Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaft und Kontaktlinsen

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Guzi, 17 Dezember 2008.

  1. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Hallo!

    Bei mir dauert es zwar noch etwas, bis ich schwanger werde (zumindest wenn es geplant läuft :tongue: ), aber man macht sich ja schon etwas Gedanken.

    Nun ist vor kurzem meine Professorin schwanger geworden. Sie hat das vor 3 Wochen erwähnt und ab der darauffolgenden Woche kam sie mit Brille zur Uni. Beim 1. Mal hab ich mir nichts gedacht, ab dem 2. Mal dachte ich: Mh, könnte ja was mit der Schwangerschaft zu tun haben.

    Hab ich mal gegoogelt und auch rausgefunden, dass es durchaus bei der Schwangerschaft zu Problemen mit den Kontaktlinsen kommen kann, wegen weniger Tränenflüssigkeit, Hornhautverkrümmung o.ä. Natürlich beeinflusst das am ehesten Träger von weichen Kontaktlinsen ... toll.:ratlos:

    Nun wollte ich euch fragen, ob einer von euch damit Erfahrungen gemacht hat oder ihr jemanden kennt, der schwanger war/ist und Kontaktlinsen trägt.
    Ich bin nämlich extrem eitel, wenn es um Brille tragen geht. Ist natürlich kein KO-Kriterium für ein Kind, aber dann müsste ich mir vielleicht in nächster Zeit was überlegen, sei es, indem ich zu harten Kontaktlinsen wechsle (um das Risiko der Nicht-Verträglichkeit zu mindern) oder aber eben mir um eine Augen-OP Gedanken mach. Ich hatte möglicherweise sowieso eine vor, nur würde ich mich dann jetzt eben schon intensiver damit beschäftigen.

    Danke für Antworten. :smile:
     
    #1
    Guzi, 17 Dezember 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hab die ganze Schwangerschaft und auch unter der Geburt weiche Linsen getragen und sie immer gut vertragen. :smile:
     
    #2
    User 69081, 17 Dezember 2008
  3. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Das ist ja schon mal positiv. :zwinker: Ich mach mir an sich auch weniger Sorgen um die Tränenflüssigkeit, davon hab ich reichlich. :tongue: Aber ich bin meist so ein "Glückspilz", dass ich immer solche Sachen abbekomm, die sonst nur selten Leute haben.
    Z.B. Gebärmutter: 90% haben ihre nach rechts gedreht (oder so) ... ich muss natürlich zu den 10% gehören. :tongue: Deswegen wollt ich eben mal rumhören, wie das hier so ist bei Kontaktlinsen. :smile:
     
    #3
    Guzi, 17 Dezember 2008
  4. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Hallo,

    ich hatte schon vor dem Schwangerschaftstest trockene Augen bemerkt (als ich vorm Laptop saß) und auch zwischendurch ab und zu ein paar Tage, wo ich recht trockene Augen hatte, die dadurch gereizt waren... Ich trage nur Brille und hatte das trotzdem bemerkt...

    Es ist aber wohl ein eher seltenes Schwangerschaftsphänomen, soweit ich gelesen habe :zwinker:

    Liebe Grüße,

    Maria
     
    #4
    User 85905, 17 Dezember 2008
  5. Livia228
    Livia228 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich bin jetzt in der 29. SSW und trage schon die ganze Zeit meine weichen Kontaktlinsen weiter und habe auch nicht vor, damit aufzuhören.

    Manchmal sind meine Augen schon etwas trocken und wenn ich sowieso zu Hause bin, ziehe ich halt meine Brille an (bin auch eitel :zwinker: ).

    Aber mit gelegentlich trockenen Augen hatte ich auch schon vor der Schwangerschaft zu tun. Das ist doch ganz normal. Der Flüssigkeitshaushalt in und auf dem Auge schwankt halt.

    Dann träufel ich mir ein paar Augentropfen drauf und es geht wieder. :smile:
     
    #5
    Livia228, 18 Dezember 2008
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich trage schon seit vielen Jahren weiche Kontaktlinsen, auch während meiner 2 SS. Habe die immer gut vertragen.
     
    #6
    User 75021, 18 Dezember 2008
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    ich sollte vielleicht dazu sagen: ich trage meine Linsen durch. Habe extra welche die ich auch über nacht tragen kann. In der ganzen Schwangerschaft gabs keinen Tag ohne Linsen. Trockene Augen habe ich auch unschwanger gelegentlich, wenn ich abends vorm Laptop sitze, ich denke da bin ich nicht die einzige. Wenn ich ne Minute was anderes anschaue, gehts wieder. :smile:
     
    #7
    User 69081, 18 Dezember 2008
  8. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also meine freundin ist optiker und sie rät jeder schwangeren frau nach der entbindung und nach dem stillen die augen checken zu lassen, da sich die sehstärke in der ss ändern kann!
    ja udn siehe da, seit der geburt meiner tochter bin ich brillenträgerin.

    zwar nicht besonders stark (0,75 und 0,5) und ich trag sie auch nicht immer aber da ich nen bürojob habe ist sie dann doch unentbehrlich geworden.....
     
    #8
    vienchen, 18 Dezember 2008
  9. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    Ich habe bis zum Mutterschutz immer weiche Linsen getragen. Es gab da keinerlei Probleme. Erst als ich in Mutterschutzzeit zuhause rumhing ließ ich mich etwas gehen und da war Brille & Jogginganzug angesagt *ggg*
    Gegen ende der SS merkte ich aber allgemein vermehrt trockene Augen, mit und ohne Brille.. Mh, das Wasser hat sich also verirrt, es sammelte sich massenweise in den Füßen :zwinker:

    Was ich aber bei so "komischen Erscheinungen" anfügen kann:
    Ich musste meine Acrylnägel entfernen.
    Das war mir auch sehr suspekt und seltsam aber pünktlich zur Schwangerschaft fingen meine Fingerkuppen an zu schmerzen und brennen. Ich fragte mich länger was da abgeht und als ich beim Termin zum auffrischen der Nägel kam sah man das Elend: Nagelbett entzündet und die Nägel auch sehr empfindlich angeggriffen, bildeten risse und rillen und wuchsen sehr sehr dünn nach ... Also runter damit.
    Direkt nachm runterfeilen erholten sich die Nägel auch wieder und die Beschwerden verschwanden. Ich habe vorher nie Probleme damit gehabt und immer dasselbe Gel benutzt.
     
    #9
    hatschii, 19 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaft Kontaktlinsen
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
Meliana
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
14 Oktober 2016
19 Antworten
Test