Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft und Bauchnabelpiercing

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Dreams_heaven1, 22 Januar 2005.

  1. Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mal wieder eine Frage an euch. Ich würde mir gerne ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ich habe aber irgendwo mal gehört, dass man dann wärend der Schwangerschaft Probleme bekommen könnte. Dass man dann eine Fruchtwasseruntersuchung nicht machen kann. Ich meine, sowas muss ja nicht nötig sein, aber wenn doch, dann kann man es nicht machen.
    Was wisst ihr darüber? Stimmt das was ich geschrieben habe?
    Ich würde gerne in den nächsten paar Jahren schwanger werden. Ich hätte aber auch sehr gerne so ein Piercing.
     
    #1
    Dreams_heaven1, 22 Januar 2005
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ein Piercing kann man doch während der SS rausnehmen? Was das bei ner Fruchtwasseruntersuchung stören soll versteh ich eigentlich net, wüste auch nicht das dem so ist.

    Btw würde ich dir eine Fruchtwasseruntersuchung nur raten, wenn es ernsthafte Anzeichen eines Risikos gibt, wie starke Erbkrankheiten in der Familie oder sowas. Bei so ner Untersuchung kann man im dümmsten Falle ne Fehlgeburt einleiten. Die Risiken da sind net so ohne, mach dich also darüber lieber nochmal schlau)..

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 22 Januar 2005
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    du gehst dann zum piercer und lässt dir einen flexiblen ring einsetzen
     
    #3
    Beastie, 22 Januar 2005
  4. Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, in der Schwangerschaft, würde ich das Piercing sowieso rausnehmen. Aber -angeblich- gibt es diese Probleme weil eine Narbe zurückbleibt. Dass die dann mit der Nadel nicht durch den Nabel kommen, weil da eine Verhärtung ist.
     
    #4
    Dreams_heaven1, 22 Januar 2005
  5. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    wenn du das Piercing sowieso dann rausnehmen willst, würd ich an deiner Stelle warten bis nach der Schwangerschaft....dann haste die ganze "Probleme" auch nicht und musst es danach dann nicht neustechen lassen...
    es gibt aber auch die Möglichkeit in der Schwangerschaft nen längeren ptfe - Stab einzusetzen...

    Wie das allerdings mit der Untersuchung is, weiß ich auch nich
     
    #5
    Leeloo, 22 Januar 2005
  6. Angelina
    Gast
    0
    Ich hab nen Bauchnabelpiercing...
    aber bereue es, dass ich ihn nicht wärend der SS rausgetan habe.
    Werd da wohl jetzt immer nen Loch behalten
    oder muss das rausschneiden lassen *seufz*
    Tja... :frown:

    Hab mein Piercing jetzt drinne und das bleibt es nun auch erstmal.

    Und eine Fruchtwasseruntersuchung kannst du trotzdem machen lassen. Meine Ma hat auch einen Bauchnabelpiercing und hatte auch 2 Fruchtwasseruntersuchungen gehabt...

    es ging also :zwinker:
     
    #6
    Angelina, 22 Januar 2005
  7. Lillith
    Gast
    0
    also i hab euch ein nabelpiering und bin schwanger....i habs zwar jetzt nicht mehr drinnen weil mein bauch jetzt zu groß woreden is...i hab ca jede 2 woche mal das pircing in nabel tan damits net zuwächst...nur i würd a sagen wennst eh in nächster zeit a kind haben willst dann würd i warten bis es hast und dann stechen lassen...owa du lässt es eben ganz zuwachsen wennst schwanger bist!!
    awa das musst dann eh selber entscheiden :zwinker:

    lg :smile:
     
    #7
    Lillith, 23 Januar 2005
  8. Lady Black
    Gast
    0
    Es gibt doch extra Piercings für die Schwangerschaft...was ist den mit denen?

    Und wieso hast du für immer ein Loch?
     
    #8
    Lady Black, 24 Januar 2005
  9. Angelina
    Gast
    0
    Tja von dem Piercing für die SS hab ich zu spät erfahren...
    und das Loch kam daher (kann übrigens bei jedem Piercing passieren) das die Haut das Loch ja schließen will... geht ja aber nicht weil da was drin ist und dann bildet sich dieser Kanal, der wird hart und irgendwann akzeptiert der Körper den und das Loch wächst eben NICHT mehr zu.
    Ich bin wahrscheinlich so ein Fall... :frown:
     
