Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger? neue Pille und Kondom abgerutscht

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Bernd das Brot, 19 Dezember 2004.

  1. Wieder mal ich, wieder mal ein Problem:
    Wie ich bereits berichtete, nimmt meine Freundin in diesem Monat eine neue 'stärkere' Pille (hier nachzulesen: HILFE: Prämenstruale Blutung / Neue Pille - 7626488 ).
    Sie hat die alte Sonntags abgesetzt, Mittwochs angefangen zu bluten und dann die neue genommen. Nun waren und sind wir sehr vorsichtig und haben uns vorgenommen, diesen Monat auch noch zusätzlich Kondome zu nutzen. Gestern jedoch ritt sie mich und ich 'flutschte' einmal raus, wir haben nachgesehen, Kondom war noch alles soweit okay, etc., also haben wir es wider besseres Wissen weiter verwendet, was auch nciht der Knackpunkt ist. Schließlich jedoch, als ich kam, rutschte ich - wenn ich mich recht entsinne - kurz vorher raus und das Kondom blieb in ihr hängen, jedoch auch nciht vollständig, sprich, es schaute unten was raus.
    Sie hatte mir vorher einen geblasen und es kam schon nicht soviel Sperma.

    Wenn ich mir das hier selber so durchlese, weiß/glaube ich einfach, dass meine Sorge vollkommen unberechtigt ist, aber uns gehen halt soviele Gedanken durch den Kopf, wie z.B. Fragen, die wir nicht mehr beantworten können, z.B. wo ich hignespritzt habe, wobei wir glauben, dass es nicht in sie oder 'an' sie war. Oder ob ich nun ohne Kondom in ihr war. Ob die neue Pille schon funktioniert, was sie eigentlich sollte, oder?

    Ich glaube, ich schreib das hier auch irgendwie nur rein, um mich selbst zu beruhigen. Sie bekommt so kommenden Freitag ihre Tage, aber vielleicht brauche ich hier einfach Zuspruch, dass nix passiert sein kann, etc. Oder täusche ich mich?
    Solltet bis hier unten hin gelangt sein, also den kompletten Text gelesen, verstanden und analysiert haben, so sagt mir doch bitte was dazu, kann sie schwanger sein oder bin ich paranoid? Danke für jede Antwort, würde mich mordsmäßig freuen :engel:
     
    #1
    Bernd das Brot, 19 Dezember 2004
  2. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    ehm ihr müsst doch wissen wo dein Sperma hin ist? Wenn es nicht an sie ist, im Kondom oder im Bett ... dann muss es ja wohl in ihr sein? oder?
     
    #2
    hiT mYselF!, 19 Dezember 2004
  3. Jaein, wie gesagt, vorher war es schon recht wenig, es war auch noch ein kleiner Fleck bzw ein wenig auf der Eichelspitze, aber mehr schien es wohl nicht gewesen zu sein. Ein ganz wenig war auch im Kondom, wobei das genauso gut auch "Kondom-Flüssigkeit" gewesen sein könnte.
     
    #3
    Bernd das Brot, 19 Dezember 2004
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen die wahrscheinlichkeit ist seeeeeeeeeeehr gering... sie nimmt die Pille, und wenn das kondom nicht komplett in ihr drin war können ja auch keine spermien in die vagina kommen!
    also kein grund zur sorge... wenn ihr euch trotzdem sorgen macht, kann sie ja zum FA gehen und pille danach holen... meiner meinung nach ist sie aber in diesem fall wirklich überflüssig da die pille doch eigentlich wirken muss? :grrr:
     
    #4
    tierchen, 19 Dezember 2004
  5. Naja, das "Problem" ist ja, dass sie die Pille in diesem/letzten Monat wechselte, d.h. wir wissen gar nicht, wie sie explizit wirkt, dass sie wirkt, davon gehe ich doch ma stark aus bzw. hoffe es. Ist es denn möglich, dass eine Pille nach nem Wechsel nicht 'funktioniert'?
    Und zur Pille danach: Wieviel danach kann man die bitte nehmen? Das wäre für mich auch mal so sehr interessant zu wissen.
     
    #5
    Bernd das Brot, 19 Dezember 2004
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    die pille wirkt immer... evtle unerwünschte nebenwirkungen haben keinen einfluss auf die verhütung

    die pille danach bis zu 72 std danach
     
    #6
    Beastie, 19 Dezember 2004
  7. Das ist eine schöne Antwort und im Grunde heißt das, ich kann vollkommen beruhigt schlafen, ja?
    Sollte jemand noch irgendwas schlaues wissen oder so oder unbedingt die Pille danach empfehlen, wobei ich von der derzeitigen Lage und Wissenstand davon Abstand nehme, so möge er das bitte mitteilen, wie ich sagte, ich freue mich über jede Antwort. Und natürlich sage ich euch, ob sie am Ende der Woche blutet, was ich stark hoffe und wovon ich mittlerweile ausgehe.
     
    #7
    Bernd das Brot, 20 Dezember 2004
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja, du kannst ruhig schlafen :smile:
     
    #8
    Beastie, 20 Dezember 2004
  9. Engelchen1985
    0
    Also wenn ich das richtig verstehe :grin: , muesste die Pille doch wirken?!
    KA wie das mit der Dosierung ist, aber das wuerde eh nur irgendwie ins Gewicht fallen, wenn sie 7 Tage Pause gemacht haette... ne?!
    Wie auch immer.
    Sie hat js die neue Pille am (wie's so schoen heißt :ashamed: ) 1. Blutungstag angefangen zu nehmen... daher muesste der Schutz doch eigentlich da sein (denn der ist ab der ersten Einnahmetag - natuerlich nur bei richtigem Beginn, der ja in diesem Fall gegeben ist, -vorhanden). Wuerde mir also mal keine Gedanken machen. :zwinker:
     
    #9
    Engelchen1985, 20 Dezember 2004
  10. Achso, ehe ich es vergesse - sie ist nicht schwanger, gott sei dank und klopf auf holz und den ganzen kram ... die neue pille scheint gut zu wirken, weiter so *g* danke nochmal für alle antworten.
     
    #10
    Bernd das Brot, 20 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger neue Pille
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
[w]hy
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2005
4 Antworten