Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    16 Juni 2004
    #1

    Schwangerschaft's-Schmierblutung mit Mensbeschwerden?

    So, in seltenen Fällen kann es ja vorkommen, daß trotz einer Schwangerschaft zur gewöhnlichen Zeit Schmierblutungen auftreten können, die oft mit der Menstruation verwechselt werden. Treten bei solchen Blutungen denn auch die typischen Mensbeschwerden auf (Rücken-/Unterleibschmerzen, etc.)???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schmierblutung????
    2. Schmierblutungen
    3. Pille Schmierblutungen
    4. Schmierblutung
    5. Schmierblutung
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Juni 2004
    #2
    joaa kann schon sein.... die anfänglichen schwangerschaftsbeschwerden sind ja eigentlich die gleichen, als wenn deine regel kommt...


    deine freundin war doch die, die die pille im ersten zyklus genommen hat oder??
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    17 Juni 2004
    #3
    Jep, heute hat nämlich ihre Blutung angefangen. Erst war sie hellrot, aber heute Abend dann wieder bräunlich rot. Sie hat auch verhältnissmäßig leichte Unterleibsbeschwerden (im Vergleich zu einem Zyklus ohne Pille) bekommen. Und gerade wegen der bräunlichen Färbung mache ich mir Sorgen. Das deutet ja eher auf Schmierblutung hin.
    Andererseits kann es auch daran liegen, daß durch den ungewohnten Hormonzusatz immer noch Blutungen mit ungewöhnlichen "Farbnuancen" auftreten, oder??
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Juni 2004
    #4
    genau darauf wollt ich hinaus..


    als ich noch die pille genommen hab, hatte ich eine regel von 1,5 tagen.,. das war fast nix mehr...

    ohne pille war sie 5 tage lang....
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #5
    mal ne blöde frage dazu:

    bei der periode isses doch schleimhaut undso, die als blut rauskommt.

    wenn man aber schwanger ist, hat sich das ei doch eingenistet, also kann auch nicht viel schleimhaut abgelöst werden, die bleibt ja drin, die "braucht" man ja dann, oder?

    woher kommt dann das blut, wenn manche erzählen, dass sie noch mehrmals sowas wie ihre periode hatten...?
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    17 Juni 2004
    #6
    Ich meine, daß es auf jeden Fall keine Schleimhaut ist, die bei einer Schmierblutung ausgestoßen wird. Ist halt "nur" Blut, welches durch ev. Hormonschwankungen ausläuft...
    Ihr könnt mich gerne korrigieren :zwinker:

    Aber bei meiner Freundin ist das wahrscheinlich normal, daß sie jetzt eine bräunliche Blutung aufgrund der Pille hat, oder???
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #7
    ich weiß net, worans bei deiner freundin liegt.


    quatsch, man blutet doch nicht einfach so in der gebärmutter!
    bloß wegen ner leichten hormonverwirrung....
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Juni 2004
    #8
    also wenns keine einistungsblutung is, sondern wirklich noch mal periode, dann geht auch die schleimhaut mit ab... das is ja das problem..
    zur periodenblutung kommt es dann, wenn ´sich noch nich genug hcg gebildet hat...

    ich weiß nich, ob es normal is, dass das blut jetz bräunlich is, aber ich würde mir da keine sorgen weiter drum machen, denn nach einnahme der pille is nix mehr so wie vorher *g*.. also in den meisten fällen jedenfalls...
    ps: schnarz ich glaube nich, dass du als laie erkennen kannst, ob da schleimhaut mit zwischen is...
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    17 Juni 2004
    #9
    Nein, das kann ich nicht. :zwinker:
    Aber ich habe viel über Schmierblutung gelesen. Tritt sie während der Schangerschaft auf (am Anfang), ist es entweder die Einnistungsblutung, kleine Verletzungen in der Schleimhaut der Gebärmutter oder Hormonschwankungen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Juni 2004
    #10
    naja.. aber nur weil es schmierblutungen sind, heißt es nich automatisch schwangerschaft.. garde wenn man die pille neu nimmt würde ich das einfach so hinnehmen, weil es einfach so sein kann...
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #11
    was sind denn einnistungsblutungen?
    hab ich noch nie gehört...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Juni 2004
    #12
    Mütterliche Blutgefäße öffnen sich durch die Einnistung des Embryos in der Gebärmutterschleimhaut, dies wird i.d.R. von den Frauen nicht bemerkt.
     
  • Junge-Mami
    Gast
    0
    17 Juni 2004
    #13
    also als ich damals meine erste Pillenpackung genommen habe, also am ersten Tag der blutung, hatte ich nur noch schmierblutungen und das 2 wochen lang.. ich hab schon beim FA angerufen weil ich total verzweifelt war, ich mein was soll das auch,habs ja eigentlich nur für meine Haut genommen und dann hab ich 2 wochen son mist :smile: und der meinte, dass es normal sei, da sich jetzt eben ne rießen hormonumstellung bemerkbar macht.. und dass kann auch noch länger so sein, dass eben die eigentliche periode eine schmierblutung ist, so habs ich zumindest verstanden!
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #14
    achso, danke.
     
  • ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    17 Juni 2004
    #15
    Ja eben, ich mach mich auch nicht mehr verrückt. Ist halt normal, daß durch die synthetischen Hormone der Körper garnicht mehr weiß, wo oben und unten ist...

    Außerdem sind die Blutungen meiner Freundin wieder rötlicher geworden...

    Hachja, der weibliche Körper ist schon ein Mysterium.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    17 Juni 2004
    #16
    braunes blut is meist auch altes blut, das zb bei der letzten periode nich mit ausgeschieden wurde oder so...
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #17
    na siehste!es wird bei deiner freundin am anfang durch die pille nur etwas weniger blut gekommen sein(heißt ja auch,dass man durch die pille seine tage schwächer bekommen kann)und da es weniger blut war,wird es dunklergewesen sein,weil es z.b nicht so schnell rausgelangt und dadurchd ann schon dunkler ist!bei mir hatte es am anfang auch nur 1,5 tage gedauert und es war insgesamt schwächer...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste