Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #1

    Schwanger - warum kann FÄ nicht sehen, ob sich das Ei schon eingenistet hat?

    Hallo an Alle!

    Also ich hatte am Dienstag einen positiven Schwangerschaftstest. Heute hatte ich meinen Termin bei meiner Frauenärztin. Der Ultraschall hat auch bestätigt, dass ich schwanger bin. Ich konnte es auch sehen.

    Allerdings meinte sie, ich müsse am Dienstag nochmal wiederkommen, weil sie nicht erkennen könne, ob sich der "Dottersack" (so hat sie es genannt) schon in der Gebärmutter eingenistet hat. Sie wolle noch ausschließen, dass es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt.

    Meine letzte Periode hatte ich am 20.12., ich müsste eigentlich also schon in der 5. Woche sein. Ist es normal, dass man da noch nicht erkennen kann, ob das Kind sich auch tatsächlich in die Gebärmutter eingenistet hat?

    Vielen Dank fürs Lesen
    Gruß
    Toffi
     
  • Utila
    Utila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    2 Februar 2007
    #2
    Du bist sogar schon in der 7 SSW (6+2).

    :zwinker:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #3
    Naja, ich war heute bei der Ärztin irgendwie zu aufgeregt um vernünftige Fragen zu stellen. Sollte sich das Kind denn in der 7. SSW nicht schon eindeutig in der Gebärmutter eingenistet haben??
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    2 Februar 2007
    #4
    Eingenistet ja, aber ob man es schon sieht, ist die zweite frage.
    Ich bin nun in ner 8 woche und mein erster Termin ist erst
    nächste woche freitag also in ner 9 woche. Ab da sieht man schon das herzchen schlagen und ne kleinen körper :herz:
    Und sicher, dass ich schwanger bin, bin ich mir, sonst hätte der test vor 3 wochen nicht positiv an-
    gezeigt und würde auch nicht so viele Anzeichen haben
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #5
    Naja, weil sie meinte dass sie noch nicht zu 100% ausschließen kann, dass es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt. Irgendwie kann ich mich jetzt noch nicht so richtig freuen.....
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    2 Februar 2007
    #6
    Typische Beschwerden sind einseitige oft sehr starke Unterbauchschmerzen und (meist) vaginale Blutungen.
    Und solange du sowas nicht hast, brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Eine Eileiterschwangerschaft sieht man per ultraschall in ner 6 SSW und macht sich auch in ner 6 SSW erst bemerkbar.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #7
    das sind ja neuigkeiten, toffi...
    ich drück die daumen, dass alles in ordnung ist.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #8
    Weist du wann dein Eisprung war? Denn laut Mensrechnung bist du vielleicht in der 7 Woche. Aber wenn dein Eisprung erst vor 3 Wochen war, dann bist du erst in der 5 SSW.
    Und dann ist es durchaus normal das man nix sieht.

    Bei mir hat man in der 7 Woche auch nur ein Fruchthülle gehsehen und 1,5 Wochen später ein Minimenschlein und einen herzschlag.

    Das geht rasent schnell in den ersten 12 Wochen- daher ist es normal das man heute vielleicht nix weiter sieht und morgen dann viel mehr.

    Kat
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2007
    #9
    ...ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass alles GUT geht!!:herz:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    720
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2007
    #10
    genau das wollt ich auch sagen.:smile: viel glück.
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Februar 2007
    #11
    weil es einfach noch zu früh ist.

    Kann eh nicht verstehen, waum gleich alle frauen direkt nach einem positiven test zum arzt rennen. man kann eh noch nichts sehen und wird nur verunsichert, weil der arzt natürlich auf alle eventualitäten, u. a. Eileiterschwangerschaft, hinweisen muß
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #12
    Also ich war heute nochmal bei meiner Frauenärztin und nun war es ganz deutlich zu sehen, es ist alles normal! Also kann ich mich wohl jetzt freuen :smile: Es war viel deutlicher zu sehen als noch vor 4 Tagen, das ist ja echt Wahnsinn wie schnell sowas geht!

    Und außer einem Brustspannen merke ich noch gar nichts. Aber eine Freundin von mir ist jetzt in der 16. Woche, sie hat heute Bilder mitgebracht und man sieht wirklich schon einen richtigen Minimenschen!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #13
    Das sind während der ganzen SS die schönsten Ultraschallbilder! :herz: Später sieht man nur noch "Teile" eines Menschen... ;-) Wobei das auch interessant ist...

    Ich gratuliere auch herzlich zur Schwangerschaft! :smile:
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #14
    Na dann Herzlichen Glückwunsch!

    Wie weit bist Du denn jetzt? Hat das Ultraschall eine Woche angegeben, oder hat dein Arzt dir etwas gesagt?

    Dann wünsche ich Dir für die nächste Zeit das allerbeste!

    Lillaja SSW 6+6
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #15
    Hallo Lillaja

    auf dem Ultraschall hat man einen Kreis mit einem Punkt dringesehen. Die Frauenärztin hat es Fruchthülle mit Dottersack und embryionalen Grundzügen genannt oder so ähnlich. Naja jedenfalls ist es die 6. Woche und ich freu mich drauf :smile:

    Dir übrigens auch alles Gute!
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    6 Februar 2007
    #16
    Danke schön!

    Ich freu mich auch total! Da sind wir beide ja so ca. eine Woche auseinander! Hast du schon einen Geburtstermin gesagt bekommen? Ich noch nicht, mein nächster Termin ist am 16.02.!

    Vielleicht hast du ja auch Lust, so ein Schwangerschaftstagebuch zu schreiben?? Im Moment sind wir ziemlich viele! Das macht richtig Spaß!
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #17
    Ne noch nicht, aber ich bin ja furchtbar neugierig und hab im Internet einen Rechner gefunden. Ausgehend von meiner letzten Mens wäre es danach der 02.10.2007.....

    ....aber ich warte wohl lieber doch noch auf die Aussage meiner Ärztin :grin:

    Das mit dem Schwangerschaftstagebuch überlege ich mir noch, ich hab eigentlich selten Zeit zu schreiben....
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    7 Februar 2007
    #18
    ein tolles datum, da ist nämlich mein sohn geboren :smile:

    herzlichen glückwunsch und eine wunderschöne schwangerschaft:herz:
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    7 Februar 2007
    #19
    ich mag oktoberkinder!(mein freund hat im oktober geburtstag) und iche kenne echt fast niemend,der im oktober geburtstag hat!!!
    (dafür im märz um so mehr!)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste