Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spaetzuender22m
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    91
    0
    Single
    19 März 2010
    #1

    Schwangerschaftstest bei unregelmäßigem Zyklus

    Hey,

    bisher dachte ich man kann einen Urin Test wie man in in jeder Apotheke bekommt an jedem beliebigen Tag durchführen und mal eben schnell schauen ob man denn schwanger ist....

    Aber nun bin ich etwas verwirrt....überall heißt es man macht denn Test zu dem Zeitpkt zu dem die Menstruation ausbleibt ?!

    Kann man den Test wirklich NUR zu diesem Zeitpunkt machen ?!


    Das Problem ist nämlich dass meine Freundin (nimmt nicht die Pille) völlig unregelmäßig ihre Tage hat....beim letzten mal hat es nur 2 Wochen gedauwert....das mal davor 2 MONATE!

    Wann sollten wir den Test denn dann machen !?
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #2
    Man kann den normalen Test aus der Drogerie oder Apotheke 19 Tage nach dem kritischen Sex machen. Wenn deine Freundin sehr unregelmäßige Tage hat und ihr euch jedes Mal unsicher seid, ob sie schwanger sein könnte dann macht doch einfach einmal im Monat einen Test
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    19 März 2010
    #3
    Eigentlich kann man den Test ca. 14 Tage nach dem Eisprung durchführen. Die wenigsten Mädels/ Frauen wissen, wann der ist, aber sie wissen, wann sie ihre Menstruation hätten. Daher wird auf den Schwangerschaftstests diese als Maßstab angegeben.
    Das wird deiner Freundin vermutlich auch nicht helfen, da sie ebenfalls nicht weiß, wann ihr Eisprung ist.
    Wenn sie nicht schwanger werden will, dann gibt es ja recht selten "gefährlichen" Geschlechtsverkehr und dann ist es ausreichend, 19 Tage nach einem solchen Geschlechtsverkehr diesen Test durchzuführen.
    Wenn sie schwanger werden will (und ihr daher regelmäßig ungeschützten Sex habt), würde ich mir ein Intervall setzen, in dem ich teste. Ich wollte damals schwanger werden und hatte 9 Monate lang keine Regel. Ich habe deshalb monatlich getestet. Sie könnte (zum Geld sparen :cool:) auch mittels NFP ihren Eisprung ermitteln, sodass sie ohne extra Test anhand ihrer Temperatur erkennen kann, wenn sie schwanger ist. Dazu ist in diesem Forum (und auch im Kinderkneipchen) ein Thread oben angepinnt.

    Vielleicht sollte sie aber (unabhängig davon) abklären, weshalb ihr Zyklus so unregelmäßig ist. In meinem Fall steckte eine Schilddrüsenunterfunktion dahinter.
     
  • Spaetzuender22m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    91
    0
    Single
    19 März 2010
    #4
    Gut....d.h. also man könnte theoretisch 365 Tage im Jahr täglich einen Test machen und wüßte so täglich bescheid ob sich etwas verändert hat ?

    Ich hatte das ganze so verstanden dass man die Tests nur an ganz bestimmten Tagen bzw in ganz bestimmten Phasen (abhängig von ihrer Menstruation) machen kann...und an allen anderen Tagen ein falsches Ergebnis angezeigt wird....
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 März 2010
    #5
    Würde aber nur dann SInn machen, wenn man täglich (ungeschützten) Sex hat, denn ohne Sex kann sich an dem "Zustand" ja schlecht was verändern. :zwinker:

    Verhütet ihr eigentlich oder wollt ihr ein Kind?
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    19 März 2010
    #6
    Der Schwangerschaftstest verrät dir nicht 100%ig, ob deine Freundin JETZT schwanger ist, sondern, ob sie spätestens vor 2 Wochen schwanger geworden ist (wobei man jetzt darüber philosophieren könnte, ab welchem Moment frau schwanger ist; ab dem Sex, ab dem Eisprung, ab der Einnistung,...).
    Vergleichbar mit einem Aids-Test: Er sagt nur aus, dass du vor 3/6 (?) Monaten kein HI-Virus in dir hattest. Wenn du dir dann sehr sicher bist, dass in den letzten 3/6 Monaten nichts kritisches passiert ist, wobei du dich hättest infizieren können, kannst du davon ausgehen, immer noch HIV-negativ zu sein. Analog aussagekräftig ist ein Schwangerschaftstest.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lily87
    Gast
    0
    19 März 2010
    #7
    Warum wollt ihr dauernd Tests machen?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    19 März 2010
    #8
    Wollt Ihr denn eine Familie gründen - oder habt Ihr Bedenken, dass trotz Verhütung eine Schwangerschaft zustandekommt?

    Eine Schwangerschaftstest heute sagt nichts aus darüber, ob der Sex gestern eine Befruchtung zur Folge hat. Ein Schwangerschaftstest funktioniert über den Nachweis des Hormons hCG, das nur bei einer Schwangerschaft (und außerdem bei bestimmten Zysten) vorhanden ist. Dieses Hormon wird aber nicht sofort in entsprechender Menge gebildet, wenn ein Spermium in eine Eizelle geschlüpft ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schwangerschaftstest
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste