Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger or nicht.dringent hilfe

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Technogirly, 15 August 2005.

  1. Technogirly
    0
    hallo zusammen.habe damal so eine frage und zwar.mir ist gede minuten übel und meine regel kommt eine woche zu früh.jetzt habe ich ne zwischenblutung.muss ich mir da sorgen machen?besonders morgens und so lauife des abends mein ich wärs auch ganz schlimm.ich esse manchmal allen shit den ich damals widerrum nicht essen könnte.
    an was für zeichen kann ich denn merken und sehen das ich nicht schwanger bin?hat da wer rat?ich bin erst 18 muss mein ausbildungsjahr wiederholen.bin sehr krank und da passt das alles nicht zusamen.ist echt dringent.hab angst wegen schwangerschaftstest
    was soll ich tun?
    vielen dank im vorraus
     
    #1
    Technogirly, 15 August 2005
  2. Aurora Sun
    Gast
    0
    Nen bisschen deutlicher hätte man das alles auch ausdrücken können.

    wie krank? Vielleicht kommt das davon, dass sich deine Tage verschieben.

    Wie verhütest du? Hattest du in letzter Zeit Sex? Medikamente genommen?
     
    #2
    Aurora Sun, 15 August 2005
  3. Technogirly
    0
    gehört noch dazu

    ich muss dazu sagen,das ich die Pille falsch eingenommen habe.anstatt 1 woche pause zumachen in der woche muss die regel normalerweise kommen.hab ichs nur soweit geschafft,das ich regel nun ende und dann wieder angefangen habe.und keine woche pause.nun hab ich die zwischenblutung.muss dazu auch sagen das es am samstag zum sex kam 1x mit und 2x ohne gummi.ich habe jetzt panik das ich durch ständigem ohne aber widerrum auch öfteren mit gummi vorkam schwanger bin.hat das was zu bedeuten das es ne zeichen ist wegen der zwischenblutung?
    thanks im vorraus

    ich hab morbus cron und neige leicht auf die magersucht zu.es kann möglich sein,dass sich es dadurch verschiebt.ich weiß es nicht.wenn nicht muss ich mir doch nen test über mir her ziehen
     
    #3
    Technogirly, 15 August 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    kannst du dich bitte etwas verständlicher ausdrücken? falls deutsch nicht deine muttersprache ist, dann nimm das nicht krumm, aber ich finde deine beiträge relativ schwer zu verstehen.

    wie lange hast du deine pause nach der letzten Pille gemacht? wie viele tage?
    hast du in den 21 tagen vorher einnahmefehler gemacht?
    also musstest du erbrechen oder hattest du durchfall in den 4 stunden nach pilleneinnahme?
    hast du die pille jemals vergessen in den letzten wochen?
    musstest du antibiotika oder andere medikamente nehmen?

    wenn du KEINE einnahmefehler gemacht hast, die pille NICHT vergessen hast und die pause NICHT länger als sieben tage gemacht hast, müsste alles in ordnung sein, das heißt, dann wüsste ich nicht, warum du schwanger sein solltest.
    wenn du die pille korrekt nimmst, dann bist du auch in den sieben tagen pause geschützt. die pause kann man auch mal verkürzen (mindestens vier tage sollte sie dauern, ist jedenfalls hier meist zu lesen). aber eben NICHT verlängern!

    du kannst im übrigen einfach morgen in die drogerie gehen und einen schwangerschaftstest kaufen.

    EDIT: hab anderswo von deinen krankheiten gelesen. dein frauenarzt weiß davon? wirkt die pille bei morbus crohn? betrifft ja den darm, und die wirkstoffe werden über den darm aufgenommen. fiel mir nur grad ein.

    nochmal EDIT: anderswo hätt ich gar nicht lesen müssen, steht ja direkt drüber, ich blindfisch.
     
    #4
    User 20976, 15 August 2005
  5. Aurora Sun
    Gast
    0
    Also mit der krankheit kenn ich mich nicht so aus, aber vielleicht liegts auch daran.

    Die Pillenpause kann man verkürzen, sie sollte aber mind. 4 Tage lang sein. Und mehr als 7 Tage darf sie auch nicht sein, weil sonst der Schutz weg ist. Warum hast du sie eigentlich nicht richig eingenommen?

    Edit: war zu spät :rolleyes2
     
    #5
    Aurora Sun, 15 August 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich finde es auch mehr als ungewöhnlich einer Patientin mit Morbus Crohn die Pille zu verschreiben. Deine Frauenarzt weiß von dieser Erkrankung?

    Was für Medikamente nimmst Du zusätzlich? Cortison? Imurek?

    Ich würde Dir empfehlen dringendst Deinen Frauenarzt aufzusuchen!
     
