Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft trotz Pille?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von ~Feli~, 11 Mai 2005.

  1. ~Feli~
    Gast
    0
    Hallo ihr!

    Ich bin neu hier und habe gleich ein paar dringende Fragen an euch:

    - Wenn man trotz Pille schwanger wird und die Pille weiternimmt, kann es dann sein, dass man jeden Monat pünktlich die Regel bekommt?
    - Steigt der HCG-Wert mit jeder Schwangerschaftswoche oder erreicht er nach einer bestimmten Zeit einen "Höchstwert" und steigt danach nicht mehr?
    - Ab wann sieht man einen Babybauch und wie sieht der aus?

    Hintergrund meiner Fragen: meine Mama ist vor ein paar Jahren gestorben und (haltet mich bitte nicht für verrückt :geknickt: ) ich glaube, sie will mir etwas sagen. Im März hat es angefangen - ich hab zweimal geträumt, dass sie mir ein Baby ans Bett bringt und mir einen Namen und ein Datum sagt. Ich hatte zu der Zeit drei Wochen lang so ein Ziehen im Bauch, wie leichte Regelschmerzen.
    Ich habe nachgerechnet und das Datum, das sie mir gesagt hat, wäre genau der Geburtstermin gewesen, wenn ich nach der letzten Regel gehe. Daraufhin hab ich zwei Schwangerschaftstests gemacht - beide negativ, wobei der zweite sogar ein Frühtest war und ich ja da schon in der 6. Woche sein hätte müssen.
    Gut, das Ziehen im Bauch ging dann eh weg und ich hab mir keine Gedanken mehr gemacht. Außerdem hatte ich Anfang April einen Kontrolltermin beim Gyn und der hätte ja was sehen müssen, wenn ich schwanger gewesen wäre, oder?
    Auf alle Fälle träume ich jetzt in den letzten drei Wochen immer wieder davon, dass ich mir "mein" Baby am Ultraschall ansehe - und das verrückte ist, dass die Größe vom Baby immer etwa der jeweiligen Schwangerschaftswoche entspricht, wenn ich mit dem Datum rechne, das sie mir gesagt hat! :eek:

    Dazu kommt, dass ich zwar im letzten Jahr 20 kg abgenommen habe, aber in den letzten Wochen mein Bauch nicht weniger, sondern mehr wird, obwohl ich immer noch abnehme.
    Mein Bauch ist da, wo die Gebärmutter ist, zeitweise hart, aber nicht immer gleich. Außerdem kommt genau da ein kleiner "Hügel" raus. In der Früh merkt man fast nichts, am Abend etwas mehr - einziehen kann ich nur die Fettpölsterchen darüber. Einfach komisch oder Babybauch?

    Ich bin jetzt schon vollkommen fertig, traue mich weder zum Arzt zu gehen noch wieder einen Schwangerschaftstest zu kaufen. :cry: Was soll ich dem Arzt denn schon sagen? "Ich hab geträumt, meine verstorbene Mama versucht mir zu sagen, dass ich schwanger bin - können wir mal nachschauen?" Dann krieg ich statt einem Ultraschall eine Einweisung auf die Psychiatrie... :cry:
    Bitte - ich bin echt verzweifelt! Nach dem Datum wäre ich jetzt in der 13. Schwangerschaftswoche, aber ich nehm die Pille und hatte immer pünktlich meine Regel. Könnt ihr mir irgendwie helfen? Ich werde langsam wirklich verrückt durch diese Träume... :frown: :geknickt: :cry:
     
    #1
    ~Feli~, 11 Mai 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    aaalso...
    wenn du schwanger wärst:

    wär deine gebärmutter nich mehr da wo, sie unschwanger is... die wäre nämlich schon längst gewachsen
    und hart wird der bauch in der 13. ssw auch noch nich

    ob der fa was hätte sehen müssen kann ich dir jetz nichts sagen.. kommt drauf an, wann deine letzte regel war

    irgendwann bekommt man trotz Pille seine regel nicht mehr

    der hcg-wert steigt mit jeder woche

    du könntest auch keine fettpölsterchen mehr einziehen

    der bauch kommt dir abends wahrscheinlich dicker vor, weil du gegessen hast...

    dass das ziehen weg is, is auch unwahrscheinlich für eine schwangerschaft.. die mutterbänder dehnen sich und das ziehen bleibt dementsprechend

    meinen babybauch sah man ab der 7. ssw (wenn man mich kannte) und jeder bauch sieht vershcieden aus, genauso wie der zeitpunkt, an dem man es als babybauch erkennen kann,

    fazit: nich schwanger :smile:

    geh trotzdem zum arzt und sag du hast schwanger zu sein.. fertig... mehr nich.. und wenn er dir dann sagt, dass du nich schwanger bist (inzwischen muss er es sehen) kannst du beruhigt sein
     
    #2
    Beastie, 12 Mai 2005
  3. ~Feli~
    Gast
    0
    Hallo!

