Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger wg. Pille vergessen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 2VibezGirl, 13 Juli 2005.

  1. 2VibezGirl
    Gast
    0
    Hi

    Hab mal ne Frage...

    Es gibt ja Leute die schwanger werden weil sie die Pile vergessen haben... Frage mich wieso... aber naja...

    wie ist das den, wenn ich heute die Pille genommen habe und heute Sex habe aber morgen die Pille vergess aber kein Sex hab... dann werd ich ja nicht schwanger, oder?
     
    #1
    2VibezGirl, 13 Juli 2005
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Doch.
    Spermien können unter (un)günstigsten Bedingungen bis zu 8 Tage in der Gebärmutter überleben..
     
    #2
    Gilead, 13 Juli 2005
  3. 2VibezGirl
    Gast
    0
    danke für die antwort.
     
    #3
    2VibezGirl, 13 Juli 2005
  4. -Coco-
    Gast
    0
    -

    ja , man wird wegen einigen dingen schwanger, man muss vieles bei der Pille beachten. es hört sich so komisch an wie du sagst , dass ja Leute von ner vergessenen pille schwanger werden ! deswegen darf man ja keine vergessen, in der 1. woche der pilleneinnahme ist es besonders gefährlich, in der 2. auch risikoreich und in der 3. nur leicht risikoreich. es stimmt, sperma kann bis zu 8 tagen im körper überleben, solltest du mal ne pille vergessen und hast in den 8 tagen DAVOR sex gehabt, könnte es auch sein dass man dann nach der vergessenen, schwanger wird.


    warum du schwanger werden kannst bei ner vergessenen pille ?WEIL der Hormonspiegel im blut sofort sinkt, und dann prodozieren auch die eierstöcke wieder selbst hormone (das tun sie normal nicht DURCH die PILLEneinnahme) . und wenn die eierstöcke hormone produzieren, dann kann wieder ein Ei springen und befruchtet werden, wenn man ungeschützten sex hat.
     
    #4
    -Coco-, 13 Juli 2005
  5. Quedel
    Quedel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    Single
    Mal 'ne blöde Frage von einem nichtwissendem Jungen

    Irgendwie habe ich da immer noch Wissenslücken, die mir sicherlich aber jemand hier beantworten kann.
    Also, wenn wir das mal ohne hormonelle Verhütung betrachten: wenn die Eierstöcke anfangen zu arbeiten, dann wird sich ein Ei "geholt", das reift heran, teilt sich dann und wird danach erst in die Eileiter abgegeben. Dies ist doch ein Prozess, der sicherlich mehr als einen Tag in Anspruch nimmt, oder?
    Und wenn man das jetzt mal auf die Pille überträgt: solange wie sie richtig eingenommen wird, wird die Follikelreifung und -teilung ja unterbunden. Wenn frau dann die Pille einen einzigen Tag vergisst, beginnt ja erst nach - sagen wir mal - 30h nach der letzten Pille der Hormonspiegel unter das kritische Niveau zu sinken. Dann dürfte doch eigentlich erst der Follikelreifungsprozess in Gang gesetzt werden und bis das fertig ist, hat frau ja die nächste Pille wieder eingenommen (unter der Annahme, dass die Follikelreifung insgesamt mehr als 1 Tag dauert). Dann müsste doch eigentlich sowohl der Reifungsprozess als auch das abgeben in die Eileiter wieder unterbunden werden. Demnach dürfte das Risiko für eine Schwangerschaft eher gegen unwahrscheinlich tendieren.

    ==> Wo liegt bei meiner Theorie der Fehler????? :flennen: Wo denke ich falsch??

    MfG Quedel
     
    #5
    Quedel, 13 Juli 2005
  6. -Coco-
    Gast
    0
    WAS??????? du behauptest nach der nächsten Pille ist wieder alles ok??????? Wenn man eine Pille vergessen hat, ist der schutz WEG und kommt nicht nach der nächsten wieder!! meinst du das wirklich oder habe ich das falsch verstanden !!!?? der hormonspiegel sinkt sehr schnell und baut sich nicht einfach wieder auf nach der nächsten pille. und es wäre ja wohl BEKANNT, wenn es absolut egal wäre ne pille zu vergessen, so stellst du es doch dar oder nicht. also wenn du das anders gemeint hast dann erkläre es erneut..

    es gibt einige ärzte , die sagen, 1 vergessene pille würde gar nichts machen, was meiner meinug nach zweifelhaft ist
     
    #6
    -Coco-, 13 Juli 2005
  7. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also darauf würde ich mich auch auf gar keinen Fall verlassen, zumindest nicht wenn du kein Kind kriege willst... :grrr:
     
    #7
    *blondie*, 14 Juli 2005
  8. Quedel
    Quedel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    Single
    Ich meine die Theorie wirklich - in der Praxis allerdings gehe ich da immer sehr auf Nummer sicher. Die Frage hat sich mir einfach gestellt - ich bin kein guter Pillen-Kenner. Schon bei der geringsten Gefahr des Nicht-Schutzes steige ich auf Kondome um, also keine Angst.
    Wieder auf die (reine) Theorie zurück: Wenn der Hormonspiegel wirklich so schnell sinkt, warum gibt es dann eine 12h-Frist? Denn demnach dürfte ja erst nach 36h (24h normaler Abstand + 12h Frist) der Hormonspiegel soweit abgesunken sein, dass das normale Procedere mit Follikelreifung beginnt. Und wenn ich mich recht erinnere, dauert die ca. 1 Tag. Da ja aber nach 12h wieder normal die nächste Pille eingenommen wird, wird ja die endgültige Follikelreifung wieder gestoppt. Oder gilt: einmal in Gang gesetzt - nicht mehr gestoppt?

