Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • shadoan
    Gast
    0
    7 Juni 2005
    #1

    Schwangerschaft ab wann feststellbar

    Habe mal eine vielleicht dumme Frage. Ab wann, nach der Befruchtung ist denn bitte eine Schwangerschaft feststellbar?

    Sorry, aber auch dumme Fragen gibt es manchmal!
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Juni 2005
    #2
    Mit den Schnellschwangertests gehts glaube ich schon ab 3 Tagen. Ein negatives Ergebnis ist da aber noch keine Garantie für keine Schwangerschaft.
     
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2005
    #3
    so weit ich weiss kann mann einen test ab dem tag der ausbleibenden Regel machen
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    8 Juni 2005
    #4
    wirklich sicher isses nur, wenn der fa einen us oder bluttest macht

    und das geht ca 10 tage nach der befruchtung

    @ frantic:
    3 tage is gar nich möglich, weil sich das ei noch nich eingenistet hat

    das is jetzt schon das zweite mal, dass du so einen blödsinn verzapfst.. vll solltest du die themenrichtung wechseln?? :zwinker:
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2005
    #5
    Dazu hab ich auch ne Frage :zwinker: Wollte nicht direkt nen neuen Thread aufmachen....

    Hab Angst schwanger zu sein und nehme die Pille. Da ist die Abbruchblutung ja nicht als Richtwert zu nutzen, ob man schwanger ist oder nicht, wie mir gesagt wurde...

    Am Samstag ist der Sex, bei dem es passiert sein KÖNNTE, 14 Tage her, könnte ich da schon mit einem normalen Schwangerschaftstest Ergebnisse erzielen? Klar, jeder Tag mehr bringt mehr Gewissheit, aber ich möchte halt schon am Samstag einen machen glaube ich - spätestens Montag oder Dienstag ansonsten...

    HCG (das ist doch das Schwangerschaftshormon, oder?) ist doch nach 10 Tagen nachweisbar - somit müsste meine Theorie doch aufgehen mit dem Test nach 14 Tagen, oder?

    Danke für Ratschläge....

    Könnt auch mal berichten was ihr so für Erfahrungen mit Schwangerschaftstest habt....
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Juni 2005
    #6
    @Beastie: jetzt beruhig dich mal. Es ist sogar schon nach 2 Tagen möglich wie ich mittlerweile weiß. Das es sich auf die ausbleibende Menstruation bezieht hielt ich für selbstverständlich.

    Also nicht gleich immer aus allen Rohren schießen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    9 Juni 2005
    #7
    sorry, ich wusste nich, dass du keine smilies deuten kannst :rolleyes2

    im übrigen is die frage: ab wann NACH DER BEFRUCHTUNG!!!
    wenn du schreibst drei tage, dann schließt man normalerweise draus, dass du drei tage nach der befruchtung meinst.. denn das wäre die antwort auf die frage
    also.. komm von deinem hohen ross
    zwei tage is übrigens auch nich richtig, denn es geht schon früher...
     
  • oscar-90
    Gast
    0
    10 Juni 2005
    #8
    die heutigen schwangerschaftsteste sind oft schon am tag der ausbleibenden regel pos. also etwa 14 tage nach dem "goldenen schuss".
    Ein bluttest ist nicht ueblich. Frauenaerzte benutzen gewoehnlich die gleichen teste wie ihr, also kein grund unbedingt gleich zum doc zu gehen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 Juni 2005
    #9
    hmm.. ich kenn keinen gynäkologen, der keinen bluttest macht...
     
  • oscar-90
    Gast
    0
    10 Juni 2005
    #10
    mit der blutprobe wird untersucht ob du blutveraenderungen hast. Die schwangerschaft wird damit nicht nachgewiesen, ist naemlich zu teuer.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    10 Juni 2005
    #11
    nee sorry, aber des stimmt nich...

    wenn der ss-test positiv is, wird in jedemfall ein bluttest gemacht, nämlich einmal um die ss zu bestätigen und eben für den anderen kram, den man dann braucht

    is der ss negativ, die regel kommt aber nich und auch auf dem us is nich zu sehen, warumdie regel nich kommt (und das is in der regel so) wird ebenfalls ein bluttest gemacht und die ss auszuschließen und ggf auch für eine hormonbestimmung (bis jetz musste ich dafür aber immer extra-blut lassen und alle anderen die ich kenne auch)
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2005
    #12
    Ich werd den Test am Dienstag morgen machen, das wäre dann 17 Tage nach dem betreffenden Sex. Auf das Ergebnis könnte ich dann doch vertrauen oder?
     
  • oscar-90
    Gast
    0
    10 Juni 2005
    #13
    na beastie, dann bist du sicher privat versichert,
    ein pos. schwangerschaftstest ist zu 99,99% sicher.
    Medizinisch ist es unsinn, dass zu kontrollieren. Ausserdem zeigt sich ja bald beim ultraschall das ergebnis. Meines wissens finanzieren gesetzliche krankenkassen nur in bestimmten faellen einen sogenannten serum-hcg test.
     
  • baerle79
    baerle79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2005
    #14
    bekomm ich da was nicht mit?
    die fa´s machen immer nen bluttest wenn man schwanger ist das normal. haben die bei mir auch gemacht. da wird noch mal sicher gegangen obes auch so ist.
    naja und 14 tage nach dem sex kannste nix sehen du mußt schon warten bis deine regel fällig ist.
    also manchmal weiß ich echt nicht was hier abgeht.
     
  • gohenx
    gohenx (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    3
    Verheiratet
    11 Juni 2005
    #15
    Off-Topic:
    Ich bin nicht privat versichert und trotzdem wurden bei mir sogar 2 Bluttests zwecks Schwangerschaftsfeststellung gemacht. Ich denke eher, dass es da von FA zu FA unterschiedlich ist.
     
  • oscar-90
    Gast
    0
    11 Juni 2005
    #16
    leute lest genau,
    ich habe nicht behauptet, dass FAs kein blut abnehmen. Ich habe versucht zu erklaeren, dass im allgemeinen kein bluttest (serum-hcg test) zur feststellung einer schwangerschaft gemacht wird. Mit der blutprobe bestimmt man blutgruppe, rhesus faktor, blutarmut und gewisse infektionserkrankungen

    hier ein link zum nachlesen

    http://www.fachaerzte.com/ziegler/fachinformationen/mutterschaftsvorsorge_3.htm
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2005
    #17
    @Frantic

    Ich glaube du solltest dich über einige Sachen dringend informieren. Wie soll das ab 3 Tagen möglich sein?

    1. Die Eizelle wird befruchtet und brauch ca 3-5 Tage durch den Eileiter in die Gebärmutter
    2. da beginnt sie sich einzugraben
    3. sie platzt auf und erst ab dann beginnt sich die Gebärmutterschleimhaut richtig um die Eizelle aufzubauen, bis dahin sind ca 7-8 Tage nach der Befruchtung vergangen und erst ab dann beginnt die Produktion an HCG Hormonen, das durch nen SS TEst nachgewiesen wird.
    Bis die Produktion dann soweit hochgefahren ist, das der Test anspringt (min. 25 mg im Blut) dauert es ca bis 14 Tage nach dem Eisprung und damit der Befruchtung-
    EIn TEst ist also erst sinnvoll ab dem Ausbleiben der Mens, die ja ca 14 TAge nach dem Eisprung eintreten sollte (es sei denn man ist schwanger)

    Kat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste