Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftsgefahr?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sourdoku, 30 Juli 2006.

  1. sourdoku
    sourdoku (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo! habe heute mit meiner Freundin geschlafen, sie nimmt erst in 2 Wochen ca. die Pille und verwenden deshalb derzeit Kondome... klingt ja alles super, aber heute als sie gekommen ist und etwas vorgerutscht, ist "er" rausgerutscht, das Kondom jedoch abgegangen... ich bin nicht gekommen oder sonst was, das kondom is abgegangen, als er rausgerutscht ist...

    besteht eine hohe gefahr, dass sie jetzt schwanger ist? :-/

    vielen dank schon für eure antworten im voraus!
     
    #1
    sourdoku, 30 Juli 2006
  2. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Die meisten Ärzte sagen,dass man einen ganzen monat zusätzlich verhüten sollte.In den meisten Pillenbeipackzettel steht das man mind.7 tage zusätzliuch verhüten sollte.

    Der Hormonspiegel müsste vollständig aufgebaut sein, da sie die Pille schon seid 14 tagen nimmt.Ich denke dass nichts passiert ist.Es ist sehr unwarscheinlich, da du nicht gekommen bist.

    Keine Sorge ist nichts passiert:zwinker:

    Ansonsten wenn ihr so unsicher seid dann holt die PD ....
     
    #2
    kleene nana, 30 Juli 2006
  3. sourdoku
    sourdoku (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine antwort, aber du hast dich glaub ich verlesen :zwinker:
    sie nimmt die Pille erst IN 2 wochen... also noch nicht, ich hoffe so sehr, dass da nichts passiert ist :-/
    sie hatte jetzt nämlich ihre fruchtbaren tage... das kommt ja noch dazu ;(
     
    #3
    sourdoku, 30 Juli 2006
  4. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Im Zweifelsfall ab zum FA! Solange es noch nicht zu spät ist, könnt ihr notfalls die Pille danach holen. Das ist besser als die Ungewissheit, ob was passiert ist...
     
    #4
    Kuri, 30 Juli 2006
  5. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ihr euch zuviele sorgen amcht dann lieber die PD...man fühlt sich danach erleichterter kannst mir glauben...
     
    #5
    zwieselmaus, 30 Juli 2006
  6. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    Das ist so nicht richtig, in allen Packungsbeilagen (die ich bisher gesehen habe und das waren einige) steht die Angabe, dass die Pille ab dem 1. Einnahmetag wirkt, wenn sie am ersten Tag der Periode eingenommen wird und das ist bei Mikropillen ja auch der Fall.
    Die 7 Tage beziehen sich darauf, wenn mitten im Zyklus mit der Pille begonnen wird.
     
    #6
    *Anrina*, 30 Juli 2006
  7. sourdoku
    sourdoku (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    was heißt PD? :zwinker: wäre eventuell hilfreich zu wissen

    wir denken eigentlich, dass nichts passiert ist - aber gedanken macht man sich ja irgendwie trotzdem darüber, weil einem der partner nicht egal ist :-/
     
    #7
    sourdoku, 31 Juli 2006
  8. julia123
    julia123 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    PD= Pille danach

    Verhindert, dass sich die eventuell befruchtete Eizelle in der Gebärmutter einnistet und ist nur auf Rezept erhältlich. Geh mit deiner Freundin zum Arzt, erklärt die Situation und dann wird der Arzt entscheiden, ob ihr wirklich eine braucht.
     
    #8
    julia123, 31 Juli 2006
  9. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, und ihr solltet euch beeilen - soweit ich weiß, kann man die Pille danach nur innerhalb von 72 Stunden nach dem "Unfall" einnehmen, weil sie sonst nicht wirkt. Und je früher man sie einnimmt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie wirkt.
    Also geht einfach mal zum FA, das kann nicht schaden. Und wenn du dir nicht unsicher wärst, hättest du dieses Thema ja nicht eröffnet... und mit der Ungewissheit, ob vielleicht doch was passiert ist, quält man sich eine Weile rum.
     
    #9
    Kuri, 31 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftsgefahr
*_july_*
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Juni 2009
6 Antworten
Fantasyless
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Juli 2007
5 Antworten