Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftstest ab wann?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sad Michi, 29 Dezember 2006.

  1. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Hallo, mal ne etwas ausführlichere Frage:
    Meine Freundin nimmt seit einigen Jahren die (wohl recht niedrig dosierte) Pille Leios - bisher ohne Zwischenfälle. Nun hatte sie nach 2 Wochen eine Zwischenblutung, etwa so stark wie sonst ihre regelmäßige Abbruchblutung, die dafür nahezu komplett ausblieb. Wir hatten in ihrer Pillenpause Sex (am 23.). Kurz darauf meinte sie ein Anzeichen für einen Eisprung zu spüren (sehr "matschig"). Ein erster Test gestern war negativ, aber das war viel zu früh vermute ich? Die Befruchtung findet ja schließlich im Normalfall 2 Wochen vor der Blutung statt!?
    Sollen wir einfach noch einen Test machen in zwei Wochen? Und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass so etwas trotz Pille überhaupt passieren kann?

    Vielen herzlichen Dank, falls sich dazu jemand äußern kann und schöne Silvesterfeiern...
     
    #1
    Sad Michi, 29 Dezember 2006
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Den Test kann man ab dem ersten Tag der ausgebliebenen Regel machen.
    Im Zweifel sollte sie den FA aufsuchen, für die Pille danach ist es ja schon zu spät, oder hab ich das falsch verstanden?
    Gab es irgendwelche Einnahmefehler? Starke Schwankungen in der Einnahmezeit oder ne vergessene Pille?
    Seit wann nimmt sie die Leios?
    Ich hab früher auch die Leios genommen, über 5 Jahre hinweg, also wenn da Fragen bestehen, immer ran (auch per PN).

    LG
    Engelchen
     
    #2
    User 69081, 29 Dezember 2006
  3. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Wieso sollte sie trotz korrekter Einnahme schwanger sein? :ratlos:
    Und außerdem glaub ich kaum, dass sie einen Eisprung gespürt hat (was hat das eigentlich mit "matschig" zu tun?!). Zwischenblutungen beeinträchtigen nicht die verhütende Wirkung der Pille.

    Einen Test kann man 19 Tage nach dem fraglichen GV machen.
     
    #3
    User 30735, 29 Dezember 2006
  4. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Kann mich nur anschließen. Wenn sie keine Pille vergessen hat ist sie auch nicht schwanger, auch wenn die Zwischenblutungen wegen zu niedriger Dosierung der Pille auftreten bleibt der Schutz weiterhin.

    Wenn die Blutungen weiterhin auftreten soll sie mal zum Frauenarzt gehen, evtl. wäre dann ein Pillenwechsel das Richtige.
     
    #4
    *Anrina*, 29 Dezember 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Solange sie keinen Einnahmefehler gemacht hat, wird sie wohl auch nicht schwanger sein, außerdem hat man bei Einnahme der Pille überhaupt keinen Eisprung :zwinker: Wahrscheinlich hatte sie einfach nur Bauchschmerzen. Den Test könnte sie 19 Tage nach dem gefährlichen Gv machen...

    Eine Zwischenblutung kann quasi jeder bekommen, das bedeutet nicht gleich, dass man einen Einnahmefehler gemacht hat, sondern kann auch einfach nur die Folge von Stress sein.
     
    #5
    User 37284, 29 Dezember 2006
  6. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Nein, weder Einnahmefehler noch Stress. Und dass eigentlich kein Eisprung stattfinden kann ist klar (woher solls denn auch kommen?:zwinker: ); wir waren bzw. sind uns nur etwas unsicher, weil halt vorher auch noch nie ne Zwischenblutung war, also alles anders diesen Monat...
    Aber vielen Dank erstmal für die Antworten! Falls noch jemand Antworten beisteuern kann natürlich immer gerne.
     
    #6
    Sad Michi, 29 Dezember 2006
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Der Körper verändert sich mit der Zeit und es kann einfach plötzlich sein, dass die Leios nicht mehr die richtige Pille für Deine Freundin ist und es deshalb zu Zwischenblutungen kommt.

    Wie gesagt, beobachtet das und wenn die Blutungen weiterhin auftreten soll Deine Freundin mal zum Arzt gehen.
     
    #7
    *Anrina*, 29 Dezember 2006
  8. Keks333
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine kurze Frage am Rande:

    Woher wisst ihr alle, dass man den Schwangerschaftstest 19 Tage nach dem "gefährlichen" GV machen kann?
     
    #8
    Keks333, 29 Dezember 2006
  9. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    weil da ersch des HCG (so heißts doch glaub) im urin vorhanden ist, und das den test positiv macht.. lernt man irgentwann auch in der schule bzw einfach mal den fa fragen :zwinker:
     
    #9
    iila, 29 Dezember 2006
  10. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    Kurzes Update: Es ist "gut gegangen", obwohl einige Anzeichen dafür sprachen (Übelkeit, Spannen in der Brust etc.)

    Bei einem Eisprung wird angeblich mehr Vaginalsekret produziert, damit es die Eizelle leichter hat, in die Gebärmutter zu wandern...

    Danke nochmal für die Antworten!
     
    #10
    Sad Michi, 11 Januar 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Vaginalsektet nutzt der Eizelle aber nicht auf dem Weg zur Gebärmutter. Durch die Vagina muss sie nämlich nicht, sondern durch den Eileiter :zwinker:
     
    #11
    User 52655, 11 Januar 2007
  12. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hab zu dem Thema aber auch mal ne Frage.
    Es gibt ja jetzt Studien, dass bei Übergewichtigen die Pille weniger wirksam ist, als bei Normalgewichtigen.
    Nun ist ja die Leios niedriger dosiert - steigt damit nicht auch die Gefahr des unwirksamwerdens (also bei Normalgewichtigen)?
    (bin zwar selbst normal (so BMI 23) - aber halt auch nicht dünn und mach mir so meine Gedanken)
    Hoffe ihr habt das jetzt verstanden, bischen umständlich ausgedrückt:zwinker:
     
    #12
    Sonnenaufgang, 11 Januar 2007
  13. Sad Michi
    Sad Michi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    1
    Es ist kompliziert
    @ Nubecula: Da ist was Wahres dran...:zwinker: Ich Depp...:schuechte
    Dann vielleicht irgendwas anderes???
     
    #13
    Sad Michi, 11 Januar 2007
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    @Sonnenaufgang

    Wieso machst du dir Gedanken, wenn dein BMI völlig normal ist und du völlig normalgewichtig bist?
    Mein BMI ist 24 und ich hab mir darüber noch nie Sorgen gemacht, ob die Pille bei mir wirkt.
     
    #14
    krava, 11 Januar 2007
  15. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nun vielleicht meinte sie den Zervixschleim. Dieser sitzt vor dem Gebärmutterhals und wird an fruchtbaren Tagen (also kurz vor dem Eisprung) spinnbar und durchlässiger für Spermien.
    Das gilt aber nur für den normalen Zyklus. Im Pillenzyklus hat man ja normalerweise keine fruchtbaren Tage und ob der Schleim sich bei einem Einnahmefehler gleich "anpasst" und bei einem möglichen Eisprung auch spinnbar wird, weiß ich nicht.
    Außerdem muss man den Schleim schon länger beobachten (einige Monate) um ihn richtig beurteilen zu können. Und das ist unter Pilleneinnahme ja auch nicht möglich.
     
    #15
    User 52655, 11 Januar 2007
  16. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    @krava
    eben weil sie so niedrig dosiert ist. Frage mich, ob wenn die anderen bei dickeren schon schlecht wirken, ob die Leios etc. vlt. auch bei Normalgewichtigen nicht so zuverlässig sein könnten.
    Wenn weniger Wirkstoff drin ist, wär es ja vlt. möglich, dass sie bei geringerem Gewicht schon nicht wirkt...:schuechte
     
    #16
    Sonnenaufgang, 11 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftstest
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 16:28
28 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
catalenax3
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten