Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft - gewollt oder Unfall?!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von sternschnuppe83, 12 Mai 2006.

  1. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo an alle schwangeren Frauen bzw. Mamas und als erstes einmal herzlichen Glückwunsch.

    Ich habe heute von einer Bekannten erfahren, dass sie im 8. Monat schwanger ist. Das hat mich echt überrascht, zumal ich sie im März gesehen habe und ich habe nichts von der Schwangerschaft gesehen (meine Eltern auch nicht) und sie hat auch nichts gesagt. Für mich ist das immer ein total komisches Gefühl, wenn Frauen in meinem Alter schon Mama sind.

    Auf der einen Seite wäre ich auch schon gern für so ein kleines Wesen da, aber auf der anderen Seite fühl ich mich noch zu jung. Ich beende auch gerade erst meine Ausbildung und möchte mir erst ein vernünftiges Leben aufbauen, bevor ich einem kleinen Menschlein das Leben schenke.

    Wie war das bei euch? Habt ihr die Schwangerschaft geplant oder war es ein sogenannter Unfall? Wann habt ihr angefangen zu planen?

    Freue mich auf eure Antworten.
     
    #1
    sternschnuppe83, 12 Mai 2006
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Wir haben das Kind geplant (klingt das blöd) okay nein es war ein Wunsch diese Schwangerschaft.

    Angefangen mit dem Basteln haben wir im Januar letzen Jahres und im September hatte es dann endlich geklappt.

    Angefangen uns näher mit dem Gedanken Kind auseinander zu setzen war sogar noch eher, das war irgendwann im Sommer vor 2 Jahre. Da haben wir zumindest so in etwa den Zeitrahmen geplant ab wann wir anfangen wollen für eine Minimaus zu basteln.

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 13 Mai 2006
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Sohn ist auch von beiden seiten ein absolutes wunsch kind.
    Im oktober 01 beschlossen wir dass ich die Pille absetze und im Januar 02 bin ich schwanger geworden und dass ich schwanger war wussten wir ende februar dann:smile:
     
    #3
    Ceraphine, 13 Mai 2006
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    unser kind is ein absolutes wunschkind.

    anfang 2003 angefangen, im januar 2004 mit kleiner kiwu-behandlung endlich schwanger geworden
     
    #4
    Beastie, 13 Mai 2006
  5. Steffi1280
    Steffi1280 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Also bei mir war es ein Unfall als ich aber schwanger war ein Wunschkind! Ich bin auch mit 22 Mutter geworden. Hatte da aber meine Ausbildung bereits abgeschlossen und hatte (habe) auch einen festen Arbeitsplatz. Das war für mich sehr wichtig. Am Anfang der Schwangerschaft hab ich auh geplant wie so ein leben mit Kind sein wird. Wurde aber dann während der schwangerschaft von dem Erzeuger verlassen. Also war die ganze Planung weg. Es istein sehr schöner Stress. Es ist zwar nicht immer leicht, aber wenn man dann wieder in die strahlenden Augen schaut ist alles vergessen! ich hab es jetzt schon fast 3 jahre geschafft.

    Sollte ich den "RICHTIGEN" Partner finden, würde ich ein 2. Kind auf jeden fall planen. Ich glaube es ist einfach schöner! :smile:
     
    #5
    Steffi1280, 14 Mai 2006
  6. dieJule
    dieJule (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    bei uns war es ein unfall, wir waren erst 8 monate zusammen als ich schwanger wurde und es war ein ziemlicher schock. ich hatte mich ziemlich schnell entschlossen es behalten zu wollen, aber er war eigentlich dagegen. er wollte nie kinder haben, was ich zu dem zeitpunkt noch gar net wusste, und ich wollte halt noch n paar jahre warten. naja nun hat er sich langsam mit angefreundet und kommt auch zu allen terminen brav mit und kümmert sich auch mal um den bauch. ich geb ihm noch einen monat dann isser bestimmt schon stolz drauf papa zu werden, weil viele aus unserem freundeskreis würden gerne aber traun sich scheinbar nicht so recht...
     
    #6
    dieJule, 15 Mai 2006
  7. Angel1985
    Angel1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    3
    Verheiratet
    Auch bei mir/uns war es ein Unfall. Auch wir sind noch nicht allzu lange zusammen. Als ich davon erfuhr waren es grade mal 6 Monte und ich war schon im 2. Monat schwanger. Wir haben uns einige Gedanken darüber gemacht und hatten auch schon alleBeratungsgespräche wegen einer Abtreibung gehabt, da ich nur noch eine Woche zum Abtreiben Zeit hatte. Wir haben uns dann aber für unseren kleinen Fratz entschieden. Und jetzt hat er sich auch damit angefreundet, wartet immer darauf das er sich mal bemerkbar macht. Ist schon ein wunderscönes Gefühl. wenn der Pertner zu einem steht.Und nun freuen wir uns zusammen auf den kleinen Fratz!
     
    #7
    Angel1985, 15 Mai 2006
  8. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also bin weder mama noch werdende Mama :frown:

    Ich bin seit gestern mit meinem Engel 3 1/2 Jahre zusammen, seit 10 Monaten verheiratet und genau so lang basteln wir schon am Wunschkind. In weniger als 2 Monaten werde ich 22ig!

    Also für uns wäre es definitiv geplant!

    Hoffe ich durfte antworten!
     
    #8
    Unicorn1984, 18 Mai 2006
  9. Julia83
    Julia83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Bin 23 und in der 8.Woche schwanger und bei uns war es auch ein Unfall.Bin mit meinem Freund gerade mal ein Jahr zusammen aber er steht hundertprozentig zu mir.Abtreibung kommt für uns nicht in Frage, aber für mich ist es schon noch ein ziemlicher Schock, da es so total unverhofft passiert ist. Mir gehen eben noch tausend Gedanken durch den Kopf, was sich mit einem Baby in meinem Leben alles ändern wird, irgendwie kann ich mich bis jetzt noch nicht so richtig darüber freuen. Hoffe, dass sich das im Verlauf der Schwangerschaft schnell ändern wird, irgendwie ist es ja doch ziemlich aufregend, schwanger zu sein.
     
    #9
    Julia83, 30 Mai 2006
  10. vonni89
    vonni89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verliebt
    Bei mir war es eindeutig ein Unfall, aber es war für mich nie eine Frage, sie abzutreiben.
    Raschida du bist der süßeste Unfall der Welt:herz:
     
    #10
    vonni89, 30 Mai 2006
  11. Mama21
    Gast
    0
    Auch bei mir war es ein Unfall mein Mann und ich waren auch grad mal 5Monate zusammen.
    Sein Gesicht als ers gehört hat werd ich nie vergessen!!
    Heute ist meine Maus bereits 16Monate alt und es ist ziemlich turbulent mit ihr.Ich bin wirklich stolz auf meine kleine süße Maus aber manchmal gibts echt Situationen da wünsch ich mir ich hätte besser aufgepasst und hätte diese Verantwortung heute nicht (wenn ich noch schlafen möchte und meine Tochter aber anderer Meinung ist :geknickt: oder abends einfach mal spontan rausgehen ich meine da ist nicht mal ein spontaner Abendspaziergang drin wenn man keinen Babysitter hat)
    Tagsüber fühle ich mich aber überhaupt nicht eingeschränkt oder so.
    Es ist halt ne Umstellung...
     
    #11
    Mama21, 4 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft gewollt Unfall
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
*Biene*
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 November 2011
53 Antworten
Test