Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwanger?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Missy07, 21 März 2009.

  1. Missy07
    Missy07 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,
    ich hab da ein kleines "großes" Problem. Und zwar: Ich hatte vor 2 Wochen Sex, bin jedoch Single. Und seit ca. 1 1/2 Wochen ist mir morgens und abends total übel, manchmal auch tagsüber, meine Brüste tun mir weh (berührungsempfindlich..)
    und ich hab Stimmungsschwankungen, seit ca. 5 Tagen hab ich s teilweise auch mit m Kreislauf.
    Können das Anzeichen auf eine Schwangerschaft sein?
    Habe aber verhütet, sowohl mit Pille als auch mit Kondom.
    Jedoch war zu der Zeit gerade meine Pillenpause. :confused:

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. ... Gehe am Montag wahrscheinlich zum FA.

    Lg Missy07
     
    #1
    Missy07, 21 März 2009
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Sehr gut.
    Ja- na und? :zwinker: Wenn Du keinen Einnahmefehler gemacht hast und die Pause nicht verlängert hast (also maximal sieben Tage Einnahmepause wie vorgesehen), dann besteht der Verhütungsschutz auch in der Pause.

    Du kannst 19 Tage nach dem fraglichen Sex einen Schwangerschaftstest (aus der Drogerie) machen - also in fünf Tagen, wenn der Sex vor 14 Tagen stattfand.

    Da offensichtlich keine Verhütungspanne vorlag, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Du schwanger bist.
     
    #2
    User 20976, 21 März 2009
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Eben. Und Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit und Kreislaufprobleme treten normalerweise nicht bereits 3 Tage nach der Zeugung auf, sondern frühestens nachdem der Embryo sich eingenistet und an den Blutkreislauf der Mutter angedockt hat. Und das wiederum ist erst nach etwa 8-10 Tagen der Fall. Früher kann dir eigentlich auch noch nicht (schwangerschaftsbedingt) übel sein.
     
    #3
    Miss_Marple, 22 März 2009
  4. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Die Übelkeit und die Stimmungsschwankungen können genauso eine Nebenwirkung der Pille sein. Nebenwirkungen der Pille können auch nach jahrelanger beschwerdefreier Einnahme einfach von heut auf morgen auftauchen.

    Es kann auch sein, dass du dir einfach selber psychisch so einen Stress machst und nach Symptomen suchst, dass dir dein Körper einfach welche gibt.

    Solange du die Pause wie gesagt nicht verlängert hast und 7 Pillen davor und 7 Pillen danach immer korrekt genommen hast (alles was innerhalb von 12 Stunden nachgenommen wird gilt als korrekt) kann nichts passiert sein. Das Kondom hat ja auch nochmal zusätzliche Sicherheit gegeben (auch vor Krankheiten :zwinker: ), also selbst WENN ein Einnahmefehler vorlag und ihr das Kondom korrekt benutzt habt kann nichts passiert sein.
     
    #4
    IchHalt90, 22 März 2009
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Das allein reicht, um eine Schwangerschaft auszuschließen.
    Vorausgesetzt du hast alles wie beschrieben korrekt gemacht, dann bist du mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.
     
    #5
    krava, 22 März 2009
  6. Missy07
    Missy07 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hm.. Okay alles klar. Ich werde jetzt erstmal meine nächste Periode abwarten, und dann seh ich weiter :smile:
    Danke für euren Beiträge :zwinker:

    Lg Missy07
     
    #6
    Missy07, 22 März 2009
  7. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Die Blutung während der Pilleneinnahme ist nicht unbeidngt ein Zeichen ob du schwanger bist oder nicht! Sie ist eine Abbruchblutung durch Hormonentzug und NICHT mit der normalen Periode zu vergleichen!

    Während der Hormoneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird durch den Hormonentzug abgeblutet. Wenn du einen schwerwiegenden Einnahmefehler hattest und schwanger bist (was bei dir ja NICHT zutrifft) blutest du ziemlich wahrscheinlich trotzdem, da die Blutung erzwungen wird.

