Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SchwangerSchaftsLaune-teil2

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Asmaroth, 14 März 2005.

  1. Asmaroth
    Gast
    0
    Da, der andere irgendwo verschwunden, ist wo ihn keiner mehr liest, hab ich beschlossen kurzfristig ein neuen thread zu machen,
    Ich habe nämlich wiedermal, mit etwas zu kämpfen und weiß nicht was ich davon halten soll, heute am telefon, meinte sie WIR haben keine zukunft, und im nächsten moment sagt sie das sie mich liebt, und wir haben uns gestritten, das ging immer so weiter, ich weiß nicht mehr weiter was jetzt?
    Seit der Sache, komme ich nicht mehr mit meinem leben klar, ich unternehme Suizid versuche, wollte mir heute...die pulzader, aufschneiden, habe mir dann aber durch die hand gestochen..es tat nicht weh, ich spürte nicht's, dazu war ich viel zu fertig, ich habe das gefühl... nein, ich hasse mein leben, und ich hasse mich ... ich weiß nicht wie es weiter gehen soll ...
    Verdammt ... bin schon voll konfus
     
    #1
    Asmaroth, 14 März 2005
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke nicht das es dir und deinen kind weiter hilft wenn du dich selbst verletzt...dein kind braucht einen vater und deine freundin einen freund
    tu dr nicht mehr selber weh...das hilft keinen weiter...
    sag deiner freundin wie sehr dich ihre launen verletzen...
    hat sie denn was zu dem brief gesagt?

    gruß schaky
     
    #2
    Schaky, 14 März 2005
  3. Asmaroth
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, darauf hatte ich sie noch gar nicht angesprochen!
    Mit dem selbstverletzen hast du wohl recht, ich habe diesbezüglich ein schlechtes gewissen ...
    Nur, weiß ich nicht was ich machen soll, wie ich mit meiner Freundin Umgehen soll, wenn sie so ... gemein zu mir ist?!
    Und ich habe ihr das die ganze zeit gesagt mit den launen, und sie hat immer nur irgendeinen Konter - Aussichtslos, was nun?
     
    #3
    Asmaroth, 14 März 2005
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn sie gemein zu dir ist versuch sachlich zu bleiben...meckert sie zum beispiel grundlos an dir rum , dann sag gannz ruhig deine meinug dazu...wiederlege sie...

    zweifelt sie mal wieder an eurer liebe dann sag ihr das du sie liebst...versuch immer ganz ruhig zu bleiben auch wenns schwer fällt...so kann man am besten probleme lösen

    gruß schaky
     
    #4
    Schaky, 14 März 2005
  5. Asmaroth
    Gast
    0
    Ich bleibe ja ruhig, aber sie schreit rum, und zickt die ganze zeit, ich komm nichtmal dazu etwas zu sagen, und ich weiß nicht was ich davon halten soll, mit Ich liebe dich, wir haben keine zukunft, und das dann immer so weiter - grauenhaft!
    Und vorallem, sie zeigt mir nicht das sie mich liebt jedenfalls seit dem der streit war, letzte woche!
    Sie meint, sie hätte gerade kein bock drauf, weils ihr schlecht geht, und sie in erster linie immer erst an sich denkt, ich sage ihr jedesmal das ich sie liebe, aber dann kommt immer nur ein "mhm."
     
    #5
    Asmaroth, 14 März 2005
  6. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke du lernst das ware gesicht deiner freundin erst jetzt kennen...dieses rumgezicke hat sie garantiert schon vorher gemacht ...aber in den ersten 2monaten der Beziehung reißt man sich immernoch ganz schön zusammen...
    ich kenne auch so ein päärchen die ersten 2monaten war alles super toll und dann hat sie angefangen auf ihm rumzuhacken...bei jeder gelegenheit...wenns nur darum geht wer die bessere note in der prüfung hat...oder wenn er mal nicht gleich auf springt und abwaschen geht, dann ist er gleich (ich zitiere) "ein faules arschloch"
    auch wennes jetzt dafür zu spät ist...wenn du das nächste mal ein kind bekommst versuch deine freundin erst besser kennenzulernen...
    und nun zu deiner streitsüchitgen freundin...wenn sie sagt mir geht es ja so schlecht was meint sie denn damit?? ich meine sie ist doch erst im 3ten monat...
    frag sie mal wie es mit euch weitergehen soll...will sie denn noch mit dir zusammen ziehen? wann ist sie eigentlich mit der schule fertig und wann bist du fertig?
    versuch sie mal langsam auf das thema eure gemeinsame zukunft zu bringen...
    habt ihr euch schon namen für das baby überlegt...woher sollen die ganzen babysachen herkommen

    gruß jacke
     
    #6
    Schaky, 15 März 2005
  7. Asmaroth
    Gast
    0
    Was meinst du was ich die ganze zeit versuche?!
    Ich rede, und rede und rede. am montag bin ich wieder in der schule, un dann sehe ich sie seit 2 wochen wieder, mal sehen was passiert!
    Ahja, und Nein, vor der schwangerschaft war sie nicht so, das ganze theater hat ungefähr in der 7 woche begonnen.
     