    #6
    *lupus*, 16 August 2005
  7. Technogirly
    0
    nein meine frauenärztin weiß nix davon.steht auch erst seit nem halben jahr fest,das es zu 90%morbus cron ist.sorry das ich so schlechtes deutsch habe,aber seitdem kann immer schlechter schreiben und lesen. werd mich aber weiterhin bemühen.ja gegen den durchfall spezielle tabletten,paracetamol 500 nehm ich auch.ach ja und buscopan.das sind krapflösende schmerztabletten.ich hab die pille gleich nachdem ende der letzten regel genommen.die regel dauert nur 3-4 tage und somit hab ich gleich mit der pille angefangen,anstatt 7 tage pause zumachen.jetzt hab ich ne zwischenblutung und mach mir gedanken.
    mfg tecchnogirly
     
    #7
    Technogirly, 16 August 2005
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    1. mach möglichst bald einen termin bei deiner frauenärztin und informier sie, dass du an morbus crohn erkrankt bist. und auch wenn das "nur" zu 90% feststeht, sie muss wissen, dass du darmprobleme hast.
    es wäre besser, wenn du bis dahin zusätzlich verhütest, also mit Kondom. denn ob die pille noch wirkt bei deiner krankheit, halte ich für fragwürdig.

    2. und WARUM hast du die variante mit "nach ende der regel wieder anfangen" gewählt? hat denn sofort deine regel eingesetzt? meist vergehen zwischen letzter pille und blutung ja auch ein paar tage? achte in zukunft auf die richtige einnahme, also nach 21 pillen sieben tage ohne pille. und nicht mehr als sieben einnahmefreie tage. sonst ist KEIN verhütungsschutz gegeben.

    3. nochmal: lass dich von deinem frauenarzt beraten, wie du am besten verhüten kannst angesichts deiner darmkrankheit!

    die pille kann auch negative wirkung auf deine erkrankung haben, las ich eben, als ich mal nach morbus crohn und pille via google suchte .

    "In der Tat kann sich die Pille negativ auf eine chronisch entzündliche Darmerkrankung auswirken. Beispielsweise konnte eindeutig gezeigt werden, dass Patientinnen mit Morbus Crohn, die eine Anti Baby-Pille einnehmen, gehäuft erneute Schübe ihrer Erkrankung bekommen" (http://www.smccv.ch/content/dt/FAQdt/doc_04.html - selbsthilfevereinigung in der schweiz für morbus-crohn-patienten)

    das muss nicht so sein - aber in jedem fall solltest du dich da genau beraten lassen. vielleicht ist ja der Nuvaring etwas für dich, da werden die wirkstoffe nicht über den darm aufgenommen.

    wie gut informieren dich deine ärzte, die dich wegen morbus crohn behandeln? weißt du genug über die erkrankung? nimms mir nicht übel, dass ich das frage, wirkst halt nicht so, als wüsstest du darüber bescheid.
     
    #8
    User 20976, 16 August 2005
  9. Technogirly
    0
    nee nicht so wirklich weiß ich bescheid über diese krankheit. :schuechte mein hausarzt sagt mir auch nicht viel.letztens sagte er nur ,das die cholesterin werte wohl etwas hoch währen und ich ne stuhlprobe nochmal abgeben müsste.ja das werd ich auch jetzt gleich tun, und mach nen termin.ich bin in letzter zeit wegen der sache ziehmlich auf nem anderen planeten, nie bei meiner sache, mich nimmt nun mal ebend die sache ziehmlich mit und die regel ist dadurch ich the jetzt letzte woche wieder falsch angenommen habe zu früh gekommen.die anderen male auch so.wo mir dann aber jetzt seit ner woche so übel ist, machte ich mir schon gedanken.ich las jetzt auf der seite wegen morbus cron und einnahme der pille was da passieren kann.muss aber nicht so sein.da war ich doch einwenig überrascht.und mich überlegent gemacht.fehlern sind ja aufgetreten beim geschlechtsverkehr nachdem ich die regel bekam.das passierte 2x ohne und einmal mit gummi.kann da denn auch schon was wohl passieren?danke schonmal, das du mir diesen rat mit krankheit und wie die pille darauf wirkt gegeben hast.und auch so vielen dank schon mal für alles.ich wär jetzt erst viel später zum arzt gegangen.aber damit ist echt nicht mit zu spaßen.
    mfg Technogirly
     
    #9
    Technogirly, 16 August 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    dass dich das ein wenig überfordert und viel kraft kostet, kann ich verstehen.

    vielleicht nimmst du mal kontakt mit der selbsthilfevereinigung auf? http://www.dccv.de/index.php
    dort gibt es zu dem thema viele hinweise und informationen.

    ist dein arzt denn spezialist? oder "nur" allgemeinarzt? vielleicht solltest du zu einem facharzt wechseln. müsste meines wissens ein gastroenterologe sein (vielleicht äußert sich lupus als medizinerin noch dazu.).

    auf jeden fall zusätzlich verhüten mit kondom - und eben beim frauenarzt nachfragen. wenn du den termin machst, kannst du (wenn du magst) auch schon sagen, dass es speziell um die neu festgestellte morbus-crohn-erkrankung geht, dann weiß der arzt schon bescheid.

    man kann wohl schon mit pille verhüten, wenn man die krankheit hat, aber der gyn sollte es wissen - und andere verhütungsmöglichkeiten gibts eben auch noch (nuvaring, also vaginalring).

    viel glück! und viel kraft.
     
