Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #1

    schwanger tage?

    kann mann wärend denn tagen wenn mann ungeschützt sex hat schwanger werden? mfg mo
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #2
    mann nicht :zwinker:

    Frau schon.. das ist durchaus theoretisch möglich.

    Hattet ihr ungeschützten Sex?? Wann war das? Bis zu 72 Stunden nach dem Unfall kann man die Pille danach nehmen.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #3
    ja kann man.
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #4
    Ja das ist möglich.
    Hattet ihr denn ungeschützten Sex?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    21 Oktober 2007
    #5
    Ja. :!_alt:
     
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #6
    jaaa und das am freitag, samstag und heute. sie will nicht zum frauenarzt gehen und ich kann sie nicht überzeugen. kann ich die pille auch bei der apotheke herbekommen?

    wie hoch ist da die warscheinlikeit das da ein kind rauskommt?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #7
    Weder die normale Pille noch die Pille danach gibts ohne Rezept, ein Arztbesuch ist unumgänglich.
    Wenn sie sich weigert kannst du nix machen ausser warten.
    Zu den Wahrscheinlichkeiten: Kann man nicht berechnen.
    Machs bloss nie wieder, war ne absolute Dummheit, eventuell eine, die dein Leben für immer verändert...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #8
    Nein, die Pille danch bekommst du nicht in der Apotheke.
    Warum will sie sie denn nicht nehmen?

    Warum hattet ihr überhaupt ungeschützten Sex? Und das gleich mehrfach...

    Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, kann man nicht sagen.
    Am Anfang der Periode dürfte sie geringer sein, als gegen Ende, je öfter ihr Sex hattet, desto mehr Spemien können durchkommen, je unregelmäßiger oder kürzer ihr Zyklus ist, desto mehr steigt die Wahrscheinlichkeit.
    Letztlich kann man aber nichts berechnen, da der Körper keine Maschine ist und schließlich ein einziges Spermium reicht.

    Macht einen Test, 19 Tage nach dem GV ist er aussagekräftig. Mehr kann man dazu nicht sagen.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #9
    Wieso will sie nicht?? Will sie eine Schwangerschaft riskieren?

    Chancen kann man da keine vorhersagen... aber die Chance besteht defintiv. Du wirst nicht viel daran ändern können, wenn sie nicht möchte. Aber mach ihr klar, was das für Konsequenzen haben kann.

    Wieso habt ihr denn nicht verhütet? Mehrfach??

    Ein Test nach 19 Tagen nach dem letzten GV verschafft euch Gewissheit...
     
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #10
    ich weiß nicht warum sie nicht zum arzt will, aber sie hat irgent ein problem was sie mir nicht sagen will.

    das kommt davon wenn eltern einen nicht aufklären, ich hab nicht gewust das mann trotz tagen schwanger werden kann.

    es muss doch irgent wie möglich sein das irgent wo her zu bekommen, was macht der artz wenn mann ihm die sache schildert? kann ich mit einer guten freundin nicht da hin gehen und über sie die pille bekommen?
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    21 Oktober 2007
    #11
    Sorry, aber du bist 18, da kann man sich auch längst mal selbst informieren.
    Vor allem, wenn man bereits Sex hat oder vorhat welchen zu haben. Möglichkeiten gibts wirklich nicht zu knapp.

    Ganz abgesehen davon, dass ich das glatten Betrug nenne sollte eine Untersuchung vor der Pille danach Pflicht sein, um festzustellen, ob es Kriterien gibt, die eine Einnahme behindern.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #12
    Na ja erst informieren, dann Sex haben... und schon gar niemals nie ungeschützt!!

    Und Pille danach sollte sie schon selber holen, zumal sie danach auch zur Nachuntersuchung sollte etc,....
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #13
    Naja, so ganz unaufgeklärt kannst du ja auch nicht gewesen sein, sonst hättest du ja keinen Grund zum Zweifel und somit zum hier Nachfragen gehabt...
    Und mit 18 kann mans auch nicht mehr auf die Eltern schieben.

