Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger trotz verhütung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Inferior, 13 Februar 2008.

  1. Inferior
    Inferior (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich weiß. Das ding wird ständig durchgekaut... aber ich wollt einfach zum einen mal mit jemand anderem darüber reden, wie mit meinem Freund, der so tut, als beträfe ihn das Thema nicht und zum anderen wollt ich auch mal Meinung von jemand anderem einbeziehen.

    Folgendes:
    Ende November hab ich meine Pille abgesetzt, weil ich ja meine Blutung kriegen sollte. Dann hab ich aber die Pille nicht rechtzeitig eingenommen und dacht mir... ja gut, wenns des jetzt sowieso net rechtzeitg eingenommen hast, lässt es halt mal ganz bleiben und steigst nächsten monat wieder ein. DAnn hab ich des da auch wieder versemmelt... :geknickt: Nagut. Aber ganz normal und pünktlich die Periode bekommen. <- das war das letzte lebenszeichen. Direkt an Weihnachten.
    Und jetzt ist es mitte Februar und meine Periode ist immernoch ausgeblieben. Mittlerweile sollt ich sie schon fast zweimal bekommen haben. Ich hab die ganze Zeit mit Kondom verhütet und immer fein aufgepasst. Also sollte ja rein technisch nichts passiert sein. Allerdings... und naja das ist mir ein bisschen unangenehm, aber wir haben halt in nem Jacuzzi rumgefummelt, er ist gekommen und ... am nächsten Tag des Wasser ausgewechselt...kann sein Sperma durch des chlorwasser in mich gelangt sein? Tötet Chlor das nicht ab? Irgendwelche Chemie-Spezialisten hier ? :ratlos:
    nagut. Ich weiß es selbst nicht... aber das war die schwachstelle. Ich habe vor zwei Wochen einen Test gemacht, und der war negativ. Jetzt sind sie immer noch nicht da und ich finds net so toll... selbst wenn ich jetzt nicht schwanger sein sollte ( und die option ist noch nichtmal so berauschend) dann mach ich mir schon ernsthaft sorgen um meinen körper. Ich hab also morgen einen Frauenarzt termin (als potentiell schwangere konnten sie mich "grad noch so dazwischenquetschen" sonst hätts nochmal einen monat gedauert, bis ich ienen regulären termin bekommen hät... idioten....)

    Also was sagt ihr dazu? Ich weiß nämlich nicht wo ich steh. EInerseits wünsch ich mir schon Kinder... aber doch net im zweiten Studienjahr... und mein Freund ist auch nicht begeistert von der Idee... und ich weiß, ich sollt bis morgen warten, aber ich muss seit fast einem Monatmit dem GEdanken rumschlagen und bald flipp ich aus, weil ich sohin und her gerissen mich fühl und scheinbar keiner das Bedürfnis hat mir auch mal gut zu zureden. Ich bin doch diejenige, die mit einem evtl. Kind leben muss und irgendwie macht mich das schon platt.
     
    #1
    Inferior, 13 Februar 2008
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also, durch das wasser ist sein sperma sicherlich nicht in dich reingekrochen :zwinker:

    es gibt andere möglichkeiten, warum deine regel nicht kommt.

    ~ hormone
    ~ zysten
    ~ stress

    geh zum FA und lass es checken:smile:
     
    #2
    Beastie, 13 Februar 2008
  3. Inferior
    Inferior (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja.. man weiß ja nie, und ich bin ein potentieller Panik-Macher... ich bild mir viel ein, wenn ich net die Lösung kenn :grin:
    Naja... wie gesagt in einigen Stunden hab ich den Termin. Ich kann aber echt net schlafen. Zu aufgewühlt. Eigentlich würd ich mich über ien Baby freuen. aber es ist wirklcih nicht grad ein TEil meiner "nächsten-Fünf-Jahres-Planung". Und mein Freund dreht jetzt schon hohl... was ich net begreif, weil der ja wirklich grundsätzlich erstmal nur mit seinem Ego kämpfen muss und ausm schneider ist... Es wär schöner wenn er einfach sagen würde: "ja gut... blöd gelaufen. Jetzt schau mer mal was rauskommt und dann kriegen wir das schon hin". Aber ich sag den satz immer nur allein. Von ihm hör ich nur "Und was wird meine Mutter sagen? Die will noch nicht oma werden... die Kollegen werden mich auslachen" und lauter so unreifes blabla... nur weil er sich der Verantwortung nicht stellen mag... :mad:
    Du siehst mir gehts im Grunde nicht nur um das Thema "schwangerschaft"
     
    #3
    Inferior, 13 Februar 2008
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wahrscheinlich sieht dein freund sein leben (finanziell) den bach runtergehen oder sowas in der art :geknickt:

    ich denke, dass der SST schon richtig war und du morgen vom FA ein negativ kassierst:smile:
     
    #4
    Beastie, 13 Februar 2008
  5. Inferior
    Inferior (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja das denk ich auch. In beiderlei Beziehung. Ich denk nicht, dass ich schwanger bin... ich mein das würd ich noch etwas intensiver merken. Er hingegen ist einfach nur bissle kindsköpfig. Er mag halt noch nicht seine Jugend aufgeben. Typen halt.
     
    #5
    Inferior, 13 Februar 2008
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    naja.. ihr seid ja noch jung.. und mit 20 wollt ich auch keine kinder...

    so, ich muss jetz auch ins betti... mein sohn steht bald wieder auf
    (wo wir schon mal beim thema kinder sind :grin:)
     
    #6
    Beastie, 13 Februar 2008
  7. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    du hast also die Pille abgesetzt? dann ist es nicht verwunderlich, dass deine tage erstmal sehr unregelmäßig kommen. der körper muss sich erstmal wieder auf ein leben ohne hormone einstellen.
    Off-Topic:
    ich hatte damals 1,5jahre meine tage nicht. ich fand das gut! :-D


    wenn du die pille wieder anfangen willst und deine tage in absehbarer zeit nicht kommen, kannst du auch "einfach so" wieder anfangen. dann bist du allerdings nicht geschützt und solltest zu beginn (den kompletten ersten blister oder nur die ersten sieben tage?) zusätzlich verhüten.
     