    #10
    User 20976, 16 August 2005
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Da kann ich (mal wieder :zwinker:) Mosquito nur beipflichten. Du solltest Dir unbedingt einen Spezialisten suchen. Einen Facharzt für Innere Medizin-Gastroenterologie.
    Wie ist denn der Crohn diagnostiziert worden? Was für Untersuchungen hat Dein Hausarzt gemacht? Hat er Dich ins Krankenhaus geschickt?

    Suche unbedingt Deinen Frauenarzt auf und berichte ihm von dieser Diagnose. Zusätzlich mit Kondom verhüten. Er kann dann mit Dir zusammenüberlegen, welche anderen Verhütungsmethoden noch für Dich geeignet wären.
    Ich kenne eigentlich nur Crohn Patientinnen, die entweder mit dem NuvaRing verhüten oder ein Implanon Stäbchen haben.
    Das Problem ist, daß die Wirkstoffe der Pille bei dieser Erkrankung eventuell nicht richtig aufgenommen werden genauso wie zum Beispiel manche Nährstoffe (Du hast geschrieben, daß Du Probleme mit Deinem Gewicht hast, also Gewichtsverlust), dadurch kann die Pille nicht richtig wirken.

    Bitte suche Dir einen guten Arzt für Deinen Crohn und bitte suche Deine Frauenärztin auf!

    Ich wünsche Dir viel Kraft.
     
    #11
    *lupus*, 16 August 2005
  12. Technogirly
    0
    hi,der arzt wollte mich in die klinik schicken.ich hab es aber vorerst abgeschritten.weil ich jetzt wieder zur schule muss und das nächste mobbingjahr beginnt.seit nem halben jahr hab ich die typischen symtome für MC.er meint es auch.soll jetzt stuhlprobe abgeben,bekomme verdauungstabletten etc.ich kann zu 100% nix mehr essen.nix vertragen,es kommt gleich wieder raus.mit blähungen,verstopfung,müdigkeit,appetitverlust,schwindlig,kreislaufprobleme etc.
    beim gyn.hab ich angerufen,hab sogar in 2tagen nen termin hab auch schon verraus gesagt worum es geht.damit die ärztin gleich bescheid weiss.hab ihr auch wegen den anderen möglichgkeiten gefragt.die verdauungstabletten bekomm ich morgen.dann muss ich nur mal schauen wie es auf mich bewirkt,wenns klappt bin ich ein stück weiter happy.wenn nicht muss ich doch in diese spezielle klinik.na mal sehen was es draus wird.
    MFG Technogirly
    ach ja der doc ist auf dem gebiet für innere medizin,allgemein mediziener.
     
    #12
    Technogirly, 16 August 2005
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    das klingt aber nicht gut! mobbingjahr?!

    ich kenn mich mit psychosomatik nicht besonders aus, weiß also nicht, inwiefern auch seelischer stress auswirkungen auf den darm hat. weiß dein hausarzt, dass du schulprobleme hast? bzw. probleme mit deinen mitschülern oder lehrern?

    es geht um deine gesundheit! und wenn es erforderlich ist, dann gehst du eben ins krankenhaus für eine gewisse zeit. auch dort kannst du mit unterrichtsmaterial versorgt werden. morbus crohn ist nicht ohne. es kann auch gut verlaufen, also mit langen pausen zwischen den schüben. aber noch ist es ja grad mal am anfang bei dir, du weißt noch nicht viel drüber und musst erst lernen, wie du gut mit der krankheit leben kannst. nimm dir unbedingt die nötige zeit dafür!

    kümmer dich jetzt wirklich darum, dass es dir bessergeht, lass dich nicht von deinem freund stressen. und überleg, wie du die schule angehst. wenn du jetzt nach den sommerferien als erstes beim gedanken ans neue jahr an mobbing denkst, dann scheint enormer druck auf dir zu lasten... wie kannst du den loswerden?

    such dir hilfe, du musst mit deinen gesundheitlichen und seelischen problemen nicht allein klarkommen. und hilfesuchen ist ein zeichen von stärke - weil du nämlich erkannt hast, dass du überfordert bist und andere dir beistehen sollten. (für den fall, dass du meinst, es lieber allein zu bewältigen, weise ich extra darauf hin.)
     
    #13
    User 20976, 16 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger dringent hilfe
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2016
7 Antworten
Test