    Wenn du dem Arzt die Sache schilderst, sagt der "Ja, dann soll ihre Freundin mal herkommen.". Fertig. Er kann dir ja schlecht die Pille danach verschreiben, wie soll er das der Krankenkasse weiß machen?
    Und die gute Freundin... Tja, wo willst du die so schnell herholen? Die Pille danach wirkt nur bis zu 72 h nach dem Verkehr. Je früher, desto zuverlässiger. Und da ihr schon am Freitag Sex hattet, könnte das eng werden. Außerdem ist es immer ein Risoko, Medikamente zu nehmen, die eigentlich jemand anderem verschrieben wurden.
    Und letztlich, würde deine Freundin die Pille auch nehmen, oder willst du sie ihr mit Gewalt einwerfen?

    Rede nochmal mit ihr. Erkläre ihr, was die Konsequenzen wären.
    Wenn sie Angst vorm Arzt hat, soll sie hier mal lesen. Nicht jeder Arzt wird sie zwangsläufig untersuchen und selbst wenn ist das nichts schlimmes.
     
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #14
    ja natürlich ist es sau Doof! keine sache. ich hab es nur vür total ausgeschlossen gehalten das sie schwanger werden kann.

    ich binn nur grad (kaum zu verstehen) etwas aufgebracht. auch über meine dumheit! weil wenn sie schwanger ist werd ich sie nicht damit alleine lassen. aber in meinem leben ist keine zeit vür ein kind, ich hab eine 40 stunden woche und kelner nebenbei. ich will kinder sogar bis zu 8 stück aber meine lehre solte zumindestens fertig sein.

    die pille wirt sie nehmen aber sie will nicht zum arzt und ohne arzt läuft nix.
     
  • Riot
    Gast
    0
    21 Oktober 2007
    #15
    Wie alt ist sie denn?

    Frag sie doch einfach, ob sie lieber ein Kind hätte oder doch lieber mal eben zum Arzt geht...
     
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #16
    auch 18.
    wir hatten unser erstes mall letzte woche.

    sie hatt wie gesagt voll das problem, was sie mir nicht sagen will und anscheinent weiß das auch ihr frauenarzt. sie will partu da nicht hin.
     
  • Riot
    Gast
    0
    21 Oktober 2007
    #17
    Wenn ihr Frauenarzt von dem Problem weiß, wäre es doch das beste, sie würde einfach zu ihm gehen und alles mit ihm klären. :ratlos:


    Zumal sie auch "voll das Problem" haben wird, wenn sie mit 18 ein Kind kriegt, oder nicht?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #18
    Und warum bitte will sie nicht zum Arzt, wenn der eh von ihrem Problem weiß?
    Davon ab sollte sie sowieso nicht zu ihrem FA, sondern so schnell wie möglich zum Notarzt.

    Vielleicht solltest du sie mal fragen, ob eine Schwangerschaft ihr Problem beseitigt, denn dann muss sie noch etwas öfter zum Arzt...
     
  • pitzi
    pitzi (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2007
    #19
    ich weiß es doch nicht, sie sagt mir ja nichts. vor dem problem hat sie voll angst. ich hab gesagt das sie zum arzt gehen soll und das ich auch mit komme, wenn sie will. sie hat voll abgeblockt. darauf hin hab ich gefragt warum nicht. sie meinte darauf nur das ich das so wie so nicht verstehe. darauf hin hab ich gefragt ob das mit dem problem zutuhen hat. sie: ja
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2007
    #20
    puuh, das hörts ich gar nicht gut an.
    aber wie die andern schon sagen: du kannst nur auf sie einreden, dass sie dahin geht. und die 72 std sind bald vorbei, wenn man von freitag ausgeht..

    generell dneke ich mir immer, wenn ich solche threads lese:
    wenn man ohne kondom sex hat, dann sollte man sich das 2x überlegen meiner meinung nach. ob da auch wirklich nichts schief gehen kann.
    das gilt nicht nur für dich.
    das soll kein vorwurf sein, da man jetzt eh nichts mehr machen kann. nur für die zukunft.
    frauen können dir viele geschichten erzählen. wenn du ihnen glaubst und ohen kondom sex mit ihnen hast, dann bist du selber schuld.
    also: viel glück wünsch ich dir!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste