Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger werden aber lange heiß gebadet jetzt alle Mühe umsonst?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von nettesie20, 6 April 2006.

  1. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich wünschen uns ein Kind und haben uns vor ca nen halben Jahr dafür entschloßen legen aber jetzt erst los damit das mit meinem Absdhluß an der Uni zusammen passt. Freu mich so dass es jetzt endlich losgehen kann. Hab also seit diesem Monat Pille abgesetzt. Eisprung müsste am 15. sein
    Hab jetzt aber im Inet gelesen:
    "Die Bildung der Spermien ist sehr wärmeempfindlich. Bereits
    bei Körpertemperatur kommt die Spermienbildung zum erliegen. Deshalb sind die Hoden außerhalb des Körpers im Hodensack untergebracht, in dem die Temperatur ein paar Grad tiefer liegt. Wenn man jedoch ein längeres, sehr heißes Bad nimmt, werden die Hoden auf über 37°C aufgewärmt und die Spermien dadurch abgetötet. Bis sich neue Spermien gebildet haben, können drei Wochen vergehen."

    Haben letzte Woche irgendwann soweit ich mich erinnere lange schön warm wwie ers mag in 42 Grad gebadet :kopfschue also alles Spermien futsch und auch keine neuen mehr vorm Eisprung können das also diesen Monat vergessen. Bin jetzt voll traurig und hab gar keinen Lust mehr da um den Eisprung zu poppen und alles möglichst perfekt zur Befruchtung zu machen(richtiger Zeitpunkt, kein gleit gel, 30min danach liegen bleiben etc etc...) wenn alle Mühe eh umsonst ist..
    Stimmt das denn mit dem abtöten? und braucht es echt 3 Wochen bis die wieder produziert sind? die schreiben da im Schnitt 21 Tage da wäre genau einen Tag nach meinem Eisprung wieder spermien da na toll...ärger mich voll :.-( Kann ich so mit Augenschein irgendwie dem Sperma bißchen ansehen ob da Spermien drin sind odder nicht ? irgendwie an der Konsistenz?
     
    #1
    nettesie20, 6 April 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ein wenig Geduld. Du hast grade erst die Pille abgesetzt, es kann noch eine Weile dauern, bis du wieder einen natürlichen Zyklus samt Eisprung bekommst. (Natürlich kann das auch in ersten Nachpillen-Zyklus sein, aber versteif dich da nicht drauf) Leg dich also nicht darauf fest, dass es diesen Monat unbedingt passieren muss. Selbst bei allerbesten Voraussetzungen beträgt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden 1/2 bis 1/4 pro Zyklus.
    Womit bestimmst du deinen Zyklus, führst du eine Temperaturkurve oder ähnliche um zu bemerken, dass du tatsächlich einen Eisprung hattest/hast, oder rechnest du nur grob die fruchtbaren Tage aus?
    Das mit dem heiß baden trifft zu. Allerdings MUSS das ja nicht passiert sein, Sex kann eindeutig nicht schaden. Falls ihr ein Mikroskop in der Nähe habt, dann schaut einfach mal nach. Ansonsten eben weiter versuchen.
    Viel Glück auf jeden Fall.
     
    #2
    Numina, 6 April 2006
  3. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem ersten Zyklus nach der Pille und der wahrscheinlichkeit selbst wenn alles perfekt ist weiß ich aber will eben alle Chance nutzen..
    Mikroskop haben wir hier nicht und wenn ich da schau kriegt mein süsser glaub ich eh nen Anfall ;-)
    Was heißt beim Baden muss nicht passiert sein wir haben da über 30 Minuten bei konstant ca 40 Grad drin gehockt kaum wurds kälter hat er warmes wasser nach gefüllt.. denke also alle futsch :flennen: bis neue da sind wie lang dauert das mindestens (21 Tage!?)?? die ersten könnten doch schon da sein oder ist das medizinischer Quatsch (wobei die wurden dann die letzten Tage beim blasen und wo ich sicher noch nicht fruchtbar war verschoßen bestimmt :kopfschue )
    (achja also meinen Zyklus bestimme ich vorerst so, dass ich vor der Pille immer 28 Tage Zyklus hatte ganz ganz selten 27 und dann denk ich das wird jetzt wieder so )
     
    #3
    nettesie20, 6 April 2006
  4. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    warum eigentlich willst du krampfhaft auf der Stelle schwanger werden?
    Dein Körper ist doch keine Maschine, lass dir doch ein wenig Zeit.
    Daran basteln ist doch auch was Schönes :zwinker:
    Wenn du dich da vorher schon so reinsteigerst dauert das bestimmt noch länger...
     
