Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #1

    Schwangerschaftsfrühtest

    Ich hab nun einen Frühschwangerschaftstest besorgt. Auf der Packungsbeilage steht man kann ihn 3 Tage vor der dem Datum wann die Mens eintreten soll einsetzten.
    Und normalerweise hat man den Eisprung ja so ca. 14 Tage vor der Mens. D.h. Er kann 11 Tage (14-3) nach dem Eisprung benutzt werden. Sehe ich das richtig so?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schwangerschaftsfrühtest
  • willow2006
    Gast
    0
    30 Juli 2008
    #2
    frühtests sind unsicherer als ein normaler test. sie können ein falsches ergebnis anzeigen.

    einen aussagekräftigen test kannst du nach 19 tagen nach dem fraglichen/gefährlichen verkehr machen.
     
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #3
    und wenn ich den Frühtest auch nach 19 Tagen mache. Ist er genauso sicher wie ein normaler?
     
  • willow2006
    Gast
    0
    30 Juli 2008
    #4
    dann ist das hormon, hCG, welches ein schwangerschaftstest testet hoch genug.
    dann müsste auch ein frühtest richtig anzeigen. weil ein normaler test geht ja dann auch.
     
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #5
    unter welchen Umständen zeigt der Test negativ obwohl man schwanger ist? Also abgesehen davon, dass man zu früh getestet hat? gibt es sowas?
     
  • willow2006
    Gast
    0
    30 Juli 2008
    #6
    also ich kenn das nur, wenn man zu früh testet. die periode (also blut) kann auch einen test beeinflussen. aber in welcher richtung, kann ich jetzt nicht sagen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #7
    Das ist mir neu. Man kann den Test auch während der Blutung machen, dass sollte nichts beeinflussen.

    Eine Möglichkeit ist natürlich immer, dass der Test kaputt ist und deswegen kein richtiges Ergebnis anzeigt, aber das wird durch den Kontrollstreifen ja schon sicherer.

    Zu dem Frühtest nochmal: Bei einer Userin hier im Forum hat der Frühtest noch "negativ" angezeigt, als der normale bereits "positiv" zeigte. Ich würde mich also auf einen Frühtest eher nicht verlassen.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #8
    Könnte sein dass ich das war :schuechte
    Bei mir wars jedenfalls so dass der Frühtest negativ war und der normale Test zwei Tage später positiv.
    Also ich würde vom Frühtest abraten.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #9
    Off-Topic:
    Meinte eigentlich Engelchen :zwinker:
    Aber gut, dann haben wir schon zwei Negativ-Beispiele.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    30 Juli 2008
    #10
    Off-Topic:
    Schon komisch, dass es anscheinend so oft Schwierigkeiten bereitet, einfach einen ganz normalen Schwangerschaftstest zu besorgen. :ratlos:
    Mehrfach hab ich hier gelesen, dass man nicht wusste, ob es ein Frühtest war oder ein normaler, mehrfach wussten die betreffenden Personen nicht, wie bzw. wann man ihn anwendet.
    Ich geb lieber ein paar Euro mehr aus und hab dann ein sicheres Ergebnis. Wenn ich am Ende 3 Tests machen musst, kommt es aufs Gleiche raus.


    @TS
    Ich würde mich nicht auf das Ergebnis eines Frühtests verlassen und noch einen normalen machen. Das Geld hättest du dir meines Erachtens sparen können, zumal du vor dem 19.Tag sowieso keinen Test machen kannst. Zumindest keinen, der sicher genug anzeigt.
     
  • sAnderl
    sAnderl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    1
    nicht angegeben
    31 Juli 2008
    #11
    aehm .. welche Test`s gelten als Gut & Sicher?
    würde Sie mir im Internet bestellen - danke derweil :smile:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    31 Juli 2008
    #12
    Warum einfach, wenns auch kompliziert geht, was?
    Geh doch einfach in die nächste Apotheke oder in eine Drogerie.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    31 Juli 2008
    #13
    ja. bei manchen Frauen baut sich das Hormon HCG, was mit dem Test nachgewiesen wird, nur langsam im Urin auf, sodass der Test auch noch später negativ sein kann, obwohl man schwanger ist. Ist aber nicht so häufig. Oft ist ein sensibler Test auch schon 10 Tage nach Befruchtung positiv.
     
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2008
    #14
    Aber ich nehme an wenn man wirklich schwanger ist und auch solche anzeichen wie brustspannen spürt, dann muss ja der test auch positiv anzeigen.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    31 Juli 2008
    #15
    Ich denke nicht dass ein Brustspannen 19 Tage nach dem vermeintlichen Sex ein sicheres Anzeigen für eine Schwangerschaft ist. Normalerweise stellen sich diese Schwangerschaftsanzeichen erst später ein, so ab der 5./6. Woche frühstens.
    Brustspannen kann auch andere Ursachen haben, z.B. die bevorstehende Periode.
    Wenn der Test 19 Tage nach dem Sex gemacht wurde und positiv anzeigt ist man auch schwanger.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    31 Juli 2008
    #16
    Wenn ich bei jedem Brustspannen meines Lebens schwanger gewesen wäre, hätte ich inzwischen ein Dutzend Kinder.
    Brustspannen ist kein sicheres Zeichen für eine Schwangerschaft und noch nicht mal 3 Wochen nach dem vermeintlichen ungeschützten GV erst recht nicht.

    Es ist deine Entscheidung, auf welches Testergebnis du dich verlassen willst.
     
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2008
    #17
    Ja. Es kommt ja auch noch das ziehen im Unterleib dazu, die rückenschmerzen, schwindel etc... was halt normal nicht ist.

    Aber kann ja alles andere Gründe haben oder ich bilde mir es ein.

    Aber ich werde sicher auch noch einen normalen Test nach 19 Tagen machen.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    31 Juli 2008
    #18
    Wären dies alles die Anzeichen einer SS, dann hättest du sie auf alle Fälle nicht jetzt schon.
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    31 Juli 2008
    #19
    Ich verstehe das Hick-Hack hier nicht.

    @TS
    Warum besorgst du dir nicht einfach einen normalen Test?
    Nur weil du mal ein Ziehen in der Brust hast und sonst irgendwelche Symthome,bist du nicht gleich schwanger.

    Hier kann dir sowieso keiner sagen,ob du es bist oder nicht.
    Mach dich mal nicht verrückt und warte halt ab,was der Test sagt.
     
  • mars08
    mars08 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 Juli 2008
    #20
    Ja ich weiss auch nicht, war ja noch nie schwanger.
    Vielleicht nehme ich alles auch so genau wahr weil ich ausgerechnet jetzt aangst habe schwanger zu sein.

    HAbe auch sonst mal ein ziehen im Unterleib und ab und zu, aber selten, Brustspanne. Aber so lange wie jetzt noch nie.

    Bin jetzt in der 3. Pillenwoche. Die Rückenschmerzen kämen wahrscheinlich erst später und die müdigkeit und der schwindel sind vielleicht auf das Wetter zurückzuführen... oder psychisch.

    Naja... 19 Tage sind am nächsten Mittwoch.

    Ich hab da aber noch eine Frage. Wenn ich weiss wann mein ES hätte müssen sein (wäre nämlich nur am Tag des GV, 5. Pillentag und am 6. Pillentag möglich gewesen, da man nach 7 Pillen ja wieder geschützt ist) dann kann ich den Test auch nach 14 Tagen machen oder nicht? Sind diese 5 Tage nicht noch deswegen, weil wenn man vor dem ES GV hat die Spermien ca. 5 Tage überleben können?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste