Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von SarahBonn, 11 Januar 2007.

  1. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Verheiratet
    Hallooo ihr lieben!!

    unszwar habe ich eine frage...

    am Montag war ich das erste mal beim FA(zu einer RICJTIGEN untersuchung) da ich am 22. Dez einen Schwangerschaftstest gemacht habe, und dieser Positiv ausgefallen war.
    Eigentlich wollte ich schon viel früher zum Arzt doch die sagten alle ab mit der begründung Sie würden dieses Jahr keine neuen Patienten mehr aufnehmen. Eigentlich hatte ich auch schon vorher einen FA(wegen Zysten in der brust), der mir aber nicht wirklich sympatisch war. Als ich am 22 Abends nachhause kam lag ein Brief für mich auf dem Tisch, darin stand das mein FA seine Praxis schließen musste und ich jetzt bei einem anderen angemeldet sei. Also war das mit der Arzt suche abgeschlossen, durch die Feiertage bekam ich trotzdem erst diese Woche Montag einen Termin.

    Als ich dann dort war, hat meine neue FÄ einen Vaginalen Ultraschall gemacht, dem Baby geht es gut, es hat hände, füße ein schlagendes Herz es ist total aktiv...habe sogar das Gesicht erkennen können das kleine is 29mm groß. Die FÄ meinte ich sei in der 10 Woche, darüber habe ich dann zuhause nachgedacht....ich habe nachgerechnet wann es dann eigentlich hätte sein müssen...eigentlich ja dann ende Oktober...ABER....das kann garnicht sein, denn ich hatte nur am anfang des monats einen Pille einnahme fehler danach garnicht...am 24 hatte ich meine Periode....wie,wann, wo soll ES denn passiert sein???? ich kann mir echt keinen reim drauf machen.

    Ob ich des Kind behalten werde weiss ich noch nicht, ich habe morgen einen Beratungs termin, da ich nur noch 4 wochen zeit habe, Vorstellen kann ich mir beides nicht, ein Kind auf die Welt zu bringen, oder es auch umzu bringen..... :-/

    aber weiss vielleicht einer warum es zu einer befruchtung kommen kann, wenn ich keinen einnahme fehler gemacht habe, (in der zeit) und ich kurz davor meine Periode hatte... Oo...
     
    #1
    SarahBonn, 11 Januar 2007
  2. xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also wenn ich jetzt alles richtig verstanden habe, dann hattest du deinen Eisprung Mitte November. Wenn du jetzt in der 10. Woche bist, dann hattest du vor ca. 8 Wochen deinen Eisprung. Die Rechnung fängt nämlich schon ca. 2 Wochen vor dem Eisprung an bei Beginn der letzten Periode (wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat und nicht di Pille nimmt).
    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute, egal wie du dich entscheiden wirst.
    Gruss Xihix
     
    #2
    xihix, 11 Januar 2007
  3. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    Das passt aber trotzdem nicht...ich hatte den einnahme fehler am 2 November, und danach hatten wir geschützen sex
     
    #3
    SarahBonn, 11 Januar 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Um was für einen Einnahmefehler handelte es sich denn?
    Bei Fehlern in der ersten Einnahmewoche kann nämlich auch Sex, der bis zu 7 Tage vor dem Fehler stattfand zur Schwangerschaft führen. Da nutzt es gar nichts hinterher Kondome zu benutzen :zwinker:
     
    #4
    User 52655, 11 Januar 2007
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Fakt ist aber ja, dass du schwanger bist. Wichtiger sollten jetzt momentan alle Gedanken zu dem Thema sein. Über die Frage wie das passiert ist, kannst du dir doch danach Gedanken machen. Jetzt gilt es, die für dich richtige Entscheidung zu treffen.

    Wissen denn deine Eltern und dein Freund Bescheid?
     
    #5
    User 18889, 11 Januar 2007
  6. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    Ich hab eine Pille vergessen einzunehmen, aber dann würde das mit den 10 wochen dochnicht hinhauen...!?

    Mein Freund weiss bescheid, ja der geht auch morgen mit mir zum gespräch meine mutter weiss es nicht, die ist im urlaub, und ich möchte ihr das eigentlich nicht über sms oda telefon sagen...
     
    #6
    SarahBonn, 11 Januar 2007
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, vor 10 Wochen war, wenn ich mich nicht verrechnet habe, der 2. November. Passt also genau :zwinker:
     
    #7
    User 52655, 11 Januar 2007
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Wie Maria88 schon sagte, es ist doch jetzt eigentlich erstmal egal, wie das passiert ist, denn es IST nunmal passiert.
    Überleg lieber, was du jetzt machen willst, danach kannst du immernoch rumrechnen. :zwinker:
     
    #8
    User 12900, 11 Januar 2007
  9. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    naja, das mit den tagen kann man ja jetzt sehen wie man will....ob das jetzt der 2te oder der 3te war...aber fakt ist doch....OH SRY ICH HAB MICH VERSCHRIEBEN hatte den einnahme fehler am 2 OKTOBER....entschuldigung...hab ich mich vertippt...also den einnahme Fehler hatte ich am 2 Oktober
     
    #9
    SarahBonn, 11 Januar 2007
  10. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    also zu deinem ES kann ich nichts sagen, aber was ich komisch finde, hat deine FA gesgat du hast noch 4 wochen zeit? Soweit ich weis, kann man ne Abtreibung nur bis zur 12. Woche machen.
     
