Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger trotz Periode?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 25573, 30 April 2008.

  1. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Hallöchen,
    ich hab in letzter Zeit immer öfter gehört/gelesen, dass es keine Aussage für schwanger oder nicht schwanger ist, wenn man nach einer Verhütungspanne die Tage bekommt.
    Stimmt das, wenn ja, wieso denn?!
    Ich meine, das wirft bei mri so einiges durcheinander, alles was man mir in den letzten Jahren so an Aufklärung hat zukommen lassen :zwinker:
    Da hieß es immer, der Indikator für eine Schwangerschaft ist nicht unbedingt das Ausbleiben der Periode (kann auch durch Stress etc. vorkommen), aber bekommt man sie, kann man sich sicher sein, nicht schwanger zu sein. :ratlos:

    Vielleicht könnt ihr mir da ein wenig weiterhelfen...

    Liebe Grüße
     
    #1
    User 25573, 30 April 2008
  2. Dirkules41
    Dirkules41 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe neulich mal gelesen, dass eine Frau (weiß nicht ob in Deutschland oder anderswo) schon längst schwanger war, davon aber nichts wusste und mehr als ein halbes Jahr noch ganz normal ihre Tage bekam. Aufgrund gewisser Schmerzen ist sie dann dochmal zum Arzt und war schon im 5. oder 6. Monat. Also würde ich sagen, ja, da muss etwas dran sein. :eek:
     
    #2
    Dirkules41, 30 April 2008
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    kann in seltenen Fällen passieren.

    im natürlichen Zyklus kann es auch zu Blutungen in der Schwangerschaft kommen, die zufällig zum gewohnten Periodentermin auftreten und somit als Mens interpretiert werden.

    Im Pillenzyklus kann das auch passieren: da wird die Blutung in der Pause ja durch den Hormonentzug verursacht. Und das kann auch im Falle einer Schwangerschaft so sein.
    Deshalb sollte man bei Verhütungspannen ja auch 19 Tage später nen test machen, auch wenn die Pausenblutung kommt.

    lg
     
    #3
    f.MaTu, 30 April 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja eine Blutung kann keine Aussage machen ob schwanger oder nicht, wenn man hormonell verhütet.

    Unter hormoneller Verhütung hat man ja keinen natürlichen Zyklus, sondern die Blutung wird durch die fehlenden Hormone in der Pause ausgelöst.

    Auch, wenn die Blutung ausbleibt hat das nichts zu sagen. Das kann sich durch Stress oder Krankheit einfach mal verschieben oder eben komplett ausbleiben.


    Ohne hormonelle Verhütung ist eine ausbleibende Blutung schon eher ein Anzeichen, aber eigtl auch nur, wenn man eben eine Verhütungspanne hatte. Ansonsten gilt das gleiche wie oben: Stress und Krankheit können den Zyklus einfach mal durcheinanderwerfen.
     
    #4
    User 48246, 30 April 2008
  5. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Unter hormoneller Verhütung sagt die Periode genau gar nichts aus, ergo ja, da kann man die Blutung weiterhin kriegen, obwohl man schwanger ist.

    Wissen nur die meisten nicht und haben den Eindruck, das sei eine Glaubensfrage. Ist es aber nicht.


    Ohne hormonelle Verhütung, ergo im natürlichen Zyklus, kann es zwar vorkommen, dass die Periode weiterhin pünktlich kommt - ich meine aber, das sei doch äusserst selten.
     
    #5
    Samaire, 30 April 2008
  6. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube sogar eher das dies Märchen sind. Unter einer hormonfreien Schwangerschaft gibt es keine Blutung. Dies ist als sehr sicheres Zeichen zu werten. Lediglich Schmierblutungen sind davon abzugrenzen.
     
    #6
    Doc Magoos, 30 April 2008
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das stimmt nicht. und es sind auch keine märchen
    ich bin die einzige in unsere familie und auch im meinem näheren bekanntenkreis, die KEINE periode mehr in der ss hatte

    alle anderen hatten sie mindestens einmal, viele sogar öfter
     
    #7
    Beastie, 30 April 2008
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Also Blutungen in der Schwangerschaft sind Abklärungsbedürftig. Das hat nichts mit Normal zu tun.

    Und wie immer gehts hier um die Regel, nicht die Ausnahmen.
     
    #8
    Doc Magoos, 30 April 2008
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    genau... in meinem umfeld bin ich die ausnahme.

    und das die periode noch einmal kommt ist auch nix ungewöhnliches.
    meist is der hcg noch nicht hoch genug.

    es gibt sogar frauen, die haben ihre periode bis zum schluss. das sind allerdings wirklich ausnahmen
     
    #9
    Beastie, 30 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger trotz Periode
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Januar 2016
6 Antworten
Mandala
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2016
6 Antworten
Killerqueen666
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2015
12 Antworten
Test