Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger werden NUR in den fruchtbaren Tagen??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Frigolo, 5 Januar 2006.

  1. Frigolo
    Frigolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Tach Leute..

    echt peinliche Frage
    nur hab mich irgendwie erkundigt.. nicht GENAU eine Antwort gefunden, und Freunde sind da auch irgendwie ratlos.. hat mich voll geschreckt..

    nun ja..

    wie ist das genau mit Schwangerschaft usw?

    Kann eine Frau in ihren "unfruchtbaren" Tagen schwanger werden?
    In ihrem Zyklus, der in der Regel 28 Tage dauert.. gibt es ja unfruchtbare Tage.. kann eine Frau in dieser Zeit schwanger werden?? (Oder nur in den ca. 5 fruchtbaren Tagen??)

    Oder kann man in dieser Zeit ungeschützt Geschlechtsverkehr haben? (Vorrausgesetzt keine Krankeiten)

    würde mich über eine schnelle und alles-aufklärende Antwort freuen, Leute die darüber lachen oder ähnliches brauche ich echt nicht..

    Hätte mir nämlich bis jetzt immer gedacht, dass eine Frau IMMER schwanger werden kann


    herzlichen dank
     
    #1
    Frigolo, 5 Januar 2006
  2. eastpak
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    wann sind denn die fruchtbaren tage doch gleich?:tongue:
     
    #2
    eastpak, 5 Januar 2006
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also, theoretisch könnte man das ausrechnen. 14 Tage vor ihrer Periode is ihr Eisprung, das Ei ist etwa 24h befruchtungsfähig.
    rechnet man die max. Überlebensdauer der Spermien hinzu (7 Tage) und noch eine Toleranzzeit von etwa 4 Tagen (der ES kann auch mal am 16. oder 12. Tag vor der nächsten Periode sein), kommen wir auf eine Zeitspanne von 12 Tagen.
    grob gesagt, die fruchtbaren Tage einer Frau liegen 23 bis 12 vor der nächsten Periode.
    bei nem 28-Tage Zyklus also von kurz nach ihrer Periode bis zum etwa 16. Zyklustag. bleiben also 12 theoretisch gefahrlose Tage.
    da man aber nie (!!!) weiß, wann der ES denn nun wirklich ist (kann sich auch mal nach vorne oder hinten verschieben), muss man immer verhüten. es sei denn, du würdest eine Schwangerschaft in Kauf nehmen.
     
    #3
    f.MaTu, 5 Januar 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau. Wenn man wirklich natürlich verhüten möchte, dass reicht es nicht die fruchtbaren Tage einfach abzuschätzen. Das ist auf Dauer so sicher wie ein Fallschirmsprung ohne Schirm.
    Grade bei Mädels in deinem Alter ~17 ist der Zyklus nicht unbedingt regelmäßig 28 Tage lang. :ratlos:
     
    #4
    Numina, 5 Januar 2006
  5. final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    Ja eine Frau kann nur in den Fruchtbaren Tagen Schwanger werden. Daher heissen sie ja auch Fruchtbare Tage :smile:.

    Meine Freundin hat drei Jahre lang ausschliesslich nach der Kalender/Rechen/NFP-Methode verhütet, funktioniert perfekt, wenn man sich wirklich streng dran hält. Kritisch sind der Fruchtbarste Tag, zwei davor und zwei danach. Dann noch die Lebensdauer der Spermien hinzurechnen, Sieben Tage leben die nicht, unter Laborbedingungen maximal fünf, unter Realbedingungen zwei bis drei, ist aber ganz individuell. Dann muss Frau natürlich gut auf ihren Körper hören können, denn der Zyklus kann sich immer mal wieder verschieben, aber eine Aufmerksame Frau bemerkt das (meine Freundin zumindest).
    Meine Freundin und ich sind sehr fruchtbar, und sie ist erst schwanger geworden als ich wirklich am kritischsten Tag in ihr gekommen bin, alles andere hat nie zu einer Schwangerschaft geführt. Allerdings ist das wirklich ganz individuell, und wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollt Mann und Frau sich nicht darauf verlassen.
     
    #5
    final_frontier, 5 Januar 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Diesen letzten Satz kann ich so nur unterschreiben.
    Die Zeitwahlmethode kommt nur dann als Verhütung in Frage, wenn eine ganze Reihe von Bedingungen gegeben sind. Allen anderen voran darf eine mögliche Schwangerschaft kein echtes Problem darstellen, denn selbst unter Idealbedingungen kommt die Sicherheit der Zeitwahlmethode (egal mit welchen Erweiterungen) nicht an hormonelle und mechanische Kontrazeptiva ran.
    Dass der Zyklus regelmäßig sein muss versteht sich von selbst und auch entsprechende Disziplin ist wichtig...
     
    #6
    bjoern, 5 Januar 2006
  7. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Was meinst du mit Zeitwahlmethode? Knaus-Ogino?
     
    #7
    rainy, 5 Januar 2006
  8. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ich denk mal ja.
    bzw. einfach so "pi mal Daumen", also pauschal sagen 10-20 Tage nach meiner Periode bin ich fruchtbar...das kann nämlich mal ganz schnell nach hinten losgehen...
     
    #8
    f.MaTu, 6 Januar 2006
  9. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jiep, das ist wohl wahr.
     
    #9
    rainy, 6 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger NUR fruchtbaren
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
Melanie17
Aufklärung & Verhütung Forum
28 August 2014
2 Antworten
Test