    #9
    Angelina, 25 Januar 2005
  10. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Ick hätte da auch gleich noch ne Frage, will aber nich extra nen neuen Thread aufmachen. Ich überlege, mich an dieser Stelle http://images.google.de/imgres?imgu...ttoo+&start=80&hl=de&lr=lang_de&ie=UTF-8&sa=N (ick weiß, es is n Mann, hab auf die Schnelle jetz kein besseres Bild gefunden) tattowieren zu lassen. (sollte länger sein, als dat Tattoo auf dem Bild, also in der Hose verschwinden und es sollte nich so weit hoch gehen, also Höhe Bauchnabel maximal.) Wat passiert damit, wenn ick irgendwann mal schwanger werden sollte? Diese Gegend dehnt sich doch auch ziemlich stark oder? Behält dat Tattoo bleibende Schäden davon zurück?
    Und wie siehts mit dieser Stelle http://www.skintech.co.uk/images/Other/Emma butterflies.jpg

    aus? Dehnt es sich da auch so doll?
    Wäre echt froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, finde nämlich bei Google immer nur gegenläufige Meinungen dazu... :frown:
     
    #10
    Ramalam, 25 Januar 2005
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    tja also beim busen isses nich unbedingt gesagt, dass er sich dehnt... allerdings kannst du da auch ss-streifen bekommen und wenn die durchs tattoo gehen siehts ziemlich bescheiden aus


    tja und der bauch.. gucks dir selbst an

    [​IMG]

    ich kann dir nur raten es erst nach den schwangerschaften zu machen, denn es kann (muss aber nich) echt besch**** aussehen danach
     
    #11
    Beastie, 25 Januar 2005
  12. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Boa, is dat ne Kugel! Oha, ja wenn man sonen Bauch kriegt, kann dat Tattoo ja nich heil bleiben... :frown:
     
    #12
    Ramalam, 26 Januar 2005
  13. Angelina
    Gast
    0
    *g* Tja das sollte man sich vorher überlegen :zwinker:
    Es kann muss aber nicht, aber nachher ist man dann am schlausten... mhm...
     
    #13
    Angelina, 26 Januar 2005
  14. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du PTFE-Stäbe einsetzt, die lang genug sind, sollte das bauchnabelpiercing auch während der Schwangerschaft kein Problem darstellen. Mit diesem Material kann man alles mitmachen. Und wieso sollte die Fruchtwasserpunktion (die heute ohnehin nur noch sehr selten gemacht wird) unbedingt durch das Piercing gehen?? außerdem kannst du für ein paar Stunden das abgeheilte Piercing auch rausnehmen und wieder einsetzen. also, die Wahrscheinlichkeit, dass es damit Komplikationen gibt, sind verschwindend gering - und falls doch, dann kannst du es ja immernoch rausnehmen.
    Zu den Tätowierungen: Grundsätzlich altern Tätowierungen - egal an welcher Stelle - ja immer in dem Maße, wie das betreffende Hautareal altert. Dass deshalb alle Tätowierungen auf weichem, schlabbrigen Gewebe (oder dem, was in absehbarer Zeit weich und schlabbrig wird) prädestiniert für eine miese Optik. Bei Frauen (und auch bei Männern) sind Brust und Bauch nun mal Stellen, die der Schwerkraft nicht ewig trotzden können. Also: wenn du das willst und es dir genügt, dass es nach einer Schwangerschaft oder nach 15, Jahren nicht mehr knackig aussieht, mach es . Sonst: lass es.
     
    #14
    Cake, 28 Januar 2005
  15. Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    Gut, danke. Dann werd ich das wohl doch machen.
    Nach der Schwangerschaft es zu machen wicll ich auch nicht. Weil ich nicht weiß ob ich nun wirklich bald schwanger bin oder ob es noch Jahre dauert.
     
    #15
    Dreams_heaven1, 28 Januar 2005
  16. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    als völlig unbeteiligte nase *grins* würd ich auch als erstes zum flexiblen piercing raten. andererseits hätt ich auch angst, dass das piercing irgendwie rausreißt oder so...
    und rausnehmen... mmh... ich hätt da bedenken, dass es schlicht und ergreifend zuwächst *schulterzuck* aber deswegen kann man sich ja mal beim piercer seines vertrauens schlaumachen *lächel*
     
    #16
    diamond in love, 30 Januar 2005
  17. binichen
    binichen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ne Freundin von mir hatte ein Bauchnabelpiercing.
    Als sie dann schwanger wurde hat sie es rausgenommen, weil ihr Arzt das zu ihr sagte...
    Naja jetzt hat sie aber ne ziemlich lange Narbe am Bauchnabel, kam daher, weil sich der Einstichspunkt vom Piercing mitgedehnt hat. Wenn sie das gewusst hätte, sagt sie, hätte sie sich keins stechen lassen.

    Muss aber nich bei allen so sein....

    Grüßle
     
    #17
    binichen, 30 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft Bauchnabelpiercing
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
bumble-bee
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
9 März 2006
4 Antworten