    #7
    Asmaroth, 15 März 2005
  8. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und genau aus diesem Grund ist sie wohl einfach noch nicht reif für ein Kind. Und darin liegt das ganze Problem, daraus ergibt sich das ganze "Theater".

    Denn eigentlich sollte man, wenn man schwanger ist, eben NICHT nur an sich selbst denken, auch wenn's einem schlecht geht. Sondern auch an das Kind im Bauch. Und dementsprechend sich auch mal zusammenreißen und was dafür tun, daß das Kleine in eine intakte Beziehung hineingeboren wird, und nicht in einen Trümmerhaufen.

    "Schwanger sein" ist ein Zustand, der 9 Monate dauert. Aber keine Krankheit, die völlig unzurechenbar macht und Mitleid von allen Seiten hervorrufen sollte. Wenn sie jetzt der Meinung ist: "Mir geht's ja so schlecht, das müßtest du erstmal erleben!" und dafür Mitleid verlangt - dann hätte sie sich verdammt nochmal nicht für ein Kind entscheiden sollen! Denn es IST halt nunmal so, daß der Mann der Frau die Schwangerschaft nicht abnehmen kann. Aber das wußte sie ja auch vorher!

    Vielleicht war sie vor der Schwangerschaft ja ganz genauso, und du hast es nur nicht gemerkt, weil du sie noch nie in so einer "Belastungsprobe" erlebt hast. Außerdem - sie ist 16, in dem Alter ändern sich Stimmungen und Launen täglich. Was ich damals mit meinen Eltern manchmal gestritten hab... :eek: Und wegen gar nichts eigentlich. Aber in dem Alter sucht man einfach manchmal einen Grund zum Streiten, und hat dabei das Gefühl, der ärmste Mensch auf der ganzen Welt zu sein. Das hatte wohl jeder schon. Nur - wie weiter oben schonmal geschrieben wurde, in dem Moment, wo man sich bewußt für ein KIND entscheidet, hat man den "Teenager-Bonus" verspielt. Da muß man dann eben auch mal zurückstecken, weil man nicht mehr nur "ich" ist, sondern "wir". :rolleyes2
     
    #8
    Sternschnuppe_x, 15 März 2005
  9. gwyneth
    Gast
    0
    kommt mal runter. das mädel muss sich nun ermanent, täglich der "bist du dir sicher, dass du das überhaupt willst", "du bist ja noch soo jung", "unverantwortlich, sowas", "wie machst du das jetzt mit schule/ausbildung", "die hängt das balg sicher ihrer mutter an", "und, hast du angst", "weiß man schon, was es wird", "darf ich mal fühlen"..... hölle ausgesetzt. ein mädel von 16 jahren, dass noch gar nicht so richtig weiß, wer es ist, hört von einem moment auf den anderen für ihre gesamte umwelt auf als person zu existieren. das ist schon für ältere verdammt hart.
    für eine "junge-mütter" diskussion ist es zu spät - es ist eh schon passiert.
    sie kann ihre schwangerschaft nicht verstecken, die frau hinter der theke, die die wurst verkauft, der lehrer in der schule fargt genauso blöd wie die beste freundin und die eltern. und in dieser hinsicht scheinen immer alle eine gewisse demenz zu entwickeln, am nächsten tag wird nämlich wieder das selbe gefragt, und am nächsten auch.....
    sie kann sich nicht verstecken. er kann das. sie ist jede sekunde damit konfrontiert, mit zukunftsängsten, vorwürfen, muss entscheidungen treffen. er leidet. wen soll sie anzicken, wenn nicht ihn?????? :link:
    ihr tut euch alle beide ein bißchen zu viel selber leid
     
    #9
    gwyneth, 15 März 2005
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    @gwyneth: Da hast du natürlich recht. Nur - was sollen wir denn da machen? Ich hab einfach das Gefühl, egal, was wir hier schreiben, in der ganzen Sache ist von vorne bis hinten der Wurm drin. Von BEIDEN Seiten. Weil BEIDE mit der Situation und den Belastungen überfordert sind.

    Könnten da nicht vielleicht die Eltern ein bißchen versuchen zu "vermitteln" und zu erklären?
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 15 März 2005
  11. gwyneth
    Gast
    0
    ich kann mir auch vorstellen, da nur er hier schreibt, dass das alles ein bißchen anders ist, in wirklichkeit :zwinker: ich hab schon mehrfach erlebt, wie es derart junge väter einfach total aushängt......
    übrigens finde ich, dass die schwangerschaft die beste zeit im leben ist um total egoistisch zu sein (solange es nicht um rauchen und saufen geht) danach ist es nämlich für laaange zeit vorbei - und zwar für die mutter und nicht für den vater
     
    #11
    gwyneth, 15 März 2005
  12. Asmaroth
    Gast
    0
    Ich, erzähle es kein bisschen anders wie es ist, und immer nur so zu reden, von wegen, ach die mutter, ja die mutter, die hat vielleicht probleme blah blah blah, es ist unakzeptabel das es immer nur um sie geht, ich hasse menschen die solch ein scheiss erzählen -.-'
    Und saufen, rauchen oder sonstwas tut sie eh nicht, und noch dazu, für sie ist es gerade weniger schlimm, ich muss mich abquälen, und ihren scheissdreck ertragen, und langsam platzt mir der kragen wenn ich nur an sie denke, Und was soll man denn gegen dieses Theater machen?
    Und nochwas, ihr wird Gar nichts vorgeworfen, von anderen, und zukunftsängste hat sie auch nichts - ich krieg ja alles ab, ich muss mir von jedem anhören, wie unmöglich das ist - nicht sie. es denken eh nur alle an sie - ich bin egal - deswegen find ich dein geschreibsel total unakzeptable Gwyn..(irgendwas)..
     
    #12
    Asmaroth, 15 März 2005
  13. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    sorry aber was erwartest du?? sollen wir hier dein ego aufbessern??
    ich mein es tut mir ja schon leid das sie auf dir rumhakt...aber man muß eben auch erwähnen das sie vllt auch nen paar probleme hat...
    machst du mit ihr schluß rennt sie immernoch mit dem bauch rum und du?
    also komm endlich von deinen egotrip wieder runter...
    wir können dir hier nur ratschläge geben und versuchen uns eben ein wenig in deine freundin reinzuversetzen...das solltest du auch langsam mal versuchen...denk nicht immer nur an dich denk an das kind und versuch euere Beziehung wieder zu kitten...
    vllt ist es wirklich mal ne gute idee wenn du mit ihren eltern sprichst...sie könnten zwischen euch beiden vermitteln...

    gruß schaky

    ps:tut mir leid wenn das nen wenig hart klang ...aber ich finde es nicht in ordnung das du jetzt auf deiner freundin rumhakst
     
    #13
    Schaky, 15 März 2005
  14. gwyneth
    Gast
    0
    hey asmaroth, ich hab das selber erlebt, wie es ist, jung (wenn auch lang nicht so jung) mutter zu werden. ich kann es gut nachfühlen. man hört auf als eigene person zu existieren. die gesamte umwelt reduziert einen auf diesen babybauch, vorwurfsvoll oder nicht ist hierbei mal egal. und eine schwangerschaft IST körperlich und psychisch anstrengend. man fühlt sich scheiße, es ist einem entweder schlecht oder man hat hunger, manchmal auch beides gleichzeitig, man ist permanent müde, asst nicht mehr in seine lieblingshose und muss statt dessen irgendwelche unförmigen säcke tragen, man kann sich die beine nicht mehr selber rasieren, braucht eine halbe stunde bis man ein paar trepen hoch gegangen ist, hat sodbrennen, weiß nicht wie man liegen soll, das kind tritt einem gegen das zwerchfell, irgendwann sieht man seine eigenen füße nicht mehr und watschelt wie eine überfressene ente durch die gegend. gleichzeitig ist einem dauernd entweder nach heulen oder nach herumschreien und gleich darauf wieder nach lachen. (um jetzt mal den worst case zu schildern)
    du tust dir selber leid anstatt dass ihr das gemeinsam anpackt.
    ich war damals übrigens auch unheimlich gemein zum vater meiner tochter - weil er mich mit der entscheidung allein gelassen hat (was ich ihm bis heute nicht verzeihe), weil er nicht da war sondern sich die ganze zeit nur selber leid getan hat, angst vor seinen eltern hatte und vor allem, anstatt das er sich auf seine hinterpfoten gestellt hätte und stellung bezogen, zu mir gehalten und mir zugestanden hätte, dass es mir AUCH nicht sonderlich gut geht mit der situation
    reden hilft, verständnis auch, selbstmitleid nicht
     
    #14
    gwyneth, 15 März 2005
  15. ApeX
    ApeX (27)
    Benutzer gesperrt
    122
    0
    0
    Single
    hmmmm schwierig,schwierig.


    wie gesagt du musst reden.

    oder es gibt 2 brachialmöglichkeiten:


    nimm radikal abstand von ihr reduziere den kontakt auf ein minimum.


    oder mach schluss,so hart es klingt.
     
    #15
    ApeX, 15 März 2005
  16. Asmaroth
    Gast
    0
    Gwyneth ... du hast recht es tut mir leid :frown:
    Selbstmitleid, ja du hast vollkommen recht ... bin der umstände wegen leider nur etwas verstört :frown:
    Und, reden.. nein das lass ich besser, Ich habe gerade mit ihr telefoniert
    Und war freundlich, Sie hat mir erzählt das sie beim FA war, und alles klar ist mit dem kind und mit ihr das hat, mich natürlich gefreut :zwinker:
    Aber, dann meinte sie ruckartig, mir ist schlecht und ich will / muss ins bett, kann ich bitte auflegen?
    Gut, also is okay, aufgelegt. So, irgendwie geht es mir besser, weil ich weiß irgendwie, das sie mich braucht und mich liebt ... auch wenn sie es mir zurzeit nicht sagt / sagen kann, weiß ich es ... es ist dieses gefühl :zwinker:
    Und apeX?!
    Das mit dem schluss machen, könnte ich nicht, weil ich es dann gegen meinen willen / gegen meine gefühle hinweg machen müsste, ich liebe sie überalles, und sie ist das mädchen ... das ich für eine lange zeit lieben werde, Schlichtweg - Nein.
    Abstand - damit habe ich mich abgefunden, und es funktioniert ganz gut.
    Und, es tut mir leid das ich so.. Aggressiv, war ich bin euch für eure hilfe extrem dankbar, und hatte nicht klar gesehen, geschweige denn gedacht ...
    Ich denke, der brief hat schon irgendetwas positives gewirkt, jedenfalls ist sie freundlich zu mir ...
    Verlier, ich die hoffnung, so gebe ich mich selber auf.
    Und ich glaube stark daran, das es wieder so werden kann, wie es einmal war.
    Und Ihre eltern? Nunja, ihr vater hatte sie früher mit 3-6 jahren immer geschlagen, vor der öffentlichkeit, hat ihr gedroht sie umzubringen wenn er sie nocheinmal sieht, so.. er fällt weg, seitdem lebt sie mit ihrer mutter alleine, jedoch ist diese Nicht ganz klar, ich habe die mutter ,gefragt wie es bei laura, später mit dem arbeiten aussieht sie meinte: Ich glaube laura möchte später gar nicht arbeiten!
    Da dachte, ich mir ... Zum teufel nochmal, die kann nicht ganz klar sein :grrr:
    Jedoch, habe ich wieder etwas freude am leben, und habe mich selber gefunden, auch zeit für mich ...
    Und ich bin euch wirklich verdammt dankbar ...
     
    #16
    Asmaroth, 15 März 2005
  17. ApeX
    ApeX (27)
    Benutzer gesperrt
    122
    0
    0
    Single
    ja gut mit dem schlussmacehen das war sehr hast tut mir leid.


    aber ich denke like ive said ein bissel abstand is gut.
     
    #17
    ApeX, 16 März 2005
  18. Asmaroth
    Gast
    0
    Jo, Abstand ...
    Eigentlich konnte ich das nie gutheißen, aber ich muss es ja wohl irgendwie hinnehmen :grrr:
    Nur, stellt sich mir die frage, was ist wenn sie schluss macht, Wie solls dann mit meinem Leben weiter gehen. :rolleyes2
     
    #18
    Asmaroth, 16 März 2005
  19. ApeX
    ApeX (27)
    Benutzer gesperrt
    122
    0
    0
    Single
    zu allererstmal hast du laut § 345 Abs.1,2,3 dsa rehct dien kind jedes WE zu sehn.


    ich meine es ewäre sehr schwer für dich aber so kansnt du das kind wieder sehn.
     
    #19
    ApeX, 16 März 2005
  20. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    will sie sich denn trennen?
    ich beschleicht immer mehr das gefühl das deine freundin mit der schwangerschaft überfordert ist

    gruß schaky
     
    #20
    Schaky, 16 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - SchwangerSchaftsLaune teil2
AlexKK80
Kummerkasten Forum
24 September 2010
3 Antworten
Dr-Love
Kummerkasten Forum
16 September 2010
42 Antworten