    #4
    Luxia, 6 April 2006
  5. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    DRIN sind bestimmt Spermien, die Frage ist ob sie sich bewegen oder nicht. Die Hoden werden ja, wenn die Spermien tot sind, vom Körper nicht leergepumpt bis neue Spermien produziert werden, sondern sie bleiben drin und werden nach und nach abgebaut, entweder durch Orgasmen oder durch körperlichen Abbau :zwinker:
    Also wie Marzina sagt: Unterm Mikroskop nachgucken. Aber auch da tötet die Hitze der Lichtes (vor allem bei älteren Mikroskopen) die Spermien nach einiger Zeit ab
     
    #5
    Flowerlady, 6 April 2006
  6. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wenn er jetzt häufiger Samenergüße hat /hatte seit dem werden dann also schneller als in 21 Tagen neue gebildet?
     
    #6
    nettesie20, 6 April 2006
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    so viel ich weiß werden IMMER neue gebildet, aber nach 21 Tagen sind erst wieder so viele lebende zwischen den toten, dass es wieder die gleiche "Qualität" hat wie vorher.
    Viel schneller wirds nicht gehen. Wenn mehr Spermien "verschossen" werden, wird die Spermienanzahl im Sperma weniger, es wird sozusagen dünnflüssiger. Der Körper kann ja nicht plötzlich doppelt so viel produzieren wie vorher. Und außerdem werden ja nicht nur die rausgeschossen, die tot sind, sondern dazwischen sind auch immer einige neu produzierte. Das ist wie ein Glas Wasser, wo du immer einen Schluck rausnimmst und im regelmäßigen Abstand dann einen Schluck Wein nachkippst. Da wird lange immer ein bisschen Wasser mit zwischen sein, bis es wieder GANZ reiner Wein ist. Und wenn du schneller trinkst wirds auch nicht mehr wein, sondern das Wasser wird halt insgesamt weniger. (Sperma beteht ja nicht nur aus Spermien, sondern auch aus einer Flüssigkeit die die Spermien nährt und schwimmen lässt, eine Hilfe im Körper der Frau)
     
    #7
    Flowerlady, 6 April 2006
  8. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben

    Der Gedanke kam mir auch grade, als ich zuerst die generalstabsmäßige Planung und dann noch das mit dem Mikroskop gelesen hab ... :zwinker: Ich glaube, je unverkrampfter ihr an die Sache herangeht, desto eher wird es klappen (körperliche Defekte mal ausgenommen).
     
    #8
    User 4590, 6 April 2006
  9. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    hm so hab ichs noch nicht gesehen.
    also nicht chance vertan sondern diesen monat geringer und nachdem es eh der erste monat nach pille ist eh geringer weil man ja net weiß ob ich gleich nen normalen zyklus hab.. ja ich weiß ich mach mir zuviel gedanken
     
    #9
    nettesie20, 6 April 2006
  10. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    probierts doch einfach so oft es geht, egal wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist. Es sind schon Frauen schwanger geworden obwohls total unwahrscheinlich war (z.B. obwohl sie grad ihre Tage hatten etc) und andere wurden nicht schwanger, obwohls terminlich total perfekt gepasst haben müsste
     
    #10
    Flowerlady, 6 April 2006
  11. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "jetzt alle Mühe umsonst?"

    Na, sooo riesig ist der Aufwand ja nun auch nicht. Ich hab mir sagen lassen, manche machen das sogar rein zum Spaß :zwinker: Lieber das ganze etwas entspannter angehen.
     
    #11
    metamorphosen, 6 April 2006
  12. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    hmm .. also das perfekte verhütungsmittel für den mann ...
    einmal die woche heiß baden ..

    wenns so einfach wäre, würde man glaube ich nicht an der pille für den mann arbeiten :zwinker:
     
    #12
    Fireblade, 6 April 2006
  13. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    nein natürlich ist es keine mühe sonddern spaß. aber mühe nur insofern wegen dem liegen bleiben weil ich danach nunmal auf toilette muss außerem lassen wir das gleeitgel weg und das ist nicht so leicht. ausserdem lass ich auch multigyn weg dass mir vorher seehr geholfen hat von wegen flora probleme. sex ist natürlcih immer noch vergnügen..ja und ich übertreib vielleicht etwas ich geb mir mühe das lockerer an zu gehen
    @blade ddas mit den verhütungsmittel hab ich acuh als erstes geddacht wie ich das gelesen habe :grin:
     
    #13
    nettesie20, 6 April 2006
  14. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    warum lasst ihr das alles weg? Es gibt doch bestimmt auch Gleitgel, das die Spermien NICHT abtötet und das Liegenbleiben MUSS wie gesagt gar nicht sein, das wird schon nicht soooooo entscheidend sein (wie gesagt, sonst hätten wir weitaus weniger ungewollte Schwangerschaften und auch weniger gewollte).
    Ich weiß nicht, was Multigyn ist, aber schadet das den Spermien wirklich? (aus dem was du schreibst schließe ich mal, dass es der Scheidenflora gut tut, sie sozusagen normalisiert. Und die Spermien deines Freundes sind eigentlich von der Natur so gedacht, dass sie in einer "normalen" Scheidenflora ausreichend überleben um die Eizelle irgendwann zu befruchten
     
