Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger? Nicht schwanger? Partner sagen?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von nestea, 7 April 2007.

  1. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    Verheiratet
    Hallöchen!

    Hab da mal ein Problemchen, dass ich euch berichten mag....
    Bin mit meinem Mann seit August verheiratet und insgesamt drei Jahre zusammen. Ich war schon mal vor drei Jahren (von ihm; im zweiten Monat unserer Beziehung) schwanger - damals war es eine Eileiterschwangerschaft (was im Nachhinein gesehn echtes Glück für mich war).
    So... jetzt zum eigentlichen Problem: Seit ein paar Tagen ist mir fast durchgehend kotzübel. Bin seit einer Woche überfällig. Momentan komm ich auch zu keinem Schwangerschaftstest (bin im Ausland und muss mir den von einer Freundin schicken lassen - hier gibts keine zu kaufen (zumindest hab ich noch keinen gefunden)). Soll ich, so lang ich noch nicht Bescheid weiß, meinem Mann davon erzählen? Ich bin momentan hin und hergerissen... Ich würde es ihm ja gerne erzählen, aber ich kenne ihn (nicht falsch verstehen; er liebt Kinder und möchte auch am liebsten jetzt schon welche). Es würden dann wahrscheinlich, so lang ich nicht Bescheid weiß, Stunden über Stunden von Gesprächen geführt, aber am liebsten würd ich ja momentan überhaupt nicht daran denken...

    Was noch dazukommt: Ich arbeite seit Oktober im Ausland. An sich wäre ein Kind zu bekommen nicht das Problem - aber ich "kann" und (eher) mag momentan auch nicht die paar Monate Mutterschutz zu Hause bleiben, da ich mich auf meine Arbeit konzentriere...

    Danke fürs Lesen und vielleicht hat jemand Ähnliches erlebt oder kann mir vielleicht auch so helfen... :smile:
     
    #1
    nestea, 7 April 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich würds nicht sagen, solange du keine Gewissheit hast. Wozu unnötig die Pferde scheu machen? Es wäre wahrscheinlich eher be- statt entlastend in deiner Situation und du wirst ja noch früh genug einen Test machen und dann wissen, woran du bist.
     
    #2
    Ginny, 7 April 2007
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Angenommen du wärest schwanger, würdest du das Kind denn wollen?
    In Apotheken, egal wo, müsste es aber Tests geben, schau doch da mal bei Gelegenheit. Ob du es ihm schon sagen sollst, oder nicht, kann ich dir nicht beantworten. Ich habe es meinem Freund gesagt, indem ich ihm den positiven Test gegeben habe. Auf den würde ich persönlich an deiner Stelle noch warten.
     
    #3
    User 69081, 7 April 2007
  4. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    Ja würde ich.

    Das mit den Tests hier finden... ich hab jede Apotheke, die ich kenne hier abgeklappert. Aber nunja... gefunden hab ich leider nix! (muss dazu sagen, dass ich beruflich in Ankara bin...)
     
    #4
    nestea, 7 April 2007
  5. Duffy3872
    Duffy3872 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    103
    19
    Verheiratet
    Also...... ich würde es ihm sagen.....
    zusammen geht halt einiges leichter.
    außerdem sollte der Partner immer wissen was aktuell ist.
    Reden schaft eine riesige vertrauensbasis......
    wenn Du es verheimlichst o.ä. wird er es eh irgendwann mitbekommen
    und dann..........????
     
    #5
    Duffy3872, 8 April 2007
  6. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    ich verheimlich ihm doch nichts. ich weiß ja noch nicht mal was genaueres. ich mag ihn einfach nur nicht auch noch den ganzen tag über ins grübeln ziehn.
    es is ja keine böse absicht von mir.
    klar, reden bringt eine gewisse vertrauensbasis. aber erstens haben wir meiner meinung nach schon eine gute vertrauensbasis und zweitens mag ich nicht wirklich jeden tag bevor ich nichts genaueres weiß darüber reden wie welchen namen, welches zimmer wird kinderzimmer etc. da kenn ich ihn schon so gut, dass wir dann nichts anderes mehr haben, worüber wir reden...
    ich werde jetzt mal abwarten bis der test zu mir kommt (das dauert jetzt allerdings noch eine woche :cry: )
     
    #6
    nestea, 8 April 2007
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Mal umgekehrt gefragt: Du sagst, ihr habt eigentlich kein Kind geplant und dir würde es jetzt gerade auch nicht so wirklich reinpassen in Sachen Beruf - habt ihr denn nicht verhütet? :ratlos_alt: Und falls doch, wie kommst du dann überhaupt auf die Idee, daß du schwanger sein könntest?
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 8 April 2007
  8. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das hab ich mich beim Lesen auch gefragt.

    Ich würde es an deiner Stelle deinem Mann auch erst sagen, wenn du Gewissheit hast, ob du schwanger bist oder nicht. Du sagst ja selber, es wäre dir unangenehm, wenn er dann dauernd über Babykram reden will und du noch nicht mal weißt, was überhaupt Sache ist. Also warte einfach auf den Test und sprich danach mit ihm. Mit Verheimlichen hat das gar nichts zu tun.
     