    #7
    sweetgwendoline, 13 Februar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Die ersten 7 Tage :zwinker:


    @Ts: Dein Körper muss ich erst darauf einstellen, dass die die Pille nicht mehr nimmst und das kann bis zu 6 Monaten, manchmal auch länger dauern. Eine unregelmäßige Blutung ist in der Zeit auch kein Grund zur Sorge!
     
    #8
    User 48246, 13 Februar 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Warum hast du nicht einfach selbst einen SST gemacht? :ratlos:
     
    #9
    krava, 13 Februar 2008
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mein text is zu kurz....:smile:
     
    #10
    Beastie, 13 Februar 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Sorry, ich habs überlesen. :schuechte
     
    #11
    krava, 13 Februar 2008
  12. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Hat sie, und er war negativ.

    @TS
    wie kommt man eigentlich auf die Idee, die Pille komplett für den ganzen Monat auszulassen?! :ratlos: Und dann sogar für zwei?!
    Hättest doch damals die Pille genommen und einfach die ersten 7 Tage zusätzlich verhüten, ist ja nichts tragisches dabei und steht alles in der Packungsbeilage.
    Und zu der Blutung... sollte normal sein, dass dein Körper sich erstmal einpendeln muss... kann sogar passieren, dass du die ersten 6 Monate nach dem Absetzen gar keine Blutung bekommst (habe zumindest von sowas gelesen).
     
    #12
    User 54961, 13 Februar 2008
  13. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wie war das denn im November oder wann das war, als du deine eigentliche Pillenpause hattest? Hattest du da noch sex ohne Kondom????
     
    #13
    2Moro, 13 Februar 2008
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dann hätte was passieren können - ja.

    Aber: dann hätte der Test vor 2 Wochen nicht negativ angezeigt.
     
    #14
    User 48246, 13 Februar 2008
  15. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Oh ja, den hatte ich schon ganz vergessen :zwinker:
     
    #15
    2Moro, 13 Februar 2008
  16. Inferior
    Inferior (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja.. ich bitte dich. Wenn ich die Pille vergesse rechtzeitig einzunehmen und deswegen das ganze verhütungstechnisch sowieso fürn arsch ist (weil auf dieses sieben tage ding will ich mich nicht verlassen)... dann kan ich mir des geld auch gleich sparen. dumm war nur, dass ich über weihnachten, alsi ch das zweite mal die periode bekommen hab auch keine chance hatte die pille rechtzeitig zu nehmen, da ich sie bis dato noch nicht gekauft hatte.


    Desweiteren hat sich jetzt das ding geklärt. Es wurde bei mir am rechten Eierstock ein golfballgroße Wasserzyste endeckt, die vermutlich mit der nächsten Periode wieder abschwillt,platzt oder sonstwie weg ggeht. Die ist auch für das ganze unwohlsein und so weiter verantwortlich. naja. kein schöner befund, aber grundsätzlich besser als ime ersten STudiensemester schwanger zu sein.

    Also war alles okay. naja. jetzt hab ich ne zyste. und darf kein sport machen oder nur ganz wenig. Das erklärt auch, warum ich nicht mehr abgenommen hab, obwohl ich genau das gleiche programm wie mein freund durchgezogen hab, der 10 kilo in der zwischenzeit losgeworden ist :eek: . Die fördert nämlich auch die wasserlagerung und hormonexplosionen und so was... hat zumindest mien FA gesagt... ich war ja schon geneigt das ultraschallbild aufzuheben und meinem freund kommentarlos hinzulegen. der merkt den unterschied eh nicht und ich find so nen kleinen schock hätt er schon verdient gehabt :smile:
     
    #16
    Inferior, 13 Februar 2008
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du hättest einfach nach der verlängerten Pause gleich wieder anfangen sollen.

    Und was heißt du vertraust dem 7 Tage Ding nicht? Du hättest ja länger zusätzlich verhüten können, aber einfach 2 Monate die Pille abzusetzen bringt den Körper ganz schön durcheinander.
     
    #17
    User 48246, 13 Februar 2008
  18. Inferior
    Inferior (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja... ich weiß ja auch net. Aber wenn dann dochwas passiert wär hätt ich mir vorwürfe gemacht, wie blöd ich war, dass ichs net gscheit gemacht hab und so weiter... ach kein plan
     
    #18
    Inferior, 13 Februar 2008
  19. User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Eben.
    Und das mit 7 Tagen steht ja auch in der Packungsbeilage. Und wenn man schon der Packungsbeilage nicht vertraut... naja. Und mit der Pille wird man nicht einfach so schwanger, wenn man alles richtig macht (also so, wie es in der Packungsbeilage steht).


    Wegen der Zyste, hatte selber jede Menge, sind alle von selbst weggegangen. Aber Golfballgröße ist schon groß oder? :eek:
     
    #19
    User 54961, 13 Februar 2008
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Na aber auf die Art wars nicht gescheit. Das wollte ich dir doch grad sagen.

    Ist ja auch egal, jetzt ists ja eh zu spät... aber fürs (evtl) nächste Mal und die stillen Mitleser :zwinker:
     
    #20
    User 48246, 13 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger trotz verhütung
r1ch
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Januar 2013
8 Antworten
zawiera
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2012
6 Antworten
Hollistergirl
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juni 2012
14 Antworten