    Danke für deine Antwort, das beruhigt mich etwas! :smile: Bei einer Freundin von mir kam der Bauch erst ab der 14. Woche, aber wenn der HCG-Wert immer steigt, mach ich zu meiner absoluten Beruhigung lieber nochmal einen Test bevor ich zum Arzt gehe. Der fragt mich ja sicher, wie ich drauf komme, schwanger sein zu können...

    Vielen Dank!
     
    #3
    ~Feli~, 12 Mai 2005
  4. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Hallo Feli,

    der HCG- Wert verdoppelt sich übrigens jeden 2. Tag. Die höchste Konzentration wird übrigens in der 12 SSW erreicht.
     
    #4
    *lupus*, 12 Mai 2005
  5. ~Feli~
    Gast
    0
    Und nach der 12. Woche? Bleibt er dann gleich?!
     
    #5
    ~Feli~, 12 Mai 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Dann fällt er etwas ab um dann zum Ende der 35 SSw nochmal anzusteigen.

    Aber es ist zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft ß-HCG nachweisbar.
     
    #6
    *lupus*, 12 Mai 2005
  7. ~Feli~
    Gast
    0
    Hallo!

    Nach längerer Zeit möchte ich euch auch auf dem Laufenden halten. :smile: Also, ich habe vor exakt einem Monat noch einen SS-Frühtest gemacht, der eindeutig negativ war. Hat mich etwas beruhigt.

    Dann - eine Woche später, am 20. Mai, hatte ich plötzlich extrem starke Bauchschmerzen. Meine Hausärztin hat mich gleich ins Spital geschickt mit Verdacht auf Blinddarmentzündung. Dort wurde ich dann untersucht, ein Ultraschall wurde gemacht und siehe da - in der 14. Woche schwanger!! :eek4: :eek: :eek4:
    Die Ärzte haben mich dann eine Woche im Krankenhaus behalten, um zu sehen, ob's dem Baby eh gut geht und wieso man im Urin keinen HCG nachweisen konnte (im Blut war der Wert in Ordnung, im Urin nicht nachweisbar - sie meinten dann, es liegt am falschen PH-Wert, die Nieren sind soweit in Ordnung). Dem Baby geht's bestens, von der Pille und dem Alkohol (hab nicht viel getrunken, aber doch hin und wieder) dürfte es keine Schäden haben.

    Mir geht's nach dem ersten Schock auch sehr gut, jetzt fangen alle Vorbereitungen aufs Baby im Eiltempo an! :smile: Seit gestern bin ich in der 18. SSW, man sieht immer noch kein Baucherl (das bisserl, was ich hatte, ist wieder weg), ich wurde als "Risikoschwangere" eingestuft und ich habe jede Woche einen Kontrolltermin (abwechselnd beim Gyn und im Krankenhaus).
    Und nachdem ich jetzt schon so genau durchgecheckt wurde, weiß ich auch schon, dass es ein Mädchen wird - der Geburtstermin ist der Tag, den ich geträumt habe und nachdem der Name im Traum ein Mädchenname war, brauch ich mir darüber auch keine Gedanken mehr machen! :grin:
     
    #7
    ~Feli~, 13 Juni 2005
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Na dann drück ich dir die Daumen für ne streßfreie Schwangerschaft und komplikationslose Geburt.

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 13 Juni 2005
  9. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wow .. das hätt ich echt nciht gedacht bin etwas baff muss ich sagen alein wegen der geschichte .. aber ich wünsch dir eine schöne schwangerschaft und hoffe das es dir gu ghet und dem kleinen Wurm auch .
     
    #9
    illina, 13 Juni 2005
  10. ~Feli~
    Gast
    0
    Danke, danke... :schuechte

    Ich war am Anfang ehrlich gesagt nur geschockt, aber ich lag im Krankenhaus dann mit einer sehr lieben Frau im Bett, die schon zwei Kinder hat und mit dem dritten schwanger ist - ich habe viel mit ihr geredet und irgendwie waren da die Bedenken sehr schnell ausradiert und die Freude wurde immer größer (vor allem nachdem die Ärzte gemeint haben, dass das Baby gesund und munter ist, dem Alter entsprechend entwickelt und keine Auffälligkeiten zeigt). :grin:
    Außerdem habe ich von meiner Familie und von meiner "Schwieger-Familie" nur Positives erlebt im letzten Monat - es waren zwar alle am Anfang etwas überrascht, aber sie haben sich alle sehr gefreut (warten eh schon lange aufs erste Enkelkind :grin:) und haben uns wo sie nur konnten unterstützt.

    Also, mittlerweile ist meine Schwangerschaft stressfrei, aber nachdem ich ja mein Mädi jede Woche sehe und immer überprüft wird, ob eh alles passt, bin ich da auch eher beruhigt. Die ersten Wochen hatte ich eh keine Lust auf Alkohol und hab daher auch nichts getrunken - erst wieder zu der Zeit, wo die Organe und alles fertig gebildet waren. Daher haben die Ärzte auch gemeint, dass nichts sein sollte.

    Beschwerden hab ich ja im Moment überhaupt keine - wenn ich's nicht am Ultraschall gesehen hätte, würd ich wahrscheinlich immer noch nichts davon merken, dass mein Baby unterwegs ist. :eek4: Aber so... mein erster Weg aus dem Krankenhaus raus war natürlich zum Friedhof und mein Mädchen wird als zweiten Vornamen auch den Namen von meiner Mama bekommen. (Ich glaube, diesen Teil der Geschichte werde ich noch lange nicht verarbeiten können, aber im Moment überwiegt einfach die Vorfreude auf mein Baby!)

    Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wenn's was Neues gibt oder wenn endlich das Baucherl zum Wachsen beginnt! :gluecklic
     
    #10
    ~Feli~, 13 Juni 2005
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    gibts ja gar nich :cool1:

    aber wenn du/ihr euch freut is doch suuuuper!!!

    [​IMG]
     
    #11
    Beastie, 13 Juni 2005
  12. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    sachen gibts...na dann gratuliere...mach doch ein schwangerschaftstagebuch und poste da deine ersten posts rein...
    :smile:

    gruß schaky
     
    #12
    Schaky, 13 Juni 2005
  13. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    ich werd verrückt. ich hätte das auch nicht gedacht. da sman das träumt und dann passiert das doch. ganz erstaunt bin na dann mal viel glück in der ss. ich bin ind er 19 woche.schwanger. spürst du dein baby schon??
    lg baerle
     
    #13
    baerle79, 13 Juni 2005
  14. ~Feli~
    Gast
    0
    Weiß nicht ... hab mir heute in der Früh eingebildet, was zu spüren. Mal schauen - wenn's häufiger kommt, wird's hoffentlich das Baby sein! :grin:
     
    #14
    ~Feli~, 14 Juni 2005
  15. chantal
    Gast
    0
    Na dann wünsch ich dir eine schöne Schwangerschaft :smile:

    Ich bin auch trotz pille schwanger geworden hab sie auch noch weitergenommen gehabt bis ichs erfahren habe und alkohol hatte ich auch viel getrunken gehabt und mein kleiner ist gesund und munter
     
    #15
    chantal, 14 Juni 2005
  16. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    boah irgendwie steht mir jetzt der mund offen.... unglaubliche story, aber ich freu mich für dich!
     
    #16
    diamond in love, 14 Juni 2005
  17. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo

    Mußte ich gleich zweimal lesen um ja auch alles richrig verstanden zu haben.
    Damals als meine Freundinn Schwanger war wußte ich es vor Ihr
    ich habs geträumt - hab Sie dann am nächsten Tag in der Arbeit besucht
    und gewußt dass es stimmt!!!
    Haben dann im Einkaufszentrum am Klo nen Test gemacht positiv. :smile:

    Herzlichen Glückwunsch
    Freu mich für Dich :grin:
     
    #17
    Ilenia, 18 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft trotz Pille
Ostwestfale
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Januar 2016
0 Antworten
KleneMaus
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
29 Januar 2013
9 Antworten
gloanee
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
27 Februar 2013
55 Antworten