Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftsanzeichen oder doch bald die Periode?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von xihix, 23 Januar 2007.

  1. xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hi,
    also ich versuche ja schwanger zu werden, und hätte eigentlich vor 1,5 Wochen meine Mens bekommen sollen, aber sie blieb aus, also habe ich voller Hoffnung einen Test gemacht, und dann 5 Tage später noch einen, aber leider beide negativ. Aber meine Periode habe ich immer noch nicht.
    Nun sind seit gestern meine Brustwarzen total empfindlich. Das können ja auch Anzeichen für die nahende Mens sein, wie lange vorher hat man da diese Anzeichen?
    Danke für eure Hilfe,
    Xihix
     
    #1
    xihix, 23 Januar 2007
  2. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hallo!

    Wie regelmäßig war denn bisher deine Periode, wie lange hast du die Pille genommen!

    Also, es können Mensanzeichen sein, oder SS-Anzeichen, aber da die test negativ waren, wohl eher nicht! Falls du unsicher bist, geh doch zum FA!
     
    #2
    User 35546, 23 Januar 2007
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Mein erster Test war auch negativ, weil zu früh gemacht.
    ich war seit über nem Monat überfällig als der Test endlich positiv anzeigte.
    Ich würd einfach noch abwarten und in ner Woche nochmal nen Test machen.
    Wie regelmäßig ist denn dein Zyklus, im wievieltem Übungszyklus bist du? (Sprich, hat sich der Zyklus überhaupt schon eingependelt, falls du vorher hormonell verhütet hast)
     
    #3
    User 69081, 23 Januar 2007
  4. xihix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Das ist ja gerade das Problem, hatte die Pille im September abgesetzt und dann erst im Dezember meine Periode gehabt, ganz schwach. So und jetzt hätte ich sie am 12.01. wieder bekommen sollen. Die Woche davor war ich bei der FÄ und hatte ihr auch erzählt, das ich so ein Zwicken hab und da meinte sie dass das wahrscheinlich der Eisprung war, von daher hätte ja jetzt eigentlich die Periode kommen sollen.
    Naja, das ich nciht schwanger bin davon gehe ich auch aus, wollte jetzt eigentlich mehr wissen wie lange vor der Periode man Anzeichen dafür haben kann. Ich frage deshalb, weil ich bisher noch nie Anzeichen vor meiner Periode hatte, sowas kenne ich quasi nicht.
    Wenn bis nächste Woche meine Periode nicht da ist gehe ich auf jeden Fall zum Arzt, mit dem 3-Monate-Zyklus werde ich ja sonst nie schwanger. :angryfire
     
    #4
    xihix, 23 Januar 2007
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Naja, da die die Pille im September "erst" abgesetzt hast, kann das noch etws dauern mit dem einpendeln.
    Ich würd auf jeden Fall noch etwas abwarten, ich hatte auch allerlei Zwicken und andere potetielle Eisprunganzeichen, letzenendes ist an dem WE, wo ich dann schwanger geworden bin kein Anzeichen da gewesen soweit ich mich erinnere.
    Ich hatte am 28.11. die letzte Periode und an dem WE vor Weihnachten hat es dann wohl geklappt :cool1:
    Erst in der ersten oder 2. januarwoche hat der Test ganz schwach positiv angezeigt. Die Frauenärztin konnte dann ne Woche später noch nix sehen auf dem US und hat nen Bluttest gemacht.
    Was ich dir damit sagen will, 1. Es kann total verschoben sein, und 2. auch in einem 3-Monats-Zyklus kann man schwanger werden :zwinker:
    Aber bevor du mich steinigst, das stimmt zwar, war aber trotzdem nciht ganz ernst gemeint. wenn du nicht schwanger bist und demnöchst deine Periode kommt, kannst du es ja nit Mönchspfeffer probieren, der soll den Zyklus normalisieren.

    PS.: Ich hatte auch empfindliche Brustwarzen, noch bevor der Test was anzeigte (hatte einen neg. Test kurz nach Weihnachten, weil da hätte je meine Periode schon da sein müssen, aber war zu früh zum testen)
     
    #5
    User 69081, 23 Januar 2007
  6. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Und da hat sie nicht geschallt, um nachzugucken? Die FÄ machen doch sonst wegen jedem Pups nen Ultraschall...

    Merkwürdig...
     
    #6
    CassieBurns, 24 Januar 2007
  7. xihix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ja doch genau das ist ja das was mich so verwundert, sie hatte Ultraschall gemacht und gemeint ich sei nicht schwanger, gut das wusste ich auch so. Und meinte dann das Zwicken sei wohl vom Eisprung.
    Keine Ahnung ob man im US sieht ob der Eisprung schon war. Jedenfalls dachte ich darauf hin, dass ich ja dann nach spätestens 2 Wochen meine Mens bekommen müsste. Die 2 Wochen sind jetzt seit etlichen Tagen rum und nix ist.
    Naja habe heute nochmal nen Test gemacht, aber der war wieder negativ.
    Ich werd wohl die Tage nochmal zum FA hingehen, denn irgendwas scheint ja ziemlich mit meinen Hormonen durcheinander zu sein.
    Vielen Dank für eure Antworten.
     
    #7
    xihix, 24 Januar 2007
  8. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Ich glaub das muss sich alles noch ein bischen einpendeln, ich hatte selbst nach einem Jahr (nach dem Absetzten) noch keinen regelmäßigen Eisprung bzw. Periode.
    Zwischen 20-90 Tagen war alles dabei.
    Einen Eisprung hatte ich aber immer, habe deshalb auch Temperatur gemessen, um den passenden Moment zu treffen, würde es aber Rückblickend nicht mehr machen, ist sehr unzuträglich für die Beziehung und den Sex.

    Nach über einem Jahr hat mir mein FA dann auch Mönchpfeffer verschrieben, da war ich aber schon schwanger:grin: und keiner hats gemerkt.:grin: :grin: :grin:

    Ich kenne aber auch genug Paare bei denen es noch wesentlich länger gedauert hat. Nach ca. 1 Jahr wird dann auch erstmal der Mann getestet, da liegt es nämlich viel häufiger dran.

    Nach dem ersten Kind bin ich übrigens relativ schnell wieder schwanger geworden, trotz Stillen und super unregelmäßigen Zyklus.:grin:

    Fazit:
    Eile mit Weile, ein Kind kommt nur wenn der Körper auch wirklich dafür bereit ist. (Ich weiss das ist leicht gesagt, ich habe auch extrem gelitten)

    Du wirst sehen wie sensibel Dein Körper ohne Hormone reagiert und lernen wieviel Signale er Dir gibt, die Du vorher noch nie bemerkt hast.
    Das ist auch das erstaunlichste in der Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit und wahrscheinlich auch in der Menopause (da steh ich ja kurz davor:grin: ) man ist z.T komplett Hormongesteuert, das ist eine unglaubliche Erfahrung (zum Teil leider auch sehr beängstigend z.B. Wochenbett).
     
    #8
    User 71335, 24 Januar 2007
  9. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Natürlich sieht man da was und zwar ein dickes schwarzes Loch im Eierstock. Wenn deine FÄ nicht blind ist, müsste sie es gesehen haben.

    Frag mal Beastie, die hat das auch schon gesehen.
     
    #9
    CassieBurns, 24 Januar 2007
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ein Ei, was nichtmal so groß ist wie ein Stecknadelkopf macht ein dickes schwarzes Loch? Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. Oder ist das so einer von diesen speziellen US, wo man mehr/besser sehen kann??
    Soll keine Kritik sein, ich bin nur unwissend, denn bei mir sah man jetzt auch ein dickes schwarzes Loch, das ist die Fruchthülle laut FÄ und dadrin war ein kleiner grauer Stippen, das war wohl der Dottersack wie sie sagte...
    Aber KA, morgen ist der nächste Termin, dann kann ich sie ja auch mal fragen. Vllt hängt sowas ja auch von der Erfahrung des FA ab???
     
    #10
    User 69081, 24 Januar 2007
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nein, dass macht man mit nem ganz normalen us gerät.. und ja es macht ein dickes schwarzes loch

    außerdem sieht man es auch an der schleimhaut .. die is weiß glaub ich aufm us... weiß nich mehr genau...

    oder man sieht eben das ei....

    oder man sieht, dass kein ei gebildet wurde

    oder man sieht, dass sich das ei wieder zurückbildet und es keinen ES geben wird

    glaubt mir leute.. irgendwann hat man als patient ein auge dafür und brauch den doc eigentlich nich mehr:geknickt:
     
    #11
    Beastie, 25 Januar 2007
  12. xihix
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also ein dickes schwarzes Loch war definitiv nicht zu sehen.
    Danke für eure Antworten.
    Ich wart einfach mal noch das Wochenende ab und dann ruf ich nächste Woche dort mal an und frag mal was ich machen soll.
     
    #12
    xihix, 25 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftsanzeichen bald Periode
TequilaSunny
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 September 2014
9 Antworten
Minka98
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
1 August 2013
17 Antworten
kyna
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
21 Juli 2012
12 Antworten
Test