Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft nach LZZ

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Eisblumenstrauß, 14 Januar 2008.

  1. Eisblumenstrauß
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo
    Hier gibt es zwar schon einen Thread zum Thema "Pille absetzen und gleich danach schwanger werden" aber meine Frage geht da noch einen Schritt weiter.

    Neulich haben wir die Vor- und Nachteile des LZZ diskutiert und da meinte jemand, danach kann man nur schwer oder gar nicht mehr schwanger werden oder man bekommt ein krankes Kind...

    Ich selbst lese (und höre auch von den Ärzten) dass der Langzyklus keine Auswirkung auf die spätere Fruchtbarkeit hat.
    (Und ja, ich weiß auch, dass es unter der Pilleneinahme keinen Zyklus gibt und es ist eigentlich wurscht, ob man jeden Monat oder nur einmal im Jahr blutet):smile:

    Da viele in diesem Forum bereits schon Mütter sind, wollte ich nur ein paar Bestätigungen haben, dass es gesunde Kinder auch nach einem LZZ geben kann :zwinker:
     
    #1
    Eisblumenstrauß, 14 Januar 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Du hast recht, es ist dem Körper im Normalfall völlig egal ob er monatlich blutet oder nicht. (Wobei einmal im Jahr schon recht selten ist)
    Ich wüsste auch nicht wo der Zusammenhang zwischen Fruchtbarkeit und eventuellen Behinderungen sein soll. Das ist in meinen Augen echt quatsch

    Da ich aber keinen LZZ gemacht habe, ist Svea nicht der Beweis den du suchst.
     
    #2
    User 69081, 14 Januar 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das ist totaler Quatsch.
    Du kannst trotz LZZ sofort danach schwanger werden. Oder es kann eben auch dauern. Das hat aber nichts mit dem LZZ zu tun, sondern ist ganz normal.
    Man kann ja auch bei nem Einnahmefehler genauso schnell schwanger werden, wie wenn man nur 21 Pillen nimmt und dann Pause macht. (auch wenn die Wahrscheinlichkeit für nen Fehler aufgrund der Wochen vermutlich niedriger ist).

    Auf mögliche Behinderungen bzw Fehlbildungen hast das auch keinerlei Einfluss.
     
    #3
    User 48246, 14 Januar 2008
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Hmm, den einzigen Grund den ich mir vorstellen könnte, wäre das sich die Gebärmutterschleimhaut nicht so schnell wieder reaktiviert, zu Befruchtungen kann es ja leicht kommen (eben auch bei Einnahmefehlern) aber die meisten Schwangerschaften scheitern ja an einer unzureichenden Gebärmutterschleimhaut und damit unzureichender oder gar keiner Einnistung des befruchteten Eies.
    Das ist ja eben die zusätzliche Wirkung der Pille.

    Ob ein LZZ aber wirklich nachhaltig auf den Schleimaufbau wirkt, weiß ich aber nicht.
    Ausserdem kann man da ja medikamentös und ernährungsbedingt nachhelfen.

    LZZ ist ja eher eine Sache die erst in den letzten 10 Jahre propagiert wird, zu meiner Zeit wurde da schon massiv abgeraten, wenn man auch nur einmal für den Urlaub, zwei Blister durchnehmen wollte.:ratlos::cry:
    Ich nehme mal an ihr seit einfach die Versuchsgeneration, in 10-20 Jahren weiß man mehr.:ratlos:
    Mit uns haben sie andere Versuche gemacht (Pillenpause, 3Monatsspritze, Minipille usw.).
     
    #4
    User 71335, 14 Januar 2008
  5. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hallo!

    Bevor ich die Pille abgesetzt habe habe ich diese im Langzeitzyklus genommen, also 6 Packungen, dann Pause und wieder 6 Packungen! Finja entsatnd 8 Monate nachdem ich die Pille abgesetzt habe, aber sicher nicht durch den LZZ, denn nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, hat meine Schilddrüse rebelliert... und ich hatte keinen Zyklus! Ich weiß nicht, ob das auch vom LZZ kommen könnte!

    Ich weiß nur, dass ich es nicht mehr machen werde, denn wie gesagt, war mein Körper sehr irritiert danach... aber ich habe auch gehört, dass es eigentlich keine Nebenwirkungen geben soll! Ich denke, dass kommt auf die verschiedenen Körper an, manche können es gut ab und manche eher weniger gut!

    Liebe Grüße, Lillaja
     
    #5
    User 35546, 14 Januar 2008
  6. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Das Problem müsste man aber dann als 'normale' Pillenanwenderin auch haben, denn im LZZ steigt ja der Hormonlevel nicht immer weiter an, je länger man die Pille durchnimmt, sondern ein und derselbe Hormonlevel wird einfach länger aufrecht erhalten. Insofern sollte auch die Beschaffenheit der Schleimhaut in beiden Fällen gleich sein.
     
    #6
    User 4590, 14 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft LZZ
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
Meliana
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 Oktober 2016
19 Antworten
Test