    #14
    Flowerlady, 6 April 2006
  15. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    multigyn kann schlecht für die spermien sein steht in der Packungsbeilage (auf Grund des Ph-Werts)
    Gleitgel das explizit nicht schaden kann habe ich bisher keines gefunden
     
    #15
    nettesie20, 6 April 2006
  16. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Erstens aus Erfahrung im bekanntenkreis je unverkrmapfter mann an die sache rangeht desto besser und desto schneller klappt das.
    Du solltest dich etwas entspannen sosnt bist du in 2-3 monaten ja nur noch gefrustet wenns nicht klappt.
    Und wenn gleitgel, myosonstwas udn warm baden zur Empfängnisverhütung reichen würden dann müssten wir Frauen ja nicht alle imer schön die Pile schlucken...
     
    #16
    Tinkerbellw, 6 April 2006
  17. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Hab ich auch so gehört. :grin: Was soll das denn eigentlich? Wenn ich den Sex so geplant hätte wie du, hätte ich immer noch kein Kind, weil mir schlicht die Lust dran vergangen wäre... das ist doch kein Leistungssport. Stattdessen solltest du dich besser gleich drauf einstellen, dass es ein gutes halbes Jahr dauern kann für ein Ergebnis. Wenn es nach nem Jahr noch nicht geklappt hast, solltest du allerdings mal zum Arzt gehen und alles checken lassen.
     
    #17
    CassieBurns, 7 April 2006
  18. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Punkt 1:
    Der Eisprung muss nicht am 15 Zyklustag sein, der kann sonstwann sein nach dem absetzen der Pille.
    Es könnte auch sein das du erstmal 2-3 Monate gar keine weiter hast, weil dein Körper erstmal von Pille auf NormalZyklus umdenken und umschalten muss.

    Punkt 2: Mal kurz heis baden tut den Spermien zwar net gut aber vernichtet sozusagen auch nicht alle

    Punkt 3: finde ich gehst du von vornherein schon zu verkrampft da ran.....so wird das im dümmsten Fall nix, weil du dich selber zu sehr unter Druck setzt.

    Punkt 4: ist es normal das es ne Weile dauern kann. Ich glaube irgendwo gelesen haben das es unter 5% der Paare sind bei dennen es auf Anhieb beim ersten Mal klappt. Der Großteil braucht zwischen 3-9 Monaten bis sich ne Schwangerschaft einstellt. Weil dies einfach von verdammt vielen Faktoren abhängig ist.

    Zum einen ob du überhaupt nen Eisprung hast und ob mit der Eizelle alles okay ist.
    Zum zweiten ob die Spermien von deinem Freund okay sind, sprich sind genug da, ist die Beweglichkeit passend usw.
    Zum dritten ob die Spermien überhaupt da ankommen wo sie hinsollen nämlich in die Eilleiter
    Zum vierten ob da grade ne Eizelle rumsaust und ob es wenigstens ein Spermium bis dahin schafft
    Zum fünften schafft es das Spermium in die Eizelle reinzukommen, das ist nämlich net so einfach.
    Zum sechsten geht mit der Verschmelzung und darauffolgenden ersten wichtigen Zellteilung alles klatt.
    Zum siebten schafft es die Eizelle durch die Eilleiter zu kommen zur Gebärmutter und sich da einzunisten und wenn dann noch die ersten 2 Wochen alles mit dem Anlegen aller Grundvorausstezungen klappt dann hast du Glück und gehörst zu den 25% der Frauen bei dennen es nach einer erfolgreichen Befruchtung auch zu ner Schwangerschaft kommt.

    Du kannst zig mal genau zum Eisprung Sex haben ohne das es zu ner erfolgreichen Schwangerschaft kommt.......mit dem Gedanken solltest du dich frühzeitig anfreunden und vertraut machen.

    Und wie gesagt nimm schnell Abstand von diesem Streß machen.....dann wirds net klappen.......das wichtigste beim Sex ist das ihr beide entspannt seit und das Ganze nicht nur als Mittel zum Zweck für ein Baby seht.
    Das Baby und Mutter Natur bestimmen den Zeitpunkt wann du schwanger wirst. Nicht du mit aller Planung um Eisprünge und Spermienqualität.

    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 7 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger lange heiß
Caddylady
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
11 Juli 2013
13 Antworten
kira92
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
24 Februar 2013
23 Antworten
sonnenkind
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
19 April 2012
23 Antworten