Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2003
    #1

    Schwanger werden ohne GV zu haben?

    Ich hab von einer Bekannten gehört, dass ihre Tochter ohne GV zu haben schwanger geworden ist.

    Selbst wenn Sperma an die Scheide kommt ist es zwar theoretisch möglich, aber doch eher selten, dass etwas passiert. Die Tochter behauptet auch noch, dass sie ihre Unterhose anhatte......

    Was haltet ihr davon? Kann das sein oder habt ihr vielleicht ähnliches gehört?

    Ich denke mir, dass diese Bekannte ihre Tochter schützen will und deshalb irgendwie nicht zugibt richtigen Sex zu haben........ oder die Tochter gibt es nicht zu?!
     
  • mambo84
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #2
    Ich glaub nicht das es geht .... Außer sie heisst Maria!?

    Glaub eher, das die Tochter es nicht zugeben will, dass sie Sex hatte und sie es selber nicht wahr haben will, das sie schwanger ist.
    Warum sollte ein Mutter so an "scheiss" erzählen!? Ich hoff, das jeder Erwachsene weiss, vor allem wenn sie Kinder haben, wie Kinder gemacht werden und dass von Händchen halten nix passieren kann.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2003
    #3
    Ich weiss auch nicht wieso die Mutter sowas erzählt. Vielleicht glaubt sie es wirklich und kann sich nicht vorstellen, dass die Tochter Sex hat.......
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    15 Dezember 2003
    #4
    naja, Blauäugigkeit halt.
    Ich halte es für logischer, dass sie Sex hatte. Allerdings kann man nie ausschließen, dass sowas wirklich geschehen kann.

    Das hat dann aber einfach nur sehr viel mit Zufall zu tun.
     
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2003
    #5
    Also ich halte es für unwahrscheinlich das sie schwanger wurde ohne das sie Sex hatte und dazu noch ihren Slip anhatte. Ich glaube durch Stoff und dann noch den richtigen Eingang finden, ich glaub das schafft keiner der kleinen Racker.
    Also denk ich auch mal das sie Sex hatte, oder zumindest sehr intensives Petting ohne Slip. Aber mit ist wohl ziemlich unwahrscheinlich...
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #6
    Es ist theoretisch möglich. Tut mal einen Tropfen wasser auf einen Slip. Das 'weicht' ja schließlich auch durch. Sehr unwahrscheinlich, aber möglich.
     
  • RoadDogg
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #7
    becky spermafäden weichen aber nirgens durch
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #8
    Beckyvi...

    Und im Ernst: Wie groß denkst du, dass Spermafäden sind?
     
  • emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    15 Dezember 2003
    #9
    ...

    Durch die Unterhose ist es eher unwahrscheinlich, es ei denn der samenerguss ist direkt auf die Unterhose gekommen.
     
  • delicacy
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #10
    ich glaub einfach, dass die Mutter nicht wahrhaben wollte, dass ihre Tochter etwas "schmutziges" und "verbotenes" gemacht hat, und glaubt ihrer Tochter, dass sie keinen Sex gehabt hat, oder aber die Mutter weiss es, will es aber nicht zugeben, dass ihre tocher so richtig "verdorben" ist...

    ausser sie gehört zu den seltenen Fällen, die schon beim Anschauen schwanger werden :blablabla
     
  • Sunshine007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.076
    121
    1
    nicht angegeben
    15 Dezember 2003
    #11
    ich glaub nicht das es geht. ich denke einfach das die tochter vor ihrer mutter nicht zu geben will das sie sex hatte, und deshalb sagt das sie unterwäsche angehabt hätte.
    oder die mutter will nicht wahrhaben das ihr tochter schon sex gehabt hat und sagt das zu ihrer verteidigung oder sowas in der art.
     
  • RoadDogg
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #12
    hmmm so 1 bis 2 cm ?
     
  • Falbala
    Falbala (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    15 Dezember 2003
    #13
    hi

    ich glaube nicht, dass die geschichte so stimmt.
    das letzte unbefleckte empfängnis gabs vor ca. 2000 Jahren :zwinker:

    die Tochter muss ja zumindest petting gehabt haben. ohne Sperma und eizelle gibts kein Baby, auch wenn manche leute das meinen...
    und mit unterhose...
    sperma is ja in der regel nicht flüssig wie wasser, so dass das einfach durchweichen könnte.
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #14
    Sicher kann es passieeren das man sex hat und nicht schwanger wird..es nur bestimmte tage an denne eine frau besonders befruchtbar ist..siehe zb Eisprung..
    und Tage wo sie rein therotisch verkehr haben könnte und nix passieren würde..nur würd ich mich auf diese Art zu verhüten mit sicherheit nicht verlassen weil ein kleiner rechenfehler genügt das man sich verschätzt und dann an nen Tag sex hatt wo man noch befruchtbar ist..Zumal ist es 1 sehr unsicher 2..kosten kondome nicht mehr als 3 euro und man ist geschützt..so schwer sind die dinger nicht zu benutzen und wenn man es richtig macht sicher..bei mir riss bisher noch nie eines...Außerdem weiß Frau nie wann ihr Körper auf einmal es sich anders überlegen könnte und doch dann fruchtbar ist??So was ist leichtsinnig einfach auf aufpassne methode oder berechnung von fruchtbaren und unfruchtbaren tage halt ich für schwachsinn...
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #15
    Kann mir nicht vorstellen, dass das stimmt. Die Wahrscheinlichkeit ohne Sex zu haben schwanger zu werden, aber dann noch mit Unterhose? Die Geschichte find ich absolut unglaubwürdig. :rolleyes2
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    16 Dezember 2003
    #16
    Tja, macht das mal einer gutgläubigen Mutter klar, dass das so nicht stimmen kann! Die Tochter verkauft ihre Mutter doch für dumm.....
     
  • snogard
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2004
    #17
    Ich glaub schon das es möglich ist... Wenn sie den Slip oder so anhatte und auf ihm geritten ist oder ähliches ohne GV zu haben und der Kerl zum Höhepunkt gekommen ist und alles in ihrem Slip landet, ich mein es sind ja nicht 2 oder 3 Tropfen, ist doch schon ein bisschen mehr. Es reicht ja nur eine Spermazelle aus, um Schwanger zu werden. Also von daher durchaus möglich...

    :link: snogard :link:
     
  • queen-of-rain
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2004
    #18
    Es hört sich erst mal komisch an, aber ich denke möglich ist das durchaus. Allerdings sehr unwahrscheinlich :zwinker:
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #19
    Kann doch sein dass die beiden verschärftes Petting gemacht haben - er hat erst sich berührt und ihr dann in den Slip gelangt?

    Aber wieso ist das überhaupt wichtig, wie genau es passiert ist? Soll die Mutter doch glauben, dass es diese Art von "Versehen" war, na und?
     
  • Natalie
    Benutzer gesperrt
    98
    93
    1
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2004
    #20
    es könnte allerdings passiert sein, wenn er Spermien an seinem Finger hatte und damit an oder sogar in ihrer Scheide war...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste