Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger trotz Blutung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cobra, 28 September 2005.

  1. Cobra
    Gast
    0
    Hallo, meine Freundin hat 5 Tage vor der Pillenpause, also der letzten Einnahme der Pille, wie immer um 21:00 ihre Pille genommen. Um 24:00 hatte sie dann einmalig Durchfall, d.h. sie musste nicht öfters zur Toilette sondern hatte nur dieses eine mal Durchfall. Wir haben in der Zeit danach ohne zusätzliche Verhütung miteinander geschlafen. Sie hat wie immer vier Tage nach der Einnahme der letzten Pille ihre Blutung bekommen. Sie ist nun trotzdem beunruhigt schwanger sein zu können, da sie der Meinung ist durch den Durchfall die Pille nicht richtig aufgenommen zu haben. Sind ihre Ängste berechtigt?
    Um Missverständnisse zu vermeiden: Meine Freundin hat an einem Samstag oben beschriebenen Durchfall gehabt und hat am darauffolgenden Mittwoch ihre letzte Pille genommen. Am Sonntag bekamm sie dann ihre Tage. Danach hat sie ihre Pille ganz normal 7 Tage nach der letzen Pilleneinhame wieder begonnen.
    Nun hat sie wieder ganz normal ihre Tage bekommen ist aber eben immernoch beunruhigt schwanger zu sein.


    edit: Ihre Frauenärztin meinte, dass die Pille auch schon vor der 4 Stunden Grenze ihre volle Wirkung entfaltet, ich kann mir das irgendwie nich ganz vorstellen, warum sollten sonst 4 Stunden in der Packungsbeilage stehen
     
    #1
    Cobra, 28 September 2005
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Bin kein Experte aber zumindest zu deinem letzten Punkt kann ich dir was sagen: In der Packungsbeilage steht, dass sie nach 4 Stunden sicher ist. Das heisst, aber diesem Moment ist es zu 100% sicher, dass genug Hormone aufgenommen wurden.
    Die Aufnahme hängt aber von vielen anderen Faktoren ab. So kann es durchaus sein, dass bereits nach 2 Stunden genug Wirkstoff aufgenommen wurde. Die 4 Stunden gehen vom DAU aus. (Dümmster anzunehmender Umstand)

    Hinzukommt die Sache mit dem Durchfall. Das was dabei heraus gekommen ist, dürfte grob geschätzt der Mageninhalt von vor etwa 12-24h gewesen sein. Ergo dürfte die Pille da kaum bei gewesen sein.

    Sehe die Gefahr also recht klein.

    Aber beim nächsten mal sollte dein Freundin sicherheitshalber einfach mit der Pilleneinnahme früher aufhören. Soweit ich weiß geht das bei den meisten Pillen. Hier kann man nach mindestens 14 Tagen die Einnahme verfrüht abbrechen. Die Tage setzen dann wie gewohnt X Tage nach der letzten EInnahme ein und angefangen wird mit dem neuen Streifen 7 Tage nach der einnahme der letzten. Ergo hast du die Periode einfach vorgezogen ohne jegliches Risiko. (Klappt aber eben nur wenn mindestens 14 Tage die Pille eingenommen wurde.)

    Ach eins noch: Es ist rein theoretisch wirklich möglich, dass sie schwanger ist, obwohl sie ihre Tage bekommt. Tritt sehr selten auf, ist aber nicht unmöglich. Und in diesem Fall halte ich es für extrem unwarscheinlich. Ansonsten: Schwangerschaftstest.
     
    #2
    Chris84, 28 September 2005
  3. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Theoretisch ist es möglich, dass sie schwanger ist, aber nicht sooo wahrscheinlich. Meine Frauenärztin hat mal gesagt, dass am Ende der Pillenpackung das Risiko schwanger zu werden sehr gering ist, am Anfang aber sehr hoch! Außerdem hat Deine Freundin ihre Tage bekommen und erst 3 Stunden nach der Einnahme der Pille Durchfall gehabt. Das bedeutet, dass ein Großteil der Hormone vermutlich vom Körper aufgenommen wurde. Falls Deine Freundin schon mehrere Jahre mit der Pille verhütet, ist das Risiko nochmal geringer. Meine Frauenärztin meinte, dass dann auch das Vergessen viel seltener Schwangerschaften zur Folge hat als bei erst kurzer Pillenanwendung. Also - ruhig Blut! Aber demnächst sollte sie sicherheitshalber in solchen Fällen eine Pille nachnehmen.
     
    #3
    Kathi1980, 28 September 2005
  4. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    öhm, wieso das denn??? hat sie das auch gesagt? würde mich mal interessieren.

    das einzige, was für mich dabei als erklärung in den Kopf kommt: da durch lange Pilleneinnahme die Eireifung und damit die "Eierstockaktivität" lange Zeit unterdrückt wurde, braucht der Ovar ne Weile eh es wieder funktioniert bzw. der Körper um wieder ausreichend Hormone zu produzieren...

    :ratlos:
     
    #4
    f.MaTu, 28 September 2005
  5. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Keine Ahnung, wieso. Hat meine Frauenärztin aber so gesagt. Deshlab hoffe ich, dass ich nach meinen 10 Jahren Pilleneinnahme mal nicht so lange auf eine Schwangerschaft warten muss.
     
    #5
    Kathi1980, 28 September 2005
  6. kLio
    Gast
    0
    @ Kathi1980:
    das war meines Wissens nach nur früher so, aber da waren die Pillen ja viiiiiiiiiiiiiiiiiiel stärker dosiert - das dürfte heute eigentlich so nicht mehr zutreffen!!!
     
    #6
    kLio, 28 September 2005
  7. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm. Meine FA hat mir was ähnliches erzählt... Ich könnte mir denken, dass nach ein paar Jahren Pilleneinahme der Körper so voller Hormone ist, dass eine vergessene Pille nicht so viel ausmacht. Was aber natürlich keinesfalls ein Grund dafür sein sollte, bei der Pilleneinnahme schlampig zu werden (bevor das einige falsch verstehen), das Risiko besteht ja trotzdem, es könnte nur sein, dass eine Vergessene bei Langzeitpillennehmerinnen (ui, was ein Wort :zwinker: ) nicht so tragisch ist wie bei denen, die sie erst seit kurzem nehme... Nur ne Vermutung.
     
    #7
    Dawn13, 28 September 2005
  8. kLio
    Gast
    0
    Eine sehr gute Bekantte hat die Pille (nch 11 Jahren) abgestezt, wiel sie ein Kind haben wollten - es hat auf Anhieb geklappt, erster pillenfreier Zyklus und schwups war sie schwanger... Daher denke ich auch, dass man da nicht risikofreudig werden darf!
     
    #8
    kLio, 28 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test