    Es kann auch sein dass während der Pilleneinnahme einfach zu wenig Schleimhaut aufgebautw urde oder schon in einer Zwischenblutung abgeblutet wurde, dann kann deie Periode auch mal ganz ausbleiben, OHNE dass man schwanger ist.

    Wenn die Blutung also ausbleibt: KEIN Grund zur Sorge.
     
    #7
    IchHalt90, 22 März 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Prinzipiell zwar richtig, aber wenn die Periode kommt, heißt das doch viel eher, dass man nicht schwanger ist als umgekehrt.
    Wenn es einen Verhütungsfehler gab, sollte einen das natürlich hellhörig machen und man sollte sich trotz Blutung um einen SST kümmern, aber wenn es keinen Verhütungsfehler gab, dann muss man nicht jeden Monat einen Test machen - trotz Blutung. :zwinker:
     
    #8
    krava, 22 März 2009
  9. Missy07
    Missy07 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch eher, dass ich nicht schwanger bin, aber ich habe bzw mache mir natürlich irgendwie immer noch nen Kopf drum.

    2 Mal hatte ich mit ihm ja verhütet und 1 mal nicht.. Die Pille habe ich glaube ich ´regelmäßig eingenommen, ob ich mich erbrochen habe oder so, weiss ich jetzt nicht.

    Ich hab auch schon überlegt, ob das so ne Art "Scheinschwangerschaft" sein KÖNNTE. Aber da es ja meistens psychische Ursachen hat, z.B. dass man sich unbedingt ein Kind wünscht etc. und das bei mir ja auch nicht der Fall ist, denke ich, dass das auch seeehr unwahrscheinlich ist. Hm..
     
    #9
    Missy07, 22 März 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Du meinst, einmal habt Ihr kein Kondom genommen? Denn mit Pille hast Du ja immer verhütet.

    Na, das ist dann schon nicht ganz unwichtig...
    Wieso weißt Du nicht, ob Du die Pille immer korrekt eingenommen hast? Wenn Du eine Pille vergessen hättest, wär Dir das im Blister ja aufgefallen, oder nicht?

    Dass ein Erbrechen in den vier Stunden nach Einnahme der Pille genau wie Durchfall dafür sorgt, dass Du eine Pille nachnehmen musst, um die Wirkung zu erhalten, wirst Du ja wissen. Von daher hättest Du Dich doch vermutlich entsprechend verhalten, wenn ein Fehler aufgetreten wäre, oder nicht? Wundert mich halt, dass Du nur "glaubst", regelmäßig verhütet zu haben.

    Mach (frühestens) 19 Tage nach dem letzten Sex einen Schwangerschaftstest, dann weißt Du, was nun Sache ist.
     
    #10
    User 20976, 22 März 2009
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja also das müsstest du natürlich schon wissen.
    Ob du die Pille mal vergessen hast, das muss dir doch aufgefallen sein. Und wenn du dich erbrochen hast, dann muss du das doch auch mitbekommen haben. :ratlos:
    Versteh ich nicht ganz, warum du nicht weißt, ob du die PIlle immer korrekt genommen hast.

    Ich vermute mal, du redest dir da auch viel ein - genau wie die Anzeichen. Wenn man mal angefangen hat mit so was, dann redet man sich immer mehr ein. Hätte man dich einfach so gefragt, ob du die Pille immer korrekt genommen hast, dann hättest du vermutlich wesentlich überzeugender ja gesagt.

    Denk nicht so viel nach und mach dir keine unnötige Panik.
    Wenns dir hilft, dann mach zu gegebener Zeit einen SST.
     
    #11
    krava, 22 März 2009
  12. Missy07
    Missy07 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja da hast du glaub ich recht, weil ich eh ein Mensch bin, der viel nachdenkt und sich immer gleich das Schlimmste vorstellt.
    :ratlos:
     
    #12
    Missy07, 22 März 2009
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie gesagt, mach dir nicht allzu viel Panik.
    Deiner Beschreibung nach ist sie völlig unbegründet.
     
    #13
    krava, 23 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2016
7 Antworten