    Meine persönliche Meinung ist: einmal vergessen, selbst wenn es in der 3. Woche sein sollte, wird zusätzlich verhütet. Lieber einmal zuviel, als einmal zuwenig!

    MfG Quedel
     
    #8
    Quedel, 14 Juli 2005
  9. Schnuggelhasi
    0
    ich persönlich finde die pille nicht gut ... dadurch das sie jeden tag eingenommen werden muss, halte ich den schutz für viel zu risikoreich ...
    ich bevorzuge da lieber kondome, da man an die denkt, kurz bevor man mit einander schläft ... oder einen langfristigen schutz, der nicht täglich aktualisiert werden muss (stäbchen zum beispiel)
     
    #9
    Schnuggelhasi, 14 Juli 2005
  10. 2VibezGirl
    Gast
    0
    Ich versteh es nicht wie es Leute gibt die Sex haben obwohl sie die Pille vergessen habe. Wenn ich gerade anfange mit meinem Freund intim zu werden, denke ich doch mal an Verhütung > PILLE und da würde mir doch einfallen ahh stop moment ich hab ja garkeine pille genommen, ich kann sowas nicht begreifen "Pille vergessen"

    Das der Schutz weg ist , wenn man die Pille vergessen hat, dass ist mir klar :zwinker: Hab wohl den Satz etwas dumm in meinem ersten Thread gestellt - sorry
     
    #10
    2VibezGirl, 14 Juli 2005
  11. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Wie schon geschrieben, ist der schutz ja aber auch weg, wenn man erst sex hat und dann die tage darauf die pille vergisst.

    Da hattest du ja bis zum sex noch gar keine vergessen.
     
    #11
    User 12370, 14 Juli 2005
  12. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, das kommt daher, dass viele eben nicht so offen und ehrlich sind in einer Beziehung wie wir es voraussetzen.

    SIE, die die Pille vergessen hat, ziert sich dann mit ihm zu schlafen, aber da er es nicht versteht und sie es nicht erklären will, tut sie es dann doch.

    Oder aber diese Wissenslücken...
    Manche glauben echt, dass die Einnahme EINER Pille den Schutz wieder in Kraft setzt, so ala "Heute nehm ich eine, nun 24 tunden Schutz, morgen keine, hab ich halt keinen Sex, und übermorgen nehm ich wieder eine, weil mein Freund ja zu mir kommt..." Echt erlebt... sie war ganz am Anfang, hatte gerade die erste geschluckt und meinte, nun gschützt Sex haben zu können... dauert doch aber erst ne Weile, odeR?

    Nunja, so gibts viele Pillen-Irrtümer
     
    #12
    Xenana, 14 Juli 2005
  13. -Coco-
    Gast
    0
    @ Quedel :cool1:
    Also, da ja absolut klar ist, dass nach einer vergessenen Pille kein schutz mehr gegeben ist, denke ich, dass der Vorgang mit dem "Eisprung in gang setzen" nicht mehr einfach mit der nächsten pille rückgängig gemacht/ gestoppt werden kann.... es heisst aber ja, dass man nach einer vergessenen pille, 7 tage danach wieder geschützt sein, was deine theorie bestätigen könnte, nur dass es eben 7 tage lang dauert, statt bis zur nächsten pille, aber ich verlasse mich auch nicht darauf, eine vergessene Pille heisst bei mir :geknickt: , mist.... und erst der nächste monat ist wieder voller überaschungen,.. Über deine 2. antwort war ich sehr erleichtert :eckig:

    UND,
    Dass mit dem Pille-vergessen ist wirklich sehr verbreitet, ständig fragen leute ob sie schwanger sein könnten weil se ne pille vergessen hatten.... Können diese Kinder sich nicht wenigstens informieren und das mal ernster nehmen und nicht bloß denken "hu ich schluck ne pille und ab gehts" .... hauptsache rumpoppen aber keine ahnung von der verhütung haben...ich meine die pillen müssen wirklich nicht an junge mädchen verschwendet werden, die sie nur nehmen und sich dann aufs gute glück verlassen und keine regeln beachten , aber danach jammern , oh bin ich schwanger...
     
    #13
    -Coco-, 14 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger Pille vergessen
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
_Violett_
Aufklärung & Verhütung Forum
3 April 2013
23 Antworten
bayer92
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Februar 2013
6 Antworten
Test