Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schwangerschaftstest funktioniert bei Müttern nicht?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von elly, 19 Juni 2006.

  1. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ich habe eine Frage und zwar eine Freundin von mir hat einen 2 Jahre alten Sohn. Jetzt hat Sie einen Schwangerschaftstest gemacht, weil Sie mit Ihrer Zeit drüber war. So, der zeigte positiv an, sie freute sich wirklich und ging zum Frauenarzt der Ihr sagte, das Sie nicht schwanger sei. Die Frage warum der Test dann positiv anzeigete, beantwortete er damit, das wenn eine Frau schon ein Kind bekommen hat, die Tests nicht mehr funktionieren?

    Frage, stimmt das?
     
    #1
    elly, 19 Juni 2006
  2. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kann ich ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen:eek:
     
    #2
    BenGee, 19 Juni 2006
  3. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Vorstellen kann ichs mir auch nicht.
    Schwangerschaftstests reagieren doch auf HCG und ich denke nicht, dass das Hormon über die schwangerschaft hinaus bestehen bleibt.
    Komischer Frauenarzt
     
    #3
    Félin, 19 Juni 2006
  4. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    So hab mal nachgeschaut.
    Ein positiver Schwangerschaftstest ist zuverlässlich, anders hingegen ein negativer. Ein Schwangerschaftstest funktioniert auch bei Müttern. Das Hormon HCG bleibt nur 3 Wochen nach der Schwangerschaft im Körper, danach ist es abgebaut.
    Ich würde sagen sie sollte den Arzt wechseln oder aber sie hat was falsch verstanden.
     
    #4
    BenGee, 19 Juni 2006
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also das was der Arzt da gesagt hat ist absoluter Schwachsinn. Die Tests reagieren auf das Hormon HCG und das hat man nur im Blut (und im Urin) wenn man gerade schwanger ist. Nach der Schwangerschaft baut es sich wieder ab.
    Wer könnte denn SChwangerschaftstests verkaufen, die auch nach der Geburt noch immer positiv sind.... nene. Ich würde sofort den Arzt wechseln, wenn mir einer sowas erzählen will.
     
    #5
    birdie, 19 Juni 2006
  6. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Danke für eure Antworten. Nachdem Sie Ihre Tage immer noch nicht hat, geht Sie jetzt zu einem anderen Frauenarzt.

    Wie kommt der Arzt darauf? Ein Freund von mir meinte das er das auch schon bei seiner Frau hatte? ISt doch komisch oder?
     
    #6
    elly, 19 Juni 2006
  7. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Wenn man gerade erst entbunden hat, mag das vielleicht sein. :zwinker:
    Aber nach 2 Jahren ist das sicher nicht mehr so.

    Oder sie ist tatsächlich schwanger, es aber noch zu früh ist um etwas zu sehen. :zwinker:
     
    #7
    *lupus*, 19 Juni 2006
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also zum einen weis man ja net was der Gyn gemacht hat (sofern er überhaupt was gemacht hat)

    Wenn er nen Ultraschall gemacht hat, kanns schlicht noch zu früh sein, um was zu sehen. Denn auf dem Ultraschall sieht man erst ca in der 5-6 Woche wirklich wenigstens ne kleine Fruchthülle.....5-6 Woche ist ca 1-2 Wochen nach Ausbleiben der Mens.

    Aber das was der Gyn da von sich gibt ist absoluter Humbug, und ich glaube er sollte dringend mal paar Semester seines Studiums nachholen.

    Ein Test kann falsch positiv anzeigen das stimmt....wie gesagt wenn die Frau grade erst entbunden hat weil dann ist es noch Rest HCG, oder aber wenn die Frau dann einen Frühabort bekommt. Kann also durchaus sein, das sie heute positiv testet weil sie ja auch schwanger ist und 2-3 Tage später doch ne Blutung bekommt, weils eben ne Fehlgeburt war.

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 19 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schwangerschaftstest funktioniert Müttern
laurah
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 November 2016
29 Antworten
sophiex21
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 September 2016
17 Antworten
Stoffi
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
20 April 2006
6 Antworten