    #8
    User 4590, 8 April 2007
  9. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    Also, wenn ich an deiner Stelle wär, würde ich ihm sagen das es sein könnte das ich schwanger wäre. Und ob man jetzt vor oder nach dem test darüber redet, wie es heißen könnte, welche Farbe das Kinderzimmer bekomm u.s.w. das ist ja net so schlimm. Denn solltest du wirklich schwanger sein, dann redet ihr da doch so oder so drüber. Ich für meinen Teil bin zwar nicht schwanger, aber ich rede trotzdem gerne darüber.
     
    #9
    Otti86, 8 April 2007
  10. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    wir verhüten mit Kondom. ich darf nicht auf hormoneller basis verhüten.
    im eifer des gefechts haben wir dann einfach einen coitus interruptus gemacht. immerhin hatte ich drei tage vorher das ende meiner periode (ja schon klar, sowas sollte mach nicht machen, wenn kein kind geplant ist)
     
    #10
    nestea, 10 April 2007
  11. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    so... habe doch einen schwangerschaftstest aufgetrieben! :smile: er ist negativ. jetzt wart ich aber doch noch eine woche und mach dann wieder einen... damit ich wirklich ganz sicher sein kann (sofern ich nicht meine tage bis dahin bekomme)

    lg nestea :smile:
     
    #11
    nestea, 11 April 2007
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Jetzt hast du doch schonmal Gewissheit. :smile:
    War doch gut, erstmal nen Test zu machen.

    LG
    Engelchen :engel:
     
    #12
    User 69081, 11 April 2007
  13. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    so. also.... ich war heut beim fa. ich bin schwanger. ja, echt schwanger :smile: omg... ich kanns noch nicht glauben... :grin:
    also gut, die frage ob ichs meinem mann erzähle, ist damit eigentlich auch hinfällig :zwinker: wir freuen uns :herz:
     
    #13
    nestea, 16 April 2007
  14. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Euch und die Schwangerschaft!
     
    #14
    *lupus*, 16 April 2007
  15. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Auch von mir alles alles Gute und eine wunderschöne Schwangerschaft.

    Off-Topic:
    Kannst ja ein Tagebuch schreiben, wenn du magst :engel:
     
    #15
    User 69081, 16 April 2007
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wenigstens mal ein klassisches Beispiel, daß Koitus Interruptus und "gerade erst die Tage gehabt" KEINE sichere Verhütung sind! Ist ja hier wohl kein allzu großes Drama, aber auf diesen Beitrag sollte man vielleicht bei all denen verweisen, die eine entsprechende Frage im Aufklärungsforum stellen und meinen "die Chancen, daß da wirklich was passiert ist, sind doch bestimmt eh nicht so groß, und Pille danach würden ja die Eltern mitbekommen, das wird schon gutgegangen sein...".

    In 95% keine Schwangerschaft - das nützt einem halt nichts, wenn man zu den übrigen 5% gehört... :schuechte_alt:
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 16 April 2007
  17. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Bei meinem Cousin war's dasselbe - das Ergebnis heißt Leonie und ist grade 3 geworden. :zwinker:
     
    #17
    User 4590, 17 April 2007
  18. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    schon klar. doch bei mir hats anscheinend wieder geklappt. meine neue frauenärztin steckt anscheinend gerade im ersten semester ihres studiums!!!! :mad: nach dem bluttest kam das ergebnis: ich bin nicht schwanger.
    ich muss sagen, so sehr ich auf den geschmack gekommen wäre, jetzt ein kind zu bekommen, bin ich doch etwas erleichtert. zumal ich doch noch ein paar jahre habe, in denen wir uns wirklich überlegen können wann und so!
    bin doch recht froh, dass es jetzt so ausgegangen ist! :smile:
     
    #18
    nestea, 25 April 2007
  19. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Auerha...so ein hin und her!

    Auf jeden Fall solltest du von deiner, oder einer kompetenteren FÄ, abklären woher die erhöhten hcG-Werte kamen. Denn einfach so zeigt so ein Test ja auch nicht positiv an.
     
    #19
    User 69081, 25 April 2007
  20. nestea
    nestea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    291
    101
    0
    Verheiratet
    Ja, ein irres Hin und Her!! Sie hatte ja nicht mal einen Schwangerschaftstest gemacht! Wir hatten vor der Untersuchung ein Gespräch (war das erste Mal bei ihr, da ich umgezogen bin) und da hat sie mich gefragt, was denn mein "Problem" sei. Ich hab ihr gesagt, dass ich glaube, ich sei schwanger. Gut, sie untersucht mich und hat irgendwas gemurmelt. Danach hatten wir noch ein Gespräch bei dem ich sie ganz deutlich gefragt habe "Also, ich bin jetzt schwanger?" und sie meinte darauf "Ja, Sie sind schwanger" - OHNE TEST. Also ich war natürlich nicht sehr überzeugt, aber wenn dir ein Arzt so etwas sagt, glaubst dus natürlich im ersten Moment, zumal das auch die "Symptome" erklären würde. Erst zwei Tage danach hatte sie das Ergebnis von meinem Bluttest und da waren keine hcG-Werte zu finden, also gleich Null.
    Und da hat sie mich angerufen "Sie sind nicht schwanger." Was natürlich auch wieder eine Bombe war. Aber gut, werde das nächste Mal einfach einen anderen FA versuchen!
     
    #20
    nestea, 27 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger schwanger Partner
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten