Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger trotz negativem Test?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Skyfly, 23 August 2006.

  1. Skyfly
    Skyfly (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben!

    Ich weiß, dass ähnliche Sachen wahrscheinlich schon oft gefragt wurden und ich habe mir auch alles zu meiner Frage durchgelesen, aber irgendwie passte nicht alles zu 100%.

    Ich bin seit etwa 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, seit genau einem Monat schlafe ich auch mit ihm, wir sehen uns allerdings nur am Wochenende. Verhütet haben wir immer mit Kondom und es ist auch keines gerissen oder geplatzt.
    Meine Regel bekomme ich normalerweise immer alle 5 bis 6 Wochen, diesen Monat kam sie aber genau pünktlich nach 28 Tagen und dauerte statt 5 Tagen wie normal nur 3. Ich hatte am 1. Tag nur eine leichte Schmierblutung, dann 2 Tage die normale Regel und dann war alles auch schon vorbei. Dabei habe ich mir noch nichts gedacht. Vor 3 Tagen wurde mir abends auf einmal ein wenig schwindlig, ich bekam Kopfschmerzen und mir war etwas übel. Das zog sich am nächsten Tag so fort. Jetzt ist aber alles wie immer und es geht mir ganz gut.
    Aber: Ich habe seit 3 Tagen ein leichtes Ziehen im Unterleib, als würde ich bald meine Regel bekommen. Die hatte ich aber wie schon gesagt eigentlich erst vor einer Woche. Ich habe gestern Morgen zwei Schwangerschaftstests aus der Drogerie geholt und beide waren negativ. (habe beim ersten auch Morgenurin verwendet!)
    Nun meine Frage: Könnte es sein, dass ich trotzdem schwanger bin? Meine Regel kann ich ja nicht mehr bekommen, ist ja schon vorbei. Oder war das nur eine Schmierblutung? Woran könnte es sonst noch liegen, dass ich dieses leichte Ziehen spüre? War jemand von euch schon einmal schwanger, trotz negativem Test? War der Test vielleicht zu früh?

    Entschuldigt die vielen Fragen, aber ich bin wirklich verzweifelt. Ich möchte im Moment auf keinen Fall ein Kind, ich mache schließlich gerade mein Abitur und könnte das auch finanziell und so nicht :frown:

    Ich hoffe auf eure Antworten!

    LG Skyfly (Sina)
     
    #1
    Skyfly, 23 August 2006
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    nein, du bist bestimmt nicht schwanger.

    - ihr habt sicher verhütet
    - du hast deine regel bekommen (die muss nicht immer gleich stark sein und wenn du eh einen leicht unregelmäßigen zyklus hast, sind die vier wochen doch auch ok)
    - und vorallem: du hast zwei tests gemacht und beide waren negativ!

    manchmal zwickts auch einfach so im bauch, vielleicht schon wieder eisprung? und kopfschmerzen und schwindel - wenn alle frauen mit diesen symptomen schwanger wären, hätten wir in deutschland kein nachwuchsproblem :zwinker:
     
    #2
    Miss_Marple, 23 August 2006
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    ich widerspreche mal dem Vorredner.

    Möglich ist bekanntlichermasen alles. Es kann durchaus sein das ein Gummi mal ganz leichte risse oder Löcher hat die man nicht sofort bemerkt.
    Die Frage ist jetze wie viel Zeit ist zwischen eurem letzen Sex und den beiden Tests vergangen?

    Wenn das nämlich noch zu früh war, kanns durchaus sein (und ist auch logisch) das ein Test negativ anzeigt aber man durchaus schwanger sein kann.

    Also wäre es hier erstmal wichtig zu wissen Zeitabstand letzer Sex zu Testtag. (müssen min. 19 Tage sein um ein zuverlässiges ergebniss zu haben)

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 23 August 2006
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    der teufel ist ein eichhörnchen und nichts ist unmöglich - ja.
    aber hier halte ich eine schwangerschaft doch für extrem unwahrscheinlich.
     
    #4
    Miss_Marple, 23 August 2006
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wieso? Sie hat "Nur" mit Kondom verhütet und die können nunmal unbemerkt kaputt gehen. Und schwups die beste Voraussetzung zum Schwanger werden.

    Und klar hatte sie ne Blutung....aber dumm gesagt könnte das auch ne Einnistungsblutung gewesen sein, dafür würde sprechen das sie früher kam und "so komisch" war.

    Und wir reden hier net von nem 14 jährigen Teenie, in dem Alter ist die Mens eigentlich recht gleich. (klar sie kann sich immer mal verschieben) aber sie wird nicht ohne weiteres plötzlich soviel schwächer als sonst.

    Ich sage ja nicht das sie eine 99:1 Chance hat schwanger zu sein.
    Nur ich halte es halt auch nicht für komplett ausgeschlossen und daher wäre es hilfreich zu wissen, wann der Test gemacht wurde.

    Um sagen zu können war zu früh und das ergebniss unzuverlässig, oder okay war der richtige Zeitpunkt und du bist wirklich nicht schwanger.

    Kat
     
    #5
    Sylphinja, 23 August 2006
  6. Skyfly
    Skyfly (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, den Test habe ich am 22.08. gemacht, die Blutung, von der ich angenommen habe, dass es meine Regel war, war vom 13.-15.08. da ich meinen Freund nur am Wochenende sehen kann, hatten wir wohl ab dem 21. Juli relativ regelmäßig Sex.

    Wäre das Ergebnis denn dann sicher? Woran könnte es sonst noch liegen, dass ich dieses Ziehen spüre? Das fing übrigens genau eine Woche nach meiner "Regel" an (meine Regel ist übrigens noch nie gleichmäßig gekommen, es waren immer etwa 5 bis 6 Wochen, im März ist sie einmal ganz ausgeblieben. Da ich zu der Zeit aber keinen Sex hatte brauchte ich mir da wohl keine Sorgen machen)

    edit: wenn die "Regel" schon die Einnistungsblutung war, dann wäre ich doch jetzt schon auf jeden Fall schwanger und der Test müsste das anzeigen oder? Na okay, ist vielleicht nicht der richtige Denkansatz *trotzdem hoff*
     
    #6
    Skyfly, 23 August 2006
  7. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    falls die blutung eine nidationsblutung war (was ich nicht denke, denn 2 tage in normaler regelstärke sind eigentlich zu viel), dann ist der test eine woche später noch nicht sicher.
     
    #7
    Miss_Marple, 23 August 2006
  8. Skyfly
    Skyfly (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sind 2 Tage wirklich zu viel? Ich kenne mich da nicht wirklich aus ... und wie lange müsste ich noch bis zum sicheren test warten? Eine Woche? :ratlos:
     
    #8
    Skyfly, 23 August 2006
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    absolut zuviel natürlich nicht.
    aber: einnistungsblutungen sind ohnehin eher selten und wenn, dann sind sie deutlich schwächer als die normale menstruation - wirklich mehr eine kurze schmierblutung.

    wann ungefähr dein letzter eisprung war, ist auch schwer abzuschätzen, wenn der zyklus so unregemläßig ist.
    aber so ganz grob eine woche vor der einnistung, also pi mal daumen um den 6.08 - wenn's denn ne einnistungsblutung war. war's die normale regel, lag der eisprung einige tage früher, ebenso grob geschätzt um den 30.7.

    rund drei wochen nach dem geschlechtsverkehr, also ungefähr zwei wochen nach der eventuellen einnistung, liefert der sst ein zuvrelässiges ergebnis. das wäre dann bei dir anfang nächster woche.

    aber wie gesagt: ich halt's für unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. das war ne ganz normale regelblutung, halt zum ersten mal pünktlich :smile:

    mach aber besser trotzdem noch nen test, auch wenn's nur zur beruhigung ist. sylphinja hat schon recht, unmöglich ist nichts.
     
    #9
    Miss_Marple, 23 August 2006
  10. Skyfly
    Skyfly (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank erstmal für die Antworten.

    Eine Frage hätte ich allerdings noch: Den letzten Sex hatte ich am 6.8., wenn zwischen dem letzten Sex und dem Test ca. 3 Wochen liegen müssen, dann könnte ich ihn doch morgen früh schon machen, oder? 6.8 - 26.8 = 20 Tage, das müsste doch passen oder? Ich mache mir solche Sorgen, also sorry falls ich nerve :frown:


    Lg Sina
     
    #10
    Skyfly, 24 August 2006
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    ja das sollte dann reichen.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 24 August 2006
  12. gracia26
    gracia26 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Zysten können diese Symptome auch verursachen! gehe doch einfach mal zum Arzt!
     
    #12
    gracia26, 24 August 2006
  13. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    würde ich an deiner stelle auch lieber tun!Ne Freundin von mir hatte mal 3 moante ihre tage nicht mehr(nahm die Pille hatte aber mehrmals eine vergessen und dachte sie sei schwanger)dann ging sie zum FÄ und es stellte sich raus:Sie hatte ne Zyste.
     
    #13
    SunJoyce, 24 August 2006
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Test war auch erst negativ und ich war dann doch schwanger. ich war sogar erst 17, und hab mein Abi trotzdem noch gemacht. Man schafft alles, wenn man will. (Musste ich mal loswerden)

    Trotzdem glaube ich irgendwie auch nicht so recht, dass Du schwanger bist. Klingt schon alles leicht untypisch. Ich würde auch mal zum Frauenarzt gehen, gerade um ne Zyste oder sowas auszuschließen. Der könnte eventuell beim Ultraschall auch schon sehen, ob die Schleimhaut verdickt ist, was auf eine Schwangerschaft hindeuten würde (so früh kann man noch kein "Baby" sehen).
     
    #14
    SottoVoce, 24 August 2006
  15. Skyfly
    Skyfly (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ SottoVoce: Das man alles schaffen kann wenn man will weiß ich auch ... aber ich bin mit meinem Freund gerade mal 2 Monate zusammen, wir führen eine Fernbeziehung und in meiner Familie läuft gerade auch alles schief, und da muss ich nicht unbedingt noch ein Kind bekommen. :smile:


    Ich werde nächste Woche wirklich mal zum FA gehen. Mittlerweile sind die Bauchschmerzen nicht mehr so schlimm, dafür habe ich jetzt dieses "Ziehen" im Brustkorb (nicht in der Brust, knapp darunter ...). Das macht mir einfach zuviel Angst.

    Vielen Dank nochmal für eure netten Antworten. :smile:

    LG Sina
     
    #15
    Skyfly, 24 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger trotz negativem
sweetangle19
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juni 2009
15 Antworten
Jasmin017
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Juni 2008
9 Antworten
Nika86
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2006
2 Antworten