    #10
    iila, 11 Januar 2007
  11. Angel1985
    Angel1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    3
    Verheiratet
    Du kannst trotz Pille schwanger werden, auch wenn Du keinen Einnahmefehler gemacht hast. Andere Medikamente, Durchfall oder Erbrechen konnen auch zum NICHTwirken der Pille führen. Selbst homeopatische Mittel wie z.B. Johanniskraut können die Wirkung der Pille beeinträchtigen. Aber darüber würde ich mir im Moment keine Gedanken machen sondern eher ob du das Kind behalten möchtest oder ob nicht.

    Abtreibung ist in Deutschland bis zur 14 Woche(das Kind ist in dieser Zeit 12 Wochen alt) möglich. Überlege es dir gut und lasse dich nicht von anderen beeinflussen. DU mußt damit leben!!!! Egal wie du dich entscheidest, es wird die richtige Entscheidung sein!!!

    Liebe Grüße
    Angel1985
     
    #11
    Angel1985, 11 Januar 2007
  12. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich wünsche dir, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst!

    Wenn du Anfang Oktober den Einnahmefehler hattest, dann kommt es ja nicht den Tag gleich zur Befruchtung! Das Ei kann dann erst springen, oder ein/zwei/drei tage später und bis es sich dann eingenistet hat, vergehen auch nochmal etwa zwei Wochen, also kommt es ja so ungefähr hin! Aber egal... es ist nunmal da!

    Liebe Grüße
     
    #12
    User 35546, 11 Januar 2007
  13. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Sorry aber du hast keine 4 Wochen mehr.
    Wenn du jetze 10 Woche bist, dann hast du noch bis zum Ende der 12 Woche Zeit.

    Also ab 12+0 bist du in der 13 Woche und dann kannst du netmehr abtreiben

    Kat
     
    #13
    Sylphinja, 12 Januar 2007
  14. SarahBonn
    SarahBonn (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo ihr Lieben,

    nach langem Nachdenken und langen hin und her habe ich mich für die Abtreibung entschieden.
    Am Donnerstag bin ich mit all meinen Unterlagen ins KH und habe dann direckt für Freitag einen Termin bekommen, was ich nur ein bisschen blöde fand war das ich schon um 7.15uhr da sein musste und erst um 12.30uhr in den Op gekommen bin.

    Naja, ich habe alles gut überstanden, ich war schon in der 13Woche.
    Lange hätte ich nicht mehr Zeit gehabt.

    Und ich denke bzw weiss das es die richtige entscheidung war.
    Ich werde in zukunft auch aufjedenfall besser aufpassen.
    Bin noch bis Donnerstag krank geschrieben werde morgen mal meinen FA anrufen um einen Termin zur Nachkontrolle zu machen, dort werde ich mich dann auch mal über andere Verhütungsmittel schlau machen. Vielleicht was, was man nicht so schnell vergisst.

    Und nochmal werde ich das alles nicht mit machen, denn einfach war es dennoch nicht.

    Viele liebe grüße

    :smile:
     
    #14
    SarahBonn, 30 Januar 2007
  15. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    edit: ich hatte mich verlesen :frown:...
     
    #15
    User 15352, 30 Januar 2007
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also ich frag mich immer noch wie man bis in die 13 Woche abtreiben kann- das geht rechtlich gar nicht in Deutschland.

    Off-Topic:
    Naja wenn das deine einzige Sorge ist


    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 30 Januar 2007
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wie wärs mit dem verhütungsring?
     
    #17
    Beastie, 30 Januar 2007
  18. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    vielleicht ist die pille nicht mehr stark genug gewesen um dich zu schützen
     
    #18
    Lucia17, 31 Januar 2007
  19. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    nö wenn sie die Pille vergessen hat passt das doch...dann is das durch den Pillevergesser passiert.
     
    #19
    f.MaTu, 31 Januar 2007
  20. FreeMind
    Gast
    0
    Aber sicher geht das! Ohne Angabe von Gründe darf immer bis zur 12. Schwangerschaftswoche abgebrochen werden. Danach wenn medizinische oder sozialökonomische Gründe vorliegen bis knapp vor der Geburt.

    Einzige Bedienung bei einer gesetzlich zugelassenen Abtreibung ist immer dass, das Kind im Mutterleib getöt wird und tot geboren wird, ansonsten ist es gesetzlich verfolgter Mord.

    Da die TS aber anscheinend minderjährig ist bedarf es zu einer Abtreibung egal zu welcher Zeit immer eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
    Ich denke hier wurde sozialökonomische Gründe (geringes Alter, ...) angebracht um den Abbruch in der 13. Woche vornehmen zu können.

    Gruss
    AleX
     
    #20
    FreeMind, 31 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
leftright
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 November 2016
5 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten