Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff
    93
    33
    6
    Verheiratet
    10 Juni 2010
    #1

    Schwanger und Pille?!

    Halli Hallo,

    meine Frage ist eigentlich nur rein Interesse halber, da mir diese Frage erst kürzlich mal so durch den Kopf ging:

    Und zwar möchte ich gerne wissen, wie es ist wenn man die Pille nimmt und aus irgendeinem Grunde wird man trotzdem schwanger (nehmen wir mal an die Pille wirkt einfach nicht wegen bestimmter Medikamente o.ä.). Könnte ja passieren... Meine Frage jetzt ist, was passiert wenn Frau die Schwangerschaft die ersten Wochen gar nicht bemerkt und weiterhin regelmäßig jeden Tag ihre Pille nimmt? Ist das gefährlich oder tut das gar nichts oder was passiert da?? Würde ich einfach gerne wissen, da ich überhaupt keine Antwort auf diese Frage habe und sie mir erst gestellt habe...:smile:

    Wäre nett wenn mir jemand eine Antwort hätte:zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    10 Juni 2010
    #2
    In dem verhältnismäßig kurzen Zeitraum macht es nichts, wenn man die Pille weiter nimmt. Monatelang sollte man sie natürlich nicht weiter nehmen, aber dass man so lange nichts von einer Schwangerschaft merkt, das ist wohl schon die absolute Ausnahme und die betroffenen Frauen wollen es dann oft auch gar nicht merken.

    Welche Medikamente man wann genommen hat, das weiß man ja in der Regel.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    10 Juni 2010
    #3
  • schwip-schwap
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    6
    Verheiratet
    10 Juni 2010
    #4
    Wow so schnelle Antworten... Vielen Dank, jetzt weiß ich Bescheid :smile:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2010
    #5
    Ging meiner Freundin so, die war unbemerkt schwanger (Tage weiter bekommen, keine Übelkeit, keine Figurveränderung etc) und hat dementsprechend natürlich monatelang weiter die Pille genommen, bis sie doch mal Unterleibsschmerzen bekam und den Arzt aufsuchte - der dann auf dem Ultraschall den Embryo sah. Geschadet hat die Pille in dem Fall wohl nicht. Gefährlicher ist wahrscheinlich, wenn man nichtsahnend weiter raucht bzw Alkohol trinkt ...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    10 Juni 2010
    #6
    @Kathinka
    Irgendeinen PIllenfehler muss es aber wohl doch gegeben haben?
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2010
    #7
    Kann sein, sie hats aber nie bemerkt und die Frauenärztin meinte, sie halte es für möglich, dass die Pille in ganz seltenen Fällen mal versagt. Für meine Freundin, die kein Kind wollte, ist das so oder so blöd - entweder hats aus irgendwelchen Gründen nicht gewirkt oder sie hat, obwohl sie die Wirkungsweise gut kennt, einen Fehler gemacht an den sie sich nicht mehr erinnern kann und wagt es daher nicht, noch mal damit zu verhüten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste