Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

schwanger? wie den eltern sagen?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von AngelOfTheNight, 3 April 2005.

  1. hi

    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber wenn nicht dann verschiebt es bitte.. bin ziemlich durcheinander.
    wollte fragen ob hier jemand ist der ein kind bekommen hat und der noch nicht 18 war. ich werd demnächst 17 und bei mir besteht der verdacht einer schwangerschaft (genaueres erfahr ich erst morgen). wie habt ihr es euren eltern gesagt? ich hab da echt voll die panik davor.
    und bevor vorwürfe kommen...nein ich hab die Pille nicht vergessen und ja ich hab sie immer richtig genommen aber ich schmier schon seit 2 jahren cortison und musst cortison im februar als tabletten nehmen und hab erst danach erfahren dass das auch die wirkung der pille ausser kraft setzen kann (mein arzt hat nix davon gesagt)
    wär sehr froh wenn mir jemand helfen könnte..
    vielen dank schonmal
     
    #1
    AngelOfTheNight, 3 April 2005
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    sotto ist mit 17 schwanger geworden...du kannst sie ja mal per pn fragen
    ich wünsch dir ganz viel kraft das du das schaffst...willst du das baby denn behalten? gehst du noch zur schule?

    gruß schaky
     
    #2
    Schaky, 3 April 2005
  3. ja ich würde es behalten. ich würde mit dem gedanken nicht klar kommen ein kind abgetrieben zu haben. vorallem ich will ja auch kinder nur jetz noch nicht. mein freund arbeitet und wir wohnen ja noch zuhause also n bissl geld hätten wir schon.ich weiß nicht wie meine mutter reagiert aber meine großeltern würden mir sicher helfen.
    ja ich geh noch zur schule. mach grad die 10. klasse und hätte dann meine mittlerereife. nach der kalsse müsst ich dann halt aufhören.
     
    #3
    AngelOfTheNight, 3 April 2005
  4. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich vertrete hier mal die Mutterrolle.....hab selber Kinder und mir schon oftmals darüber Gedanken gemacht, was wäre wenn eins meiner Kinder minderjährig Mutter / Vater werden würde....

    ich geh jetzt nur mal von meiner Person aus und glaube doch, dass viele Mütter gleich denken....
    würde sich meine Tochter im Alter von 17 mir anvertrauen, dass sie schwanger ist, ist es sowieso schon passiert, ich würde (da bin ich mir ganz sicher) keinerlei Vorwürfe machen, weil mein Kind wahrscheinlich ohnehin fertig genug ist, dass sowas passiert ist.
    Ob jetzt verhütet oder nicht, im nachhinein hilft tadeln ohnehin nichts mehr.
    Vielmehr würde ich mich mit meinem Kind ernsthaft damit auseinandersetzen wie die Zukunft mit so einem Baby für "sie" aussehenkönnte....
    auch die ganzen Nachteile, worauf sie verzichten müsste sollten durchgekaut werden und mit dem Vater dieses Ungeborenen muss eine Lösung gefunden werden....meine Unterstützung soweit möglich hätte sie, egal wie sie sich entscheidet, ob für oder gegen das Kind

    also hab keine Scheu, wenn du mit deinen Eltern gut klar kommst, zeigen sie sicherlich Verständnis in solche éiner Lage!
     
    #4
    Luxia, 3 April 2005
  5. naja ich komm mit meiner mam ned soooooooo gut zurecht.. ich mein sicher es gibt so keine probleme aber wir haben kein vertrautes verhältnis. jeder geht seinen weg. ich erzähl ihr nie irgendwas und als wir einmal über das thema schwangerschaft geredet haben ( is schon ne ziemlcihe zeit her) da hat sie gesagt ich solls ihr bald sagen damit ich abtreiben kann. sie hat mich selbst mit 20 bekommen und ist kein mutter typ. mehr nur ne schwester oder so.
    und über das mit dem zurückstecken usw bin ich mir klar. das hab ich mir schon oft genug durch den kopf gehen lassen.
     
    #5
    AngelOfTheNight, 3 April 2005
  6. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht täuschst du dich in diesem Fall....
    Gerade in so einer Situation könnten ihre Mutterinstinkte aktiviert werden....eine zu ernste Lage um ein Kind alleine sitzen zu lassen.
    Wenn sie selber so jung Mutter wurde müsste sie umso mehr Verständnis dafür haben....
    Wie siehts mit dem Vater aus? Steht er im Fall einer Schwangerschaft zu dir???
    Du würdest das Kind austragen wollen?
     
    #6
    Luxia, 3 April 2005
  7. Angel312
    Kurz vor Sperre
    749
    0
    0
    Verheiratet
    wieso besteht denn der verdacht das du schwanger bist? was für anzeichen hast du denn? bist du überfällig?
     
    #7
    Angel312, 3 April 2005
  8. ja er würde dazu stehn. er will ja auch ein kind nur wie ich halt jetz noch nicht. haben auch schon ausführlich darüber geredet und morgen holen wir eben nen test.
    ich hoff dass ich mich grad in meiner mutter täusche. naja ich war auch kein wunschkind..war auch nur ein unfall :zwinker: vielleicht versteht sies dann wirklich. bin echt total verzweifelt.

    nein ich bin nicht überfällig aber wie gesagt ich nehm die Pille und ich hatte meine tage das letzte mal so gut wie gar ned..vielleicht ein tröpfchen und ich hab schon öfter gehört dass man am anfang einer schwangerschaft trotz pille leicht seine tage haben kann..mein bauch ist dicker...meine brüste tun weh..mir ist jeden morgen schlecht..hab hunger ohne ende.. bin launisch usw.. deswegen machen wir ja morgen nen test
     
    #8
    AngelOfTheNight, 3 April 2005
  9. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wart jetzt erstmal den Test ab.....ist er positiv, würde ich gar net lang abwarten, sofort sagen was Sache ist!
    ich wünsch dir ganz viel Kraft!! Glaub schon, dass deine Mutter nach dem ersten Schock zu deiner Entscheidung stehen wird!
     
    #9
    Luxia, 3 April 2005
  10. ja danke..wollt halt nur schonmal nachfragen weil ich echt voll die angst vor meiner mutter hab. und ich keine ahnung hab wie ich ihr das sagen soll
    vielen dank luxia
     
    #10
    AngelOfTheNight, 3 April 2005
  11. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Das wichtigste ist , dass du schnell genug dein Geheimnis preis gibst.
    Natürlich ist es verflixt schwierig und man hat riesig Angst davor. Wenn du wegen deine Mom Angst hast kannst du ja auch erst mit deinem Vater reden.
    Hab es vor kurzem bei na Freundin mitbekommen, da war die Schwester auch mit 17 schwanger und hat jetzt auch ihr Kind (immer noch 17) bekommen. Ihre Eltern waren eigentlich nie so wirklich verständnisvoll und sie wußte wohl auch das es finanziell nicht drin steckt schwanger zu werden. Sie hat bis zum 5. Monat gewartet und es versteckt bis sie es schließlich beichten musste. Die Eltern haben es meiner Ansicht nach gut aufgefasst, sie kümmern sich um sie wurde nicht aus der Wohnung geschmissen und ihr wurde auch nicht der Kopf abgerissen.
    Das Jugendamt hat da natürlich auch noch ein Auge drauf das ist klar.
    Aber nu guck erstmal ob du überhaupt schwanger bist.

    LG Sara
     
    #11
    Sahneschnitte1985, 3 April 2005
  12. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Den Test wirst du schon gemacht haben... wie ist der denn ausgefallen?
     
    #12
    Marla, 4 April 2005
  13. Angelina
    Gast
    0
    Würde mich auch mal interessieren wie der Test ausgegangen ist!
     
    #13
    Angelina, 4 April 2005
  14. habn grad erst gemacht konnt eure frage also nicht eher beantworten :zwinker:
    also jetzt war er negativ aber da die dinger ja eigentlich morgens gemacht werden sollen, ich ne unmenge getrunken hab und die eh so unsicher sind mach ich am wochenende gleich nachm aufstehn noch einen.
    ich hoff es bleibt bei negativ :zwinker:
     
    #14
    AngelOfTheNight, 4 April 2005
  15. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    du gehst ja davon aus das es vor deiner letzten regel passiert sein müsste... also wärst du ja jetzt schon etwas weiter! ich denke der wird positiv bleiben, die übelkeit ect kann auch durch die angst gekommen sein
     
    #15
    Marla, 4 April 2005
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich wurde auch mit 17 schwanger und hab mich nicht so wirklich gut mit meiner Mutter verstanden. Die hat mich rausgeworfen, als ich im 8. Monat schwanger war. Ich musste es ihr im eigentlich Sinn aber nicht "sagen". Sie hat mitgezählt, wann meine Tage kommen müssen, nachdem sie erfahren hat, dass ich mit meinem damaligen Freund auch schlafe und dann kamen sie halt net... *g*
     
    #16
    SottoVoce, 6 April 2005
  17. User 18168
    User 18168 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.727
    348
    1.756
    nicht angegeben
    also war der erste schuss gleich ein tor? :eek:
     
    #17
    User 18168, 7 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger eltern sagen
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016 um 17:59
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten
Alexiaa
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
1 November 2016
21 Antworten