etc.)deutliche anzeichen für eine schwangerschaft?
    3. kann ich ihr vertrauen, wenn sie sagt, sie würde es schon an ihrem körper merken, ob sie schwanger ist oder nicht?
    4.wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass lusttropfen über die hand in die vagina gelangen können?ich meine, die vagina ist wohl kaum eine art staubsauger, die spermien förmlich aufsaugt?!:kopfschue

    THX for help!
     
    #1
    User 54534, 20 April 2006
  2. PhänomenalEgal
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1. Normalerweise kommen die Tage schon recht regelmäßig wenn man die Pille nimmt, aber das kann sich schonmal verschieben, vorallem wenn sie Antibiotika geschluckt hat (war bei mir so). Und 3tage sind auch nichts ungewöhnliches, wie lange hat sie sie denn sonst?

    2. Nur an Bauchschmerzen kann man noch lange keine schwangerschaft ausmachen, da wäre ich schon zig mal mama :zwinker: Sinds denn richtige bauchscmherzen oder mehr so als ob sie ihre tage hat?

    3.Ob man das merkt weiß ich nicht. Das kommt vorallem drauf an wann ihr den sex hattet. Im 3Monat oder so denk ich schon dass man mekren würde

    4. Also wenn Sperma an den Händen war, dann ist die Möglichkiet auf jedenfall gegeben! Sperma übelrebt an der luft zwar nicht sehr lange, aber möglich wäre es theoretisch

    Wann war das ganze denn? Wen erst gestern oder so: Pille danach besorgen und auf nummer ischer gehen wenn ihr euch sorgen macnht
     
    #2
    PhänomenalEgal, 20 April 2006
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    so, wollen wir mal...

    ja, kann passieren. vor allem bei Stress, und sie hatte ja auch AB genommen; von daher ist das kein grund zur Sorge, denke ich.


    nö. ein deutliches Anzeichen für ne Schwangerschaft ist ein winkendes Baby im Ultraschall - alles andere KANN sein, MUSS aber nicht :zwinker:
    die Bauchschmerzen werden vom AB kommen oder sonstwo her.
    vielleicht hatte sie auch bissel Magenverstimmung.

    naja, wenn sie sehr mit ihrem Körper vertraut ist, sehr sensibel alles spürt, dann vielleicht. aber man kann sich auch vieles einbilden und verdrängen...

    naja, die Gefahr is natürlich gegeben - aber äußerst gering.

    mach dir keine Sorgen!

    und wenns dich so belastet, macht halt nen Schwangerschaftstest, dann seid ihr beruhigt!

    lg :smile:
     
    #3
    f.MaTu, 20 April 2006
  4. User 54534
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    955
    128
    130
    Single
    Ist unterschiedlich, meistens so 5-6 tage.

    Nicht nur bauchschmerzen, heißhunger auch und dann hat sie nicht mal richtige blutungen!


    kein sperma, lusttropfen!es ist ungefähr zwei wochen her und vorgestern hat sie mir das erzählt von der regel und so!es ist passiert als sie antibiotika eingenommen hat:flennen:
     
    #4
    User 54534, 20 April 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    sag mal, wie lange nimmt sie die Pille denn schon?
     
    #5
    f.MaTu, 20 April 2006
  6. User 54534
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    955
    128
    130
    Single
    pff, seit anfang 14, jetzt ist sie 16(im juni 17)
     
    #6
    User 54534, 21 April 2006
  7. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Nur weil die Mens später kommt muss sie die verlorene Zeit net nachholen indem sie dann länger oder stärker ist.

    3 Tage ist doch okay.
    Und auch die Stärke ist nicht das schlimme......manchmal baut sich in einem Zyklus die Schleimhaut eben net so stark auf und daher fällt auch die Mens schwächer aus.
    Dazu kommt noch das unter der Pille die Gebärmutterschleimhaut eben weniger aufgebaut wird. Und daher ist es ganz normal das die Mens mal abschwächt.

    Bei mir dauerte die prinzipiell nur 3 Tage. Kann also durchaus normal sein, von Frau zu Frau verschieden, selbst von Zyklus zu Zyklus verschieden.

    Nein, wenns dannach ginge wäre ich schon 100fache Mutter, mindesstens.

    Nein eher weniger, klar sagt man das Frauen das sofort spüren das was anders ist, aber ich denke hierbei muss zwischen Frauen unterschieden werden die sich ein Kind wünschen und daher besser in sich reinhören als Frauen die keines wollen. DAzu kommt noch das deine Freundin eh keinen normalen Zyklus hat und daher auch nicht das "normale" Körpergefühl wie eine Frau die eben die Pille net nimmt.

    Die Wahrscheinlichkeit ist gegeben, das sollte als Aussage reichen, in welcher Höhe kann dir keiner sagen und ist auch vollkommen irrelevant wenn man eben die "schlechte" Prozentseite erwischt.



    Die Heishungersache ist sowieso kein frühes Schwangerschaftsanzeichen, sowas kommt meist erst später

    Ich tippe die Sache mit der Mens eher auf ne Nebenwirkung des AB

    Kat
     
    #7
    Sylphinja, 21 April 2006
  8. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    immmer die gleiche?
    kann nämlich sein, dass sie evt. ihre Pille nichtmehr so gut verträgt wie sie eigentlich sollte.
    das kann nach jahrelanger problemloser einnahme leider auftreten.
     
    #8
    f.MaTu, 21 April 2006
  9. gracia26
    gracia26 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    durch falsche einnahme der Pille oder sonstiges wie Antibiotika wirkt die pille nicht richtig und es kann eine Zyste entsstehen, so hat es auch bei mir angefangen. Zuerst waren es nur Bauchschmerzen und ne Schmierblutung danach 4 Wochen Übelkeit und ich dachte schon ich sei schwanger
     
    #9
    gracia26, 21 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger net schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten