Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftschancen erhöhen?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von kara_S, 11 März 2008.

  1. kara_S
    kara_S (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verlobt
    Hallihalo liebe Mitglieder,

    kurz zu mir: Ich bin 22 Jahre und mit meinem Verlobten (24) nun schon seit 3 Jahren zusammen.

    Vor einiger Zeit schon sprachen wir ernsthaft übers Thema Kinderwunsch. Nach einiher Zeit & mehreren Gesprächen gab es folgenden Entschluss: Wir beide wollen Kinder und finden, dass es keinen besseren Zeitpunkt geben kann. Wir sind beide in guter Position angestellt und abgesichert.

    Vor 2 Monaten habe ich dann die Pille abgesetzt, meine fruchtbaren Tage errechnet und immer fleißig mit ihm geübt :drool: ...

    Bis jetzt noch ohne Erfolg, aber es sind ja erst 2 Monate.

    Nun meine Frage: Gibt es Möglichkeiten um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen (vielleicht Nahrungsergänzungsmittel oder so)? Was habt ihr für Erfahrungen damit?

    Ich freue mich auf eure Tipps und Anregungen!!!
    Kara
     
    #1
    kara_S, 11 März 2008
  2. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ja: Nicht verkrampfen. Nicht rechnen. Poppt einfach nach Lust und Laune, der goldene Schuss trifft dann automatisch...
     
    #2
    User 76250, 12 März 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    BigDigger hat völlig recht!

    Fruchtbare Tage ausrechnen kannst du so kurz nach dem absetzen total vergessen, oder hast du schon einen regelmäßigen Zyklus?

    Habt einfach regelmäßig Sex, ohne euch unter Druck zu setzen. Nicht nur an den vermeintlich fruchtbaren Tagen sondern immer, also auch wenn du denkst, dass du deine Tage bekommst.

    Nimmst du schon Folio oder ein anderes Folsäurepräparat?
     
    #3
    User 69081, 12 März 2008
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    In dem Alter muss man das eigentlich noch nicht, aber es ist eben einfach nicht so, dass man sofort schwanger wird, selbst wenn man monatelang in der fruchtbaren Zeit Sex hat.
    Das kann ein paar Monate aber auch locker 1-4 Jahre dauern
    Man hat rein statistisch 3x im Jahr eine ernsthafte Chance und selbst davon nistet sich nur ein Drittel im Idealfall ein. Und Fehlgeburten/frühe Abgänge hat man ja auch, jede Frau.:zwinker:

    Allein der Gedanke das es eben sehr viel schwerer ist schwanger zu werden, als eine Schwangerschaft zu verhindern, kann helfen es locker zu sehen, ihr lasst einfach die Verhütung weg und macht weiter wie bisher, das ist die ideal entspannte Vorrraussetzung zum Kinder empfangen.

    Die Befruchtung kann man folglich nicht verbessern, aber die Chance zur Einnistung kann man tatsächlich verbessern, indem man ausreichend Folsäure zu sich nimmt (rote, grüne Gemüsesorten oder notfalls als Nahrungsergänzung), bei unregelmäßigem Zyklus und zur Verbesserung der Einnistung kann man auch ein Keulschlammfruchtpräparat (Mönschspfeffer) nehmen, da würde ich in jedem Fall aber vorher den Arzt fragen!:zwinker:
     
    #4
    User 71335, 12 März 2008
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Eisprung nicht berechnen (muss nach dem Absetzen eh nicht so klappen wie sollte), sondern Temperatur messen und ihn danach bestimmen. Ist generell interessant um mehr über den eigenen Zyklus zu erfahren. :smile:

    Ansonsten natürlich Folsäure nehmen. Erhöht zwar nicht die Chance den Eisprung zu treffen, aber die auf ein gesundes Baby.
     
    #5
    Numina, 12 März 2008
  6. kara_S
    kara_S (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verlobt
    Ersteinmal Danke für eure Antworten!

    Das es einige Zeit dauern kann war mir klar, und das ist auch kein Problem. Und unter Druck setzen tuen wir uns auch nicht, natürlich indirekt schon weil der Wunsch so groß ist...

    Mein Zyklus ist bis jetzt auch ohne Pille regelmäßig, auch als ich in den vergangenen Jahren zwangsweise schon 2 mal die Pille absetzen musste, also denke und hoffe ich schon daser es jetzt auch ist.

    Danke für den Tip mit der Folsäure, ich werd nun bisschen mehr Gemüse futtern!! :tongue:
     
    #6
    kara_S, 12 März 2008
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Die meisten (eigentlich alle, oder?) Ärzte empfehlen spätestens in der Schwangerschaft, besser noch davor, nicht nur durch gesunde Ernährung Folsäure zu sich zu nehmen, sondern Folio oder ein ähnliches Präparat zu nehmen.
    Folio war auch nicht so teuer, ich glaube so 8-10€ für 120 Tabletten, die reichen für 4 Monate

    Rechne mal trotzdem nicht den ES aus :zwinker:
     
    #7
    User 69081, 12 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test