Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft und Alkohol

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Dreams_heaven1, 8 April 2006.

  1. Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi, ich hatte am 11. 3. Sex. Wir haben mit Kondom verhütet, und mir wäre auch nicht bewusst, ob es gerissen ist. Aber vor und nach dem Sex waren wir halt mit den Händen überall. Dh. ich kann nicht 100% ausschließen, dass Spermien in meine Gebärmutter gelangt sind. Nach meinen Berechnungen dürfte ich auch gerade meine fruchtbaren Tage gehabt haben. Jedenfalls ist meine Regel bisher ausgeblieben - Obwohl sie normal sehr regelmäßig ist. Mir ist das aber erst gestern aufgefallen, weil ich normal nicht im Kalender nachsehe, wann es wieder soweit ist, sondern eher nach meinen körperlichen Anzeichen gehe. Außerdem sehen meine Brustwarzen verändert aus - einfach anders als sonst, auch anders als normal vor der Regel. So, jetzt habe ich die Vermutung schwanger zu sein. Vorgestern war ich aber mit meinen Freunden unterwegs - was sehr selten vorkommt. Ich habe einiges an Alkohol getrunken - was auch sehr selten vorkommt. Irgendwie habe ich jetzt die totale Panik, dass wenn ich wirklich schwanger bin, ich dem Kind geschadet habe. :flennen:
     
    #1
    Dreams_heaven1, 8 April 2006
  2. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also in der Hinsicht kann ich dich total beruhigen. Also ich meine, natürlich kann der Alkohol dem Kind geschadet haben, aber in dem Stadium bekommst du entweder die "normale" Regelblutung, weil die Fruchthülle abgegangen ist oder ein völlig gesundes Kind. Schaden kannst du dem Kind erst in einem späteren Stadium.
     
    #2
    CassieBurns, 8 April 2006
  3. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    nun ja wenn es am 11.3 war dann bist du ja schon in der dritten Woche. ich hab mich schon eib bißchen damit beschäftigt weil ich alkoholembryopathie als Thema in der Diplomprüfung nehmen wollte!
    Also laut einem artikel von Wikipedia gibt es ergebnisse bei denen selbst bei nur nach einmaligem größeren Alkoholkonsum bereits Fehlgeburten auftraten. es ist davon auszugehen das jeder Alkoholkonsum in der Schwangerschaft grundsätzlich ein Risiko darstellt und keine grenzen egnannt werden können.

    Schädigungen die durch Alkohol im ersten Trimester der Schwangerschaft entstehen können sind:
    - Mikrozephalie/ Mikronzephalie(Kopf/Gehirnminderentwicklung)
    - kraniofasziale Hypoplasie (gesichtsveräderung mit Unterentwicklung)
    - Fehlbildungen der inneren Organe
     
    #3
    Tinkerbellw, 8 April 2006
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ja aber die ersten 2 Wochen nach einer eventuellen Befruchtung sind da noch nicht das Problem (also der Zeitraum von Eisprung bis Ausbleiben der Mens) da das Kind noch nicht komplett am SToffwechselkreislauf der Mutter angedockt ist.

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 8 April 2006
  5. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    ja und die ersten zwei wochen sind laut ihren zeitangaben seit dem 25.03 vorbei! seit dem sind wieder 2 wochen vergangen!
     
    #5
    Tinkerbellw, 9 April 2006
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ja und eine Befruchtung hätte im Zeitraum vom 11.3-17.3 stattfinden können. Darauf dann zwei Wochen bist du 31.3.

    Das heist bis zum fraglichen Wochenende waren es 6 Tage drüber.
    Und in den ersten Wochen gilt sowieso das alles oder nichts Prinzip, entweder es hat geklappt oder halt net....

    Wenn sie wissen will ob sie schwanger ist soll sie nen Test machen, dafür sind die Dinger da.
    Dennoch bleibts dabei das das Kind noch nicht großartig am Kreislauf der Mutter angedockt ist und daher viele der Schadstoffe noch nicht mitbekommt.

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 9 April 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hi du!

    wie schon gesagt wurde, musst dir keine Sorgen machen!

    aber, wann war denn deine letzte Mens?
    und wie lang ist dein Zyklus denn immer?

    wenn vor 4 Wochen deine fruchtbaren Tage waren, bist du ja mindestens 1, wahrscheinlich sogar 2 Wochen überfällig!

    mach schnellstens nen Test, den gibts in jeder Apotheke, Drogerie, Supermarkt.
     
    #7
    f.MaTu, 10 April 2006
  8. huhuNirvana
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    in den ersten 5 Schwangerschaftswochen stirbt der Embryo entweder ab und die bekommst eine frühe Fehlgeburt oder es passiert nichts.

    ich hatte die selbe befürchtung und habe meinen arzt gefragt und jetzt bin ich im 10. Monat und bis jetzt ist alles prima.. also musst du dir echt keine Gedanken machen..
     
    #8
    huhuNirvana, 11 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft Alkohol
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
Alpia
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 Mai 2009
5 Antworten